free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



26/05/2013 19:37:37

Oh Nilla, da wurden unsere Wünsche aber nicht erhört. Schön, dass Dein Mann und Deine Mama Dich so gut unterstützen können. Und natürlich, dass Florian es Euch dazu auch leichter macht, weil er so ein selbständiger kleiner Mann ist.

Karolin macht momentan riesige Schritte in ihrer Entwicklung. Sie stellt sich überall hin, macht Schranktüren auf (und zu), räumt Schubfächer leer und hat zu allem Überfluss quasi 4 Zähne auf einmal bekommen. Es sind also jetzt schon 6 Stück.
Sie ist ein tolles Mädchen! Mal schauen, wann sie den Bogen mit dem Krabbeln rauskriegt.

Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



08/07/2013 23:06:10

Ui, mein letzter Beitrag ist aber schon lange her! Uns geht es hervorragend und viele Veränderungen stehen an.
In drei Wochen ziehen wir um, statt einer drei Zimmerwohnung mit Balkon haben wir dann ein nettes Reihenendhaus mit Garten und VIEL Platz! Jippie!
Freu mich scho wie Bolle, nur vor dem Packen graut mir...aber die Vorstellung, in einem Monat auf der Terrasse im Garten zu sitzen, entschädigt für alles. Leider wird Carlas Geburtstag dabei etwas untergehen, aber der wird dann halt nachgefeiert!
Ab Mitte August geht Carla dann in die Kita und ab September muss ich dann wohl oder übel wieder arbeiten. Aber ich werde was anderes machen, als zuvor, darf von Belgien aus arbeiten und freue mich auf die neue Herausforderung.

Mittlerweile klappt das Essen auch einigermaßen, auch wenn wir nur selten ein komplettes Gläschen mittags schaffen. Der Abendbrei wird dafür regelrecht verschlungen und auch der GOB geht meistens ganz gut. Nur auf feste Nahrung steht sie noch so überhaupt nicht. Höchstens mal etwas Brotrinde, ein Hirsekringel oder gaaaanz selten Obststückchen vom Löffel - aber nur, wenn es MEIN Obstjoghurt ist Gestillt wird sie nur noch nachts und das wohl auch nur noch diese Woche, ab nächste Woche probieren wir dann auch, diese Mahzeit durch die Flasche zu ersetzen, mal sehen, ob sie Wasser akzeptiert, oder ob es ein Milchflaschchen gibt.

Nach über 20 Monaten hat mich jetzt auch endlich die rote Pest wieder ereilt. Bin mal gespannt, wie der Zyklus nach der Stillzeit so wird...wir möchten ja wieder mit NFP verhüten, von daher warte ich gespannt auf die erste Tempikurve.

So, ich hoffe, es geht Euch auch allen gut und ihr könnt das gute Wetter genießen!

Viele Grüße
die herbstbraut

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/07/2013 23:06:54 Uhr

Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



23/07/2013 20:08:58

Dann will ich mich doch auch mal wieder melden.

Nächste Woche wird die Kleine 1 Jahr alt. Unglaublich. Wie toll sie sich entwickelt hat, hätte ich nie gedacht!

Wir sind alle ganz zufrieden. Nur beim Einschlafen ist sie meist am Weinen, aber nicht lange. Max. 2-3 Minuten. Wir haben es von Anfang an (also seit sie im eigenen Zimmer schläft - seit sie 6,5 Monate alt war) so gehalten, dass wir sie wach hinlegen, ihre Spieluhr starten und dann aus dem Zimmer gehen, so dass sie alleine einschläft. Wir lauschen am Babyfon.
Bei dem heißen Wetter ist sie nur abends so müde, dass wir kaum das Zähneputzen schaffen. Sie windet sich und will nicht, dass da was in ihrem Mund herumfuhrwerkt, wo sie doch schlafen will. Aber sie hat schon 8 Zähne und die wollen vom Brot und Gemüse befreit werden.

Geht es bei Euch mit dem Zähneputzen besser? Habt Ihr einen Tipp? Sie hat ihre eigene Zahnbürste in der Hand und wir putzen mit einer zweiten.

Ab nächstem Donnerstag geht sie in die Kita. Bin schon gespannt, wie die Eingewöhnung klappt. Ab 15.08. gehe ich wieder arbeiten, aber mein Mann hat dann noch Urlaub.

@herbstbraut: Der Garten ist das beste am Haus! Mal schnell raus über die Wiese krabbeln oder kurz das Planschbecken aufgebaut - herrlich!
Viel Spaß beim Einrichten!
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



25/07/2013 19:56:14

Zähneputzen ist bei uns auch so ein Thema. Sie putzt zuerst allein und ich versuche nach zu putzen, besonders drauf stehen tut sie aber nicht.

Inzwischen hat sie 8 Zähne (wobei manche nur halb draußen sind). Sie läuft, babbelt den ganzen Tag (Mama, Papa, Dede (ihr Bruder), Lotte (ihr Teddy), Oma, Dink (Trinken), nein, ja, Puppe... Ich weiß gar nicht ob ihr Bruder mit 13 Monaten auch schon so einen Wortschatz hatte.

Am liebsten mag sie Wasser, wenn ich sie mal abends nur abduschen will, heult sie so lange rum, bis ich ihr die Haare wasche. Da steht sie total drauf. Sie taucht, plantscht wie verrückt.

Sie läuft inzwischen und liebt es mit dem Arztkoffer ihres Bruders durch die Zimmer zu laufen oder wahlweise auch mit Telefon am Ohr. Oder die beiden spielen Fangen oder Verstecken. Echt süß.

esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Sommerbaby`s 2012



06/08/2013 12:24:08

Ja, da muss ich mich doch auch mal wieder melden! Meine Kleine ist neulich im Krankenhaus ein Jahr alt geworden - wegen Verdacht auf Nierenbeckenentzündung mussten wir dorthin, zum Glück ist aber alles super und wir sind schon längst wieder daheim.

Die Kleine redet noch relativ wenig, Mama, Papa, Arm. Wobei Arm alles heißt, also vor allem "Ich will" und das ist eben oft auch "auf den Arm!". Mit ihrem großen Bruder versteht sie sich super, sie spielen richtig toll schon zusammen, außerdem ist sie total verkuschelt und liiiieeebt es, an der Hand durch die Welt zu laufen. Alleine laufen kann sie zwar, zeigt es aber nur, wenn sie quasi gezwungen wird. Und sie ist ein Spaßvogel, hält uns gern was hin, damit wir's nehmen und dann zieht sie's weg und lacht sich scheckig. Ein kleiner Sonnenschein, alles in allem!

Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



01/10/2013 08:12:16

Ich hole mal unseren Thread wieder rauf.

Wie läuft es bei Euch? Karolin ist ganz happy in der Kita und spielt immer ganz vergnügt, wenn ich sie abholen komme. Teilweise spielt sie auch schon mit anderen Kindern, was sich ja zwischen dem ersten und zweiten Geburtstag intensivieren soll.
Essen tut sie prima, auch wenn sie ein ziemliches Krümelmonster ist, aber wozu gibt es Handfeger und Kehrschaufel?

Wenn ich sie aus der Kita geholt habe, ist sie meist so platt, dass sie ein halbes Stündchen schlafen sollte, aber mach ihr das mel klar - wo doch da das ganze Spielzeug ist und sie doch noch so viel zu tun hat.

Momentan ist sie ein Engelchen. Auch wenn ich weiß, das in ihr ein kleines Bengelchen schlummert.

Seid Ihr denn auch alle wieder am arbeiten? Klappt es bei Euch mit Kita und Tagesmutter?

Lasst mal von Euch hören!
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Sommerbaby`s 2012



01/10/2013 08:42:45

Na dann Die Kleine geht auch in die Kita, die ersten zwei, drei Wochen vollkommen problemlos (der Papa macht die Eingewöhnung, weil ich mich auf meine Abschlussprüfungen vorbereite). Dann war es etwas schwierig, weil sie erkältet war, dann war einmal ihr Bruder krank und sie musste allein in die Kita, außerdem klammert sie grad wieder extremst an mir. Ich hoffe, das wird besser, sobald ich wieder mehr Zeit für sie habe, d.h. sobald die schriftliche Prüfung vorbei ist.
Sie hat einen extrem starken Charakter, den ich so nicht von ihrem Bruder kenne, wenn sie schlecht gelaunt ist, kann sie richtige Trotzanfälle ("Nein, nein, nein, nein!") bekommen, aber wenn sie ausgeschlafen und munter ist, ist sie der süßeste Sonnenschein auf Erden, Küsschen hier, Küsschen da, Mama knutsch

moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



01/10/2013 08:58:49

Uns geht es auch gut. Die Kleine wird von meiner Schwiegermutter betreut wenn ich arbeite.
Zur Zeit ist sie etwas erkältet und sehr anhänglich. Das mit dem starken Charakter kenne ich auch. Sie schmeißt sich auf den Boden und heult und macht, dass kenne ich von ihrem Bruder nicht. Sie isst toll, schlafen naja und ist eigentlich ein Sonnenschein. Aber eben sehr anhänglich, sie weint sehr wenn ich sie abgebe, aber wenn ich weg bin beruhigt sie sich doch ziemlich schnell und hat Spaß.
Sie ist auch echt riesig, 85 cm hat sie schon, wir tragen schon 86/92. Ich muss nachher mal noch nach Winterpullis gucken, jetzt wird es ja langsam doch schon kalt.
Zudem ist sie mit ihrem 15 Monaten echt fix. Die klettert überall hoch und rutscht alleine, die kennt da keine Angst....

esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Sommerbaby`s 2012



01/10/2013 09:27:39

Moonlight, haben wir irgendwie Zwillinge? Na gut, meine ist echt klein und zierlich (wiegt 8 kg, ca. 74 cm groß). Und sie klettert auch echt überall hin, hat ständig blaue Flecken, weil sie immer alles mitmachen muss (und dabei gelegentlich auf die Nase fliegt). Dafür läuft sie auch schon richtig lange Strecken - im Gegensatz zu ihrem Bruder, der erst mit 2, 2,5 Jahren längere Strecken gelaufen ist (davor war er einfach zu faul!), dafür ist der auch beim Laufen lernen (erst mit 16 Monaten angefangen!) nie hingefallen! So unterschiedlich

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



02/10/2013 20:54:53

Bei uns läuft es auch ganz gut. Florian entwickelt sich prima und ist zum Glück, recht pflegeleicht. Allerdings langweilt er sich inzwischen mit mir etwas. Ich bin zwar fit genug, mich um das nötigste zu kümmern, aber alles andere ist halt sehr anstrengend für mich und fällt in der Regel aus.
Mein Mann ist auch ziemlich eingespannt, weil er unseren Umzug mit allem Drum und Dran alleine regeln muß.
Nächste Woche (ich glaube es zumindest) kommt meine Mama wieder aus dem Urlaub. Sie ist für 36 Tage nach Australien, Neuseeland, Fiji und Singapur geflogen. Sie vermißt ihren Enkel sicher so sehr, daß sie sicherlich garnichts dagegen hat, ihn ein bisserl zu sitten. Dann kommt auch wieder etwas mehr Abwechslung in seinen Alltag.
Meine Schwangerschaft läuft besser als anfangs erwartet, aber irgendwie auch schlechter. Ich (bzw die Ärzte) kriege meinen SS-Diabetes nicht in den Griff und ich kann nicht in meiner Wunschklinik entbinden, weil durch den Diabetes eine Kinderstation nötig werden könnte. Naja, nicht mehr ganz acht Wochen, dann kann ich anfangen, mein Leben wieder auf die Reihe zu kriegen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
schneckerla
Diamant-User



Beigetreten: 01/07/2009 13:10:59
Beiträge: 1271
Standort: Franken
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



13/11/2013 19:28:35

Hallo zusammen,
War ja schon lange nicht mehr hier unterwegs und wollte mal ein Lebenszeichen von uns geben.

Uns geht es gut, die zwei entwickeln sich prima (Julian könnte etwas an Gewicht zulegen), sind frech wie Oskar und machen seit September die Kita unsicher. Ich gehe seit Oktober wieder arbeiten und auch wenn es jetzt noch mehr Planung bedeutet, aber es tut gut wieder unter "normalen" Menschen zu sein.

Ich hoffe euch allen geht es gut?!
Verkaufspixum
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/11/2013 07:38:17

Hallo schneckerla, schön von Euch zu hören.

Uns geht es weiterhin gut. Die Kleine hält uns gut auf Trab, will überall da hin, wo sie nicht unbedingt hin soll (zB auf die Treppe, an das Telefon, ...). Aber sie ist auch sehr lernwillig und hilft gern beim Tischdecken und Krümel aufsammeln (nach dem Essen ).

Ich freu mich schon sehr auf Weihnachten, wenn wir mal ein paar Tage mehr bei meinen Eltern sind, die ja gut 450 km weg wohnen. Mal sehen, ob sie den Weihnachtsbaum stehen lässt!

Alles Gute!
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



24/12/2013 20:39:14

Hey Mädels, ich komm leider in letzter Zeit zu nichts.
Seit 25.11. bin ich zweifache Mama. Sophia kam mit 2850g, 49cm und 33,5cm Kopfumfang auf die Welt. Im Vergleich zu Florian ist sie also unser Moppelchen.
Am Tag der Geburt ging es ziemlich turbulent zu, meine Mama die Florian übernehmens sollte, war krank. Die Schwiegereltern konnten zwar einspringen, kamen aber so knapp, dass ich schon Angst hatte, dass ich alleine in den OP gehen muss. Christian konnte ihnen Florian gerade noch übergeben und zu mir in den Kreißsaal kommen bevor meine OP dran war.
Der KS verlief entspannt, leider wurde Sophia dabei aber in die Wange geschnitten. Im Moment sieht es so aus, als würde da eine Narbe von bleiben, wir hoffen aber noch, dass das ganz verheilt.
Nach fünf relativ ereignislosen Tagen wurden wir an einem Freitag entlassen. Die Zeit ohne Florian war echt hart und ich hab mich so auf ein Familienleben zu viert gefreut. Am Montag sind mir dann bei Sophia Zuckungen aufgefallen. Mittwoch kam die Hebamme und war sehr besorgt, als sie das gesehen hat. Sie hat uns nach Rücksprache mit einem Arzt in die Kinderklinik geschickt. Dort wurde uns gesagt, das wären Krampfanfälle und deswegen wäre umfangreiche Diagnostik nötig und zwar sofort. Die arme kleine Maus wurde in der folgenden Woche ziemlich gequält. EEG, Gehirnsono, Lumbalpunktion, Infusionen mit Antibiotikum und Virustatikum (die Nadeln mussten alle 1,5 Tage erneuert werden), Pilzmittel wegen der Antibiose, Vitamin B6 und Calziumgabe und immer wieder Blutabnahmen. In der ersten Nacht durften wir nichtmal bei ihr bleiben, weil sie zur engmaschigen Kontrolle auf die Frühchenstation kam. Mir kommen jetzt noch die Tränen wenn ich daran denke. Als ich am nächsten Morgen kam, waren ihre Augen total geschwollen vom vielen Weinen und es hat fünf Stunden kuscheln gebraucht, bis sie wieder einigermaßen ruhig schlafen konnte. Zum Glück durften wir am selben Tag noch auf die Mutter-Kind-Station. Leider musste ich aber Florian schon wieder alleine lassen.
Wir wurden am Ende mit einer ganz harmlosen Diagnose entlassen: Calziummangel. Puhhh Glück gehabt.
Zuhause kehrt leider immer noch keine Ruhe ein, Florian, Christian und ich waren/sind alle krank mit einem Magen-Darm-Infekt und Sophia hat eine Erkältung. Mit krankem Kindern kann ich mich nicht so schonen wie ich das bräuchte und hab Schmerzen im Bauch.
Weihnachten ist natürlich auch ausgefallen, wir sind noch nicht fit genug für eine Feier und unsere Familien wollen sich natürlich nicht anstecken.

Jetzt hoffen wir, dass endlich Ruhe einkehrt und wir die letzten zwei Wochen die mein Mann zuhause ist, noch geniessen können.

Das Positive, Sophia ist ein zuckersüßes kleines Mädchen. Sie weint kaum und wenn, lässt sie sich gut beruhigen. Selbst der Horror in der Klinik hat kaum Spuren hinterlassen. Sie entwickelt sich so gut, dass die Hebamme sich schon verabschiedet hat, sie wusste keinen Grund mehr zu kommen.
Florian ist gar nicht eifersüchtig, er streichelt und küsst Sophia dauernd. Leider ist er noch etwas grobmotorisch und kann sich vor lauter Begeisterung nicht zügeln. Sophia findet seine Liebesbekundungen meistens nicht so lustig.
Wenn ich jetzt noch etwas mehr Schlaf bekommen würde, könnte ich mich tatsächlich erholen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



04/08/2014 20:15:38

So, jetzt haben wir alle schon den 2. Geburtstag unserer Kinder hinter uns. Wie gehts euch?
Wir haben ein richtiges Riesenbaby die knapp an der 1 m Marke kratzt und alle unterhalten kann. Sie hat im Gegensatz zu ihrem Bruder etwas mehr Ehrgeiz und Ausdauer. Sie marschiert die 3 km zum kiga ohne zu murren und ihr Bruder jammert. Wenn was nicht klappt versucht sie so lange bis sie es kann. Sie ixt sehr fröhlich, auch etwas schüchtern zu Fremden, aber wirklich ein Goldschatz. Momentan macht es echt Spaß mit ihr.
schneckerla
Diamant-User



Beigetreten: 01/07/2009 13:10:59
Beiträge: 1271
Standort: Franken
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



06/08/2014 10:41:49

Hallo Zusammen,

hoffe allen geht es gut?!

Bei uns läuft der Alltag. Die Kids gehen täglich in die Kita und ich arbeiten. Beiden gefällt es dort sehr gut und Julian hat sein „Entwicklungsdefizit“ seiner Schwester gegenüber aufgeholt. Gut er könnte etwas mehr sprechen, aber er bekommt ja alles mit ää ää ää .

So Rießen wie moonlight habe ich nicht. Beide sind 83 bzw. 84 cm groß und Gewichtstechnisch ist Julian leider immer noch zu leicht. Wir sind gerade noch in der Kurve drin. Selbst der Kater meiner Mutter ist schwerer .

Wie läuft es bei euch?
Verkaufspixum
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



13/08/2014 06:52:36

Hallo zusammen,

wir haben den 2. Geburtstag schon 3x gefeiert! Ist halt das "Problem", wenn man mitten im Sommer und der Urlaubszeit Geburtstag hat.

Mausi ist ein sehr aktives, vielseitig interessiertes Kind. Insofern ist die Kita das beste, was uns passieren konnte.

Spannend wird es dann im Frühjahr, wenn Mausi große Schwester wird!
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas