Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



05/11/2012 15:38:42

@ Saihda!
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Eingewöhnungszeit zu Dritt. Einen schönen Namen habt ihr ausgesucht für die Kleine

@ me:
Danke euch allen. Mir gehts jetzt wieder gut, Fieber ist weg, Brust wieder normalfarben, schmerzt nicht mehr und ist wieder relativ weich. Wie Mausi sagt, eigentlich hätte ich es kommen sehen müssen. Mittwoch taten die Brüste schon so weh, als mein Mann versehentlich dagegen kam habe ich laut losgeschrien. Ich hab das aber irgendwie vollkommen verdrängt und mich nicht weiter drum gekümmert. Jetzt weiss ich aber was zu tun ist. Danke LMS für den Tipp mit dem Pfefferminztee, das werde ich dann vielleicht auch mal testen. Und auf jeden Fall erstmal den Stilltee weglassen

@ Mausi:
Schön, dass bei der U3 alles okay war! Ich hab grad in einem Magazin gelesen, hinsichtlich Allergierisiko wäre 4 Monate vollstillen genauso gut wie 6 Monate. Aber auch 3 finde ich schon eine gute Zeit, lass es einfach auf dich zukommen. Ich finds auch schwierig mit Unternehmungen, bislang kann ich auch nur ca. 2 Stunden lang was machen, bevor wieder Hunger da ist...
Und sprich deine FÄ auf jeden Fall auf die Depressionen an, da kann man sicher was tun!

@ LMS:
Das hört sich ja perfekt an mit den Geschwistern, leider kann es ja auch anders laufen...
Mit dem "eine oder 2 Seiten trinken" sagst du was. Neuerdings fängt unsere Maus meistens wie am Spieß zu brüllen an wenn ich sie an die 2. Seite lege. Ich meine, wenn sie satt ist braucht sie doch die Brust doch einfach nicht in den Mund zu nehmen und muss nicht so tun als wolle man ihr sonstwas antun

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/11/2012 15:42:43 Uhr



herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



05/11/2012 21:55:10

*Hermine* wrote:Respekt herbstbraut, von einer Brustentzündung hatte ich hier gelesen, aber gleich 5 Mal, da hätten andere sicher längst abgestillt, ich vielleicht auch.


Na ja, ich stille halt ganz gerne
Mal abgesehen davon, dass unsere Maus bisher von Fläschchen nicht so viel hält, genieße ich das Stillen eigentlich, mag es, wenn die Kleine sich im Bett an mich kuschelt und trinkt. Und außerdem bin ich viel zu bequem, nachts immer für ein Fläschchen aufzustehen.

Außerdem denke ich mir, ich hatte eine traumhafte Schwangerschaft, eine gute Geburt, wenn die paar Milchstau alles sind, was ich bisher an Probleme habe, dann kann ich damit ganz gut leben.

Aber wenn jemand lieber Flasche gibt, kann ich das auch voll und ganz nachvollziehen.

Mrs.Honey
Diamant-User



Beigetreten: 15/04/2011 19:42:12
Beiträge: 568
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



05/11/2012 22:26:02

Oh wie schön - ganz herzlichen Glückwunsch liebe Saihda zu eurer kleinen Hanna!!
Ist ja eine gaaaaanz Süße...
Wünsche euch dreien eine ganz schöne Eingewöhnungszeit!
Seit 18.08.2011 die Mrs. vom Honey!



Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/11/2012 12:13:14

@Saihda: Oh ganz herzlichen Glückwunsch! Na die kleine Hanna hat wohl solange gewartet damit sie immer schön abends ihren Geburtstag feiern kann und am nächsten Tag immer aus schlafen darf Habt eine tolle erste Zeit


}

}

Mein Kleid Passwort per PM

Vorbereitungen
Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/11/2012 15:37:27

Dankeschön

Wir haben uns mittlerweile gut zu Hause eingelebt und sind auch schon eine Runde Kinderwagen gefahren. Stillen läuft bisher auch gut. Sie ist allerdings manchmal sehr wild, so dass es für mich manchmal echt schmerzhaft war und auch die Brustwarzen ordentlich wund geworden sind. Mittlerweile geht es aber wieder. Nachts scheint sie einen ganz angenehmen Rhytmus zu entwickeln. Ca. 10 Uhr, 2 Uhr und 6 Uhr sind ihre Zeiten. Damit können wir gut leben. Die erste Nacht wollte sie noch nicht in ihrem Bettchen schlafen. Aber ab der 2. Nacht war das auch ok.

Milchstau und Brustentzündung klingen jetzt aber auch nicht schön. Wenn ich an den Milcheinschuss denke...


*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



08/11/2012 09:46:56

@ herbstbraut:
Da sagst du was, grad nachts finde ich es auch extrem praktisch. Einfach liegenbleiben, die Kleine aus dem Beistellbett rüberziehen und nach 10-15 Minuten weiterschlafen ohne Aufzustehen
Dieses ganze Sterilisieren nervt mich schon bei den Schnullis und Abpumpen, ich bin froh dass ich das nicht öfter habe.

@ Fine:
Leider gibts Allerheiligen nicht überall. Aber vielleicht zieht Hanna ja mal um

Wir haben vor 2 Tagen die erste Impfung hinter uns gebracht, die arme kleine Maus hat soooo geschrien und Fieber gabs am Abend auch. Gestern war sie auch immer noch ganz nörgelig und hat selbst bei der Osteopathin geschrien, wo sie sonst ganz entspannt war.


Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



08/11/2012 12:23:09

Herzlichen Glückwunsch Saihda!
Schön, dass ihr euch so gut eingelebt habt und auch das stillen und so klappt. Sie hat ja shcon einen super Rythmus nachts.
Jetzt ist der Bus ja komplett, oder?

Bei uns waren letzte Woche alle krank, aber jetzt ists wieder ok
Viele Grüße!
------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



08/11/2012 15:22:03

Was haltet ihr davon, wenn die Winter Mamas auch zu unserem Pixum dazukommen?

Unsere Maus hat heute großes Fotoshooting gehabt. Nun ist sie ganz erschlagen und schläft seid 3 Stunden in ihrem Kinderwagen. Mochte sie da nach dem Spaziergang gar nicht rausholen. Haben schon ein Vorschaubild via Facebook bekommen

Hermine: Das wollte ich auch erst so machen. Aber im Bett kommen wir liegend nicht so gut klar. Mag aber am Wasserbett liegen. Habe mir einen Sessel neben das Bett gestellt. Das geht besser. Gehts euch mittlerweile wieder besser nach Impfung und Milchstau?

Falbine: Ja gegen den Rhythmus hätten wir auch nichts. Wobei mein Mann eigentlich immer weiter schläft. Er hört nichts...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/11/2012 15:28:44 Uhr



Mrs.Honey
Diamant-User



Beigetreten: 15/04/2011 19:42:12
Beiträge: 568
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



09/11/2012 10:55:59

Saihda! wrote:Was haltet ihr davon, wenn die Winter Mamas auch zu unserem Pixum dazukommen?




Ich wär auf jeden Fall dabei
Seit 18.08.2011 die Mrs. vom Honey!



LittleMissSunshine
Diamant-User



Beigetreten: 02/07/2009 07:46:03
Beiträge: 169
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



10/11/2012 19:00:51

Hallo zusammen!
@saihda: ich fände es schön,wenn die Winterbabies auch zum Pixum kämen!
Mein Mann gehört übrigens auch zu der tauben Spezies. Das war schon bei Luise so und ist auch jetzt wieder so. Ist kein böser Wille,sondern er schläft einfach tief und fest. Die Krönung war mal als er vorher angab,er würde die Nacht wirklich aufstehen und dann als Luise weinte aus seiner Ecke des Bettes ein beruhigendes "Schsch" Richtung Babyphone geschickt wurde,völlig im Schlaf hat bei ihm also wirklich keinen Zweck.
wir haben auch ein Wasserbett und ich finde auch,dass sich das mit baby nicht so gut macht. Ich hatte zumindest die letzten beiden Wochen immer Angst, Frederik könne mal ungünstig in meine Richtung rollen und dann auf dem Gesicht landen. Bin froh,dass er nun in seinem Beistellbett schläft. Das ging vorher leider gar nicht. Jetzt lässt er sich ein bisschen austricksen,wenn ich sein Plätzchen mit einer Wärmflasche warm halte während ich ihn stille

Us:
Wie oben schon geschrieben,bin ich ganz froh,dass es jetzt mit dem Bettchen klappt. Da ich ohnehin nicht gut mit baby im Raum schlafe,weil ich dann nur ganz leicht schlafe und mit Elefantenohren alles wahrnehmen,bin ich jetzt wirklich froh,wenigstens etw freier zu liegen. Einige Pups-Bauchweh-Nächte hätten wir nun auch,aber glücklicherweise halb so wild und nicht mit Luise zu vergleichen. Die letzten Nächte waren aber wieder gut *auf holz klopf* hoffentl.bleibts so.
Nachts schafft er es jetzt meist immer im 4-Stunden-Rhythmus zu bleiben,tagsüber schiebt er vor allem dann nachmittags mehr Kohldampf,ich denke mal,da baut er für die Nacht vor

@hermine:
Ja,mit dem Füttern sagst du was, Frederik stellt sich gelegentlich schon etwas stümperhaft mit meiner Brust an. Entweder gucken und mosern wir in die komplett falsche Richtung obwohl wir vor Hunger ja fast umzukommen scheinen oder wir ziehen.genüsslich dran rum,lassen dann los und schimpfen dann,weil die Milchzufuhr unterbrochen ist...Männer!
(Naja,ich kann ja nur für diesen hier sprechen)

Gestern hatten wir Anmeldegespräch für unsere Große im.Kiga. Das war sehr nett und wir sind froh,wenn ihr zwangsläufiges Rumgehange daheim dann zum 1.12.ein Ende hat und sie endlich wieder in den Kindergarten kann. Sie war ja schon vorher mit 2 ,weil in Rlp der Kiga ja mit 2 beginnt und war nun sehr gelangweilt,weil sie durch den Umzug zunächst keinen Platz hatte...nun sind wir sehr froh,denn das macht auch für uns den Alltag etwas einfacher.



href="http://lilypie.com/">
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



15/11/2012 18:07:26

So, ich hole den Thread mal wieder hoch...

Ich habe endlich mit der Rückbildung begonnen, ist ganz nett zusammen mit einigen Mädels aus dem GVK. Ansonsten habe ich auch noch mit Pekip gestartet letzte Woche und ab Montag mache ich Babymassage. Das volle Programm also

Die Maus verschluckt sich immer noch häufig beim Stillen und schreit dann. Das ist echt ein blöder Kreislauf, sie will dann nicht mehr trinken weil sie offensichtlich Angst vorm Verschlucken hat also schreit sie. Und dann schreit sie auch, weil sie trotzdem Hunger hat. Ich habe sie nun schon 2x auf dem Pezzi Ball hüpfend gestillt weil sonst nichts mehr geholfen hat.
Aber sonst ist sie meistens guter Laune und lacht viel, total süß!


Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



18/11/2012 14:53:59

Stillen: LMS, dass können Mädchen aber auch. Ab und zu haben wir das auch. Dann wird allerdings nicht gemosert, sondern lauthals gebrüllt . Verschlucken auch ab und an. findet sie aber nicht weiter schlimm.

Hermine: Pekip und Delphi ist ungefähr das gleiche, oder? Bei uns gibt es nur Delphi. Rückbildung hab ich mich auch angemeldet. Allerdings stehe ich da nur auf der Warteliste. Bei uns scheint es wirklich sehr viele Herbstbabys zu geben. Im Krankenhaus war es ja auch echt voll.

LMS: Wow. Da seid ihr ja echt fix. Mal schauen wann wir unsere Maus ausquatieren. Aber im Moment genießen wir noch die Zeit. Morgens holen wir sie dann für eine halbe Stunde zum Kuscheln in unser Bett und genießen die Zeit. Mein Mann hat ja auch gerade Elternzeit.

Us: Haben das Ergebnis vom Fotoshooting bekommen . Total schön. Wer Interesse hat kann den Link gerne bekommen.
Letzte Woche habe ich unsere Maus auch bereits in der Krippe angemeldet. Ich möchte gerne nächstes Jahr im Herbst wieder anfangen zu arbeiten. Zur Zeit stehen wir aber nur auf der Warteliste. Werde mich aber auch nach einer Tagesmutter erkundigen.
Hat einer von euch eine Tragehilfe? Wir haben uns jetzt eine Manduc* zugelegt und sind super zufrieden. So schafft man im Haushalt auch mit Kind was.


*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



19/11/2012 12:06:13

@ Saihda!
Gleich 2 Wartelisten?! Bei meiner Hebi kann jeder zur Rückbildung, der dort war, das ist ganz praktisch.
Das Thema Krippe/Tagesmutter müssen wir dieses Jahr auch noch angehen. Wobei ich noch nicht sicher bin, ob ich wirklich nach einem Jahr wieder arbeiten möchte. Aber ich denke abspringen kann man ja immer noch.
Wir haben übrigens auch die Manduca, aber nachdem der erste Versuch mit riesen Gebrüll endete, hab ich es erstmal gelassen. Unsere Maus lag aber auch recht gerne alleine in ihrem Stubenwagen rum oder anderswo. Ich hab schon allen möglichen Leuten mein Leid geklagt dass sie nicht gerne auf den Arm genommen wird, wobei alle nur meinten, das wäre doch praktisch. Tja, seit ein paar Tagen habe ich nun auch ein "normales" Baby das rumgetragen werden will und schreit, wenn es abgelegt wird. Ich hoffe, das ist nur der Schub der in der 11./12. Woche kommt... Wobei sie im Moment doch friedlich im Bettchen liegt und mit dem Mobile redet
Ich glaube, Pekip und Delfi sind sich recht ähnlich. Ich finds halt ganz nett so ein wenig Austausch zu haben und eine feste Zeit, wo man sich mit dem Baby beschäftigt, egal wie es nun heisst


LittleMissSunshine
Diamant-User



Beigetreten: 02/07/2009 07:46:03
Beiträge: 169
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



19/11/2012 21:50:41

@ Rückbildung:
Hab letzte Woche mit dem Kurs begonnen. Etwas früher als normal, da meine Freundin (die meine Beleghebamme war als wir Luise bekamen *g*) in diesem Kurs ist und meine jetzige Hebamme mich deshalb in diesen gesteckt hat, da meine Rückbildung ansonsten körperlich recht weit und schnell vonstatten ging.
Bei mir ists aber auch so, dass man problemlos bei der hebamme, von der man betreut wird, zur Rückbildung kann. Bei Luise wars sogar ein ganz offener Kurs, zu dem man einfach kommen konnte. Diesmal ist es ein geschlossener, jedoch ohne Warteliste.
Ist die denn lang bei euch? oder kannst du beim nächsten Kurs vermutlich mitmachen?

@ Hermine
JJa das mit dem Verschlucken hatten wir jetzt auch schon. Der Kleine war mal wieder super gierig und hat sich dann in einem leicht abgelenkten Moment (er musste mal wieder mehr hören und "schauen" was die Schwester so macht)kräftig verschluckt. Das hat ihn auch ganz schön erschreckt und er wollte dann auch erst einmal nix mehr. hab ihn dann gewickelt und danach war der Hunger wieder größer und das unschöne Ereignis vergessen

@Delfi/Pekip
Ich kenn Delfi gar nicht Pekip -Kurse gibts hier auch. ich war mit Luise in nem Pekip-ähnlichen Kurs, weil die Pekipkurse beim DRK voll waren. Das war aber total schön und hat mir gut gefallen. hab dann noch die Folgekurse gemacht bis sie fast 2 war und zuvor hatte ich noch einen Babymassagekurs gemacht. Weil ich kein Abendritual hatte, hab ich damals dann so eine verkürzte massage zum abendlichen täglichen Prozedere gemacht. das war dann immer unsere ruhige zeit und danach hab ich sie dann gestillt und es ging ins Bettchen. Das hat super geklappt und wir haben es beide genossen und Luise war irgendwann so darauf konditioniert, dass sie sich später (mit Fläschchen ) von jedem ins Bett bringen ließ, der sich an die Abfolge gehalten hat (also jetzt nicht unbedingt ne folgerichtige massage, aber wenn man geölt und gestreichelt hat und dann danach gefüttert, dann ein Liedchen und mit Spieluhr ins bett, dann war sie sofort im Einschlafmodus und hat geknackt
Ich würd gern wieder sowas machen, aber mit zwei ists doch irgendwie schwieriger.

Wie bringen denn die Mütter, die schon ein Geschwisterchen haben die Kinder ins Bett? Zuerst das Kleine, dann das große Kind? oder??
Habt ihr Rituale??
Bin neugierig!

Ich wüsste jetzt nicht, wie ich sowas starten sollte mit der großen...

Kurse kann ich derzeit auch nicht machen, weil sie erst ab dezember wieder nen Kigaplatz hat und es mir zu anstrengend ist mit beiden in nen Kurs zu gehen und sie findet das dann auch eher langweilig

@manduca
Hatten wir für Luise auch. Ging bei ihr solange gut, solange sie in den neugeboreneneinsatz passte, als der dann zu klein war, fand sie das Ding furchtbar. Sie hat nur geschrien, weil ihr die Beine zu sehr gespreizt waren... hab die Trage dann wieder verkauft. Tragetuch fand sie super, aber das war mir dann auf die Dauer zu schwer. Super fand sie den babybjörn, der ja immer so verschrien ist wegen der schlechteren Sitzposition und des Blick nach Vorne- Tragens. Ich will hier auch keine neue Diskussion anstoßen, Luise war aber in dem sehr happy. Hatte sie halt öfter mal daheim drin, wenn ich was machen wollte, wpfür ich beide Hände gebraucht habe oder wenn sie sehr unruhig war und nur getragen werden wollte. Sie fand das später auch ganz toll mal nach vrone zu gucken und was zu sehen und war damit extrem glücklich, aber ich habe sie ja auch keine zig Stunden in dem teil gehabt und ich denke, es ist damit so wie mit allem: mit dem richtigen Maß ist alles in Ordnung. Wir hatten dann später den Cofort Carrier von Babybjörn, der so auf der Hüfte sitzt, das war für mich dann wirklich sehr komfortabel, aber wie gesagt, das war halt bei uns irgendwie das beste und ich war jetzt auch nicht so die Dauer-Trägerin

@Bettchen
Ja, er liegt schon in seinem bettchen, aber nicht weit entfernt, muss ja nachts raus. Beistellbettchen hat bei uns nicht so gut am Wasserbett funktioniert und im W-Bett ists mir einfach zu gefährlich. Und da ich einfach so besser schlafen kann und er sich auch nicht groß beklagt... machen wir es halt wieder so...
Morgens haben wir ihn auch bei uns zum Kuscheln ist ja soo schee!!

@saihda
Würd gern eure Bilder sehen,wenn ich darf, sind bestimmt toll geworden!!!



href="http://lilypie.com/">
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



20/11/2012 10:04:02

Ich wusste doch, ich hab was vergessen! Saihda, ich würde natürlich auch gerne Fotos schauen!

@ Rückbildung:
Das ist bei uns eben so fortlaufend, man kann jede Woche einsteigen. Und wenn man mal nicht kann weil man z.B. keinen Babysitter hat, hängt man den Termin einfach hinten dran, so lange bis man 8 Mal dort war.

@ Verschlucken:
Da hatte ich gestern wieder einen Horror-Tag. Sie hat sich direkt morgens verschluckt und es gab riesen Geschrei und Trink-Streik. Also musste ich mit nem halb hungrigen Kind zur Massage. Also gabs dort einen neuen Versuch aber erwartungsgemäß wurde die Brust wieder angebrüllt, und das wo ich Stillen vor Publikum sowieso schon hasse. Das ging den ganzen Tag so munter weiter, bis sie irgendwann abends halb im Schlaf ordentlich getrunken hat. Heute früh waren die Brüste so steinhart, dass ich eben erstmal 250 ml abpumpen musste, damit nicht die nächste Brustentzündung folgt. Dann kann mein Mann heute wenn ich zur Rückbildung bin mal versuchen die Flasche zu geben

@ LMS:
Das hört sich prima an mit dem Ritual! Wir haben leider noch keins, irgendwie ist jeden Abend alles ganz anders.
Oh je, das böse Baby Björn Wort, dass du es wagst das hier zu nennen Aus meinem Pekip Kurs hat den auch eine und ich denke auch nicht, dass die schlecht informiert ist.
Bei vielen Dingen ist es ja so, dass die nicht ganz optimal sind, aber man sie trotzdem in Maßen einsetzt. Ich hole unsere Maus z.B. nicht immer direkt aus der Babyschale raus wenn wir ankommen, ich will sie dann einfach nicht wecken. Das eine Mal schlief sie sogar noch 4 Stunden drin Aber da wir so selten Auto fahren, geht das sicher auch. Und morgens setze ich die Maus auch immer mal so 20-30 Minuten in die Baby Björn Wippe, wenn ich in der Küche bin, das liebt sie.
Aber zur Manduca: Ich habe auch gehört, dass man die ohne den Einsatz erst später, so ab Größe 74 verwenden sollte, weil sie sonst eben zu klein sind. Meine Schwester sagte mir, man könne da zwar auch irgendwas abbinden, aber mal schauen ob/wie wir das machen. Gestern hab ichs nochmal versucht, nach 5 Minuten ging wieder Gebrüll los


Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



20/11/2012 15:02:57

Links sind verschickt.

Hermine: Ja mit Wartelisten haben wir es im Moment . Ist aber leider tatsächlich so. Zu 100% bin ich mir auch nicht sicher ob ich wirklich nach dem Jahr anfange. Verlängern kann man ja notfalls aber immer noch.

LMS: bei uns ist es auch immer etwas anders. Wobei ich schon versuche erst zu wickeln und dann im schon abgedunkelten Schlafzimmer zu Stillen. Allerdings verhungert unsere Maus manchmal beim Wickeln. Und dann geht es halt andersrum.

Stillen: Babys scheinen aber alle einen relativ kurzen Geduldsfaden zu haben. Unsere Maus scheint auch manchmal fast zu verhungern und wenn ich sie dann anlege wird erstmal genüsslich rumgeschleckt. Bis sie dann tatsächlich zum Trinken kommt vergehen schon mal 5 Minuten.

Us: Haben heute den Bescheid über die Höhe vom Kindergeld erhalten. Welch Glück, dass unsere Maus noch am 31. geboren ist. Nun kriegen wir für Oktober auch noch das komplette Kindergeld .
Im Moment bekommen wir viel Besuch. Das ganze Dorf freut sich mit uns. Haben schon sehr viele Geschenke und Glückwünsche bekommen. Aber manche Geschenke sind auch an Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten . Ein paar Sachen zum anziehen sind dabei die ich unser Kind garantiert nicht anziehen werde . Da kann sie später ihre Puppe mit anziehen.
Im Moment schläft sie übrigens genüsslich in ihrer Trage. Bis jetzt findet sie die prima. Haben ein Tuch ausprobiert. Ich finde das allerdings zu umständlich. Bis man da das Kind drin hat...



Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



28/11/2012 19:26:53

Huhu keiner mehr da???

Morgen fahren wir mit Püppi das erste mal zum Kinderarzt. U3 Untersuchung. Unsere Krankenkasse bietet jetzt 200€ Babybonus an, wenn man alle Untersuchungen von U1 bis U4 machen lässt. Macht doch eigentlich jeder, oder? Freiwillige Pflicht quasi. Ansonsten geht es uns prima. Nachts hat sie nur noch einmal Hunger. Auch tagsüber sind wir bei 3-4 Stunden angelangt.
Heute hat sie schon einen Friseurgutschein geschenkt bekommen .


Dani7181
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 20:42:36
Beiträge: 682
Standort: NRW
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



29/11/2012 13:48:04

huhu Mädels.

Mit zweien bleibt leider kaum noch Zeit viel zu schreiben. Tim ist viel anstrengender als Sarah aber trotzdem ist er ein liebes Baby. Das einzige was er hat ist das er voll auf mich fixiert ist. Lässt sich kaum von jemand anders beruhigen. Dann wollt ich euch noch zeigen was ich heute beim Fotografen abgeholt habe

Lg Dani
 Dateiname 0161b.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 1717 Kbytes
 Heruntergeladen:  2 mal

Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6783897





*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



30/11/2012 20:36:34

@ Saihda!:
So, endlich hab ich mich mal eingeloggt und Fotos geschaut, die sind ja echt süß! Vor allem die mit dem Eimer gefallen mir gut!

Wir haben grad ne schwierige Phase, Mausi schreit recht viel nach dem Trinken, ich hab schon die Befürchtung dass ich ihr meine Magenprobleme d.h. auch Sodbrennen vererbt habe. Habe ergoogelt, dass sowas auch bei Babys vorkommt. Muss mal schauen, was nächste Woche der Kinderarzt dazu sagt. Aber ich denke wenn er das Gewicht okay findet, wird er nichts weiter machen oder sagen ich soll halt zufüttern.

Was das Schlafen angeht, haben wir nicht so viel Glück, habe ich auch schon in Gesprächen bei der Babymassage und beim Pekip festgestellt. Unsere Maus trinkt nachts 2-3 Mal. Naja, so lange sie danach schnell wieder einschläft, kann ich damit leben.
Einschlafen an sich läuft aber auch nicht so prima, wir legen sie nun immer schon so gegen 7 hin und beobachten sie dann à la Big Brother übers Babyfon, sehr witzig


LittleMissSunshine
Diamant-User



Beigetreten: 02/07/2009 07:46:03
Beiträge: 169
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



30/11/2012 20:38:12

Huhuu!
Puh, endlich komme ich auch mal dazu, wieder zu schreiben.

Mensch Dani, da sagste was. Ich komme mit den beiden auch überhaupt nicht zum schreiben etc... ist der eine ruhig, will die andere etwas und da sie ja auch die ganze Zeit nicht im Kiga war, waren auch die Vormittage nicht besser. Ab Montag geht sie nun endlich bzw wird jetzt in den hiesigen eigewöhnt. Ich hoffe, dass es ihr gut gefällt und sie sich schnell einlebt. Bisher war sie nämlich schon sehr unterfordert daheim. Ich bin halt nun einmal auch kein adaequater Spielkamerad für sie und mit Baby schon gleich 2x nicht...

Dani, das Bild ist ja traumhaft!!! Wirklich prima!

Saihda, danke für den link! Toll, wirklich!!! Sooo schön!!! Wir haben ja leider kein Fotoshooting gehabt, seufz... wirklich schön!

Wow und deine Kleine hat nachts nur noch 1x Hunger? Und das in dem Alter? Wie klasse, herzlichen Glückwunsch!
Also ich weiß,dass Luise schlaftechnisch, nach den Koliken, ein super Baby war und mit 12 Wochen komplett 12 Stunden durchgeschlafen hat, aber nicht in dem Alter, da waren wir noch am Pups raushüpfen, Nächte um die Ohren schlagen etc... ich glaub, mit 10 Wochen kam sie dann immer nur noch 1x um halb vier, aber da sind Frederik und ich noch weit entfernt.
Also prinzipiell ist er ein ganz liebes Baby und ob anstrengender als Luise oder weniger anstrengend, kann ich gar nicht sagen. Er hat die Koliken nicht so böse erwischt. Er hat schon mal Bauchweh etc, aber bisher kommen die Puose auch irgendwann raus und es dauert auh nicht soo lange. Bei Luise war das ja ein Gebrüll 6 Stunden nachts am Stück. Bisher hatten wir nur eine wirklich miese Nacht, wo er sich gewunden hat und so gar nix geholfen hat.
Ansonsten hat sich halt bei uns nach wie vor noch nichts so richtig eingependelt. Er schlief nun die letzten Nächte immer von halb neun bis ca 3 Uhr und dann meist wieder bis 6 Uhr manchmal auch halb sieben. Dazwischen gabs auch mal Nächte in denen er die erste nachthäfte auch auf 8 Stunden ausgedehnt hat, aber die zweite Etappe schafft er meist nicht so lange. Und natürlich haben wir dann dazwischen auch wieder die Nächte, wo er alle 3,5-4 Stunden Hunger hat, aber die sind jetzt zum Glück seltener geworden.
Insgesamt hat es mir eigentlich ganz gut in den Kram gepasst, dass erimmer so um halb neun getrunken hat und dann erstmal bis ca 3 geschlafen hat, da hatte ich das Gefühl, die Nacht schon fast geschafft zu haben und konnte auch gut Schlaf tanken. Die letzten beiden Abende hat er so um 18 Uhr getrunken und ist -wie heute auch-dann schon ingeschlafen, was ich nicht so doll fand, weil er dann natürlich seine halb neun Mahlzeit nach hinten verlegt, aber was soll ich machen...seufz... irgendwie bekommen wir keinen richtigen Rhythmus, obwohl der Start morgens irgendwie immer gleich ist. Keine Ahnung, vielleicht ist das bei ihm einfach so, ich kann mich nur so schlecht daran gewöhnen, weil Luise ja immer punktgenau alle 4 Stunden tagsüber Hunger hatte und das waren dann auch irgendwie immer so round about die gleichen Uhrzeiten.
Wie ist das denn bei euch Saihda? Wie hat denn deine Kleine so Hunger?

Und Dani, wie machst du es denn mit deinen beiden? Wann gehen die jeweils ins Bett und wie machst du das, zb wenn du alleine bist?

Wir hatten auch die U3 gestern und Hüften etc waren alle in ordnung, auch sonst ist er gut entwickelt und hat von seinen zierlichen 2900g auf 4500g zugelegt. Leider konnte unser Arzt ein lautes Herznebengeräusch hören, das dort nicht hingehört, und das müssen wir jetzt in der Kinderklinik beim Kariologen untersuchen lassen Mein Arzt meinte auch gleich, dass Laut nicht gleich schlimm bedeuten müsse und dass viele babies mit nem Loch zb im Herzen geboren werden, das dann schnell zuwächst, aber ich mache mir jetzt natürlich total sorgen. Muss nun am Montag gleich einen Termin machen und hoffen, dass der kardiologe nix schlimmes findet...Zusätzlich muss die Tochter eine Freundin (5 Tage jünger als unser Kleiner) heute am herz operiert werden, was mich jetzt auch nicht gerade beruhigt...

Liebe Grüße!



href="http://lilypie.com/">
Dani7181
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 20:42:36
Beiträge: 682
Standort: NRW
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



01/12/2012 11:41:05

Hallo

@LittlMissSunshine
Ich beruhige dich jetzt mal etwas bzgl. des Herzens. Ich bin auch eine die mit Loch am Herzen zur Welt gekommen ist. Bei mir ist es zugewachsen. Ich bin total gesund. Wird bei euch sicher auch alles gut sein

Also und wegen dem zu Bett gehen usw. Sarah ist ein sehr aufgewecktes Kind und muss ständig beschäftigt werden.
Sarah geht Montags Abends zum Kinderturnen. Danach essen wir, sie geht Baden und darf dann noch den Monbären und den Sandmann schauen danach muss sie ins Bett. Tim will zwischen sechs und acht gestillt werden dann liegt er bei uns auf der Coach weil das die einzig wirkliche Zeit ist wo wir nur für ihn da sein können. Sarah geht dann um kurz nach sieben ins bett. Tim stille ich dann so gegen Halb zehn noch einmal und bringe ihn dann ins Bett.
Dientags,Mittwochs und Freitags geht Sarah in einen Vorkindergarten. Da hab ich dann von 9 uhr bis 11:30 uhr Zeit meinen Haushalt zu machen oder einkaufen zu gehen. Wenn ich alleine mit beiden bin ist es mega anstrengend aber ich hab dann das Glück das beide bis ca. acht/ halb neun schlafen. Dann Frühstücken wir bzw Sarah isst Brot und ich muss Tim stillen. Dann kochen wir gemeinsam bzw Sarah hat das puzzeln und malen derzeit für sich entdeckt. Mittagsschlaf macht sie leider schon fast ein ganzes Jahr nicht mehr. Meistens schaut sie nach dem essen Michy Maus Wunderhaus um ein bisschen auszuruhen. Dann kommt gott sei dank mein Mann schon nach Hause und wir gehen spazieren weil einen Hund haben wir auch noch

Wir hatten gestern U4 und es war die hölle auf Erden. Unser Arzt hat gesagt Tim ist total unentspannt. Er hat so gebrüllt das kann man sich gar nicht vorstellen. Der Arzt hat gesagt er hat kaum so ein Kind das sich so wegbrüllt. Aber ansonsten ist alles in Ordnung bei tim. Achso und mit dem schlafen. Also Tagsüber haben wir null rhytmus. Mal hat er vier Stunden zwischen dem stillen dann wieder nur zwei. Ist echt unterschiedlich. Wenn ich ihn das letzte mal um zehn stille schläft er bis um sieben bzw acht uhr durch. Wenn er aber nach der stillmahlzeit um 20 Uhr nicht mehr wach wird und wir ihn so ins Bett bringen wird er meist gegen fünf Uhr noch einmal wach.

Lg Dani

Lg Dani
Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6783897





Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



03/12/2012 15:48:47

Hermine: das ist ja nicht schön. Es tut einen dann ja auch wirklich Leid, weil sich die kleinen Würmer ja noch nicht selbst helfen können. Ich könnte immer mitheulen...

Dani: Gefällt mir auch gut. Da sieht man auch, dass jeder Fotograf einen anderen Stil hat.

LMS: Ich drück euch die Daumen, dass es sich von alleine verwächst. Aber ich habe das tatsächlich auch schon öfters gehört.

Us: So einen richtigen Rhythmus haben wir noch nicht. Manchmal hat sie alle 4h Hunger und an manchen Tagen verhungert sie schon nach 2h. Abends geht sie gegen 21 Uhr ins Bett. Gegen 2 Uhr wird dann meistens die Spätmahlzeit verlangt und gegen 7 Uhr das Frühstück. Es gibt aber auch Tage da ist irgendwie alles anders. Im Moment möchte sie den ganzen vormittag getragen werden. Ab 12 Uhr macht sie dann ca. 3h Mittagsschlaf. Dann wacht sie meistens gut gelaunt wieder auf und macht Sportstunde im Laufgitter. Ihre Mittagsstunde macht sie draußen im Kinderwagen. U3 haben wir auch erfolgreich gemeistert. Mausi wog genau 4,5kg nach 4 Wochen. Sie hat also ein gutes kg zugenommen. Sonst war alles prima. Gebrüllt hat sie auch ordentlich. Wir mussten allerdings auch 40 Minuten nackig warten. Und da war die Stimmung dann nahe dem Gefrierpunkt...
Außerdem hat sie im Moment im Gesicht doch noch die doofen Pusteln gekriegt.

Habt ihr schon Taufe gehabt?
Wir waren gestern bei Püppis Cousine zur Taufe. 2h Autofahrt hat sie tatsächlich ohne Gebrüll gemeistert . Und auch sonst war sie gut gelaunt. Trotz der fremden Umgebung und der vielen Leute.

Stillen: Läuft ganz gut. Leider ist sie manchmal immer noch sehr gierig und hektisch. Dabei schluckt sie dann viel Luft, die dann vorzugsweise beim Essen wieder ausgepupst wird. Habe auch sehr viel Milch die sie kaum geschluckt bekommt. Die Folge ist, dass das Kind aussieht als wäre sie in einen Milchtopf gefallen und ich mindestens 2 Moltontücher unterlegen muss damit ich nicht auch noch total nass bin. Und ohne Stilleinlagen geht natürlich nichts. Letztens sind sie Nachts verrutscht. Ich war total nass und das Bett konnte ich auch neu beziehen. Probiere jetzt gerade die Silikondinger aus. Mal schauen, ob das besser geht.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/12/2012 17:46:52 Uhr



*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/12/2012 10:16:19

@ LMS:
Oh je, das hört sich ja nicht so schön an, ich hoffe, dass der Termin beim Kardiologen gut verläuft!

@ Saihda!:
Da habt ihr doch einen ganz guten Rythmus! Unsere Maus schläft nachts im Moment maximal 4 Stunden am Stück, meistens weniger Bei mir läuft die Milch beim Stillen auch immer raus, eine Sauerei Aber einfach so läuft nichts, ich trage gar keine Einlagen mehr.

@ us:
Wir hatten U4 und sind Rezepten und Merkblättern raus. Mausi hat trockene + rote Haut, also ein Zettel zum Thema Neurodermitis, wobei es das auch nicht sein muss, kann auch einfach nur trockene Haut sein, aber wir sollen auf Creme, Waschmittel etc. achten. Zum Osteopathen sollen wir weiterhin, außerdem zum Physio, da sie immer noch eine Lieblingsseite hat, und sie soll so ein Kissen nutzen. Meine Theorie mit dem Sodbrennen fand er nicht gut, hat aber Sab Simplex verordnet, das nimmt sie aber nicht wirklich. Und da er ihre Zunahme nicht ausreichend findet, hab ich noch ne Waage bekommen und soll kontrollieren, sie hat 5430 g. Er meint, ich hätte nicht genug Milch, aber ich bin sicher dass es nicht daran liegt. Gleich gehe ich zur Stillberaterin, vielleicht hat die bessere Tipps als meine Hebi. Ach ja, Impfung hätten wir auch gehabt aber Mausi ist dolle verschnupft. Der Arzt wollte zwar trotzdem impfen aber ich habs lieber verschoben, zumal ich auch grad Antibiotikum nehmen muss und die Kleine das ja durchs Stillen mitbekommt. Also bald nochmal lange nackig warten

Edit:
Ach ja, Taufe. Zu Gast waren wir ja auch schon bei einer, da war ich Patin. Wir wollen unsere im Frühjahr machen, der Pastor hat Ostern vorgeschlagen aber ich glaube, ich will lieber einen anderen Termin. Muss dem demnächst mal ne Mail schreiben.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/12/2012 10:17:44 Uhr



LittleMissSunshine
Diamant-User



Beigetreten: 02/07/2009 07:46:03
Beiträge: 169
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/12/2012 10:26:36

Hallo!
Bin auch mal wieder kurz hier.

Unsere Maus geht jetzt vormittags in den ersehnten Kindergarten (allerdings erst für 2-3 Stunden, da sie sich ja eingewöhnen muss und zwar Kiga an und für sich kennt, aber diesne ja dennoch nicht) und so komme ich dann auch malö kurz ins Netz

Termin beim Kardiologen haben wir am kommenden Montag Vormittag. Es macht mich schon sehr nervös (auch wenn ich jetzt schon öfter gehört habe, dass das sehr häufig vorkommt) und ich bin froh, wenn wir das hinter uns haben und dann Genaueres wissen... also bitte bitte am Montag an uns denken!

@Saihda:
Ja, das mit den Moltontüchern kenne ich. Frederik sieht auch immer aus als hätte ich ihn in Milch baden wollen.

Tagsüber hat er nun meistens alle 3 Stunden Hunger, aber natürlich ist nicht jeder Tag gleich und es kann auch mal sein, dass es ihm nur für 2 Stunden gelangt hat oder er sogar 4 Stunden packt.

Nachts ist es nach wie vor unterschiedlich. Bei den letzten Nächten war eher so füttern im 3-4 Stunden-Rhythmus angesagt, letzte Nacht hat er dann von 20 Uhr bis 4.30 Uhr durchgeschlafen, dann getrunken und wieder bis 8 uhr weiter geschlafen. Das war herrlich und er könnte das von nun an ruhig jede Nacht so haben, hehe
Zwischendrin hatten wir zwar auch schon ein paar gute 6 Stunden Nächte, aber eben eher so als Verschnaufpause.
Ich hoffe, dass er sich bald einpendelt, aber bei Luise kam das erst so mit 10n Wochen und bei so vioelen Kindern, die ich kenne, ist es nicht einmal mit 9 Monaten nachts eingependelt, da hatten wir bei Luise wohl wirklich Glück und ich hoffe jetzt einfach, dass wir es mit dem Bürschchen auch gut getroffen haben, auch wenn er ja im Vergleich zu den anderen Babies hier ja eher schlechter schläft *g*




href="http://lilypie.com/">
Mrs.Honey
Diamant-User



Beigetreten: 15/04/2011 19:42:12
Beiträge: 568
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/12/2012 13:24:25

Hallo Mädels,

ich klinke mich bei euch mal mit ein, das Thema Stillen ist bei uns ja auch aktuell

@LMS:Ich drücke euch die Daumen für den Termin am Montag. Am schlimmsten ist glaube ich einfach die Ungewissheit und ich bin auch immer ein Mensch, der gleich mit dem Schlimmsten rechnet. Ich hoffe aber, dass alles gut ist und euer kleiner Mann nix schlimmes hat.

@Saihda: Ich mag auch gerne den Link für die Fotos bekommen.
Das Problem mit dem durchnässt sein habe ich auch, vorallem nachts. Ich schlafe jetzt erstmal wieder mit BH, weil ich keine Lust habe, mich nachts 2mal umzuziehen. Ich habe echt schon überlegt, ob ich mir die Stilleinlagen nachts mit so Pflasterklebeband an die Brüste klebe, dass die nicht verrutschen...

@Still-Rhytmus: Ich bin ja total fasziniert, dass manche von euch schon einen richtigen Rhytmus haben und die Kleinen Nachts schon fast durchschlafen. Ich dachte immer, dass das bei Stillkindern länger dauert, bis die durchschlafen?! Aber dann gibt es ja noch Hoffnung
Wir haben nach zwei Wochen noch keinen Rhytmus gefunden, damit rechne ich jetzt auch noch nicht. Aber immerhin kann ich ganz gut abschätzen, ob sie viel oder wenig getrunken hat und ob die nächste Mahlzeit nur zwei oder vier Stunden später verlangt wird
Seit 18.08.2011 die Mrs. vom Honey!




Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas