free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



27/02/2013 20:25:22

LMS: Uuuuund??? Habe für euch kräftig Daumen gedrückt.

Mausi: Delfi ist praktisch das Gleiche wie PEKIP. Delfi steht für Denken Entwickeln Lieben Fühlen Individuell. Man fördert die Zwerge spielerisch mit viel Spaß und Gesang (und das wo singen eigentlich so gar nicht mein Fall ist...-aber in der Gruppe ist es ok und Mausi steht da total drauf)
Krippe kostet bei uns ganztags 216 Euro. Finde das ok. Werde aber trotzdem nur Teilzeit anfangen und sie 3 Tage die Woche abgeben.

Hermine: 28 Personen . Donnerschlag da habt ihr aber eine große Familie. Das wäre mir zu Hause auch zuviel gewesen. Italienisches Buffet klingt lecker. Wann habt ihr nun Taufe?

Mrs Honey: Dankeschön .Und habt ihr die Impfung gut überstanden? Wo seid ihr jetzt gewichtstechnisch? Ja mein Bauch ist auch noch weit weg von der Bikinifigur... . Deswegen freu ich mich schon auf fitdankbaby. Dann gehts dem Speck an den Kragen.

Us: Unsere Maus hat nun ihr Kinderzimmer bezogen. Hatte immer das Gefühl, dass sie aufwacht wenn wir ins Bett gehen und wenn mein Mann aufsteht. Die erste Nacht war schon echt komisch für mich. Und Mausi ist auch anfangs noch 2-3mal aufgewacht und hatte 2mal hunger. Und unser Babyfon hat auch nur rum gesponnen und gepiept. Das blöde Ding hätte ich fast auf die Straße geworfen. Habe gefühlt die Nacht kaum geschlafen. Letzte Nacht funktionierte auf einmal alles wieder. Babyfon war ok und Mausi hat von 20 Uhr bis 7:30 Uhr in eins durchgeschlafen . Aber fragt mal einer was ich morgens für einen Druck hatte. Und dann trinkt sie ja auch immer nur eine Seite . Ich glaube ich bin schon ganz schief gelaufen...

Sagt mal, habt ihr auch so mit Haarausfall zu kämpfen? Ich wundere mich immer dass ich überhaupt noch welche auf dem Kopf habe . Im ganzen Haus fliegen sie rum. Gut, dass ich vorher eine dicke Matte hatte.

Pixum: Habt ihr vielleicht Lust noch mal ein aktuelles Bild von euren Zwergen einzustellen? Finde die Entwicklung immer wahnsinnig spannend.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 27/02/2013 20:31:32 Uhr



*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



27/02/2013 21:26:26

Saihda! wrote:
Mausi: Delfi ist praktisch das Gleiche wie PEKIP. Delfi steht für Denken Entwickeln Lieben Fühlen Individuell. Man fördert die Zwerge spielerisch mit viel Spaß und Gesang (und das wo singen eigentlich so gar nicht mein Fall ist...-aber in der Gruppe ist es ok und Mausi steht da total drauf)


Haha, sag das nicht unserer Kurs-Leiterin An sich sind Pekip und Delfi ja 2 ganz unterschiedliche Konzepte, bei uns waren letztes Mal sogar 2 Studentinnen zum Hospitieren da, die eine Arbeit darüber schreiben was die Unterschiede zwischen beiden sind. Beim Pekip wird eigentlich, also ganz traditionell, nicht gesungen, machen wir aber doch ab und an. Für einen selbst ist es aber im Grunde wurscht, welches Konzept man nun macht, wichtig ist ja, dass man sich mit den Babys beschäftigt.

@ Taufe:
Naja, meine Familie ist nicht groß, ich hab nur Eltern + Geschwister inkl. Partner, mein Mann ein paar mehr. 8 von den 28 sind aber auch Freunde. Jeweils Paten + Partner und dann noch 2 Paare, mit denen wir gut befreundet sind. Am 21.4. ist es erst soweit. Habe heute ein Kleid besorgt und als ich zu Hause war, hab ich gesehen, dass ich die falsche Größe gegriffen habe. Na toll, so kann man sich auch Arbeit machen...

@ Haare:
Ich habe gelesen, dass man eigentlich keinen Haarausfall hat in der Stillzeit. Sondern dass es so ist, dass in der Schwangerschaft kaum welche ausfallen und das dann eigentlich nur die Haare sind, die eigentlich schon früher ausgefallen wären. Keine Ahnung... Ich habe sowieso so dermaßen viele und dicke Haare, da ists kein Verlust

@ Schlafen:
Wow Saihda, das ist ja traumhaft! Wir hatten wegen des Zahnens ja einige grauenvolle Nächte, jetzt sind wir wieder bei den "normalen" 3-4 Malen pro Nacht. Aber auch davon ab behalten wir die Maus das erste Jahr bei uns, ist mir so einfach am liebsten.

Mausi ist jetzt soooo aktiv, ich kann sie nichtmal mehr wickeln, sie bleibt einfach nicht auf dem Rücken liegen. Wo soll das noch hinführen???


Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



28/02/2013 15:19:40

Hermine: Na wenn sie dann erstmal 13 wird .Wir haben zur Taufe wirklich nur Familie und Paten gehabt. Gerade weil ich es gerne zu Hause machen wollte. Das erklärt ja dann auch eure Gästezahl.

Haare: Ich kann es auch noch verschmerzen. Wenn das allerdings so weiter geht . Sie fliegen im ganzen Haus rum, die Klamotten und das Kind sind ständig voll und die Bodendüse vom Staubsauger muss ich auch jedesmal enthaaren. Ich kriege wohl schon Sommerfell.

Us: Die 3. Nacht ging auch wieder gut. Sie kam einmal nach 6 h. Das finde ich noch ok. Mausi fühlt sich da wider Erwarten pudelwohl und ich habe das Gefühl, dass sie durch die Ruhe besser schlafen kann. Seid einer Woche ist sie auch ganz scharf auf Schnuller. Vorher musste sie immer fast würgen und nun ist das auf einmal der Renner. Und heute hat es mit der Flasche geklappt. Sie findet die Mam Artikel scheinbar besser.


Mrs.Honey
Diamant-User



Beigetreten: 15/04/2011 19:42:12
Beiträge: 568
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



28/02/2013 21:38:55

@LMS: Ohja, wie war der Termin? Hier waren auch wieder alle Daumen gedrückt für euch...

@Saihda: FitdankBaby - ist das so ein Kurs, wo du dir die kleine umschnallst und dann losturnst? Wann geht das bei dir los? Bei uns wird auch sowas angeboten und mich würde mal interessieren, wie das so ist...?!
Ich habe ja heute in der Rückbildung schon einen kleinen Eindruck davon bekommen, da Mausi nicht zu beruhigen war und ich dann eben mir ihr auf dem Arm geturnt habe...

@Hermine: Wow - 28 sind mal ne Hausnummer. Aber es wird bestimmt auch schön. Achja, da kann man wieder was planen, bei so ner Taufe...

@Pixum: Ich wollte die Woche übers Handy welche reinladen, aber das hat bei mir irgendwie nicht funktioniert... Muss die Tage nochmal gucken, ob es klappt oder ich muss die Bilder erstmal auf den PC machen. Aber es wird noch welche geben von unserer kleinen Maus - bin doch auch immer ganz neugierig auf eure Kleinen...

@Schlafen: Unsere Maus schläft seit Sonntag auch in ihrem eigenen Zimmer. Bei uns lag es einfach daran, dass sie ihrer Wiegen nun entwachsen war und das normale Kinderbett in unser Schlafzimmer nicht rein passt... Klappt aber auch super und auch bei uns war die erste Nacht ziemlich komisch, aber so ein bisschen froh bin ich auch über die wieder gewonnene Privatsphäre...

@Haarausfall: Hab ich auch schon ein bissl gemerkt, aber es hält sich in Grenzen und ich hoffe auch, dass es so bleibt... Bin leider nicht mit einer dicken Mähne gesegnet worden...

@us: U4 lief gut. Mausi ist total auf der Norm-Linie was Größe und Gewicht betrifft: Sie wiegt nun 5860g und ist 60cm lang, KU 40cm. Impfen ging auch ganz gut, eigentlich wie das letzte Mal: Erst kurz die ganze Praxis zusammengebrüllt und dann war alles wieder gut. Aber seit Montag ist sie ziemlich knatschig und tagsüber anstrengender als sonst - hatten wir aber nach der letzten Impfung auch schon und wir hoffen, dass es sich diesmal auch wieder legt. Gestern hat sie auch schon wieder von 21:00 bis 5:00 Uhr durchgeschlafen. So kann es von mir aus bleiben!
Seit 18.08.2011 die Mrs. vom Honey!



Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



28/02/2013 22:01:49

Hallo zusammen!

@Zähne: Ne da ist bei uns auch noch keiner, aber sie sind halt eingeschossen und man kann das deutlich am zahfleisch sehen.

@Kilos zuviel: Mir ist beim aufräumen mein Entlassungsbericht in die Händ gefallen, ich hab von 57kg auf 78kg zugenommen gehabt. Nach der Geburt waren noch 70-71kg da und erstmal ging da nichts von runter. Dann plötzlich purzelten die Kilos. Ich bin jetzt ohne was zu machen bei 64kg angekommen und wenn ich die 60kg hab bin ich total zufrieden.

@Taufe: Wir sind 32 Personen, nur Familie und feiern zu Hause, irgendwie. Lokal können wir uns nicht leisten, so sind wir mit Essen liefern lassen und Getränken bei ca.500€
Bin grade den Probekuchen am vorbereiten

@Pixum ich stelle dann gleich mal welche rein, ich hoffe ich hab hier schöne zu Hand.

@Schlafen: Ich mag davon nicht sprechen. Wir sind hier wieder bei 6-7 mal wach werden.

@Haarausfall: Hab ich wie Hermine gehört, das die nicht ausfallen wirklich sondern halt die "angesammelten" jetzt gehen. Ich hab es aber zum Glück nicht wirklich.

@Hermine: Wie läuft es bei Euch eigentlich mit der Katze? Die ist hier grade sooo angesagt, er würde sie am liebsten nur beobachten und begrapschen. Wir versuchen ihm jetzt schon zu zeigen wie "streicheln" geht, aber ich fürchte die beiden werden leiden.

@us: Tja, ich hab mich ja beschwert das er immer noch nicht den Kopf heben konnte, das ging ja dann plötzlich und dann kurz danach hat er sich gedreht. Also dreht er sich jetzt den ganzen Tag und ich wende ihn zurück. Er ist sooo ungeduldig weil er nicht vorwärts kommt. Er versucht sich mit den Armen zu ziehen aber es geht nicht recht. Sonst alles gut. Brei klappt auch besser und am Wochenende kommt Kartoffel dazu. Wenn er nach mir kommt wird er die lieben. Ich freu mich schon.
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



28/02/2013 22:15:43

@ Schlafen:
Ja, das ist wohl generell so, dass die Kleinen im eigenen Zimmer besser schlafen. Allerdings ist das auch der Grund, warum eben bis zum 1. Geburtstag das Schlafen im Elternzimmer empfohlen wird, damit sie nicht in einen ganz tiefen Schlaf verfallen. Ich bin da ja Schisser, deshalb muss halt unser winzig kleines Schlafzimmer irgendwie gehen...

@ Taufe:
Ganz ehrlich, mir fehlt gänzlich die Lust da viel zu organisieren. Und außerdem mag ich auch nicht noch weitere unzählige Euros für irgendwelchen Krims Krams ausgeben. Wir haben ne super Location und das muss reichen für die Gäste, auch ohne zusätzlichen Schnick Schnack. Ich hab jetzt allerdings mal ne Auswahl an Kleidchen bestellt für die Maus und für mich muss auch was Neues her

@ Saihda!:
Schön, dass es mit der Flasche klappt! Und auch mit dem Schnulli!

@ Mrs. Honey:
Prima, dass mit der U4 alles geklappt hat. Wir haben nächste Woche schon U5, wie die Zeit rennt...

Wir hatten heute Treffen mit den Mädels + Babys aus dem GVK. Mausis Laune war soooooo im Keller, das war ein Spaß

Edit:
Das hat sich grad überschnitten.

@ Fine:
Zumindest bin ich nicht alleine mit der Schlafproblematik, das ist tröstlich...

Mit unserer Katze läuft es ganz gut. Mausi hat riesen Interesse an der, gesten hat sie der Katze total ins Gesicht gehauen Unsere Katze faucht alle anderen Babys an die so zu Besuch kommen, aber Mausi darf sich alles erlauben, es gab keinerlei Reaktion!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 28/02/2013 22:19:59 Uhr



Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



01/03/2013 10:12:47

Hermine: Das klingt ja lustig mit eurer Katze. Stell ich mir total niedlich vor. Ich habe ja "nur" meine Pferde. Da kann sie noch nichts mit anfangen. Warum sollen die Kleinen nicht tief und fest schlafen? Wenn sie auf dem Rücken liegt und einen Schlafsack anhat? Vielleicht wäre für euch auch die Atmungskontrollmatte was? Hatte meine Schwester weil sie ihre Maus früh ausquartieren mussten und sie da auch Bedenken hatte. Mit der Matte konnte sie dann auch ruhiger schlafen.

fitdankbaby: Ja das ist der Kurs wo das Baby umgeschnallt wird. Geht bei uns im April los. Eine Freundin war total begeistert. Und unsere Maus steht auf sowas auch total. Allerdings wird sie wohl er eine schwere Hantel für mich. Vor 10 tagen hatte sie ja schon gut 6,5kg...

Fine: Ja am Zahnfleisch sieht man es bei uns auch schon. Mensch da gibt euer Zwerg ja jetzt richtig Gas, was? Ungeduld scheint wohl ein weit verbreitetes Babyproblem zu sein.

Mrs Honey: das klingt doch gut. Einmal kurz brüllen ist doch total ok. Das tut bestimmt auch fies weh. Ich kann sowas ja auch gar nicht gut ab...

Us: Mausi dreht sich nun auch vom Rücken auf den Bauch. Die Seitenlage findet sie im Moment aber total super. Das Spiegestell kann man so auch als Turngerüst und Reckstange gebrauchen. Und vielleicht passen ja auch die doofen roten Füße endlich in den Mund rein . Schlafen geht nun auch prima. Sie hat wieder durchgeschlafen (20 Uhr bis 7 Uhr). Sie ist dann tagsüber auch viel sonniger und kaum quarkig.



*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



01/03/2013 20:14:03

Angeblich kann ein zu tiefer Schlaf dazu führen, dass das Atmen vergessen wird. Im Elternschlafzimmer ist halt der Schlaf weniger tief und es ist etwas mehr "los", weshalb der Schlaf leichter ist. Atemüberwachung hilft mir nur begrenzt, dann ist es ja quasi schon soweit und man müsste ggf. wiederbeleben, deshalb versuche ich lieber alle Empfehlungen einzuhalten, dass es nicht so weit kommt. Ich weiss, ich spinne bei dem Thema etwas, die meisten meiner Freundinnen und die anderen in den Kursen handhaben das auch anders. Aber ich kann die Panik nicht abschalten...
Und mal davon ab würde es bei unserer Maus ja auch wenig Sinn machen, sie trinkt grade alle 2 Stunden

Ich hab heute schon im Pekip Kurs gesagt, man kann nie alles haben. Motorisch ist Mausi viel weiter als alle anderen, sie stand wieder die ganze Zeit im Vierfüssler-Stand und hat dabei noch ein Bein in die Luft gehoben Denen, die sich wünschen dass ihre Kinder auch so aktiv sind sage ich immer, ich würde mir auch wünschen, dass sie besser schläft, macht sie aber nicht. Man kann es sich eben nicht aussuchen, was das eigene Kind gut kann, man muss es nehmen wie es kommt. Ein bisschen kann man vielleicht drauf Einfluss nehmen, aber eben nur bis zu einem gewissen Maß. Vom 2-Stunden-Rythmus zum 12-Stunden-Schlaf würden wir also nie kommen


Dani7181
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 20:42:36
Beiträge: 682
Standort: NRW
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



01/03/2013 20:28:27

Huhu Mädels

Es tut mir so leid aber ich komm hier kaum zum schreiben mit zwei Kindern. Aber ich war fleissig und hab euch mal ein paar Bilder hoch geladen.
Thema schlafen. Tim ist da sher brav und trinkt seit ewigkeiten nur einmal nachts. Dafür ist es Tagsüber aber mega anstrengend. Er findet alles interessanter als trinken Vor zwei Wochen hat er dann abgenommen und da hab ich Panik bekommen. Da er keinen Brei essen wollte und keine Flasche nehmen wollte hab ich ihn etwas ausgetrickst. Ich habe eine Trinklernflasche gekauft, Milch abgepumpt und habe ihm die ihm dann mittags gegeben mit zwei Löffeln Möhren rein gemischt. Hat ganz gut geklappt. Tim hat dann wieder zugenommen und ich hab den nächsten versuch mit brei vom Löffel gestartet. Seit 4 Tagen klappt das prima und er nimmt inzwischen auch die Trinklernflasche so. Normale Flasche klappt allerding überhaupt nicht
Sonst wächst udn gedeiht er eigentlich ganz gut. Was mich noch tierisch nervt, ist das tim sich im Schlafsack immer auszieht. Bevor ich ihn Nachts stille muss ich ihn immer ersta anziehen und meist wenn er ins Bett geht muss ich auch noch ein paar mal rein nur um ihn wieder anzuziehen. Find ich irgendwie doof. Sonst geht es uns allen Prima Tim dreht sich wie wild hin und her und vor und zurück usw

Lg Dani
Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6783897





Mrs.Honey
Diamant-User



Beigetreten: 15/04/2011 19:42:12
Beiträge: 568
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



01/03/2013 21:53:30

@Kilos zuviel: Ich hatte eigentlich relativ schnell wieder mein Gewicht (hatte ja durch anfängliche Übelkeit und Essens-Unlust auch nicht viel zugenommen, Gott sei Dank) und war sogar schon vier Kilo unter Ausgangsgewicht, aber mein Bauch ist immer noch recht schwabbelig und taub. Habe aber mittlerweile schon wieder zwei Kilo zugenommen, das fand ich dann nicht so toll... Aber ich hoffe, dass durch die Kurse und das nun endlich regelmäßige spazieren gehen mal noch ein paar Kilos purzeln und auch der Bauch noch etwas straffer wird. Aber ich kann den ganzen Tag Essen - geht das den anderen Still-Mamis auch so? Ist echt krass, das kenne ich nichtmal aus der Schwangerschaft...

@Fine: Ist doch schön, dass der Kleine so agil ist. Das mit dem Aufwachen Nachts ist natürlich nicht so toll... Ich drücke euch die Daumen, dass es bald besser wird...

@Taufe: Das haben wir uns ja gespart. An manchen Tagen finde ich es irgendwie schade, weil ich schon gerne mal wieder ein kleines Fest organisieren würde, aber manchmal finde ich es gar nicht schlimm, man hat ja doch so viel anderes um die Ohren...

@Hermine: Das mit der Katze ist ja echt süß. Ich glaube schon, dass so Tiere das gut unterscheiden können, welches Baby "dazugehört" und welches nicht und wo sie sich auch mal was gefallen lassen...
Dir sind auch meine Daumen gedrückt, dass das mit dem Schlafen bald besser wird, aber ich finde es immer schon ganz schön, wenn es regelmäßig ist. Ich weiß, wenig Trost für dich aber wie gesagt: Daumen sind gedrückt! Und wie du sagst, jedes Kind ist eben anders und kann was anderes besser oder schneller und irgendwann schläft eure Maus auch durch

@Schlafen: Hätte dir jetzt auch dieses andere Babyphone vorgeschlagen, aber wenn das für euch ja so klappt mit dem ersten Jahr im Elternschlafzimmer ist es ja super - jeder soll es machen, wie er will!

@Dani: Schön von dir zu lesen und süße Bilder von dem Kleinen Böse ist dir hier glaub ich niemand, mit zwei kleinen Rackern zu Hause ist das schon anspruchsvolleres Entertainment

@us: Mausi schläft super in ihrem Zimmer. Letzte Nacht von 20:30 bis 6:00 Uhr - kann mich also wirklich nicht beschweren. Habe die gleiche Erfahrung wie Saihda gemacht, denn sie war heute schon wesentlich entspannter. Die Strapazen der Impfung scheinen auch überstanden. Habe mich auch fürs Babyschwimmen angemeldet und hoffe, dass ich da bald bescheid bekomme, ob und wann ein Kurs statt findet. Heute hab ich Muskelkater an meiner KS-Narbe - das fühlt sich vielleicht eklig an War wohl doch etwas viel, die Rückbildung gestern mit der Kleinen auf dem Arm...
Seit 18.08.2011 die Mrs. vom Honey!



Sonnenblume
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2008 17:50:19
Beiträge: 481
Offline

Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



01/03/2013 22:54:05

Hallo Ihr Lieben,

sorry dass ich mich auch so ewig nicht gemeldet habe, aber ich bin sooo selten am PC, da komme ich kaum zum Schreiben. Lesen tue ich regelmäßig übers Handy, aber da ist mir das Schreiben zu umständlich

Wahnsinn wie schnell sich die Kleinen entwickeln. Gerade jetzt habe ich das Gefühl, dass die Entwicklung immer schneller wird. J kann sich jetzt alleine drehen und ist ne kleine Labertasche
Er schläft auch noch bei uns im Schlafzimmer. Ich ticke da wie Hermine und werde ihn definitiv nicht vor dem 1. Geburtstag ausquartieren können.
Nachts muss ich auch immer noch 1-2 Mal stillen, aber daran habe ich mich im Grunde schon dran gewöhnt.
Zähne sind zum Glück noch keine in Sicht, aber das scheint von Kind zu Kind ja auch total unterschiedlich zu sein.

So, dass war es auch erstmal wieder von uns. Wird Zeit ins Bett zu gehen HOffe ich schaffe es mal wieder öfter an den Rechner. Habe Euch noch ein aktuelles Bild (vom letzten Fotoshooting) ins Pixum gestellt.





*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/03/2013 11:21:02

@ LMS:
Ich hoffe, es geht euch gut? Wir haben gar nichts mehr von euch gehört....

Ach, das sind wieder süße Bildchen im Pixum!

Thema Schlafen/Stillen:
Mausi hat diese Nacht nur 1x getrunken! Klingt für uns super, aber dafür war sie gefühlt DAUERND wach weil sie erkältet ist und keine Luft mehr bekommen hat und deshalb nicht trinken konnte, sie tat mir echt leid...
Gleich haben wir sowieso unsere U5, das passt ganz gut.

So, zurück von der U5 und alles Bestens Mausi ist zwar relativ groß (68 cm) und dafür recht leicht (6700 g), aber eben extrem aktiv, insofern ist das alles in Ordnung. Auch mit der Haut ist er zufrieden, wir dürfen gerne testen ob ihr Babyschwimmen bekommt und auch Milch dürfen wir gerne ausprobieren. Sie hat wieder schön gezeigt, wie laut sie sein kann und er meinte, sie würde mich nun auch mal testen, wie schnell ich bin

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/03/2013 15:03:30 Uhr



Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/03/2013 17:15:02

Hermine: Bis auf die Erkältung klingt das doch alles Bestens. Wurde sie wieder geimpft? Wir haben unsere Erkältung damals ja gut mit den Globuli vom Homöopathen in den Griff bekommen. Majoranbutter hat uns auch gut geholfen. Ich glaube unsere Mäuse sind gerade gleich groß. Wir hatten vor 2 Wochen 6500g und 65cm. Und nun ist sie gefühlt schon wieder ein ganzes Stückchen gewachsen. Gute Besserung der kleinen Maus.

sonnenblume und Dani: Ich glaube hier ist euch niemand böse. Schön, dass es euch gut geht und ich freue mich von euch zu lesen.

Mrs Honey: Gewichtsmäßig bin ich bei mir auch gar nicht auf dem Laufenden. Habe mich seit der Geburt nicht mehr gewogen. Aber ich merke (und sehe!!!) dass da noch nicht alles runter ist. Wobei ich ja vor der Schwangerschaft auch schon etwas zugenommen hatte. Mein Hochzeitgewicht wäre allerdings schon ein Traum

Us: uns geht es prima. Mausi futtert im Moment wie Raupe Nimmersatt. Dadurch kommt sie nachts wieder einmal. Sie wächst im Moment auch ganz offensichtlich. 68 passt jetzt prima. Ich glaube unser Beikoststart rückt näher. Nun klappt das Drehen von Rücken auf den Bauch auch. Ein Baby im Delfi hat es vorgemacht und nachmittags hat sie sich dann gedreht wie verrückt. Mittlerweile robbt unsere kleine Rakete sogar schon etwas. Bin fast etwas wehleidig dass diese erste Babyphase nun scheinbar bald zu Ende geht.


*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/03/2013 20:52:28

@ Saihda!:
Ja, manchmal haben die Babys so Fress-Phasen...
Unsere Maus isst ja ganz gut Brei, aber für sie ist das eher so Entertainment, sie versteht noch nicht, dass das auch satt macht und nicht nur die Brust. Heute Abend hatte sie solche Hunger, und als ich ihr Brei gegeben habe wurde sie richtig hysterisch, das musste ich abbrechen. An der Brust hat sie dann getrunken, als gäbe es kein Morgen... Insofern am Besten mit Brei starten, wenn der Hunger nicht riesig ist

Unsere Maus macht so richtige Turnübungen. Immer wieder Vierfüssler-Stand und dann hebt sie dabei noch ein Bein, das muss anstrengend sein. Es sieht so aus, als wollte sie versuchen, sich hinzusetzen. Ich bin gespannt, wann sie das hinbekommt. Der Kinderarzt meinte mit 9 Monaten, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das noch sooooo lange dauert! Ich warte schon sehnsüchtig darauf, weil sie ja dann nicht mehr in die Babywanne vom KiWa muss, das findet sie manchmal etwas langweilig weil sie da nicht gut gucken kann.


Mausi85
Diamant-User



Beigetreten: 12/02/2011 15:30:03
Beiträge: 255
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



06/03/2013 22:18:56

@ Saihda!: Wie cool, dass sich deine Maus schon drehen kann. Mein kann sich zwar vom Bauch auf den Rücken, aber nicht umgekehrt drehen!! Ich glaub das lernt die nie! Sie liegt auch nur sehr ungern auf dem Bauch. Frag mich wie das dann mit Krabbeln was werden soll!!
Auch sonst sieht es mit Turnübungen eher mau aus. Klar zwar mal die Füße in die Luft, aber sonst nix!! Sie guckt lieber in der Gegend rum oder redet und lacht so vor sich hin.

@Gewicht. Hatte mein Ausgangsgewicht schon ca. 4 Wochen nach der Geburt. Allerdings ist der Bauch noch nicht so wie vorher. Wenn ich jetzt noch ca. 6 kg runter bekomme, dann bin ich zufrieden!

@Hermine: Dann drück ich dir ganz fest die Daumen, dass sie auch nach der Erkältung weiter brav schläft. Du hast es dir echt verdient!!
Wie toll, dass es mit der Haut besser ist!!! Auf zum Babyschwimmen, bin sooo begeistert davon!!

@ LMS: Bitte melde dich doch mal, ich hoffe es ist alles ok??!!

@Gewicht: Ich hab das Gefühl sie wächst gar nicht wirklich. Wir haben immer noch Größe 56/62

@Mrs.Honey: Toll, dass deine Maus so lange schläft!! Das freut dich doch betimmt ganz doll!! Endlich mehr Schlaf!
Kann das Babyschwimmen nur empfehlen, dass ist echt total toll, macht euch bestimmt auch einen rießen Spaß!!

@Beikost: Nachdem wir nun erfolgreich den Mittagsbrei ersetzt haben, hab ich mich am Sonntag an den Abendbrei gewagt. Naja, was sol ich sagen: Ich blick es einfach nicht!!
Sie isst ca. 1/4 Brei der ihr auch zu schmecken scheint, dann fängt sie an zu schreien und hört nicht auf, bevor man mit ihr auf dem Arm ein paar runden im Zimmer dreht. Klar langsam essen und trinken und aufstoßen lassen mache ich. Dann nach mehrmals schreien isst sie den Rest ohne zu mecken auf! Ich kapier einfach nicht, was das soll!! Und komischer Weise ist das auch nur Abends so. Müde kann sie nicht sein, hab ich schon getestet und den Brei mit Obst etwas verfeinert hab ich auch.
Danach will sie meist auch nur wenig Milch, wenn überhaupt. Und satt muss sie auch sein, da sie wie gewohnt durchschläft!

Hat jemand Tipps?? Vielleicht du Hermine??
Wir kennen uns seit 26. & 27.08.2003
Ein Paar seit 24.07.2004
Verlobt seit 16.11.2010
Verheiratet seit 26. & 27.08.2011
Eltern seit 25.09.2012



Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



09/03/2013 21:06:25

Mausi: Dann kommt das bei euch so plötzlich wie bei Fines Knirps. Da ging das auf einmal auch aus heiterem Himmel. Dafür träumen wir im Moment vom durchschlafen. Mit eurem Abendbrei kann ich dir leider auch nicht helfen. Im Zweifelsfall ist immer alles nur eine Phase. Wir hatten beim Stillen auch mal so eine Schreizeit. Nun ist aber alles wieder gut.

Hermine: Ja turnen ist bei uns auch aktuell ganz hoch im Kurs. Könnt ihr bei eurem Kinderwagen nicht die Liegefläche etwas anwinkeln? Ihr habt doch auch Emmaljunga, oder? Das mach ich manchmal. Und wenn ich dann noch das Verdeck etwas zurück klappe und vorne den Windschutz umklappe kann sie prima gucken und ist zufrieden.

Us: Seit 2 Tagen gibt es nun leckeres Möhrenpüree. Mausi weiß allerdings noch nicht so richtig wie sie das finden soll. Wenn 2 Löffelchen zum Ziel kommen ist das schon viel. Schlauerweise hatte ich beim ersten Versuch ein weißes Tshirt an... Wir beide sahen aus .
Was habt ihr als nächstes gegeben? Kartoffel dazu oder ein neues Gemüse?

Ansonsten ist unsere Maus im Moment total sonnig drauf. Lacht und erzählt viel und bespielt sich schon toll alleine. Morgen besuchen wir ihre Cousine (wenn das Wetter uns keinen Strich durch die Rechnung macht-ist ja wohl echt zum abgewöhnen).


*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



10/03/2013 12:44:33

@ Mausi:
Klappts inzwischen wieder besser mit dem Abendbrei? Das ist ja komisch... Sonst würde ich sagen satt oder eben zu müde, aber wenn sie danach wieder weiter isst kann das ja nicht sein.
Ihr seid aber doch echt super dabei, was die Beikosteinführung angeht, wenn ihr die Mittagsflasche schon ersetzt habt! Unsere Maus isst nicht mehr als 80-90 g Gut, sie will danach nicht immer an die Brust, aber manchmal ne Stunde später, insofern kann sie ja nicht richtig satt sein.
Ist doch schonmal super, dass bei euch Essen und Schlafen gut klappt! Ich habe das Gefühl, Babys bei denen ALLES perfekt läuft gibt es kaum. Wobei ihr ja mit dem Bewegen echt noch Zeit habt! In meinem Pekip Kurs sind 3 Jungs, alle Mitte August geboren. Der eine hat sich jetzt am Freitag zum ersten Mal gedreht, die anderen 2 machen noch keinerlei Anstalten. Aber bei den Müttern ist es auch das 2. bzw. 3. Kind, die sind da tiefenentspannt

@ Saihda:
Ui, der erste Brei! Ja, Karotte ist echt fies, Pastinake ist klamotten-freundlicher. Unsere Maus isst ja schon etwas mehr, aber irgendwann hat sie keinen Bock mehr, dann grabscht sie nach dem Löffel und schmiert sich das Zeug ins Gesicht
Eigentlich sagt man ja so:
1. Woche 1 Gemüse
2. Woche Gemüse-Kartoffel
3. Woche Gemüse-Kartoffel-Fleisch
Wir haben allerdings 3 Wochen nur Gemüse gemacht, Pastinake, Karotte und Kürbis, und danach erst weiter. Ich denke so genau kommt es nicht drauf an. Wichtig ist halt nur, alles einzeln zu testen, damit man sieht ob es vertragen wird.

Mausi, was gibst du denn für Abendbrei? Ich hab beschlossen mit der richtigen Milch noch zu warten und hab erstmal 1er Milch verwendet und dazu Hirse- oder Reisflocken. Ich bin ja so faul, ich würde auch gern so kompletten Brei verwenden, wo ich nur Wasser reintue. Aber manche haben ja auch Zucker drin, das muss ja nicht sein.

Wir hatten gestern das ätzendste Einschlafen seit Langem. Mausi hat einfach keine Luft bekommen und hat das mit viel Gebrüll gezeigt. Naja, immerhin war die Nacht okay und tagsüber ist sie dann bester Laune.

Ich häng mal ein Foto der Turnübungen an. Keine Ahnung wo das Hinführen soll, nach Krabbeln oder Sitzen sieht es nicht aus, aber es scheint ihr Spaß zu machen

Ach, vergessen: Das mit dem Hochstellen der KiWa-Wanne habe ich noch nicht probiert, da muss ich direkt mal schauen!

[Thumb - IMG_0807.JPG]
 Dateiname IMG_0807.JPG [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 2337 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/03/2013 12:45:57 Uhr



Mausi85
Diamant-User



Beigetreten: 12/02/2011 15:30:03
Beiträge: 255
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



10/03/2013 17:23:32

@Saihda!: Die Hoffnung habe ich auch, dass es dann ganz plötzlich klappt!
Wir haben mit Karotte angefangen, dann Kartoffel dazu.
Weiter mit Kürbis Kartoffel und dann alles mit Fleisch,Kohlrabi oder Reis ergänzt.

Na dann mal weiterhin viel Glück bei der Beikost. Du wirst sehen, von Woche zu Woche wird es immer besser!!

@Hermine: Naja, mal so und so. Gestern hat sie alles komplett ohne zu schreien verputzt. Da hätte sie dann bestimmt auch noch mehr gegessen.
Meine Hebi meint, ich sollte langsamer füttern und viel Wasser anbieten.
Wollte ich dann auch machen, aber dann ging es Mausi nicht schnell genug, da hatte ich gar keine Zeit eine Pause zu machen.
Bin echt gespannt wie sich das noch entwickelt. Aber du hast recht, wir sind sonst echt ganz schön weit mit der Beikosteinführung. Wenn du mir da erzählst, dass deine Maus nur ca. 80-90 g isst.

Ich gebe von Alnatura die Getreidebreie (Reisflocken, Haferflocken oder 4-Kornbrei). Die kannst du dann mit Pre, Vollmilch oder Mumi anrühren. Später dann für den GOB dann nur mit Wasser. Daher praktisch. UND es ist keine Folgemilch drin und kein Zucker!
Zusätzlich mach ich dann noch etwas Obst rein, damit der Brei nicht ganz so schrecklich schmeckt.
Meine Kia meinte, dass man Milch usw. erst ab 6 Monaten nehmen soll oder eben halt auch später. Ich tendiere auch eher dazu es erst so mit 8 oder 10 Monaten zu geben. Und solange Mausi mit der Pre satt wird, umso besser. Auf die 1er würde ich ja noch umsteigen, aber keinenfalls auf die 2er oder 3er. Bis dahin sollte sie dann Vollmilch und keine Pulvermilch mehr bekommen.

Das Bild ist ja echt toll!!! Vielleicht kommen bald die ersten Krabbelerfolge. Oder sie fängt an sich hinzusetzen.
Bin gespannt wann sich meine Madame mal endlich sportlich betätigt. Sonst kann das echt noch ewig dauern mit Krabbeln.

Wie kann man denn die Wanne vom Emmal*unga hochstellen??
Klärt mich mal bitte auf!!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/03/2013 17:24:10 Uhr

Wir kennen uns seit 26. & 27.08.2003
Ein Paar seit 24.07.2004
Verlobt seit 16.11.2010
Verheiratet seit 26. & 27.08.2011
Eltern seit 25.09.2012



*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



10/03/2013 21:26:37

Ich muss nochmal sagen, das mit dem Ersetzen der Mahlzeit finde ich schwierig. Beim Stillen weiss man ja auch nie, wieviel das Baby so trinkt. Wenn das Baby nachts keinen Hunger mehr hat, bekommt es pro Tag ja in etwa 5 Mahlzeiten? Da meine Maus aber nachts auch noch mehrfach trinkt, bekommt sie alles in allem etwa 8x pro Tag. Insofern denke ich, dass sie pro Mahlzeit gar nicht so viel trinkt wie vielleicht ein Baby, das nur 5 Mahlzeiten pro Tag hat. Insofern würde sie vielleicht auch gar kein ganzes Gläschen essen? Heute hat sie z.B. nach dem Brei nicht mehr trinken wollen und eben erst ca. 2,5-3 Stunden später wieder. Wir essen ja auch nicht alle gleich viel.

Wir haben auch Alnatura Getreidebrei, Hirseflocken und auch Reisflocken. Mit Weizen wollte ich ja noch etwas warten.
1x habe ich den mit MuMi gemacht aber das wird total flüssig, außerdem ist mir das zu viel Aufriss, die erst abzupumpen und dann wieder so zu füttern, dann lieber direkt an die Brust
Ich verstehe nur nicht, wieso der Kinderarzt Folgemilch empfohlen hat? Gut, Mausi ist dünn und ich hätte auch nichts dagegen, wenn sie satter ist und besser schläft Aber Zucker will ich keinesfalls geben, insofern bleib ich wohl lieber bei der 1er. Hatte auch überlegt Pre zu nehmen, aber sie ist ja auch schon über 6 Monate.

Obst mache ich auch mit in den Brei. Aber nur ganz wenig. Ich hatte ja auch schon Getreide-Obst-Brei gegeben und festgestellt, dass sie den umso lieber mag, umso weniger Obst dabei ist. Ist ihr wohl zu sauer? Banane hab ich auch getestet, die ist ja schön süß, aber da musste sie würgen

Ach ja, die Emmaljunga Wanne habe ich mir angschaut, weiss aber auch nicht, wie das Hochstellen geht. Müsste mal die Anleitung rauskramen...


Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



10/03/2013 22:00:18

Hermine: Cooles Bild . Liegestütze kriege ich nicht hin. Unsere Maus hat tagsüber nur 4 Mahlzeiten und einmal dann nachts. Aber dann schlägt sie sich auch jedesmal den Bauch voll.

Mausi: Ja man kann wohl nicht alles haben. Aber eure ist doch deswegen noch nicht spät. Dafür ist sie ja im schlafen und beim futtern weiter wie manch andere.

Hochstellen: Bei uns ist unter der Matratze am Kopfteil ein Metallbügel den man hochstellen kann.

Beikost: Unsere Kinderärztin hat uns empfohlen Gluten möglichst früh am besten parallel zum Stillen einzuführen. Auch sollte man nach Möglichkeit nur die Pre Milch verwenden. Kuhmilch ab den 6. Monat bis max 200ml am Tag. Tja die Meinungen scheinen da echt unterschiedlich zu sein...

Heute haben wir uns den Brei gespart. Wir waren viel unterwegs und dann mittags Essen. Da war mir das zu tüdelig. Mausi fand das auch nicht weiter tragisch. Das Stillen in der Öffentlichkeit klappt bei uns aber nicht wirklich. Sie interessiert sich dann für 1000 andere Sachen und reißt ständig ihren Kopf von der Brust und die Milch läuft weiter und das Kind sieht aus ...

Wer hat eigentlich dieses scheußliche Winterwetter bestellt? Bäh -5 Grad und starker Schneefall


Mrs.Honey
Diamant-User



Beigetreten: 15/04/2011 19:42:12
Beiträge: 568
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



12/03/2013 21:40:03

@Hermine: Schön, dass bei der U5 alles gut war und das mit der Haut besser geworden ist. Werdet ihr denn Babyschwimmen ausprobieren? Das mit der Erkältung ist natürlich echt ätzend - hoffe, dass die kleine Maus sich schnell davon erholt...
Und das Bild ist ja der Hammer - die macht ja schon richtige Liegestützen! Toll!

@Saihda: Wow - eure Maus ist ja eine richtige Vorreiterin! Schön, dass sie wächst und gedeiht. Diese Fressphasen kommen mir auch bekannt vor - ich schiebe dass dann immer wieder auf einen neuen Wachstumsschub...

@Mausi: Sorry, aber bei Beikost muss ich selbst erst mal durchblicken, da bin ich die falsche Ansprechpartnerin...
Aber toll, dass das ansonsten gut klappt mit dem Brei.

@Wetter: Ich will auch wieder Frühling, da waren wir zweimal am Tag spazieren und der Maus und auch mir hat das soooo gut getan. Heute musste man ja Schnee schippen, um mal an die frische Luft zu kommen...

@us: Wir sind auch wieder bei 1mal stillen nachts angelangt, sie futtert auch wieder unaufhörlich und ich gehe davon aus, dass sie mal wieder am wachsen ist. Einschlafen ist derzeit bei uns das größte Problem: Sie ist hundemüde, reibt sich die Äuglein und brüllt wie am Spieß. Ich lege sie dann oft nochmal an, dann wird nochmal getrunken und dann schläft sie auch an der Brust ein, wenn ich sie dann aber ablege (egal wo) gehen flux die Äuglein auf und "hallo Mama, ich bin doch so müde, aber doch wach..." Hat eine von euch da Erfahrungen oder Tipps?
Drehen vom Bauch auf den Rücken kann sie auch, weil sie nicht gerne auf dem Bauch liegt und da musste sie das wohl schnell lernen, da Papi und Mami sie aber auch immer wieder auf den Bauch legen... Total süß
Bin heute außerdem ein bisschen sentimental: Heute ist Jahrestag des positiven SS-Tests und das Jahr verflog einfach wie im Nu - geht euch das auch so?!
Seit 18.08.2011 die Mrs. vom Honey!



*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



13/03/2013 15:03:11

@ Saihda!:
Ich gebe unterwegs eigentlich auch keinen Brei. Sind wir z.B. mittags unterwegs, gebe ich den eben am Nachmittag, so wie es eben passt. Wobei unterwegs stillen auch nicht gut klappt, ist alles zu spannend. Allgemein mag sie tagsüber eigentlich kaum gestillt werden, nachts dafür aber umso öfter, da ist es so schön ruhig. Grad hab ich eine Mama vom Pekip getroffen, der geht es haargenauso

@ Mrs. Honey:
Genau, Babyschwimmen testen wir, übernächste Woche gehts los
Das mit dem Schlafen kenne ich... Ich stille abends vorm Einschlafen im Liegen, da pennt sie dann oft bei ein. Dann lasse ich sie halt erstmal bei uns im Bett liegen und trage sie erst in ihr Beistellbett, wenn sie richtig tief und fest schläft. Ein Tipp, den ich noch gelesen habe in meinem schlauen Buch: Ihre Matratze mit Wärmflaschen anwärmen, damit es eben nicht so ein Wärme-Unterschied ist vom Arm zum Bettchen. Hab ich aber selbst noch nicht getestet.

Ich bin eigentlich nicht so recht sentimental, ich freue mich mehr auf alles, was kommt. Von meiner Mama kam letzte Woche ein riesen Strauß Blumen dafür, dass wir das erste halbe Jahr "geschafft" haben! Ich warte auf besseres Schlafen, auf weniger Stillen, auf mehr Bewegung, aufs Sitzen... und vor allem auf besseres Wetter Wobei hier heute traumhaftes Winterwetter ist, die Sonne strahlt am blauen Himmel!


Saihda!
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2011 21:19:29
Beiträge: 499
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



14/03/2013 21:06:50

Mrs Honey: ich stille abends zum Einschlafen im abgedunkelten Zimmer im Liegen (auf einer Gästematratze direkt vor ihrem Bett). Bei (oder nach) der 2. Seite schläft sie dann ein. Dann lege ich sie in ihr Bettchen und sie schläft dann weiter. Das funktioniert bei uns super. Falls sie kurze Zeit später wieder wach wird ziehe ich die Spieluhr auf und gebe ihr den Schnuller.
Ja wie die Zeit rennt...An den Mäusen kann man das gut verfolgen.
Dreht sie sich denn bewusst von Bauch auf Rücken oder plumpst sie mehr? Das Plumpsen hatten wir ja auch recht früh. Aber es wird jetzt erst bewusster. Unsere Maus hat bis vor einigen Wochen die Bauchlage auch gehasst. Mittlerweile scheint sie die Lage nun zu bevorzugen. Man kann wohl besser gucken und krabbeln üben.

Hermine: ja besseres Wetter wäre schon toll. Heute hat es bei uns wieder dicke Flocken geschneit. Mausi fand die aber scheinbar total interessant. Sie hat vor vergnügen im Kinderwagen gequietscht während ich überlegt habe ob wir nicht sofort wieder umdrehen...
Och das ist ja goldig von deiner Mutter. Ihr habt euch auch wirklich ruhigere Nächte verdient.

Us: Heute war der Möhrchenbrei ein Flop. Ging irgendwie gar nicht. Außerdem reibt sie sich seid gestern immer die Augen beim Essen mit ihren Möhrchenfingern . Obwohl sie ausgeschlafen ist. Wir sehen immer aus wie 2 Ferkel wenn sie fertig ist. Morgen gibt es Pastinake. Die färbt nicht mehr so fies.
Im Moment haben wir wieder Durchschlafzeit. Mal schauen wie lange das diesmal anhält. 2 Nächte haben wir schon geschafft. Aber ich hab dann einen Druck morgens das ist nicht mehr schön. Und dann trinkt sie noch nicht einmal eine Seite leer. Habe dann die andere Seite abgepumpt. Bei 200ml habe ich aufgehört


Mausi85
Diamant-User



Beigetreten: 12/02/2011 15:30:03
Beiträge: 255
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



16/03/2013 23:00:47

@Hermine: So weit ich weiß, kann man die Pre oder die 1er solange nehmen wie man will. Egal wie alt die Kinder sind. Sie sollen halt satt werden. Von der 2er oder 3er wird meist abgeraten, da in diesen Pulvern immer mehr Zutaten sind, die die Kleinen eigentlich gar nicht brauchen.

Da scheint deine Maus eher auf herzhaftes als auf süsses zu stehen. Ist bei mir auch so
3-4 Stunden nach dem Brei hat meine Maus auch immer wieder hunger, dieser Zeitabstand ist normal.

@Gluten: Auch meine Kiä hat mir geraten, solange ich noch gefrorene Mumi füttere, das Gluten einzuführen, weil viele Kinder eben Allergien bekommen und es mit der Mumi wohl meist besser vertragen wird. Zudem sollen die Kinder besser früh mit vielen verschiedenen Nahrungsmitteln in Berührung kommen, weil der Körper da noch besser mit umgehen kann und dadurch später das Allergierisiko gesenkt sein soll.
So sagte es jedenfalls meine Kiä.

@Mrs.Honey: So wie du mir leider nicht bei der Beikost helfen konntest, kann ich dir auch nicht bei dem Schlafproblem helfen.
Meine Maus braucht so ca. 5-15 Minuten auf meinem Arm um einzuschlafen oder einzudösen und dann gehts ab ins Bett. Meist schläft die dann ohne Probleme bis zum nächsten morgen, ganz selten wacht sei nochmal auf und will einen Schnulli.
Daher hab ich leider keine hilfreichen Tipps für dich.

Ich kann auch nicht sagen, dass ich sentimental bin. Im Gegenteil. Wie Hermine freue ich mich auf die Zeit die kommt. Hat sicherlich auch damit was zu tun, dass ich lange Zeit mit den blöden Wochenbettdepressionen zu kämpfen hatte und froh bin das endlich hinter mir zu haben!!
Zudem konnte ich am Anfang auch nicht so viel mit ihr anfangen, jetzt wo sie mehr beschäftigt werden will und viel aktiver ist, finde ich den Alltag besser und nicht so öde.

@Saihda: Und?? Klappt es weiterhin mit dem durchschlafen?? Ich drück die Daumen. Obwohl ich schon recht früh wieder durchschlafen konnte, schätze ich es jetzt viel mehr als früher.
Ich beneide dich echt um so viel Milch!!! Wen ich nur auch so viel gehabt hätte, dann wäre das stillen mit Sicherheit auch besser gelaufen.
Naja egal. Du bist bestimmt auch nicht so erfreut, wenn du ständig aufpassen musst, dass es keinen Stau gibt und du noch zusätzlich pumpen musst, damit es nicht so spannt.

@us: Achja, das Brei essen. Nach wie vor klappt es mal besser und dann mal wieder schlechter. Hoffe so sehr, dass es an den Zähnchen liegt und die bald kommen und dann das Brei essen wieder besser läuft.
Abends isst sie jetzt einen Brei mit 100ml Pre, dazu gibts Wasser. Danach gibt es aber keine Flasche mehr, da sie dann satt ist und nichts mehr will. Ging echt schnell mit dem ersetzen dieser Mahlzeit, auch wenn sie keine komplette Portion isst. Aber ich denke der macht sie einfach satt. Werde mal in den nächsten 2-3 Wochen versuchen die Menge zu erhöhen, wenn nicht bekommt sie eben solange die kleine Portion bis sie mehr braucht. Da die kleine Maus aber ordentlich Speckfüßchen hat und scheinbar auch satt ist, mach ich mir da keine Gedanken.

Wie habt ihr eure Mäuse eigentlich darin unterstütz sich zu drehen?? Sie nackt auf den Boden gelegt oder was kann ich da tun??
Wir kennen uns seit 26. & 27.08.2003
Ein Paar seit 24.07.2004
Verlobt seit 16.11.2010
Verheiratet seit 26. & 27.08.2011
Eltern seit 25.09.2012



*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Spätsommer- & Herbst-Babys 2012



18/03/2013 12:44:29

@ Saihda!:
Ja, das Augen reiben haben wir beim Mittagsbrei auch oft... Das hat aber nichts mit Müdigkeit zu tun, kann es gar nicht, ich geb meist den Brei nachdem sie einen kleinen Vormittagsschlaf gemacht hat. Heute hab ich es mal wieder davor versucht und bin wie erwartet grandios gescheitert. Oder es lag am Spinat, sie hat ganz skeptisch geguckt Ich glaube, irgendwann verlieren sie einfach die Lust...

@ Mausi:
So gehts mir auch, wenn sie grad schlecht Brei isst, dann hoffe ich, dass es an den Zähnchen liegt. Die Wangen sind auch wieder ganz rot... Aber ist doch super bei euch mit dem Abendbrei! Muss ja nicht jedes Baby so viel essen wie auf der Packung steht. Bei uns sind es momentan nur 70 ml Pre + Brei. Und vor dem Schlafen gehen stille ich noch. Finde ich aber auch okay, ich kenne viele Babys bzw. auch Kleinkinder, die direkt vor dem Schlafengehen noch ne Flasche bekommen. Meine Nichte mit 1,5 auch. Jedes Kind ist halt anders und die melden sich schon, wenn sie Hunger haben!

@ Allergien:
Im Grunde sagt mein KiA das Gleiche, die Sachen zeitig einführen und auch während man stillt/MuMi gibt. Letzten Endes habe ich auch schon ne ganze Menge gegeben, auch Gluten. Vielleicht probiere ich es dochmal mit richtiger Milch, mal schauen...

@ Drehen:
Soooo dolle hab ich meine Maus da nicht unterstützt. Eigentlich hab ich sie nur nie direkt in Bauchlage abgelegt sondern auf den Rücken und sie dann quasi mit dem Beinchen hochheben umgedreht. Beim Pekip haben wir es nochmal so gemacht, dass dort ein Brett schräg lag und man sie seitlich drauf gelegt hat, so dass sie quasi nur bergab drehen mussten. Manche haben es aber trotzdem nicht getan

Hach, ich bin ganz froh dass Mausi jetzt immerhin ganz gut einschläft und ich mal ein wenig vor dem TV entspannen kann. Klar, sie meldet sich auch manchmal noch 1-2 Mal, aber dann steckt man eben den Schnulli rein oder hält ganz kurz die Hand und dann schläft sie weiter. Nur vorgestern hat sie plötzlich ein riesen Geschrei gemacht aber dann weiss ich auch, dass irgendwas ist. In dem Fall war die Nase dicht, aber nach Nasentropfen gings dann wieder und sie hat geschlafen.

Wahnsinn, in meinem alten Job ist nun schon zum 2. Mal ne Stelle frei und ich wurde wieder gefragt, ob ich nicht anfangen will. Aber früher als nach 1 Jahr kommt für mich nicht in Frage. Zumal man gar keinen Krippenplatz bekommen würde. So langsam muss ich mich da aber auch mal schlau machen...



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas