free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:21:14

Wo kauft ihr eure Babyklamotten ein (wenn ihr sie nicht gerade geschenkt bekommt oder auf den Kleidermarkt geht)?

Ich bin ja ein totaler H&M-Fan, aber an Erstlingsklamotten haben die leider so gut wie gar nix. Die meisten Sachen fangen erst so ab Größe 62 an.

Was ich eigentlich gar nicht mag ist C&A. Bis zur SS habe ich immer einen großen Bogen um den Laden gemacht. Aber in letzter Zeit war ich öfters dort, weil ich die Umstandsmode dort teilweise echt gut finde! Und die Abteilung ist ja immer genau neben der Baby-Abteilung. Und da habe ich letztens voll süße Babyklamotten gesehen, vieles ab Größe 50. Ich möchte gerade bei der Erstlingsausstattung bisschen darauf achten, dass die Qualität OK ist (also keine Schadstoffe oder so). Viele Bodies sind dort mit Organic Cotton oder ähnlichem ausgewiesen. Glaubt ihr, man kann dort bedenkenlos einkaufen?

Oder gibt es noch andere gute und günstige Läden?

Danke für eure Hilfe!
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:27:06

Ich hab ja viele Sachen von meiner Freundin geliehen bekommen. Den Rest hab ich bei C&A (die kleinen Sachen zumindest) und bei Hasi und Mausi gekauft. Einzelne Strampler hab ich auch vom Baby Walz. Da ist es aber echt teuer...
Beim CundA sollte man wissen, dass die Baby-Klamotten da relativ klein ausfallen. Hab schon mehrmals Kleider dort gekauft, die sich dann nachher als zu klein herausgestellt haben als Jasmin eigentlich genau diese Größe grade hatte...
Welche Sachen ich auch noch ganz gut finde sind die vom BabyButt (online). Ich finde, die Preise gehen noch und die Qualität ist aucg gut.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:27:47

Hihi, geht mir genauso: H&M liebe ich, aber um C&A mache ich immer einen großen Bogen.
Bei Tschibo gibt's immer mal ganz nette Sachen finde ich, allerdings ist die Auswahl dort ja auch nicht so groß.
Mendhi
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2008 15:36:41
Beiträge: 352
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:35:36

Ich kenne das C*A mag ich eigentlich auch nicht so gerne. Aber ich muss sagen die haben echt schöne und auch günstige Babykleidung. Wenn ich selbst einkaufen gehe mache ich das eigentlich dort. H*M hat leider zu wenig Auswahl an kleinen Sachen. Ich glaube bei uns gibt es sogar nur ein Erstlingsset in 2 Farben und das war es dann.

Aber ich denke das man die C*A sachen auch kaufen kann besonders wenn dort organic cotton steht. Und ansonsten wäschst du die Kleidung ja eh vorher noch mal.

Am besten ist es denk ich die Kleidung second hand zu kaufen falls du wert auf wenig Schadstoffe legst. Die Kleidung ist dann auf jedenfall oft genug gewaschen worden.

Oh ja BabyB*tt gefällt mir auch ganz gut habe aber bis jetzt noch nichts dort gekauft.

Wir haben noch ein Baby*ne in der nähe, da kann man auch schöne Kleidung kaufen ist aber preistechnich sehr durchwachsen.

Liebe grüße

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/03/2010 13:36:10 Uhr






Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:37:44

Beim Baby*ne hier in der Stadt gibts find ich nicht soo viel Auswahl und viele Markensachen wie Esprit oder Mexx...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:40:35

Du meinst den Babyone Richtung Gundelfingen, oder? Da war ich letztens gucken, die haben echt fast nur Esprit & Co.
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:41:06

ja genau den mein ich




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:50:34

Ich schau bei E-Sprit, Sanetta und s-oliver, Mexx und Mayoral und auch mal in schönen Babyboutiquen klar billig ist es nicht aber schön und gute Qualität. Ich schaue auch im Internet ob ich eine tolle Marke reduziert finde..

Ich halt gar nix von Kik und Co. die Sachen riechen schon total eklig und der Stoff ist furchtbar. Da spar ich nicht, den krebserregende Stoffe brauch ich nun wirklich nichr und giftige Farben.

Übrigens wasche dennoch jedes neue Kleidung Stück 3Mal mit Persil sensitiv bevor meine Tochter auch nur irgendwan angezogen bekommt ! voher ziehe ich ihr nix neues an!

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/03/2010 13:54:51 Uhr




adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:53:30

Ich persönlich würd ja nicht so viel Geld für Babyklamotten ausgeben, die passen doch so schnell nicht mehr...
Vor kurzem war ich mit ner Freundin für ihre Kleine shoppen und fand's schon Wahnsinn was die Sachen von Zara, Esprit, S'Oliver etc. gekostet haben.
Wir haben dann ein paar davon mitgenommen die reduziert waren, das war dann okay. Aber der Normalpreis... Vor allem so Sachen von Steiff, da bin ich ja auch vom Glauben abgefallen
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:56:05

@Pinkrosa:
Also von Kik halte ich auch nichts, den Laden würde ich persönlich nicht mal für Geld betreten
Aber gerade wenn es um die Erstlingsbodies geht, muss es meiner Meinung nach auch nicht gerade Esprit sein. Ich sehe nicht ein, soviel Geld dafür auszugeben. Außerdem wage ich zu bezweifeln, dass die Markenklamotten weniger Schadstoffe drin haben als H&M und Co.

Ich versuche einfach den "Spagat" zwischen günstig und trotzdem qualitativ gut / wenig Schadstoffe / moderne Klamotten zu finden.
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:59:23

Klar ist es teuer aber ich wasche lieber öfter und habe drei tolle Hosen statt 10 billige..
Lieber wenig ung gut, statt viel und schlecht. Zuhause robbt meine Maus in Strumpfhosen und antrutschsocken die sind selbst von guten Marken erschwinglich und dann hat sie je größe am anfang nicht sooo viel und bekommt nach und nach etwas dazu..

ich habe eben lieber wenige gute ausgewählte sachen als hundert teile pro größe.. muss man halt öfter waschen aber gut..



leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 13:59:57

Ich bin ja in der glücklichen Lage, das der Esprit Lagerverkauf hier um die Ecke ist...

Aber sonst kaufe ich viel bei family. Hab aber auch Bobys von Aldi, sind alle aus Biobaumwolle, seh da also nicht das Problem.

Und auch bei Kik gibt es getestete Babysachen, also wieso die Scheu?

Sonst ist H&M auch immer nett, aber auch das finde ich schon recht teuer für kleine Größen, die haben sie ja echt so 3-4 mal an.
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:04:20

also ich habe viele Sachen von C&A, find die Qualität gut und suuper Preis. erst gestern gab es genau so ne Jeans, die ich für Georg unbedingt kaufen wollte für schlappe 2,5€!!
da ist es mir auch nicht zu schade, wenn er die Sachen nur 1-2 Monate trägt!
Ansonten haben wir eine recht großen separaten Kinderladen von H&M, da finde ich auch immer was.
und die Sachen von Ernsting's family finde ich auch total schöne und immer was dabei!
Ah ja, letzten habe ich bei uns noch Zeeman entdeckt- sind auch alles Sachen ohne Schadstoffe und vom Preis einfach genial!

viel Geld würde ich nicht gerne für Babysachen ausgeben, Georg hat nach 6Monaten über 60Kleidunsstücke getragen, die nicht mehr passen, wenn ich für jeden Body etc. 10-15€ ausgeben würde, dann würde es ein Vermögen kosten.
und so ist es mir nicht zu schade, auch mal Sachen wegzuwerfen, oder nach einem Monat wegzulegen!

Ah ja, wie Kedda schon sagte, muss man darauf achten, dass die Sachen von C&A wirklich klein ausfallen, dagegen passen die Sachen von H&M Georg viel länger

EDIT: warum keine Kik Sachen? da gibt es auch qualitativ gute Sachen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/03/2010 14:05:52 Uhr

Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:08:20

Ich gebe zu auch nach dem aussehen zu kaufen bei den Marken, man sieht ob es ein guter oder billiger Stoff ist und natürlich auch die Schnitte und Art sind meist moderner und sagen mir eher zu.

Das mit den schadstoffen sehe ich ein das man das auch bei großen Marken nicht weiß, aber ich fühle mich sicherer und die Sachen stinken nicht so eklig. Wen Dinge ob kleidung oder spielzeug nach Plastik und Co. und giftig riecht und stinkt sollte man die Sachen für Kinder nicht kaufen.

Auch für mich würde ich da nie einkaufen. H & M finde ich an und für sich nicht schlecht, nur ist es bei den Kindersachen nicht unbedingt immer mein Geschmack. Ein paar Mal waren zuviele lose Fäden daran, das falsche Motiv usw. das ich nun einfach nicht mehr hin bin.
Auch für mich selbst habe ich dort noch nie etwas gefunden was ich aber eigentlich schade finde...

Meine Maus hatte die 62 jetzt bestimmt fast vier Monate an also gar nicht sooo kurz. Jetzt hat sie 68 und ich habe
eben nicht hunder Teile davon sondern die was ich wirklich brauch und wen ich merke sie hat die Größe länger an gibt es mal wieder was dazu, wie vor zwei tagen ein von 20euro auf 10euro reduziertes Mexx Shirt






leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:14:10

@ Pinkrosa

da muss ich jetzt mal gegen halten moderne Kindersachen als bei H&M gibt es echt nirgendwo.

Und man findet da auch mal andere Farben als rosa!!!
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:17:20

Also ich mag die Sachen von CuA für Babys und Kids. Da passt für mich alles und ehrlich gesagt, finde ich die CuA Qualität weitaus besser als die von HuM. Auch wenn ich die Sachen von HuM schon mag - kaufe ich auch gerne, gerade die stylischen Sachen für Kinder... Qualität ist das aber nicht und die Stoffe, da würde ich jetzt für HM auch nicht gerade die Hand ins Feuer werfen - ehrlich gesagt für keine Marke, ich hab da mal zu viel von SOliver mitbekommen... Aber für Bodies u.ä. kannst Du auch bei DM gucken gehen, die haben auch so eine Ökolinie - zumindest einzelne Sachen kann man da ganz gut kaufen. Da hatte ich auch für Jannis schon so einige Bodies und Schlafanzüge oder auch Strümpfe/Strumpfhosen. Bei welcher Größe das dort anfängt, weiß ich jetzt nimmer. Aber ziemlich klein.
Ansonsten eben Baby Walz, das fand ich aber meist zu teuer. Baby One hat auch tolle Sachen, Esprit für Babies, zum Fressen... Aber eben auch nicht günstig. Hin und wieder musste das aber sein
Solltest Du mal Richtung Süden kommen: In Bad Krozingen gibt es einen tollen Kinder/Babyladen, die verkaufen neue und sehr coole Markenklamotten, aber die haben auch Second Hand und neue ausgemusterte Sachen, die sie günstiger anbieten. Der Laden heißt Känguruh.


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:31:11

@schlumpfschaf:
Danke für den Tipp mit dem Känguruh, den Laden kenne ich, weil ich dort ab und zu mal in der Nähe bin (Schuhladen Württemberger ). Da werde ich das nächste Mal auch reinschauen.

Bei uns ist es leider so, dass wir erst ein einziges Kind (zum Glück auch ein Junge ) in unserem Bekanntenkreis haben. Das bedeutet, dass ich groß nichts ausleihen kann oder geschenkt bekomme. Wir werden da ziemlich viel neu kaufen müssen (oder halt dann gebraucht auf Kleidermärkten).

Aber wenn ich mir so eure Beiträge durchlese, habe ich das Gefühl, dass ich mit H&M und C&A nichts falsch machen kann
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:36:40

Von meiner besten Freundin weiß ich dass Sie auch oft zu AWG Modecenter geht. Den gibts aber glaub ich nicht überall.

Sie kauft Ihrer Kleinen für den Garten, Spielplatz, Sandkasten Klamotten oft von KIK, weil sie sagt da ist es ihr egal wenn die Flecken nicht mehr rausgehen. Ansonsten geht sie auch viel zu CundA


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:40:19

Wir kaufen die meisten Sachen bei H&M, C&A (super: die Bodies mit organic cotton!), bei Ernstings Family oder auch auf dem Flohmarkt. Im sale habe ich auch schon bei MEXX Babysachen gekauft, aber nur, wenn es wirklich richtig runtergesetzt ist.
Die schönsten Sachen (von Steiff oder petit bateau) bekommt man eh geschenkt !

Marlene ist heute 8 WOchen alt und schon aus Größe 50/56 rausgewachsen, da würde ich mich echt ärgern, wenn ich für ein Oberteil 30€ ausgegeben hätte.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:45:20

@makai:
die organic cotton-bodies habe ich letztens im C&A gesehen, zwei Stück für 7 EUR. Da werde ich dann wohl zuschlagen

Noch ne andere Frage: Ist es besser, wenn man als Erstlingsbodies (Gr. 50/56) solche Wickelbodies kauft, die an der Seite komplett aufgeknöpft werden können, damit man dem Baby nix über den Kopf ziehen muss?
Und braucht man Bodies in Gr. 50 oder reicht es, wenn ich mit 56 anfange?

Sorry, aber ich habe diesbezüglich noch sowas von keine Ahnung, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:49:52

ICh liebe die Wickelbodies, weil es immer Theater gibt bei Sachen, die über den Kopf gezogen werden. Obwohl die Bodies normalerweise sehr weite Halsausschnitte haben.

Ich würde die Sachen in 56 kaufen, oft hat man eh so Größen wie 50/56. Aber bei der Geburt sind die Zwerge ja oft schon 52 oder 54 cm groß, da kann man mit Größe 50 nicht mehr viel anfangen (die Größen beziehen sich ja auf die Körperlänge).
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 14:57:01

Ich würde Dir auf alle Fälle die Wickelbodies empfehlen. Ich hatte leider nur einen davon, aber den habe ich schon bei Jannis geliebt. Gestern hätte ich bei CuA beinahe zwei dieser Bodies gekauft - aber die Farbe hat mich noch abgehalten... Wenn es wirklich ein Mädel wird, dann will ich ROSA...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 15:12:06

also erst mal: wickelbodys sind echt super...
habe in den kleinen größen fast ausschließlich welche zum knöpfen und das ist so viel angenehmer.
ich kann ihn so sogar schlafend umziehen. beim übern kopf ziehen wird er halt doch immer wach.


so was die läden angeht.
also am liebsten kaufe ich second hand, da ist ja alles schon gewaschen.

ansonsten habe ich auch sachen von c*a und bin damit auch sehr zufrieden.
ich habe da auch zum ersten mal eingekauft, als ich schwanger war, aber auch die umstandssachen fand ich da wirklich gut.

sonst liebe ich ja auch die sachen von gap. aber die bekommt man hier halt leider nirgends.

schön sind auch die sachen von benetton und pampolino. sind aber nicht ganz günstig. da haben wir dann auch nur einzelteile.

oder liegelind die haben auch tolle sachen. und auch viel organic cotton.
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 15:58:08

die wickelbodys finde ich total gut. meine freundin hatte relativ viele mir geliehen und dann habe ich gezielt auf Basaren oder in Läden gesucht.
ich sehe es nicht ein, viel geld auszugeben für Kinderkleidung. bei meinem großen noch eher, weil er ja sachen zwei jahre lang trägt zum Teil. für unsere kleine habe ich sehr viel geliehen bekommen (jetzt auch noch). die kleinen sachen hatte ich sehr viel von Textildiscountern.
ansonsten kaufe ich HuM, CuA und auch Aldi. Mit der Qualität hatte ich noch keine Probleme. Mein großer hat von allen dreien etwas, und da hatte ich noch keine beanstandungen. Cool bei HuM ist es, alles in den Trockner und gut.

Nach meiner Ansicht sind in markenklamotten auch schadstoffe. esprit hat sich auch der kinderarbeit bedient vor einiger zeit.
Liebe Grüße
die Brillenschlange
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Wo Babyklamotten kaufen?



26/03/2010 16:37:14

Wickelbodies sind genial und ich würde auch mit 56, bzw. 50/56 anfangen- 50 tragen die meisten Kinder eh nicht lange. Grade Bodies sind find ich eh viel früher zu klein als die restlichen Sachen in einer Größe.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas