Hochzeitsforum - Hochzeitsberichte

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen,

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen, ihren Feiern und naturlich den unvergesslichen Flitterwochen. Verfallen Sie ins Schwarmen und geben Sie zukunftigen Brauten einen Vorgeschmack auf ihren großen Tag im weddix Hochzeits-Forum.

... less

Forum-Index » Hochzeitsberichte
AUTOR BEITRAG
julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang... mit FOTOS



23/09/2008 10:03:34

... und wir hätten ihn uns nicht schöner vorstellen können.

Die Tage vor unserem großen Event waren schon so anders... Schatzi war ungewohnterweise unheimlich aufgeregt und hippelig - ich, das Brautmonster, dessen größte Angst es einmal war, irgendetwas zu vergessen - war die Ruhe selbst... verkehrte Welt. Den Donnerstag und Freitag verbrachte ich damit, unsere komplette Deko zusammenzupacken, zu beschriften und schließlich in zwei großen Umzugskisten und drei mittelgroßen Kisten zu unserer Location zu bringen. Das war meine erste Lektion: Loslassen! Im richtigen Moment zu sagen: Ich habe nun alles dafür getan, dass es toll wird und nun lasse ich andere machen. Niemals hätte ich gedacht, so relaxt dabei zu sein, aber es funktioniert...

Die Nacht vor unserem großen Tag schliefen wir aneinander gekuschelt miteinander ein und ich wachte nur einmal kurz auf, weil ich geträumt hatte, die Torte käme nicht... in dem Moment völligst unsinnig, weil wir ja gar keine hatten - aber jetzt weiß ich warum - Tanni, das war Deine! Ansonsten hatten wir eine wunderbar ruhige entspannte Nacht...

Um 6.15h klingelte der Wecker und nach einer schönen heißen Dusche kutschierte ich mich um 7.00h mit Spanishgirl's wunderschönem geliehenem Diadem zum Friseur. Nach einer Stunde trudelten meine Trauzeugin und meine beste Freundin ein und wir schlürften das erste Gläschen Sekt. Um 9.30h war dann auch die Braut abmarschbereit und es ging Richtung Heimat. Kaum angekommen, entdeckten wir Schatzis Auto (wozu schreibt man Männern EXTRA einen Zettel : Bitte ab 9.15h nicht mehr daheim sein ?! ). Wir drehten also noch eine Extrarunde durch's nächste Dorf und telefonierten kurz, dass sie doch mal das traute Heim räumen sollten. Gesagt, getan... Nachdem meine Make Up-Tante noch mein Gesicht schön geschminkt hatte (ich danke meiner Haut so, dass sie zur Abwechslung mal nicht rebelliert und meine Allergien letzte Woche in Urlaub geschickt hat! :) ), durfte ich endlich in mein Kleid hüpfen. Das Hüpfen ging schnell, das Schnüren dauerte etwas länger... meine Trauzeugin war aber sichtlich nervös. Wie süß... ich wurde dann noch meine kleinen Geschenke los. Meine Mama bekam ein kleines Survivaltäschchen mit "MAMA"-Aufdruck und meine Trauzeugin eine silberne Halskette mit Anhänger. Beide haben sich sehr gefreut...

Ich schaute mich kurz in unserem Flurspiegel an und musste die Tränchen wieder runterschlucken. Ich hätte niemals gedacht, dass man aus mir so viel machen kann. Ich fand mich dufte.

Dann war Schatzi da... alle ließen mich allein im Wohnzimmer und mein Hase kam herein. Er sah so toll aus. Wir küssten uns und strahlten beide so wie wir noch nie gestrahlt hatten. Es war wie ein Zauber, der plötzlich über uns kam.

Auch während des Foto-Shootings mit meiner Freundin, die Fotografenmeisterin ist und extra aus München anreiste, strahlten wir nur so um die Wette. Wir küssten und schmatzten uns ständig, alberten herum und merkten fast gar nicht, dass sie überhaupt da war. Mein Hase findet Fotos von sich immer furchtbar und mag sich schon gar nicht gerne ablichten lassen und sie hat es so wunderbar und leicht gemacht, dass er einen riesen Spaß dabei hatte. Es war wundervoll... ständig wünschten uns Passanten alles Gute und viel Glück und selbst beim Vorbeifahren winkte man uns begeistert zu.

Auf der Rückfahrt nach Hause, wo unser Hochzeitsauto wartete, bekam ich einen Riesenhunger. Oder war es doch schon die Aufregung ?! Wir machten uns schnell nochmal frisch, verdrückten ein Käsebrot und stiegen in den tollen alten Mercedes unseres Nachbarn, der sich extra in einen Chauffeurs-Anzug mit Mütze geworfen hatte.

Auf der Fahrt zu unserem Schloss kam dann doch die Nervosität und ich bekam ganz nasse Hände. Die waren aber schlagartig weg als ich bei der Einfahrt ins Schloss meine Weddix-Mädels entdeckte. Ich winkte ganz begeistert und sie winkten doch glatt zurück. Schatzi toppte es dann noch und meinte: "Da ist die Natalie und die Moni und die Jette und wer ist denn die vierte?! Die kenn ich ja gar nicht... das ist ja süß, dass sie trotzdem kommt, obwohl ich die gar nicht kenne." Ich erklärte dann noch kurz, wer denn die liebe Judith ist und dann hielt das Auto auch schon vor dem Schloss. Schatzi half mir aus dem Auto und ab dann begann unser ganzer Zauber zu wirken... ich hatte Mühe überhaupt einzelne Personen aus der Menge herauszusehen. Da standen alle unsere Lieben und strahlten uns an. Wir gingen dann nach unseren Gästen in den Trausaal und waren ganz ergriffen, dass sie sogar alle aufstanden. Von der Ansprache der Standesbeamtin bekam ich überhaupt nichts mit... wir hielten uns an den Händen, schauten uns an und hatten während des ausgesuchten Liedes vor dem Ja-Wort beide mit den Tränchen zu kämpfen. Ab der Mitte der Trauung stand und saß Schatzi's Sohn bei uns vorne, spielte mit meinem Brautstrauß, saß auf meinem Schoß und beobachtete alles ganz genau. Nach der Trauung verließen die Gäste zuerst den Saal und mein Paps sah mich mit Tränchen in den Augen ganz ergriffen an. Später erzählte man uns immer wieder, dass mein Mann mit ganz starker und fester Stimme sein "Ja, ich will" losgeworden sei... darauf war er ganz stolz.

Ab da begann unsere zweite Lektion: Genießen! Und das haben wir... jede einzelne Sekunde, jeden Moment. Umso weniger wir von der Trauung mitbekommen hatte, umso mehr schätzen wir nun jeden einzelnen Glückwunsch und jede herzliche Geste.

Unsere Kameraden von der Feuerwehr standen für uns mit ihren Beilen Spalier. Ich kann Euch nicht sagen, wie sehr ich mich auf diesen Moment gefreut habe. So oft hab ich schon selbst dagestanden und das silbern glänzende Beil in den Himmel gehalten und nun waren die Jungs für uns da... unglaublich. Wir mussten noch zwei geflochtene Feuerwehrschläuche, die mit Rosen geschmückt waren, durchschneiden. Diese Idee kam von Schatzi's Cousine, die bis vor ein paar Wochen im Koma lag. Sie hatte auf ein Blatt Papier etwas gekritzelt, was niemand lesen konnte und als sie wieder sprechen konnte, hat sie ihrem Sohn - Schatzi's Trauzeugen - sofort von ihrer Idee mit den Schläuchen erzählt und ihn genau instruiert, wie er das vorzubereiten habe. Das hat uns unheimlich gerührt...

Die Bubbles machten sich gut am Schlosshimmel und schon begannen die Gratulationen... und wer war die erste ?! Na.... unsere rote Fee. Meine vier Süßen, die extra aus NRW ankutschiert kamen, hatten sogar noch eine besondere Überraschung dabei. Eine Torte!!! Moni hatte uns eine Herztorte gebacken, die übrigens saulecker war - wir haben sie dann Sonntags noch verdrückt. Nochmals ganz ganz lieben Dank!

Nachdem uns auch noch ein Schornsteinfeger viel Glück gewünscht hatte (der war so nervös - voll süß), ging es los im Autokorso zur Location. Der Chefkellner gratulierte uns und sagte uns gleich, wieviel Mühe wir uns mit der Deko und den vielen Kleinigkeiten gemacht hatten. Mein Hase nahm mich jedes Mal in den Arm und sagte jedem: "Das war meine Frau. Sie hat sich so viel Mühe gegeben und es ist so toll geworden." Und er erzählte wirklich jedem von Weddix und wie schön er das findet, dass man da so tolle Ideen bekommt und auch Mädels findet, die sich dann gegenseitig auf ihren Hochzeiten besuchen. Er war so stolz auf mich und ich so stolz auf ihn.

Nach und nach passierte so viel und wir können wirklich sagen, dass wir alles genossen und geschätzt haben... naja, vielleicht bis auf die Tauben, die meine Mama bestellt hatte. Aber hier übernahmen unsere Trauzeugen den Job und ließen jeweils ein Viech in die Luft steigen. Während die anderen aus dem großen Korb flogen, versteckte ich mich hinter Schatzi, damit die mich bloß nicht entdeckten.

Noch dazu ließen wir Herzluftballons steigen und warten nun darauf, ob einige der Karten zurückkommen und wir einen Gewinn unserer Gäste abstauben können, den sie auf die Karten schreiben sollten.

Und dann kam das Highlight... Attila! Das ist das Maskottchens unseres Fußballvereins und ein wunderschöner Steinadler. Alle waren wie gefesselt und sein Falkner erzählte uns einige Anekdoten und wir lachten viel und bewunderten das superschöne Tier. Wir bekamen sogar eine Feder von ihm geschenkt, die in Zukunft einen Ehrenplatz bekommt.

Nach einer kleinen Rede eröffneten wir das Essen, von dem wir auch nur Gutes hörten. Ich konnte kaum etwas essen, aber das war nicht weiter schlimm. Alle fanden es toll. Der Schokobrunnen zum Dessert war ein besonderes Highlight und mein Cousin hat doch glatt seine Krawatte drin versenkt.

Wir sprachen viel mit den Gästen und ich kann wirklich sagen, dass es niemanden gab, bei dem wir nicht waren. Das war uns sehr wichtig und alle wussten es zu schätzen.

Zu späterer Stunde eröffneten wir den Tanz... wir tanzten, nein, wir schunkelten, nein, also wir schmusten und küssten uns durch 3:58 min und nahmen rein gar nichts um uns war. Das war Zeit nur für uns und mein Mann wurde nicht müde darin, mir zu sagen, wie wunderschön ich sei.

Wir bekamen noch ein tolles Gästebuch und durften zwei Skylaternen in den Himmel steigen lassen. Zwischendurch bewunderte ich immer mal wieder das Büchlein mit den vielen Wünschen von Euch! Es ist wirklich sehr sehr schön geworden und wir waren sehr gerührt, wieviele an uns gedacht haben!

Ab Mitternacht liefen über einen elektronischen Bilderrahmen die ersten Fotos und wir waren ganz baff als wir erfuhren, dass wir den Rahmen auch behalten durften! Wahnsinn!

Kurz bevor unsere Eistorte mit Sternenfeuer in den Saal geschoben wurde, überraschten uns unsere Freunde noch mit einer selbstgebackenen zweistöckigen Torte. Sie wollten unser Tortendrama retten und so hatten wir am Ende also drei Torten. Wir hätten nie erwartet, dass man sich für uns so viel Mühe gibt.

Nachdem wir mit unseren Freunden noch kräftig abgetanzt hatten, verabschiedeten wir uns um 2.00h in unser Hotelzimmer. Schatzi schnürte mich aus dem Kleid, wir duschten noch und hatten eine sehr schöne Hochzeitsnacht.

Den Sonntag verbrachten wir damit, unsere tollen Geschenke zu bewundern und die vielen vielen Karten zu lesen. Wir hatten sogar eine aus dem Disneyland Paris bekommen, meine Mom hatte die Verwaltung dort angeschrieben und so erhielten wir auch Glückwünsche von Mickey und Minnie.

Leider hatte ich sehr starke allergische Reaktionen auf mein Kleid gezeigt, aber das war das einzigste, wirklich das einzigste, was nicht perfekt war. Wir haben unsere zwei Lektionen befolgt: Wir haben losgelassen und jeden Moment vollständig genießen können! Wir haben so viele liebe Worte und Gesten erfahren dürfen und so viel Herzlichkeit wurde uns entgegen gebracht! Es war unser Tag, der schönste Tag in meinem Leben und in Schatzi's Leben, wie er mir unter Tränen ins Ohr flüsterte und wir haben jeden Moment aufgesogen. Bis wir es wirklich realisiert haben, dass wir nun verheiratet sind, wird es noch Zeit brauchen... aber ich genieße jeden Tag als seine Ehefrau.

"Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang..." Passend dazu sagte mein Schatz: "Und was planen wir jetzt ?"

Diese Mitteilung wurde 3 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/10/2008 12:58:51 Uhr

Yassirkratzt
Diamant-User



Beigetreten: 19/05/2008 16:50:21
Beiträge: 1337
Standort: Remscheid
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 10:17:35

Liebe Julie... ein soooo schöner Bericht!! Ich wünsche Dir ein traumhaftes Leben mit Deinem tollen Ehemann, der Dich wirklich richtig zu schätzen weiß und Dich über alles liebt!!!

Ich finde es toll und es verbindet ein bißchen, dass wir beide zu selben Zeit an verschiedenen Orten unseren schönsten Tag im Leben erlebt haben und soo glücklich waren!!!

Viele Grüße
Anke
Viele Grüße, Anke

Vorbereitungen und STA

Kirchliche Trauung

Sonstiges




Alba
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/02/2008 19:22:41
Beiträge: 451
Standort: Schottland
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 10:55:15

*schnueff schnueff*

Was fuer ein wunderschoener Bericht. Ihr wart ja wirklich mit einem unvergesslichen Tag gesegnet. Ich wuensche euch beiden alles Liebe in eurem gemeinsamen Leben.

Hugs,
Stephanie
http://stephpatterson.net/

Mrs P seit 28.11.2008!
august-braut
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2008 20:05:58
Beiträge: 815
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 10:59:01

Liebe Julie,

zu deiner absoluten Traumhochzeit wünsche ich dir und deinem Mann nachträglich noch alles Gute!

Dein Bericht ist sooooooo schön und ich sitz hier und komm ins Träumen.... Ich hoffe nur, dass unser Hochzeitstag auch nur ansatzweise so schön wird!

Viele Grüße von einer träumenden august-braut
Verheiratet seit 15.08.2009

nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 11:25:44

Hallo Julie,

das liest sich sooo schön, brauch gleich ein Taschentuch..
Das hört sich nach Eurer absoluten Traumhochzeit an.
Ich wünsch Euch alles Liebe dieser Welt..
Ich werde immer ganz wehmütig, weil jetzt alles vorbei ist..
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 11:27:15

Och menno Julie,

jetzt kämpfe ich hier schon wieder mit mir um nicht in Tränen auszubrechen und seltsame Blicke meiner Kollegen zu kassieren.

Ich freue mich so unendlich, dass du und dein Mann eure persönliche Traumhochzeit hattet! Aber wie hätte das auch anders sein können, nach so viel Planung? Dein Mann ist ja echt süß, dass er uns gleich erkannt hat und so stolz auf dich ist. Dazu hat er auch allen Grund
Ich bin froh, dass ich mit den anderen Mädels da sein konnte und hey, ich hab als erste gratuliert

Knutschaschmatza, Frau H.!
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Lolle
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2008 15:44:54
Beiträge: 447
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 11:47:01

Liebe Julie

Schnief...jetzt musste ich mir doch glatt ein Tränchen aus den Augen wischen...

Tausend Dank für Deinen ausführlichen und vor allem sehr emotionalen Bericht. Konnte mich beim Lesen Deiner Worte richtig hineinversetzen in Eure tolle und relaxte Stimmung! Freue mich für Euch, dass alles genauso perfekt und unvergesslich war, wie ihr es Euch gewünscht und vorgestellt habt!

Den Spruch "Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang..." finde ich total passend und hoffe, dass ihr zukünftig noch weitere schöne Dinge gemeinsam planen und erleben werdet...

Alles Liebe - Lolle

verliebt seit 19.06.2003
verlobt seit 01.01.2008
verheiratet am 20.06.2009

Pixum





If you decided to spend the rest of your life together, you want the rest of your life to start as soon as possible
(Harry & Sally)
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 11:52:28

Hi Süße,

vielen Dank für den schönen Bericht. Auch ich habe schon wieder Tränchen in den Augen... Es war aber auch wirklich alles so liebevoll organisiert und durchdacht. Es freut mich, dass ihr beide Eure Traumhochzeit hattet.

Jetzt wünsche ich Euch gaaanz tolle Flittis und freue mich, Dich in HH zu sehen.

Alles Liebe Euch beiden
cherie
Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 12:05:17

Oh, wie schön!
Genauso hast Du es Dir erträumt! Und wie schön, dass alle so mitgemacht haben - vor allem Dein Mann ! ( Wie das klingt, gell? )
Wie schön, dass er seine Begeisterung so zeigen konnte!
Und Du hast uns jetzt alle angesteckt mit Deiner Freude und Deinem wunderschönen Bericht...das nehmen wir jetzt mit in den Tag!
Toll, wie Ihr es geschafft habt, loszulassen und zu geniessen! Meine Bewunderung!
Herzlichem Glückwunsch und weiterhin viel, viel Glück!
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 14:21:50

Liebe Julie,

was fuer ein schoener Bericht und nochmals herzlichen Glueckwunsch an euch beide!

Ich haette da schon einen Idee fuer das naechste Projekt Planungsphase 9 Monate



minnie
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2007 16:13:43
Beiträge: 1390
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 14:30:27


Liebste Julie,

wie fühlst du dich als frischgebackene Ehefrau?
Ich freu mich soooooo sehr für Euch und wünsche Euch nochmals alles, alles Liebe und Gute!!
Ein wunderschöner Bericht, so richtig zum Träumen.
Dieser Tag ist einfach unbeschreiblich, nicht wahr?!
Ganz toll fand ich ja die Post aus dem Disneyland
Aber dein Mann ist ja wirklich total herrlich mit seinem Spruch: "......Die kenn ich ja gar nicht... das ist ja süß, dass sie trotzdem kommt, obwohl ich die gar nicht kenne."

Ich hab so an Euch gedacht. Vorallem 15:18 Uhr hatte ich an die Uhr geschaut und überlegt ob ihr jetzt kurz vorm "Ja-Wort" steht.
Ich freu mich ganz, ganz sehr, dass es EUER TAG DER TAGE geworden ist!!!

Beste Grüße
von der Minnie (aber nicht aus dem Disneyland)

Diese Mitteilung wurde 5 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/09/2008 14:36:00 Uhr

Bastelein

Details


Verkaufspixum
Bei Fragen schickt mir einfach eine PM.





Zauberblume80
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2008 10:31:31
Beiträge: 574
Standort: NRW
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 14:34:54

Hallo Julie,

einfach ein toller Bericht. Von mir auch meinen Glückwünsch und alles Gute für eure gemeinsame Zukunft. Auf das all eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.
lg Steffi
Zauberblume80

verliebt seit: 16.09.02 Standesamt: 15.09.07 (Kanada) Kirche: 12.09.08



Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 14:44:22

liebe julie,

danke für deinen tollen bericht.
herzlichen Glückwunsch auch von mir!

Alles Gute
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
ciao!claudi
Diamant-User



Beigetreten: 07/11/2007 14:41:42
Beiträge: 823
Standort: Bayern
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 15:54:32

liebe julie,

... du findest immer die schönsten worte!
ein riesen-dankeschön für diesen wunderschönen hochzeitsbericht!!!

und natürlich möchte ich das nicht vergessen:
herzlichen glückwunsch euch beiden!

(und ich bin schon gespannt, wo die hochzeitsreise hingeht )

liebe grüße aus bayern
claudi
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3104200

Liebe braucht keine Worte.
Nur eine Pforte – zum Herzen.

Viel zu lieben bedeutet,
viel zu leben,
und für immer lieben heißt
für immer leben.






JayMom
Diamant-User



Beigetreten: 03/08/2008 20:10:32
Beiträge: 837
Standort: im Norden
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 16:32:00

Oh Julie, was für ein wunderschöner Bericht!
Ich sentimentales Etwas musste direkt wieder vor Rührung weinen - zum Glück sind meine Kollegen schon weg.

Ich wünsch euch alles Gute! Und viel Spaß beim nächsten "Projekt"!




tanni1972
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2008 21:21:39
Beiträge: 2427
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 17:56:55

Liebe Julie ich habe auch ganz doll an dich gedacht nun ja mla abund zu schön das dein Tag so schön war mir geht es ganz ähnlich
T.
oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 19:10:13

Ohhh Julie ist das schön geschrieben

Man kann Eure Dankbarkeit lesen. Wunderschön. Das war ja eine ganz herzliche und persönliche Hochzeit! Ich freu mich für Euch!!

Du hast auch so schön vom Autocorso geschrieben: ja, gell - man fühlt sich wirklich wie eine Prinzessin, wenn einem alle zujubeln.

Wie toll, dass Ihr am Ende 3 Torten hattet und das mit den Tauben hast Du ja auch gut gemeistert, ich war schon gespannt, was Du diesbzgl. schreibst

Ich wünsche Euch alles, alles Gute und freue mich, dass Ihr so ne wunderschöne Hochzeit hattet!!!!

LG Anja


Hast Du Dich über meine SMS am Freitag gefreut?



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



23/09/2008 22:36:53

*schmacht* was für ein schöner Bericht! Ich freu mich, dass ihr so einen wunderschönen Tag hattet und wünsche euch noch gaaanz viel Glück in eurem hoffentlich ganz langen Eheleben!




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
SandraundDaniel
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2008 07:50:25
Beiträge: 2260
Standort: bei Kassel
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



24/09/2008 06:52:34

Oh Julie, das freut mich sooooo sehr für Dich
Toll, daß es genauso war, wie Du es Dir erträumt hast

Alles alles Liebe und Gute von mir, Du Liebe
Liebe Grüße von Sandra, Daniel und Emma :)

Vorbereitungspixum mit JGA und Flittis: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2939166


Unsere Hochzeitsbilder: http://blog.moments-to-remember.de/weddings/sandra...aniel-im-juli-2009-in-vellmar/
julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



24/09/2008 09:11:39

@octy: Ganz lieben Dank für Deine SMS... hab mich wirklich sehr gefreut!

Und lieben Dank für Eure vielen Glückwünsche! In drei Stunden geht es los Richtung Flughafen in unsere wohlverdienten Flittis... eine Woche auf Santorin (Griechenland)... wir freuen uns schon so! Ich bring auch etwas Sonne mit zurück...
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



24/09/2008 09:13:26

Ich wünsch Euch vieeeel Spaß und traumhaftes Wetter, ein super Hotel, viel Zeit für Euch und dass Du mir gut erholt nach HH kommst.

Liebste Grüße
cherie

P.S.: Falls ihr den Film nicht sehen konntet: Der Göttergatte hat's als Quicktime gespeichert.
MiMa
Diamant-User



Beigetreten: 24/07/2007 17:57:57
Beiträge: 2067
Standort: NRW/Ruhrgebiet
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



24/09/2008 19:19:00

Ja mei ist des schee. Ich wär so gern dabei gewesen und hätte dich live gesehen, aber ich war an dem We leider verhindert.

Aber in Kölle drück und gratuliere ich dir nochmal richtig
Eure MiMa mit Sternchen (8.SSW) im Herzen




http://www.pixum.de/viewalbum/id/2947011 Pw per PM
Allie
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2007 21:04:53
Beiträge: 583
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



25/09/2008 15:36:06

Hallo liebe Julie!

Ein wirklich wunderschöner Bericht!

Ich wünsche dir und deinem Mann eine wundervolle Zukunft mit genauso schönen und einzigartigen Erlebnissen wie bei eurer Hochzeit!

Du hast wirklich fantastisch ausgesehen!

Alles Liebe,

Allie
verliebt/ zusammen: 06. März 2000
verlobt: 25. August 2007

<object width="120" height="180"><param name="movie" value="http://babystrology.com/tickers/baby-ticker-glass.swf?parent=Alicia&year=2010&month=4&day=24&babycount=1"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://babystrology.com/tickers/baby-ticker-glass.swf?parent=Alicia&year=2010&month=4&day=24&babycount=1" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="120" height="180"></embed></object>
Arwen
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 17:34:51
Beiträge: 3389
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



26/09/2008 14:27:58

Ein soooo toller Bericht, danke dafür!!

und euch beiden alles alles erdenklich gute!! und es freut mich dass ihr eine solch traumhafte Hochzeit hattet! du hast echt toll ausgesehen... alles toll!
„Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.“

Mark Twain

herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Heirat ist nicht das Happy End, sie ist immer erst ein Anfang...



01/10/2008 23:27:09

Jetzt komme ich auch endlich mal wieder dazu, die neusten Berichte zu lesen! Julie, alles, alles Gute zur Hochzeit! Der Bericht liest sich wirklich traumhaft!

Und toll, dass das Wetter so gut mitgespielt hat!

Liebe Grüße

Herbstbraut

Forum-Index » Hochzeitsberichte
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsberichte