free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 18:59:13

Da kannste mal sehen - eine Flasche hat sich schon ihrem Schicksal 'ergeben'.

Hab uebrigens grad was ins Off Topic gestellt, nach der Lektuere kann man meine derzeit recht 'duenne Haut' wohl noch besser verstehen

Ich sag nur 'Au Mann'...!
we123we
Diamant-User



Beigetreten: 13/08/2007 19:15:23
Beiträge: 1042
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 19:03:45

Hab mich grad mal schlau gelesen... das ist nicht dein Ernst, oder????

So verpeilt kann doch echt keiner sein... ah doch warte - meine Schwimu und schwägerin schaffen das auch!!!
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 19:08:40

Doch Linchen, das ist bei meiner Seele so passiert.

Hab wohl nen 6ten Sinn fuer sowas, als haett ichs geahnt...

Eigentlich muessen wir ja selber drueber lachen, es passt wie die Faust aufs Auge.

Ich nehm das jetzt als allgemeine 'Generalprobe' - je mehr im Vorfeld passiert, desto besser wird unsere Ehe
nicki007
Diamant-User



Beigetreten: 13/02/2008 16:45:42
Beiträge: 604
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 20:57:59

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/09/2008 19:32:49 Uhr

sunnflower77
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2007 23:07:10
Beiträge: 272
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 21:10:03

Soo, die Dimissiorale hab ich jetzt und es "kostete" nur einen Anruf. Der Pfarrer meiner Heimatgemeinde war total nett, er erteilte mir die Dimissiorale mündlich. Wenn ich sie schriftlich benötigen würde - auch kein Problem. Und dann wünschte er uns noch eine schöne Trauung, dass alles so wird, wie wir uns das vorstellen. Das nenn ich mal nett und unbürokratisch. Es war übrigens ein evangelischer Pfarrer.

[/url]

[/url]
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 21:14:56


ts, ts, ts!

ich war damals 19 und hatte mich nach einer ausbildung zur bürokauffrau nach einer neuen arbeitstelle umgeschaut, als ich eine einladung zu einem gespräch in ein renomiertes sanitätshaus ( orthopädietechnik etc..) in fulda bekam.
ich saß also da vor dem senior chef, der mich irgendwie an christopher lee in der rolle des dracula erinnerte, und erzählte ihm eine halbe stunde von meinen qualifikationen und wie toll ich doch den bürokaufleutejob finde....bla, sülz....

das ende vom lied war:
"tja, frau weber, das ist ja alles schön und gut, aber wie sieht es denn mit ihrer familienplanung aus?"
ich damals nur:"hä?"...ICH WAR 19!!!...hatte nichts anderes im kopf, als jungs, disco, party und dann so eine frage!!!
ich mußte hr. dracula hoch und heilig versprechen, daß ich keine kinder will....jedenfalls nicht die nächsten 10 jahre....dann schüttelte er mir die hand und meinte nur, daß es ihm schrecklich leid tät, aber das risiko wäre ihm zu groß....er suche einfach einen männlichen angestellten....

DAS war mit abstand die schlimmste diskriminierung, die ich über mich ergehen lassen mußte!
das ist jetzt 12 jahre her und ich bin immernoch nicht schwanger!.....so ein depp!
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



20/03/2008 21:34:25

@ angelbabe

Ja so erzreaktionaere Knochen gibts es immer noch und wird es immer geben. Gut, es gibt auch viele Damen, dies drauf anlegen.

Aber hallo - wozu sind wir Frauen?
Dann soll der Typ doch gleich gar keine Lady zum Gespraech bitten, wenn ers im Vorfeld eh schon weiss. Das war wohl was fuer die Quote.

Ich bin zwar (immer) noch so gar nicht fuer die kleinen Krabbler zu begeistern, aber ohne Gebaermutter wuerd ich mich wie ne Attrappe fuehlen. Aber auch gut, das fuehrt zu weit vom Thema weg.

Ich hab schon so manchen Mist erlebt. Ob ich gluecklch bin? Naja fuer den Moment schon. Ist halt immer so ne befristete Sache. Aber Gott sei Dank bin ich jetzt da, wo man wenigstens human behandelt und anstaendig bezahlt wird (auch das gibts in der Branche). Lieber waer mir was Festes und Langsfristiges. Qualifikationen sind zwar toll aber das ewige Neulernen reibt mit der Zeit doch ziemlich auf.

Waers nach mir gegangen, haett ich nachm Abi ne Ausbildung gemacht. Aber ging ja nicht nach mir...

britta158
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 11:20:07
Beiträge: 2842
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



21/03/2008 09:38:35

ich kenn das problem mit dem Studium und dem Job auch. ich hab Wirtschaftsinformatik studiert.. zu meiner Studienzeit ja sowas von wichtig... aber übernommen worden sind sehr viele nicht, weil nach 3 Jahren hatte sich ja der Bedarf verändert und Dienstleistungsmanagement war der neue Renner..

Hab dann auch zwei Stationen gehabt, die ich mir hätte sparen können... war 4 Jahre in nem Autohaus das Mädchen für alles. war am Anfang ganz i.O. hat mich aber irgendwann überhaupt nicht mehr gefordert... Hab dan vor 1,5 Jahren angefangen mich wieder zu bewerben (mit 26). Habe die Frage nach der Familienplanung auch recht oft gestellt bekommen, hab aber dann tatsächlich nen job bekommen. Arbeite jetzt seit nem dreiviertel jahr bei ner Unternehmensberatung und hab ein Projekt bei nem großen schwäbischen Automobilhersteller. Das macht super viel Spaß und endlich bringt mein Studium auch noch was...
Was habt Ihr denn "falsches" studiert?

LG britta
LG Britta




-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



21/03/2008 10:34:34

Also Britta festhalten:

Politische Soziologie
Paedagogik
Politikwissenschaft
Drei Semester Philosophie waren auch dabei aber das wir mir dann doch zu heavy...

Ein Juhu auf die Geisteswissenschaften
nicki007
Diamant-User



Beigetreten: 13/02/2008 16:45:42
Beiträge: 604
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



21/03/2008 11:06:58

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/09/2008 19:33:05 Uhr

britta158
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 11:20:07
Beiträge: 2842
Offline

Aw:Bepuschelung des Pfaffen - der uns nicht mal traut!



21/03/2008 11:20:38

puuuhh ja das ist echt heavy...

da ist ja wirtschaftsinformatik echt schnuckelig dagegen...
LG Britta





Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Hochzeitsorganisation