Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
melinda09
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 12/10/2008 15:06:15
Beiträge: 919
Standort: NDS
Offline

Frage zur Fürbitte



22/09/2009 12:07:42

Ich weiß gerade nicht, wie ich meinen Papa in eine Fürbitte einbeziehen kann.
Es ist vor 10 Jahren gestorben, daher wollte ich folgendes nehmen:

Lass unsere Liebe eine Brücke zu denen sein, die nicht mehr bei uns sein können. Insbesondere zu „unseren“ Angehörigen!

---> Soll ich das einfach so "allgemein" lassen, oder meinen Vater noch erwähnen, wenn aber wie?
Weil dann "müssten" (hört sich blöd an) wir auch noch meine Oma und Schatzis Opa erwähnen, oder?

In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.





Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 12:18:03

Frag vielleicht mal deine Mutter was sie davon hält. Nicht dass das zu viel für sie ist.

Unser Hochzeitstag ist der Todestag meines Opas, aber meine Mutter und ihre Schwestern haben beschlossen, dass wir das gar nicht erwähnen sollen.

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
melinda09
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 12/10/2008 15:06:15
Beiträge: 919
Standort: NDS
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 12:19:55

Meine Mutter hat da kein Problem mit!
Meine Eltern waren schon geschieden und meine Ma hat schon lange einen neuen Partner!
In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.





Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 12:48:53

Dann würde ich deinen Vater wahrscheinlich schon erwähnen. Ein Vater ist ja auch noch mal enger als die Großeltern. Wenn das für deinen Schatz ok ist.

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 13:01:36

Wir haben diese Fürbitte allgemein gelassen. Beim Vorlesen hab ich automatisch an meine Oma gedacht.

Ich denke, es ist kein Muss dass man das in der Fürbitte ausspricht, was man im Herzen hat.
Kitti-Katze
Diamant-User



Beigetreten: 14/09/2009 14:59:12
Beiträge: 340
Standort: bei Hildesheim
Offline

Frage zur Fürbitte



22/09/2009 13:32:51

Hallo....

Wir haben unsere Fürbitte recht allgemein gehalten, da mein Opi erst vor 6 monaten gestorben ist und dann alle in Tränen ausbrechen würden ( was ich sowieso immer mache wenn ich zuviel an ihn denke). Und von meinem Schatzi die Ma ist vor 8 Jahren gestorben, aber er hat gesagt, das er es auchnicht möchte das sie namentlich erwähnt wird. Unsere ist so:

Lasset uns beten für diejenigen, die den heutigen Tag nicht in unserer Mitte miterleben können, nimm sie in deine Arme und schenke ihnen das ewige Leben.









Kuschelmaus
Diamant-User



Beigetreten: 03/09/2009 08:06:47
Beiträge: 227
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 13:57:01

Was hältst Du von diesem Text?

Lasst uns bitten, für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag gerne bei uns gewesen wären, aber die uns schon vorangegangen sind. Dankbar gedenken wir ihrer in Erinnerung an all das Gute, das sie zurückgelassen haben.

Ich glaube, dass diejenigen, die Euch nahe stehen, wissen, wer gemeint ist.



melinda09
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 12/10/2008 15:06:15
Beiträge: 919
Standort: NDS
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 14:04:45

@ kuschelmaus: Das ist schön! Das mache ich so!
Danke

edit: allerdings, diese "vorangegangen" hört sich etwas komisch an, oder!?!?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/09/2009 14:05:38 Uhr

In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.





Kuschelmaus
Diamant-User



Beigetreten: 03/09/2009 08:06:47
Beiträge: 227
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 14:09:26

Wie wäre es, wenn Du statt dessen "die bereits von uns gegangenen" nimmst?
Klingt nicht so sehr danach, als würde man es auch so bald anstreben.
Ich hoffe, Du verstehst, was ich zu sagen versuche...

EDIT: ...aber die schon von uns gegangen sind.
Klingt besser als der erste Versuch!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/09/2009 14:11:48 Uhr




sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 14:22:39

Ich finde den Text von Kuschelmaus auch schön..
Würde es auch allgemein halten!
Ich habe selbst bei meiner Schwester vor zwei Jahren eine entsprechende Fürbitte gelesen und auch ohne den Onkel persönlich zu nennen war allen klar wer gemeint war - und ich glaub persönlich hätt ichs auch nicht hinbekommen
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




bling-bling
Diamant-User



Beigetreten: 15/02/2009 11:06:50
Beiträge: 401
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



22/09/2009 18:27:59

Bei uns ist es auch so, dass meine Mutter gestorben ist als ich noch klein war und sein Vater vor knapp 7 Jahren.

Hab ne schöne Fürbitte gefunden, die ich aber im Geschäft abgespeichert hab. Werd morgen dran denken und Sie dir dann mal schicken.

LG
bling-bling
Diamant-User



Beigetreten: 15/02/2009 11:06:50
Beiträge: 401
Offline

Aw:Frage zur Fürbitte



24/09/2009 14:35:06

So jetzt hab ichs endlich geschafft

Hier die versprochene Fürbitte:

Für alle, die den heutigen Tag nicht mehr sichtbar in unserer Mitte miterleben können, die uns aber jetzt ganz nahe sind. Nimm sie in deine barmherzigen Arme und schenke ihnen das ewige Leben.

Viele Grüße

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsorganisation