free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
sandrachen
Diamant-User



Beigetreten: 10/05/2005 10:29:09
Beiträge: 212
Offline

Odysse/Hindernislauf Hochzeitstorte



15/06/2005 20:17:55

Hallo ;D
Mein Schatz und ich haben echt´ne Odysse hinter uns, was Hochzeitstorten betrifft.. ich sag´s euch!! Ich möchte euch mal davon berichten und fragen, wie es euch dabei ergeht oder ergangen ist.
Also wir hatten da so bestimmte Vorstellungen. Und die sehen so aus:

3 verschieden große Herzen die direkt übereinander liegen. Also ohne Tortengestell dazwischen.
Diese Herzen sollen von außen aus weißer Buttercreme bestehen (wegen der Optik) innen aber 3 verschiedene Füllungen haben. Als Deko sollen oben auf dem kleinsten Herz Rosen in verschiedenen Rottönen liegen. Auf den beiden anderen Herzen sollen Rosenblätter in genau diesen Rottönen liegen. Die Deko soll so ähnlich wie die Torte "Rosenregen" von Tortentraum.de, die ja sicherlich viele hier kennen, sein.
Das ist also unsere Vorstellung von einer für uns perfekten Hochzeitstorte..
Ich also schon seit Wochen durch die Gegend gefahren und sämtliche Bäckereien abgeklappert. Die Hälfte aller Bäckereien hatten noch nicht mal ein Fotobuch mit Torten, geschweige denn konnten/wollten mir sofort oder in den nächsten Tagen Auskunft geben, ob das klappt. "Aber sie haben doch noch 3 Monate Zeit. Rufen se mal 2 Wochen vorher an!" Das hab ich mir ständig anhören können. Die haben sie echt nicht mehr alle!  >Für uns ist es doch wichtig in unseren Planungen voran zu kommen, oder etwa nicht? Und ich finde nicht, dass 3 Monate vor der Hochzeit zu früh sind..oder?  
Heute auf jeden Fall sind mein Schatz und ich an einer Bäckerei vorbei gekommen, die nicht in unserer Stadt ist, und meine Tochter fragte ob wir eben anhalten können, weil sie Hunger habe. Ok, anhalten. Wir also rein und nur so pro forma gefragt nach Hochzeitstorten. 1. eine dicke Kladde mit Fotos bekommen. 2. war die Frau die uns bedient hat gleichzeitig Ladenbesitzerin, und 3. total nett. Sie fragte uns nach unseren Wünschen, ging zwischendurch immer wieder nach hinten, um in der Backstube nachzufragen, was realisierbar ist von unseren Vorstellungen. Am Ende standen wir mit der Chefin, ihrem Bruder (der Konditor, und gleichzeitig Chef in der Backstube ist), zusammen und haben uns unsere Traumtorte gebastelt. Und jetzt wird sie genauso, wie wir uns das vorstellen! Und der Preis ist auch spitze Eine Torte mit 36 Stücken kostet 67 Euro plus Deko, Lieferung ist umsonst. Und das wichtigste ist, dass wir uns super aufgehoben gefühlt haben. Denn die haben sich gefreut dass wir eigene Ideen haben, und es nicht als lästig empfunden. Und das war schön!!
Das wollt ich einfach mal los werden
Was habt ihr denn so für Erfahrungen in Sachen Hochzeitstorten?
So..Roman fertig!!! ;D

Lieben Gruß schickt euch Sandra :)

Hochzeitsbilder Kirche Juist & Standesamt

Web-Bloggerei von Sandra(chen)
Cathrine1
Bronze-User



Beigetreten: 08/03/2005 09:52:09
Beiträge: 19
Standort: Düsseldorf
Offline

re: Odysse/Hindernislauf Hochzeitstorte



17/06/2005 14:59:56

Hallo Sandra!

Ja odysee Hochzeitstorte! Das kenn ich irgendwoher!   ;D

Wir hattena cuh ziemlcih schnell unsere Trauntorte gefunden, das positive war wir hatten die vorlage aus dem Interet und haben sie dann ncoh was abgeändert, also hatten wir nicht das Problem mit den Bildern. aber alles drum herum war einfach nur horror.
Ich habe 6 Wochen vorher angefangen hier in Düsseldorf die PReise abzuklappern und in die Läden rein mit meinem Foto und den Vorstellungen die ich ncoh hatte und denen davon erzählt. Hier war es leider so das die entwedder sagte, machen wir nicht, also das sie das nciht können oder der PReis war so unverschämt das wir uns dann auch nur dachten super!

Als ich dannim Auftrag meiner FIrma Kuchen holen gegangen bin, in einer super winzigen Bäckerei, da hab ich dann auch mal nachgefragt und man staune sie konnten das machen, war gar kein Thema und der PReis war auch spitze! Wir hatten eine 4 Stöckige Torte, aber mit GEstell und die war mit Marzipan überzogen, die oberste hatte kein Marzipan und war eine OBsttorte (man denkt ja auch an die Gäste die gegen Milchzucker allergisch sind) Es war eine bUttercremetorte die anderen drei Böden mit verschieden Füllungen. Als Deko haben wir Rosen genommen udn auf 3 Etagen standjeweils was anderes. Ganz unten: Cathrine und Dennis, darüber dann das Datum der kirchlichenund darüber das Datum der standesamtlichen.

Als sie uns gebracht worden ist auf der Feier, haben die Wirte indem Lokal ncoh Wunderkerzen angemcacht udn da wir draußen gefeiert haben wegen dem Wetter, sah das super aus, weil es stockdunkel  war, nur die KErzen udn dem Schimmer die Torte! Das war schon richtig schön! Upps ich schwelge gerade ab! Sorry, aber ich dneke da einfach zu gerne dran! *GG*

Gruß Cathrine
www.wedding2004.de.vu
sandrachen
Diamant-User



Beigetreten: 10/05/2005 10:29:09
Beiträge: 212
Offline

re: Odysse/Hindernislauf Hochzeitstorte



17/06/2005 18:16:57

Hallo Cathrine ;D
Oh, lecker hört sich deine Torte an..mhhhhhhhmhhhhh!! ;D
Meine erste Wahl war auch erst außen Marzipan und innen Buttercreme. Aber da hab ich Kompromisse machen müssen, weil mein Schatz es unbedingt von außen weiß haben wollte. Am liebsten Sahne, aber nee da hab ich mich mit dann mit meiner Buttercreme durch gesetzt, die außen dann weiß und innen in der Farbe der Füllung ist. Wir haben das mit dem Kompromisse machen schon megamäßig drauf..Soll ja wichtig sein in einer Ehe !
Ich hatte ja auch ein Foto, zumindest wie die Deko aussehen sollte. Aber genau dasselbe wie bei dir. "Geht nicht, kann nicht...." Bin ich wenigstens nicht die Einzige, der es so ergangen ist. Dachte schon, ich hätte vielleicht zu hohe Ansprüche! :) ;D

Lieben Gruß von Sandra

www.unsere-hochzeitsseite.de/sandra-marcus

Hochzeitsbilder Kirche Juist & Standesamt

Web-Bloggerei von Sandra(chen)
Melmark
Gold-User



Beigetreten: 17/03/2004 11:12:54
Beiträge: 76
Standort: München
Offline

re: Odysse/Hindernislauf Hochzeitstorte



17/06/2005 19:00:13

Hallo Sandra,

Ihr hattet ja wirklich Glück beim Tortenkauf!!!!
Die unsrige ist verdammt teuer und ich frage mich, ob sich die Investition (wir befinden uns in dem Preisbereich, bei dem man von einer I-n-v-e-s-t-i-t-i-o-n redet...) wirklich gelohnt hat/lohnen wird.

Wir haben wirklich einige Konditoren abgeklappert, und einige hatten wirklich tolle Vorschläge, aber alle, wirklich alle, konnten nicht liefern. Und was nutzt einem eine tolle Traumhochzeitstorte, wenn sie im Kofferraum von Onkel Jörg gerade umgekippt ist? Alle Hochzeitsgäste mit Kuchengabeln um den Kofferraum platzieren?

Wir haben schlussendlich einen Konditor gefunden, der sich auf Hochzeitstorten spezialisiert hat und nur noch solche Kunstwerke macht. Allerdings, Handwerk hat seinen Preis. Aber was soll's, dafür haben wir woanders gespart.

Ach und nochwas: Lass Dir bitte von niemandem sagen, dass Ihr mit der Vorbereitung noch sooooo lange Zeit hättet. Wenn ihr kurz vor der Hochzeit noch sowas organisieren müsstet, würdet Ihr Euch an jeden besch... Grashalm klammern. Und das wissen diese Leute und können dann jeden Preis von Euch verlangen.

Liebe Grüße, Laura
Cathrine1
Bronze-User



Beigetreten: 08/03/2005 09:52:09
Beiträge: 19
Standort: Düsseldorf
Offline

re: Odysse/Hindernislauf Hochzeitstorte



20/06/2005 09:16:20

Hallo!

Investition - das hört sich aber sehr teuer an, aber wenn er darauf spezialisiert ist dann wird die Torte bestimmt ein Traum und ihr seid glücklich das ihr das dann so gemacht habt.

@ Sandra: oh ja die Torte war verpflucht lecker und zu unserem ersten kirhclichen HOchzeitstag werden wir uns davon nochmla eine Etage gönnen, denke die mit Schokolade.

Mit den zwei Wochen vorher ist wirklich nciht gut, denn so wie Laura schon sagte, macht es so früh wie möglich fest, wir haben es zwar auch shcon früher fest gemacht, sind trotzdem eine Woche nochmal nachfragen gegangen ob denn alles so stimmt und ob die Termin von den Uhrzeiten stimmtn, und wo die Torte hin geliefert werden soll und so, halt nochmal alles abgeklärt, aber das hätten wir wahrscheinlich nciht machen brauchen, weil die es schon fest eingeplant hatten. *GG*

Gruß Cathrine
www.wedding2004.de.vu

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation