Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 10:45:27

Gespart haben wir auch aber wir sind trotzdem für jede Unterstützung dankbar.
Meine Mama hat zum Beispiel die Deko bezahlt das fand ich total lieb hab mich super gefreut.
Wichtig ist ja das am Ende alles bezahlt werden kann wie ist ja wurscht ob vom eigenen Budget oder durch Geldgeschenke.
Wie gesagt bei meinem Vater kann ich mich drauf verlassen.....
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 10:53:22

Klar, das sowieso

Ich wollte auch damit nur sagen, dass eben doch mal was in die Hose gehen kann und man sollte dann halt trotzdem irgendwie in der Lage sein, den ganzen Mist zu bezahlen
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 10:53:31

Wir rechnen mit dem Geld von unseren Eltern, wobei wir trotzdem versuchen werden, es auch alleine stemmen zu können. Dann sind es halt keine 60 Gäste, sondern nur 40.
Weil, wie Nalah es so schön formuliert hat, kann ja immer etwas dazwischen kommen.
Das Beispiel ist etwas makaber und ich hoffe, dass es nicht eintreten wird, aber meine Oma hat uns z.B. 1000€ für die Hochzeit zugesichert, aber da sie schon über 90 ist, kann es sein, dass sie nächstes Jahr schon nicht mehr unter uns weilen wird. Meiner Oma würde es auch nicht in den Sinn kommen uns die 1000€ schon vorher zu geben, denn es soll ja ein Hochzeitsgeschenk werden.



http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 11:14:37

@llkooly - jep bin noch unter 600€ für alles

@laura - ja es ist seeehr gut Wenn du mal rechnest pro Rose ca 2€ sind das bei 50Stk schon 100 Rosen + Brautsrauss etwa 150€ und dann noch 200€ für das ganze andere hört sich super an!
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 11:21:49

Also bei mir geht nichts schief, hab das Geld auch schon und zur Not hätte Schatzi auch noch entsprechende Reserven - dann wäre halt die Sonderzahlung für unsere Whg ins Wasser gefallen...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 11:27:52

@BB
In eurem Fall ist das m.M.n. auch vollkommen okay. Ihr habt die Kohle ja schon und hättet ja ggf. noch Puffer. Das hab ich auch gemeint, dass es ja so sein soll
Nur wenn man halt die Geschenkeplanung (Planung!) eins zu eins mit in die Budgetplanung mit aufnimmt, alles schön organisiert und macht und tut und dabei dann keinen Cent mehr an Reserven hat, die man ankratzen könnte, WENN was schiefgeht,... dann isses halt blöde. Daher würde ich persönlich eben nicht mit den Geschenken rechnen. Es sei denn, wie in eurem Fall, dass ich sie schon auf der Kralle hätte

@Blumen
Wir haben auch 2 € pro Stück bezahlt. Für meinen Brautstrauß, einen Ministrauß für's Blumenmädchen, 3x Grabröschen, 40x Rosen als Tischdeko und einer Standesamt-Calla haben wir knapp 200 € gelöhnt.
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 11:32:12

@blumen

Dann bin ich ja beruhigt wie gesagt die Tochter meinte wir können da am Ende wohl auch noch was am Preis machen.
Ich muss dazu sagen die Gestecke sind echt nicht klein

Standesamt Strauss mach ich selbst hab ich mit meiner Mama besprochen nachdem ich gesehen habe wie gut simple Gerbera in orange und gelb aussehen können
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 11:36:39

Oh ja - und Gerbera sind echt ne sehr günstige Alternative zu Rosen. Noch dazu ne echt hübsche
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 11:37:51

Ja vorallem kannst du die zu einem richtigen Ball anordnen ich war total begeistert
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 14:15:28

@laura: ich glabe, da liegst du mit dem Blumen wirklich richtig gut preislich.

Ja, klar, es ist was anderes, wenn man das Geld direkt bekommt, als wenn man es erst später bekommt als Geschenk.
Wenn man es später bekommt, würde ich es nicht mit einrechnen, aus den Gründen, die Nalah und julia schon genannt haben. Wenn man es nachher doch kriegt, ist ja super!
Wenn man es direkt bekommt, könnte ich persönlich es nicht mit ruhigem Gewissen nehmen, weil ich zum einen eben die finanziellen Verhältnisse unserer Eltern kenne und zum anderen immer das Gefühl hätte um Erlaubnis fragen zu müssen, ob wir das Geld jetzt auch so ausgeben dürfen.

dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



14/05/2013 21:43:11

Boah auf eure Blumenpreise bin ich echt neidisch. Was den Blumenschmuck angeht, kann ich von Winterhochzeiten nur abraten - haben für alles zusammen fast 500,- gelöhnt
Wollte aber auch zwei besondere Rosensorten - das hätte ich mir rückblickend vielleicht sparen können.

Wir haben unsere Hochzeit allein bezahlt - bis auf ein paar Ausnahmen, wo meine Mama mal gesagt hat "komm, das bezahl heute mal ich" (z.B. die Änderungen beim Kleid oder mal so Zwischeneinkäufe)
Wir haben immer ganz genau Plan geführt, was schon bezahlt ist und was noch offen ist - und immer noch genug auf dem Konto gehabt.
Und auch an die Kosten hinterher denken - Restaurant/Getränke war der größte Kostenpunkt und die Rechnung kam erst 3 Wochen nach der Hochzeit.



Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



15/05/2013 09:45:48

Also wir haben gestern mal ausgerechnet, dass noch ca. 2000€ Kosten auf uns zukommen, dann ist Schluss.
Passt zum Glück alles in den Budgetplan
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Wer zahlt eure Hochzeit?



16/05/2013 08:08:43

@laura - wie, habt ihr schon alles bezahlt? Also wir haben gerade erst die Anzahlung für die Location geleistet. Oder meint ihr das ist was ihr noch sparen müsst?
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



16/05/2013 09:14:16

@BB

Nein also die 2000€ sind fixe Kosten die noch kommen (umnähen, Rest Traurednerin, DJ etc.)

Die Location mit Essen und trinken müssen wir selbstverständlich auch noch bezahlen, dass geht aber von dem Geld von meinem Dad ab und ist nicht von unserem Konto wegzurechnen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
May2014
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 23:37:29
Beiträge: 230
Offline

Aw:Wer zahlt eure Hochzeit?



15/06/2013 18:46:28

Wir bezahlen unsere Hochzeit auch selbst. Wir teilen auch nicht Hälfte-Hälfte unter uns beiden... wir haben zwar kein gemeinsames Konto aber mal bezahlt der eine (ich zB natürlich mein Kleid, Deko, Bastelzeugs, Accesoires etc. er eher die größeren Posten wie die Location) mal der andere.
Da ich noch in der Ausbildung bin habe ich auch weniger Geld zur Verfügung. Das war aber von vorneherein klar und auch kein Problem.
Für größere Ausgaben muss ich mir wahrscheinlich Geld von meinen Eltern leihen (weil ich an mein Festgeldkonto erst kurz nach der Hochzeit dran komme^^- das Geld ist dafür gedacht). Das ist aber auch ok. Einene richtigen Kredit würden wir / ich nicht aufnehmen. Da muss man die Wünsche einfach runterschrauben...

Ich muss aber dabei sagen, dass wir von meinen Eltern 600€ zur Verlobung bekommen haben und seine Eltern unsere Flitterwochen bezahlen möchten.
Meine Ma wird bestimmt auch noch das ein oder andere Dekoteil/ Bastelzeugs bezahlen... Fest zugesagt haben meine Eltern sonst allerdings nichts (was auch völlig ok ist!!!)
Wir freuen uns natürlich über Geldgeschenke aber wir rechnen sie nicht fest mit ein..



Sandra88
Diamant-User



Beigetreten: 31/05/2013 21:36:45
Beiträge: 1195
Offline

Wer zahlt eure Hochzeit?



17/06/2013 08:09:02

Wir bezahlen unsere Hochzeit auch selbst...
Wir wünschen uns zwar zur Hochzeit nur Geld und somit wird sich ein Teil der Kosten wahrscheinlich selber tragen, aber wir rechnen jetzt nicht damit, da wir einfach nicht einschätzen können wieviel wir bekommen.

50:50 Teilen kommt bei uns auch nicht in Frage, jeder zahlt einfach soviel er kann und wir wollen da nicht rumrechnen, das kommt uns irgendwie falsch vor... da mir im Moment monatlich einiges mehr übrig bleibt als meinem Schatz, da er schon allein 400€ fürs Tanken ausgeben muss durchs Pendeln, zahl ich halt jetzt mehr, wenn er dafür dann bei der Steuer wieder nen Haufen rausbekommt, schmeißt er das in die Hochzeitskasse

Wir planen im Moment mit nem Budget fürs Standesamt von 3.500€ (weil wir da ja die Ringe brauchen) und nächstes Jahr für die Kriche dann mit 15.000€, natürlich hoffe ich dass wir drunter bleiben weil ich bei manchen Posten schon sehr großzügig kalkuliert habe, aber wissen kann mans ja nie und da wir uns wegen Flitterwochen noch gar ned umgeschaut haben sind halt ein paar Punkte noch völlig offen...
Auf alle Fälle freu ich mich schon rießig alles weitere zu organisieren und das Geld auf den Kopf zu hauen, denn drüber nachdenken wieviel das für einen Tag ist und was man sonst damit machen könnte will ich einfach nicht, dann würd mir wahrscheinlich der Spaß vergehen
* 6. SSW (12/2014)


Kirche <3

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7090038/image/675904406[/url]

Krümel:

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7163148[/url]

Passwort gibt´s bei mir per PN