Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 12:37:26

@Tarias: Komisch, dass ihr so schlechte Erfahrungen mit dem Outlet gemacht habt. Wir wurden bisher immer sehr gut beraten (waren nun schon 3x da, auch mit Freunden). Die Verkäuferin schaute die Männer dabei nur kurz an und sagte sofort die richtige Grösse.
Mein Schatz hat beim ersten Mal zuerst nicht gefragt sondern selbst gesucht. Da er sich mit den Unterschieden der Hugo- und der Bosslinie nicht auskannte, hat er natürlich gleich nach den falschen Anzügen geschaut. Als er die Verkäuferin dann doch fragte, lief die direkt in eine andere Ecke und zog einen Anzug hervor. Mit diesem Anzug ging er dann auch wirklich nach Hause, weil er einfach perfekt passte.
Bekannte von uns fahren extra von Paris nach Metzingen um dort einzukaufen. Auch die Freunde, die wir mitgenommen haben waren alle begeistert.
Die Krawatten gefallen uns vom Stil her nicht, werden sie vermutlich in Frankreich kaufen. Aber Hemden gab es sowohl für meinen Schatz, als auch für einen Freund von ihm in einer derart grossen Auswahl, dass ich die beiden kaum wieder aus dem Geschäft rausgebracht habe.
Tarias
Diamant-User



Beigetreten: 03/12/2007 16:10:28
Beiträge: 301
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 13:00:35

Ich weiß, dass die Meinungen da sehr unterschiedlich sind und ich fands nicht immer schlimm, aber ich geh mitlerweile wirklich ungern hin.
Als ich das erste mal mit meinem Schatz bei Boss war, wars ok, weil die Dame etwas Ahnung hatte. Hemden konnte er allerdings nicht in seiner Größe probieren, weil die nicht ausgepackt werden durften und so musste er ein Hemd anziehen, dass etwa 8 Nummern zu groß war. Na gut, das lass ich noch durchgehen. Aber die letzten Male wars echt schlimm. Meinem Bruder hat die Verkäuferin gesagt (er wollte auch nen Anzug für ne Hochzeit): Wir haben nix für ihre Größe.
Mein Bruder ist 1,72 und sportlich. Klar, er ist nicht der Größte, aber das fand ich schon heftig. Ein anderes Mal (Sommer) brauchte Schatz ein einfaches weißes, kurzarmeliges Hemd. Nix. Kein einziges in Schatzis Größe. Der Herr in der Abteilung konnte mir auch nicht sagen, wann die wieder kommen.
Dann legen sie einem Dinge nicht zurück, so dass man vollbepackt durch die Hallen marschieren muss. Als ich fragte, ob ich die nicht irgendwo ablegen kann, bis wir bezahlen wollen, sagte auch ein Verkäufer: Das können sie schon, aber wenn sie dann weg sind, sind sie weg.
Also für mich ist Metzingen ok, wenn ich einfach so mal schauen will. Aber wenn ich wirklich etwas brauche, dann gehe ich nicht mehr dort hin.


sonnenschein05
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2006 18:57:36
Beiträge: 1691
Standort: 63110
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 13:17:39

Bzgl. der Weste usw.:
Unser Standesamt-Anzug war von P&C und auch Marke, somit gute Qualität. Die Weste gab es dazu, an hatte er sie aber nicht.
Zum Hochzeitsanzug sah sie allerdings einfach besser aus. Der Anzug war glänzend schw. und hatte dünne Streifen, das Hemd war champagner und die Weste in dem passenden Champagner-Stil mit Aplikationen. Sah sehr schön aus ...
Ich denke das kann man also tragen wie es gefällt ...
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verschenkter Tag!
Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 13:18:25

jap, ich muss spanishgirl recht geben: also weste tragen ist dfinitiv nicht typisch deutsch, sondern weltweit verbreitet....
war auch schon auf einer amerikanischen und einer chinesisch-amerikanischen hochzeit und da hat der bräutigam auch immer ne weste getragen....

aber wie auch schon mehrmals gesagt wurde, es ist halt einfach geschmackssache.....wer keine weste mag, sollte auch keine tragen....
schließlich soll man sich an seinem hochzeitstag ja wohl fühlen und DAS ist das allerwichtigste bei der entscheidung!

achja und zur farbe: also meinen schatz würd ich gern in einem schicken dunklen braun sehen.....am liebsten nen leicht glänzenden stoff, auch gern gestreift , so dass es richtig festlich/edel ausschaut.

lg, melanie

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/02/2008 13:21:26 Uhr

LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 13:36:35

Unschuldsengel wrote:jap, ich muss spanishgirl recht geben: also weste tragen ist dfinitiv nicht typisch deutsch, sondern weltweit verbreitet....
war auch schon auf einer amerikanischen und einer chinesisch-amerikanischen hochzeit und da hat der bräutigam auch immer ne weste getragen....


Ich sagte nie dass es typisch deutsch ist. Mein Schatz empfindet es für sich lediglich als typisch deutsch. Er ist jedoch nicht von der Sorte, die zum Beispiel Vorurteile gegen deutsches Essen oder deutsche Kleidung haben (da kenne ich andere..). Er war in Frankreich auf einigen Hochzeiten und niemand hatte eine Weste, während es in Deutschland sehr viele zu sein scheinen. Wenn er also Hochzeitsfotos mit Weste sieht, dann ist das für ihn eben typisch deutsch, weil er es aus Frankreich nicht kennt.

Der französische Florist hat uns gegenüber übrigens von "typisch deutschen Hochzeitssträussen" gesprochen, und dass die deutschen Sträusse ja so hässlich seien (er sprach von Biedermeier-Stäussen), aber das ist wohl etwas Off-Topic. Wir fanden das beide recht seltsam, aber da er schöne Stäusse und Gestecke hat, sehen wir darüber hinweg und nehmen ihn trotzdem
Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 13:49:27

@zweety: so hat das auch keiner aufgefasst ich (und die anderen mit sicherheit auch) hab schon verstanden, dass dein schatz das nur so empfindet... wollte auch nur aufzeigen (wie spanishgirl), dass es halt NICHT typisch deutsch ist, sondern weltweit verbreitet ist ....das war aber keinesfalls böse gemeint
LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 13:56:57

@unschuldsengel: Das hoffte ich. Ich wollte nur sicher gehen dass mich niemand falsch verstanden hat, weil ich es persönlich überhaupt nicht mag wenn Leute Dinge auf eine ganze Nation verallgemeinern. So meint meine Schwiegermutter deutsche Kleidung wäre hässlich, meine Trauzeugin meint wiederum französische Kleidung wäre hässlich. Dann meinen einige in Frankreich würde man nur Frösche und Schnecken essen (hat mein Schatz beides noch nie probiert, wohingegen es hier in der Gegend ein Dorf gibt dass jährlich ein Frosch&Schnecken-Fest feiert). Einige Franzosen denken wiederum in Deutschland würde man nicht gut essen, und hauptsächlich Kartoffeln und Sauerkraut..
spanishgirl
Diamant-User



Beigetreten: 11/06/2007 11:48:08
Beiträge: 1053
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 14:09:43

@zweety - ich habe es auch nicht falsch verstanden, wollte es eben nur sagen, dass es nicht typisch deutsch ist.
Ich halte dieses typisch deutsch / typisch spanisch oder was weiß ich sowieso für quatsch.
Ich bin Spanierin, Schatzi deutsch - und diese typischen eigenschaften die man den beiden Ländern zusagt, weisen wir beide nicht vor.

Grüsse,
spanishgirl
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2859763
Kirche-Fotos: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2946498

miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2727
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 14:55:13

Hallo Mädels,

also wir haben es so gemacht, dass es zum Standesamt nur den Anzug gab und zur "Weißen" dann Weste und Plastron. Es war da auch so warm, dass er gleich das Jacket ausgezogen hat und sich durch die Weste dann noch gut von den anderen Gästen unterschieden hat, obwohl einige gedacht hatten, dass er zu einem weißen Jacket gewechselt hat

Nun zu den Preisen:
Anzug von Wilvorst 550 Euro
Hemd von Pal Zileri cerimonia 150 Euro
Weste und Plastron auch von Wilvorst 170 Euro
Schuhe 120 Euro
dann noch Socken und Unterwäsche, auch da nix von der Stange
kommt man also beim Herrn gut auch auf 1000 Euro, was aber immer noch die Hälfte von meinen Outfits war, worüber er auch etwas grantig war

Zu den Outlets: wir waren auch in Northeim und Metzingen. In Northeim gibt es leider nicht immer so die große Auswahl und wenn man etwas bestimmtes sucht, muss man wohl einige Male hinfahren. In Metzingen ist es uns auch zu groß und unübersichtlich gewesen, keine Beratung, bisschen Lagerhallen-Feeling und Mann möchte sich ja beim Aussuchen auch nen bisschen Wohlfühlen, so dass es am Ende dann doch der Brautladen wurde, wobei wir alle Teile in unterschiedlichen Brautläden gekauft haben.

LG Sabrina
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 15:17:11


eigentlich ist mir völlig wurscht, wo mein schatz seinen anzug kauft oder ob mit oder ohne weste....hauptsache, er sieht gut aus und die klamotte paßt zu meinem kleid!
HL-Anna
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 11/05/2007 13:28:06
Beiträge: 3748
Standort: im schönsten Bundesland der Welt
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 15:31:40

Hey Sabrina, den Anzug von Wilvorst hatte mein Mann auch
HL-Anna
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 11/05/2007 13:28:06
Beiträge: 3748
Standort: im schönsten Bundesland der Welt
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 15:32:18

Hey Sabrina, den Anzug von Wilvorst hatte mein Mann auch (hab mir eure Fotos auf der HP angeschaut)
miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2727
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 15:35:41

@ HL-Anna: Der sieht echt super aus, nich? Er trägt ihn jetzt auch noch des öfteren, wen wir zum Tanzen aufn Ball fahren. Obwohl er meistens etwas zu überstylt aussieht, aber ich find es einfach supi.

Werd mir mal nochmal Eure HP anschauen.

LG Sabrina
HL-Anna
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 11/05/2007 13:28:06
Beiträge: 3748
Standort: im schönsten Bundesland der Welt
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 15:37:45

Naja, da sind ja nicht viele Fotos von der Hochzeit (2)

Mein Pixum Album ist irgendwo in den Hochzeitsberichten!!
miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2727
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




19/02/2008 15:38:53

@ HL-Anna: Ja hab ich auch grad gemerkt, werd mal nochmal im Berichte-Forum suchen
moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




23/02/2008 19:49:16

So, mein Zukünftiger hat jetzt sein Outfit und es hat letztendlich 700 Euro gekostet:
399 EUR Anzug
28 EUR Änderung Anzug
79 EUR Hemd
35,90 EUR Manschettenknöpfe
159 EUR Weste/Plastron....

Schuhe kauft er keine neuen, ich denke das ist okay so, den Anzug kann er auf jeden Fall nochmal anziehen, da es kein typischer Hochzeitsanzug ist, das war ihm wichtig.
Letztenldich hat er ´ne ganz tolle Weste gekauft und das Einstecktuch und der Blumenanstecker macht dann schon den Rest dass man ihn als Bräutigam erkennt
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




Tigerente
Diamant-User



Beigetreten: 13/05/2007 15:27:57
Beiträge: 261
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




23/02/2008 20:07:04

zweety wrote:Sehe ich das richtig und Eure Zukünftigen tragen alle eine Weste?
Das findet mein Schatz total schrecklich und typisch Deutsch. Er meint kein Franzose würde auf diese Idee kommen. Aber das macht man hier wohl so (war selbst noch nie auf einer deutschen Hochzeit!!).


Zu dem Kommentar mit den Franzosen kann ich mir eine Anmerkung nicht verkneifen:
Also wir waren letzten August auf einer Hochzeit in Frankreich und der Bräutigam - ein Franzose hatte auch eine Weste. Aber wennn es deinem Schatz nicht gefällt, muss er ja keine anziehen nur weil es alle anderen so machen, das kann ja jeder machen wie er es möchte.
mellibraut08
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2007 19:32:05
Beiträge: 1969
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




23/02/2008 20:07:07

Tja, also mein Schatz hat sich strickt geweigert, so viel Geld für nen Anzug auszugeben. Ich wollte so gerne nen echten Hochzeitsanzug.

Aber er meinte, in so nem teuren Teil fühlt er sich nicht wohl, will nicht so viel Geld ausgeben.

Letzlich sind wir heute bei C&A gelandet. Wir haben vorher schon oft da geschaut, aber die Anzüge waren nie wirklich schön.

Letztens hatte ich dort aber 2-3 schicke gesehen, die mir sehr gut gefallen haben,und dann sind wir nochmal hin.

Beratung war dort sehr gut, habe ich in ner anderen Filiale schon ganz anders erlebt...

Haben nun für Anzug (mit Weste), passende Krawatte, Hemd (eines mit so einer verdeckten knopfleiste, fine es sehr schön)und Manschettenknöpfe 125 Euro bezahlt. ich habe ihn zwar nicht im Outfit gesehen (wollte ich nicht) aber die Sachen sehen sehr schön zusammen aus und nun bin ich auch ganz froh, dass wir nicht noch mal so viel für sein Outfit ausgegeben haben, wie für meines

Außerdem fühlt Schatz sich superwohl drin und das ist auch wichtig.

LG: Melli



Unsere Hochzeits -HP:
http://www.unsere-hochzeitsseite.de/melliundecki
[img]


http://www.pixum.de/members/melli48527/?act=a_view&album=2941817&st=0&page=1&ktw=7fcc2405c3f5bea628967052121e0fee

sep2008
Diamant-User



Beigetreten: 02/01/2008 14:39:11
Beiträge: 111
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




24/02/2008 16:43:15

Brauchen eure Männer eigentlich alle keine Schuhe?
Unser Hochzeitsblog:

http://michaelaundlars.wordpress.com/
Momsy1976
Platin-User



Beigetreten: 13/02/2008 20:51:18
Beiträge: 83
Standort: NRW
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




24/02/2008 19:24:11

Hallo
wir haben am Freitag Anzug für Schatzi gekauft.
450 EUR. Nur die Schueh fehlen noch
Naja etwas über Budget, aber er sah so toll aus und hat sich super wohl gefühlt.
Was solls.....
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




24/02/2008 19:39:24

@momsy:

ja, neben dem budget ist der wohfühlfaktor auch ganz wichtig! ich denke 100 euro mehr sollte man immer noch im hinterkopf einplanen, sonst macht man sich, wenn man starr nach budget geht, total verrückt auf der suche nach seinem anzug!

wir haben gestern auf der messe auch einen anzug gesehen ( von wilvorst ), der sollte ohne hemd 450 euros kosten. das hemd dann nochmal extra ca. 50 euros.
ich fand den anzug rattenscharf aber schatzi fing eine grundsatzdiskussion mit mir an.....wegen 50 euros...( wir hatten insgesamt mit allem 400 - 450 euros geplant..und jetzt kämen wir auf runde 500 ) ...als wenn diese 50 euros jetzt die feier zu kippen drohen....maaaan!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 24/02/2008 19:40:18 Uhr

Momsy1976
Platin-User



Beigetreten: 13/02/2008 20:51:18
Beiträge: 83
Standort: NRW
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




24/02/2008 19:45:50

@angelbabe
da gab es bei uns keine Diskussion.
Er sah super aus, hatte seine Weste, hat sich wohlgefühlt. Da war für uns alles andere erstmal egal. Ich denke 50€ fallen bei den gesamt kosten nicht wirklich ins Gewicht.
Wir waren auch bei C&A und P&C und da hat er einfach nicht drin ausgesehen......
Da blieb nur der Herrenausstatter.
Ich bin auch froh, dass dieser PUnkt abgehakt ist.Männer und klamotten kaufen... *grins*
Lena777
Diamant-User



Beigetreten: 08/12/2007 17:21:08
Beiträge: 208
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




26/02/2008 18:38:39

Heute waren auch wir den "Bräutigam" einkleiden.

Anzug € 338 Hemd € 62 (beides beim Schneider nach Maß)
Schuhe € 130
Für den Rest (Unterwäsche, Gürtel, Krawatte) kommen sicher so um die € 70 dazu, dann wären wir bei ca. € 600.

Ich finde das ist o.k., ohnehin weniger als für die Braut und vieles (eigentlich alles) kann er auch nach der Hochzeit nochmals anziehen.

Und natürlich soll er blendend aussehen! (Ich hab schon fast Angst, dass er besser aussieht als ich, denn ich habe noch kein Kleid )
IsaLi
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2007 14:23:40
Beiträge: 109
Standort: Altenburg (Thüringen)
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




26/02/2008 20:02:28

Hallo,

wir haben meinen Zukünftigen ungeplant günstig einkleiden können! Bei C&A haben wir ihn für 150 Euro (inkl. 3-teiliger Anzug, Krawatte, Gürtel, Hemd) eingekleidet.

LG IsaLi
,
einstein
Diamant-User



Beigetreten: 29/12/2007 21:14:24
Beiträge: 517
Standort: Schweiz
Offline

Aw:Wieviel € für komplette Ausstattung für den Mann??




26/02/2008 22:00:09

Hallo

Wenn ich mich richtig erinnere hat mein Mann vor nicht allzu langer Zeit gesagt er moechte sich einen BOSS Anzug kaufen. Er weiss auch schon in welchem Laden.
Fragt mich jetzt da bloss nicht nach dem Namen vom Laden - den weiss ich naemlich nicht.

Was das Budget angeht haben wir uns da bisher keine Gedanken gemacht. Er moechte so einen Anzug, also bekommt er Ihn auch.
Ausserdem wird er den Anzug nach der Hochzeit auch auf der Arbeit tragen koennen und da er dort oefter Anzuge tragen darf / muss ist es uns das Geld wert.

Bisher sieht es so aus als wuerde auch er eine Weste tragen. Mein Kleid ist ja eher hell, aber ein heller Anzug gefaellt uns beiden nicht. Somit wird es vielleicht die "typische dunkle Anzug - Variante" mit einer hellen Weste.

Liebe Gruesse,
Steffi
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentlich bleibt fuer die Augen unsichtbar!