free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 10:12:44

Hallo zusammen,

ich mache gerade eine grobe Hochzeitskalkulation und frage mich gerade, wieviel ich bei Essen und Trinken pro Person veranschlagen sollte. Ich habe mal 80 € pro Person veranschlagt, wobei jetzt schon einige meinten, dass dies zu teuer wäre.

Wieviel gebt ihr aus? Habt ihr ein Buffet oder ein Menü? Feiert ihr in einem Restaurant/Hotel oder habt ihr einen Raum gemietet und lasst einen Caterer kommen?

Ich frage euch so viel, weil ich einen kleinen Überblick bekommen könnte, was eventuell billiger kommen könnte, wobei ich weiß, dass ich keine Do-it-yourself-Hochzeit will, auch wenn das wahrscheinlich am Billigsten wäre. Davon hängt nämlich letztendlich ab, wie viele Personen wir einladen können. Das ist dann doch der größte Posten bei meiner Kalkulation.

Ach ja, da ich weiß, dass das alles auch von der Region abhängt, aber ich denke, dass Marburg gut im Durchschnitt liegen könnte. Von Marburg selbst, kann mir wahrscheinlich niemand Preise nennen. Auf einigen Restaurantseiten standen ein paar Beispielspreise, die ich schon ein wenig als Grundlage genommen habe.

Ach ja, die Restaurants und so will ich noch nicht anschreiben, um konkrete Angebote zu bekommen, weil es noch 2 bis 2 1/2 Jahre bis zur Hochzeit dauern kann. Vielleicht sogar drei Jahre, falls mein Schatz keinen Job findet.

Vielen Dank fürs Lesen und ich bin gespannt auf eure Antworten.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 11:23:40

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 17:05:43 Uhr

nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 11:48:36

Hallo!

Die Preise für 2-3 Jahre im Voraus zu nennen- das finde ich aber auch schwer.

Wir kommen ja aus dem Ruhrgebiet und haben pro Gast 100€ bezahlt.
Da war ein Komplettpreis mit Essen (Menü), allen Getränke (Champagner, Cocktails, Schnäpse inkl. ohne Begrenzung), Kaffee u. Kuchen, Hochzeitstorte, Zwischendurchsnacks-> einfach alles!
Gut, wir hatten auch richtig "teuere" Sachen dabei.

Grundsätzlich solltet Ihr Euch einen finanziellen Rahmen stecken und dann erst an die Restaurantauswahl / oder generelle Festplanung gehen. Das erleichtert vieles und erspart Enttäuschungen. Es macht auch einen Unterschied wie viele Gäste Ihr habt. Einer Freundin ist es mal passiert, das ein Restaurant mit angeschl. Festsaal unter 50 Essen, keine Reservierungen annimmt. Die sind halt sehr begehrt und sagen, dass unter 50 Essen, das für sie nicht rentiert vom Preis-/ Leistungsverhältnis her.
Sijona
Diamant-User



Beigetreten: 08/09/2012 16:53:29
Beiträge: 111
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 12:07:00

Unser Menü kostet im Original 27,90 p.P., wir werden das aber noch aufstocken und kommen dann wohl eher auf 35-40€. Wegen der Getränke sagte man uns, dass sich eine Pauschale angeblich nicht lohnt, weil man die so hoch berechnen müsse, dass wir dabei schlecht wegkämen, weil es erfahrungsgemäß nicht ausgenutzt würde. Wir sollten mit 20-25€ p.P. kalkulieren, das käme ganz gut hin. Ich glaub das ja nicht so ganz. Aber naja, wir rechnen jetzt mal vorsichtshalber insgesamt für alles mit ca. 80€ p.P.
Achja, wir feiern in Sinsheim (nördliches Baden-Württemberg).
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 12:34:23

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten. Das bestärkt mich doch ein wenig darin, dass ich leider gar nicht mal so hoch gegriffen habe.

Melfanja hat mich darin bestärkt, dass wir sehr viel vergleichen müssen und uns aber auch die Variante "Raum mieten, Partyservice" anschauen könnten, wobei wir auch davon ausgehen, dass es nicht so viel billiger wäre. Es sei denn, wir machen mehr selbst.

@Nimo: Deswegen wollte ich wissen, wieviel man für ein Essen planen kann. Damit ich herausfinden kann, ob ich mir die große Hochzeit generell aus dem Kopf schlagen kann.

@Sijona: Dass eine Getränkepauschale nicht lohnt, habe ich schon von vielen gehört. Auch, dass der Service dann schlechter oder anders gesagt langsamer sein soll. Ich habe auch gehört, dass man für die Getränke teilweise noch mal das Gleiche draufschlagen könnte.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 12:36:09

Also das kommt eben sehr auf die Qualität an - Catering oder restaurant, beschränkte Getränkekarte oder von der Karte...

Wir haben als unsere Location ein restaurant gewählt und müssen daher auch von dort das Essen beziehen. Es gibt verschieden Buffets (oder auch Menüs zur Wahl) zwischen 20 und 35 Euro pro Person... Getränke kommen noch extra - wir könnten eine Getränkepauschale von 65Euro buchen, aber das werden wir nicht, weil ich denke, das wir etwas günstiger kommen, wenn wir eine beschränkte Getränkekarte anbieten.
So - da hast du mal einen Überblick.

Denke das es günstiger wird, wenn man ein Catering bucht oder in einem günstigen Restaurant reserviert.



Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
Indian Summer
Diamant-User



Beigetreten: 18/06/2012 21:00:36
Beiträge: 140
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 13:00:50

Liebe Julia-h,

wir kommen gebürtig auch aus Hessen (Schwalm-Eder-Kreis) und feiern deshalb auch dort oben.

Die Preise, die wir damals eingeholt haben, haben unglaublich geschwankt. Einfach, weil immer etwas anderes enthalten war. "In dem Preis ist alles drin." "Auch der Sektempfang?" "Ach so, der natürlich nicht. Nur das Abendessen." So oder so ähnlich liefen alle Gespräche ab. Wir haben nur Restaurants und Hotels angefragt, weil wir auch keine DIY-Hochzeit wollten.

Deshalb mein Tipp an Euch:
Lasst Euch keine Kostenvoranschläge einfach so geben, sondern macht eine Aufstellung darüber, was Ihr wollt. Am besten so konkret wie (schon) möglich. Das könnte etwa so aussehen: Sektempfang, Kaffee, Buffet (x Gänge, drei Gerichte zur Auswahl) bzw. Menü (x Gänge, nur ein Gericht), Mitternachtssnack, inkl. aller Getränke oder ohne Spirituosen... Wird klar, was ich meine? Das erleichert Euch unglaublich die Vergleichbarkeit.

Lieben Gruß
Indian Summer
"Generalprobe" Standesamt war am 5. Mai 2012.
Der große Tag mit Kleid und Kirche folgte am 13. Oktober 2012.

SweetSin88
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2012 01:40:06
Beiträge: 67
Standort: Hennef
Offline

Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 13:53:40

Wir haben eine kleine Halle gemietet für den 1. Dezember. Abends bekommen wir ein grosses Büffet mit 5 Hauptspeisen und 6 Beilagen dazu noch Salate und Finger food. Für 40 Personen zahlen wir je 12,50. Das bei einem Catering Unternehmen was mir sehr empholen wurde. Getränke können wir selbst kaufen, das macht die Party schon viel günstiger als eine in einem Resteraunt. Als wir auf der Suche waren nach einer Halle hatten wir uns auch einige Resteraunts angeschaut, im Ganzen Rhein-Sieg Kreis. Naja die Preise haben schon wirklich je nach Location geschwankt. Aber unter 50€; mit Getränken sind wir in keinem Resteraunt gekommen.


julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 14:26:50

@Indian Summer: Danke für die Tipps. Die werde ich dann wirklich beherzigen oder auf jeden Fall immer nachfragen. Wo kommst du denn her? Eine Freundin von mir kommt aus Willingshausen und eine andere aus Treysa.

@SweetSin: Das ist wirklich günstig. Da habt ihr ja wirklich Glück gehabt.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
SweetSin88
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2012 01:40:06
Beiträge: 67
Standort: Hennef
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 14:55:26

jaaa ich war auch sehr verwundert Aber jetzt Happy und gespannt wie es wird


Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



17/09/2012 20:57:06

Hallo,
also wir hatten einen richtig guten Caterer und mega tolles Essen, plus Mitternachtssnack und Getränke (inkl. Schnapps) und haben 72 Euro pro Person gezahlt. Da war dann Service, Hussen, Servietten und alles auch schon mit drin. Dafür finde ich das für das Essen was wir hatten echt günstig. Weil das ist der beste Caterer hier in der Umgebung und das war echt der Knaller.
Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



18/09/2012 08:22:14

Aus aktuellem Anlass (gestern Gespräch mit Caterer) haben wir jetzt auch ein paar Zahlen..
Wir feiern in einem Gartenvereinsheim, ausgelegt für 100 Personen, mit ca. 45 Personen, dies kostet uns umgerechnet pro Person 4,60 €, dann haben wir eine Kombination aus warmen Speisen (Caterer), die da wären: 2 verschiedene Sorten Fleisch, 2x Beilagen und eine gemischte Gemüseplatte mit Sauce Hollandaise ( das sind 9 € pro Person) und dann noch kaltes Buffet (welches von Familie, Freundin und mir hergestellt wird..
Die Getränkeliste steht schon soweit und die alkoholischen Getränke haben wir auch schon nach und nach, wenn sie grad im Angebot waren, eingekauft.. Durch Vergleichen der Angebotspreise haben wir echt ne Menge einsparen können und es tut dem Geldbeutel nicht so weh, als wenn man alles auf einmal anschafft..
hab mal grad die Getränke grob überschlagen und komm da hochgerechnet auf 11,11 pro Person, und von den Getränken wird vermutlich noch ne Menge übrig bleiben, so dass Weihnachten, Sylvester und die nächsten Geburtstage gesichert sind




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



18/09/2012 09:33:45

Na das nenne ich mal günstige Preise
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



18/09/2012 09:37:08

Wir feiern in einem Restaurant.
Pro Person zahlen wir nun 70€ - da ist ein Dreigang-Menue drin, Mitternachtssnack, Aperitif und die Getränkepauschale.
Da wir direkt in Hamburg feiern, war das eines der günstigeren Angebote die wir bekommen haben. Aber trotzdem viel =)
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



19/09/2012 09:56:21

Vielen Dank für eure Preisangaben und Tipps. Ich denke mal, dass wir jetzt schauen müssen, ob wir es schaffen, genügend zu sparen oder ob wir unsere Gästeliste reduzieren müssen oder doch eine Do-it-yourself-Hochzeit machen werden. Eine Freundin hat mir schon den Alkoholvorrat ihrer Eltern (sie kaufen immer sämtliche Angebote ein, obwohl sie nicht so viel trinken) in Aussicht gestellt.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Indian Summer
Diamant-User



Beigetreten: 18/06/2012 21:00:36
Beiträge: 140
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



19/09/2012 10:14:16

Hallo Julia-h,

ich habe Dir übrigens eine PM geschickt

Lieben Gruß
Indian Summer
"Generalprobe" Standesamt war am 5. Mai 2012.
Der große Tag mit Kleid und Kirche folgte am 13. Oktober 2012.

julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



19/09/2012 13:54:21

Habe ich eben erst gesehen, aber schon zurückgeschrieben.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
tanjiii
Gold-User



Beigetreten: 23/08/2012 15:52:54
Beiträge: 62
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



20/09/2012 08:43:16

Hallo Julia H

Ich bin mit meinem Schatz hier in Hamburger Raum viele Restaurants angefahren und haben verglichen. Die Preisunterschiede sind teilweise schon sehr heftig. Bei einigen fing es gerade mal bei 90.- p.P an
Nach langer Suche haben wir einen wunderschönen Landgasthof bei Eckernförde gefunden. Wir zahlen jetzt 78.50 € p.P. Darin enthalten sind der Sektempfang, Wein (sehr guter Wein), Sekt, Bier, Schnaps, Säfte, Cola&Co, Kaffee und eine super mega tolles Buffet incl. Vorsuppe und Schokobrunnen und wir können bis zum Morgengrauen feiern . Das tolle ist, dass das Buffet im Nebenraum aufgebaut wird und dann wirklich bis zum Ende stehen bleibt (außer die Warmen Speisen wir Fleisch werden abgeräumt) Das schöne ist, dass der Landgasthof nur mit Produkten aus der Region arbeitet und sich auch super auf unsere Gäste mit Unverträglichkeiten (davon haben wir leider 5) einstellt
Ich kann dir nur empfehlen, viele Restaurants/Gasthöfe/Vereinsheime zu vergleichen. Auch solltet ihr euch eine Liste machen, was euch bei der Feier wichtig ist. Wollte ihr lieber Buffet oder Menu (Buffet ist meistens günstiger) was möchtet ihr an Getränken haben, wie lange wollt ihr feiern (die meisten haben ja eine Zeitbegrenzung vorgegeben)
thommy
Newcomer



Beigetreten: 11/09/2012 09:11:55
Beiträge: 6
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



20/09/2012 11:08:38

Das hört sich ja wirklich super an. So ein gemütlicher Landgasthof ist bestimmt toll. Und wenn das so liest ist es auch preislich ein echtes Highlight.

Wünsche euch viel Spaß bei der Feier. Auch wenn es noch eine Weile hin ist.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/09/2012 11:09:04 Uhr

Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



20/09/2012 11:22:39

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 17:52:33 Uhr

isa78
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2012 11:43:04
Beiträge: 366
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



20/09/2012 11:25:56

Wir feiern in einem Vereinsheim Abendessen mit Vor-Haupt und Nachspeise
ab 11 Euro je nach dem was wir zur Hauptspeise wollen dazu kommt dann noch Sektempfang mit Häppchen und Kaffee so das wir auf ca 18 Euro pro Person kommen


Find ich in Ordnung billiger würds ich von unseren Partyservices die wir in der Gegend haben auch nicht bekommen und wir wissen das sie sehr gut auskochen ...
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6297111





mrskleine12
Newcomer



Beigetreten: 20/09/2012 11:55:04
Beiträge: 2
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



20/09/2012 12:08:32

Hallo zusammen,

also wir bezahlen für ca 72 Leute eine Pauschale von 60€ (p.P) in einem Hotel.
Sektempfang, Suppe, 3Hauptgerichte als Buffet, 3 versch. Desserts, Bier, Wein, alkoholfr. Getränke, Sekt, 3 versch. Spirituosen und nachts Chilli con carne (Torten dürfen wir selber mitbringen).

Kanns kaum erwarten, noch 8 Tage!
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



21/09/2012 09:22:43

mrskleine12 wrote:Hallo zusammen,

also wir bezahlen für ca 72 Leute eine Pauschale von 60€ (p.P) in einem Hotel.
Sektempfang, Suppe, 3Hauptgerichte als Buffet, 3 versch. Desserts, Bier, Wein, alkoholfr. Getränke, Sekt, 3 versch. Spirituosen und nachts Chilli con carne (Torten dürfen wir selber mitbringen).

Kanns kaum erwarten, noch 8 Tage!


mh, lecker, Chili con Carne. Aber das Angebot klingt auch super.

@Trinken: Bei meinen Gästen hätte ich einige, die kaum oder keinen Alkohol trinken, aber auch einige, wenn sie in Stimmung sind, das ein oder Schnäpschen trinken. Ansonsten ist es sehr gemischt, sowohl Bier- als auch Weintrinker, wobei die Biertrinker überwiegen. Da müsste ich dann wirklich mal gucken, was wie angeboten wird.

Mittlerweile weiß ich auch von einer Freundin, was die in einem Restaurant hier in der Gegend bezahlt haben. Die kamen auf ungefähr 60 € pro Person mit Trinken (keine Pauschale). Das Hotel, in dem die gefeiert haben, war auch sehr gut.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Kruemelkeks
Silber-User



Beigetreten: 13/03/2012 18:57:09
Beiträge: 43
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



22/09/2012 19:34:48

ALso wir haben in einem Wunderschönen alten Stallgewölbe auf einem echt schicken Hof gefeiert. Das Essen haben wir natürlich von den Betreibern bestellt(so kostete auch der Raum nix)
Wir waren 42 Personen und haben am Ende für Kalt-Warm Buffet und Getränke( Wein, Sekt, Bier, Schnaps- und es wurde viiiiiiiiiiiel getrunken) knapp 1500 Euro bezahlt.
Die Torte hatte ich vom Konditor und die Kuchen haben liebe Freunde, welche dies lieber statt Blumen schenken wollten, gemacht.
Ich würde es immer wieder so machen, es war alles super lecker und echt gelungen.


Ich hoffe das Ihr das richtige findet.

LG denise aus DD
http://www.ticker.7910.org/an1cMjO0g410002MTAwODk5NXBzfDAwMD AxMTFkYXxVbnNlciBHcm-fZXIgVGFn.gif

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



22/09/2012 22:02:57

Wir haben in einem schönen Landgasthof gefeiert mit angeschlossenem Hotel.

Wir haben pro Person 30 EUR für Hochzeitssuppe, Salatbuffet, warmes Buffet und Getränke bezahlt.
Als Dessert gab es unsere Hochzeitstorte, da wollte er nicht mal Gedeck-Geld haben.


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge




Forum-Index
»Hochzeitsorganisation