Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Annabella
Diamant-User



Beigetreten: 18/01/2008 09:20:12
Beiträge: 430
Offline

Wieviel sind für eine Übernachtung ok?



16/02/2008 21:02:31

Würdet ihr als Gast 35€ pro Person inklusive Frühstück bezahlen? Für ein Zimmer direkt am Rhein gelegen?Oder würdet ihr euren Gästen es zum Teil sponsern? Vielleicht das sie nur 25€ pro Person bezahlen? Ist es ok die Übernachtung für ein Paar zu übernehmen, dass 600km fahren muss und anderen die "nur" 100-200km fahren nicht?
Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Wieviel sind für eine Übernachtung ok?



16/02/2008 21:10:03

also 35 euro sind sehr günstig, dafür, dass sogar frühstück mit drin ist. also warum sollte es gäste geben, die das nicht zahlen würden? was günstigeres zu finden ist fast unmöglich..... bzw. möcht ich ein günstigeres zimmer dann lieber nicht sehen.... denn von irgendwas muss ja ein hotel oder eine pension schließlich leben.
LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
Annabella
Diamant-User



Beigetreten: 18/01/2008 09:20:12
Beiträge: 430
Offline

Aw:Wieviel sind für eine Übernachtung ok?



16/02/2008 21:11:53

Weil unserer Gäste meist noch Studenten bzw. in Ausbildung sind und sie sollen ja einen Anreiz haben mit uns Feiern zu kommen. Danke für die Meinung
Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Wieviel sind für eine Übernachtung ok?



16/02/2008 21:22:58

ja das ist verständlich.... aber seid ihr denn nicht anreiz genug? aber mal im ernst: wenn deine gäste rechzeitig bescheid wissen und du ihnen rechzeitig die preise mitteilst, sehe ich da kein problem...
und wie gesagt: was günstigeres inkl. frühstück zu finden ist fast unmöglich.

aber wenn ihr genau wisst, dass unter den gästen jemand dabei ist, der sich das trotzdem absolut nicht leisten kann, da würde ich an euer stelle die kosten dann übernehmen, wenn euch die person sehr am herzen liegt....muss ja niemand erfahren.

erden wir sauch so machen: wo wir genau wissen, die könnes es sich nicht leisten zu kommen, und wir wollen sie aber unbedingt dabei haben, da werden wir die kosten übernehmen...das muss man ja nicht breittratschen.

lg
LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
mad_leni
Diamant-User



Beigetreten: 01/07/2007 21:02:13
Beiträge: 297
Standort: Hamburg
Offline

Aw:Wieviel sind für eine Übernachtung ok?



17/02/2008 09:52:43

35€ direkt am Rhein??? Inkl. Frühstück??? Ich bin dabei!!!
Mal ehrlich: warum solltet Ihr bei so einem niedrigen Preis einen Teil übernehmen??? Ich war zwar auch mal Studentin und weiß, dass das Geld immer etwas knapp ist, aber wenn eine Freundin heiratet, dann komme ich schon irgendwie. Und ob ich dann 25 oder 35 € zahle, würde keine Rolle spielen.
Wir werden auch ein Zimmer übernehmen (für meine Trauzeugin), aber das weiß keiner - bleibt unter uns.
Eure Verrückte
Wir haben am 10.Mai 2008 geheiratet


Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Wieviel sind für eine Übernachtung ok?



17/02/2008 17:37:32

Auch finde den Preis wirklich auch mehr als ok. Wer kommen möchte, der kann das auch wirklich möglich machen. Und wenns wirklich Personen gibt, die sich das nicht leisten können würd ich es ihnen sponsorn.

Wir werden auch einige Gäste von weiter weg haben. Wenn wir denen allen die Übernachtung zahlen würden, wwären wir arm... Deshalb gilt für mich: Wem es wichtig ist zu kommen, der macht es möglich, wem nicht, der soll weg bleiben.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152