Hochzeitsforum - Fur Hochzeitsgaste

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen?

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen? Oder wie bereite ich meinen Freunden einen unvergesslichen Junggesellenabschied? Dieses Forum ist fur alle Helferlein, Brauteltern, Trauzeugen, Brautjungfern und Hochzeitsneulinge, die sich austauschen oder erst an das Thema Hochzeit antasten wollen. Diskutieren Sie mit!

... less

Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
AUTOR BEITRAG
CarMa
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2008 21:50:31
Beiträge: 521
Offline

Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



31/07/2011 09:37:05

Hallo ihr lieben erfahrenen Bräute,

mein Bruder hat mich gefragt, ob ich für seine Hochzeit eine Hochzeitszeitung mache. Die ist nun fertig und hat zum Glück durch selber drucken nur recht wenig gekostet.
Da ich bisher noch kaum auf Hochzeiten war, weiß ich nicht, wie das mit dem Verkaufen gehandhabt wird. Also prinzipiell fänd ichs schon ok, was von den Gästen dafür zu verlangen. Natürlich nicht für mich, sondern um dem Brautpaar nochmal ein kleines Sparschwein zu füllen.

Nun die Frage, wieviel könnte man den verlangen? Oder ist es blöd, einen festen Betrag einzusammeln und die Gäste sollen nach eigenem Ermessen was geben?

Danke schonmal und liebe Grüße!


Merly
Diamant-User



Beigetreten: 23/01/2011 18:50:16
Beiträge: 416
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



31/07/2011 10:49:37

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/12/2011 21:53:25 Uhr

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



31/07/2011 11:25:04

Stimme Merly zu! Ich kenne es so, dass die Gäste die gratis erhalten. Mir wäre es als Brautpaar echt peinlich, müssten meine Gäste dafür noch Geld bezahlen!
CarMa
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2008 21:50:31
Beiträge: 521
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



31/07/2011 14:45:58

Oh, ok... hatte gedacht das wäre echt üblich und im Allgemeinen für die Gäste ok.

Eben weil ich kaum Gast-Erfahrungen habe, danke ich euch für eure Meinungen!


Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



31/07/2011 18:32:08

Auf den Hochzeiten wo ich war, wurden die Zeitungen immer verkauft.
Ich denke, da gibt es wohl auch regionale Unterschiede.

Wir haben es immer von den Druck-Kosten abhängig gemacht.
Ich haben zwischen 2 und 6 EUR schon alles gezahlt.
Es gab auch schon die Version mit der "Spende" fürs Brautpaar, wo jeder was nach seinem Ermessen ins Sparschwein werfen konnte.
Das fand ich auch nicht schlecht.

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



31/07/2011 18:44:19

Wenn dann, würd ich es wirklich als Spende machen, ohne festen Betrag. Ich weiß jedenfalls, das ich z.B. 6 € definitiv nicht zahlen würde, da würd ich keine nehmen. Und wenn die Dinger gar nicht verkauft werden und die Arbeit umsonst war, ist ja auch keinem geholfen.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 07:39:40

Ich kenn das auch nur so, dass jeder grad gibt, was er möchte... Der eine gibt 10 €, der andere halt nur einen, der andere wiederum gar nix.
Als Gast würde ich übrigens eher etwas mehr geben, als wenn ich wüsste, dass ich was geben MUSS... Weißte wie ich mein?!
CarMa
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2008 21:50:31
Beiträge: 521
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 08:44:04

ich bin mittlerweile auch der meinung, einen freiwilligen betrag einzusammeln.
und mir ist es auch lieber, die gäste nehmen lieber ne zeitung für lau als gar nicht.

was denkt ihr, kann ich pro haushalt eine zeitung rechnen? hab angst, dass zuviel übrig ist, andererseits sollte auch jeder eine bekommen, der eine möchte!


Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 09:43:40

Wenn es nicht gerade 100 Gäste sind, würde ich jedem eine auf den Platz legen, ansonsten für jedes Paar eine, bzw. Einzelperson.

Geld würde ich dafür nicht nehmen. Das wäre mir als Brautpaar unangenehm und als Gast fänd' ich das auch nicht toll, zumal man ja nicht unbedingt Geld mitnimmt.
Bei uns hat zwar mein Mann immer Geld dabei, aber es steckt vielleicht nicht jedes Paar Geld ein oder lässt das Portemonnaie im Auto, weil es in eine kleine Damenhandtasche nicht rein passt und in einer Anzughose auch nicht so dolle aussieht. Man bringt also die Gäste ohne Geld in der Tasche in Verlegenheit, das finde ich nicht so nett.


Baldbraut
Diamant-User



Beigetreten: 08/09/2009 16:30:44
Beiträge: 136
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 10:00:58

Ich bin jetzt ein bisschen überrascht.
Bei uns ist es absolut üblich die Hochzeitszeitung zu verkaufen und den "Gewinn" dem Brautpaar zu überreichen.
Ich habe bisher mindestens 5, manchmal sogar 10 Euro gegeben.
Ich gehe davon aus, dass auf den Hochzeiten auf denen ich eingeladen bin auch Geld für Spiele/ Zeitung etc. mitnehmen muss.
Wir werden auch demnächst unsere selbstgestaltete Zeitung auf einer Hochzeit verkaufen und dafür mind. 5 Euro verlangen, wer mehr geben will, darf das natürlich...
nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 10:12:11

Es gibt da tatsächlich regionale Unterschiede, ob die Zeitung verkauft wird oder ob die einfach so ausliegen.

Ich gebe z. B. nie Geld für diese Zeitungen.

Sie sind selten gut gemacht und landen sowieso später im Müll.

Und da ich nie geizig bin mit meinen Geldgeschenken, brauch ich auch nicht ein schlechten Gewissen haben, da keine Zeitung abzunehmen.



bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 10:50:50

Ich hab bei Hochzeiten auch nie Geld dabei, egal ob für Zeitung, Spiele etc. Für mich sind das auch All Inclusive Veranstaltungen, bei denen ich nichts mehr zahlen muss. Ich überlege mir vorher wieviel ich schenke, das auch meist großzügig, aber das war es dann eben auch. Was anderes ist mir bisher auch nirgendwo untergekommen bei den Feiern, wo ich war. Aber scheint wirklich regional unterschiedlich zu sein. Sowas müsste man ja auch berücksichtigen, man hat ja oft schon hohe Kosten durch Anreise, Übernachtung, Geschenk, Klamotten, ggf. eine eigene Überraschung...
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 15:16:12

Bei den Hochzeiten wo ich bis jetzt war, habe ich jeweils eine Zeitung je Haushalt/Pärchen/Single drucken lassen und dann noch ein paar Stück in Reserve und fürs Brautpaar (für die Schwester in Australien oder so)

Für jeden eine ist viel zuviel, vor allem, wenn sie verkauft werden sollen. Sonst bleibt man am Schluss auf den Druckkosten sitzen.

Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 15:41:36

Es gibt einfach regionale Unterschiede. Bei uns es es üblich, dass die Hochzeitszeitung gegen eine Spende verkauft wird. Das Geld kommt nur dem Brautpaar zu Gute und ist nicht für die Druckkosten.
Bei uns würden sich alle wundern, wenn die Zeitung verschenkt würde.
So unterschiedlichkann das sein
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 17:25:22

Bislang waren die Hochzeiten bei denen ich war auch alle hier im Norden. Aber wenn ich nächsten Monat bei einer in Stuttgart bin steck ich wohl doch lieber etwas Geld ein, für den Fall der Fälle...

Bei uns hat übrigens jeder ein Exemplar bekommen und ich hab noch einige Restexemplare hier rumliegen. Das ist auch nicht schlecht die zu haben, wenn sie denn gut gemacht ist schauen da auch Nicht-Gäste gerne mal rein.
Merly
Diamant-User



Beigetreten: 23/01/2011 18:50:16
Beiträge: 416
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 21:08:52

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/12/2011 21:53:51 Uhr

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 21:14:38

Das ist doch mal eine gute Idee! Wenn es ohnehin keine Überraschung ist sondern eine Bitte des Brautpaares, dann macht es auch Sinn, dieses Detail abzuklären. Denn wie gesagt, ich würd's als Brautpaar unangenehm empfinden wenn dafür gezahlt wird, andere hingegen sehen es als normal an in anderen Regionen.
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 21:34:15

Die Idee finde ich auch gut. Oder wie gesagt, ich würde mich da auch nach den Erfahrungen auf anderen Hochzeiten im gleichen Freundes-/Familien-/Bekanntenkreis richten.
Wenn ich Geld für eine Hochzeitszeitung gebe, dann hat das doch nichts mit der Höhe meines (Geld-)Geschenkes zu tun? Es sind doch nur ein paar Euro.
Ich finde Hochzeitszeitungen sind eine schöne Erinnerung und die meisten waren auch sehr gut gemacht.
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 22:07:21

Ich mag die auch sehr gern und hebe die auch auf. Geizig bin ich nicht, aber bei uns ist das eine andere Herangehensweise: Es ist eben ein Geschenk derjenigen, die sie organisieren, d.h. die zahlen dann auch. Ich organisier ja im Moment auch so Fingerabdruck-Bäume für diverse Hochzeiten, da zahl ich ja auch das ganze Material und keiner der Gäste, der sich verewigt. Aber interessant ist ja, dass man hier immer viele andere Sichtweisen kennenlernt
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 22:15:47

Wir haben es uns bei der Zeitung die wir gemacht haben auch überlegt, ob wir die Zeitung für die Gäste umsonst machen und dann aber kein Geschenk mehr fürs Brautpaar haben.

Oder ob wir ein paar Euro einsammeln, die Überschüsse dem Brautpaar zusätzlich schenken und ihnen auch noch ein Geschenk machen, dass sie sich gewünscht haben.

Und da es bei allen Hochzeiten bei denen ich in den letzten Jahren war üblich war, die Zeitung zu verkaufen/versteigern haben wir uns entschieden, es auch so zu machen - und dem Brautpaar noch ein das sehnlich gewünschte Flittergeld zu schenken.

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



01/08/2011 23:14:59

Bei uns gab's ja von den Hochzeitszeitungs-Machern kein zusätzliches Geschenk d.h. Flitterwochen-Geld. War mir aber Recht, das ist sooooo eine tolle Erinnerung! Es haben sowieso ein paar Leute kein Geld geschenkt, aber von den alternativ-Geschenken war die Zeitung das Beste

Also egal ob umsonst oder gegen Kohle - wenn sie gut gemacht ist, ist's eine tolle Erinnerung für Brautpaar & Gäste!
CarMa
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2008 21:50:31
Beiträge: 521
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



02/08/2011 09:25:37

Danke für eure Meinungen! Hab auch schon überlegt meine Schwägerin zu fragen, aber damit frage ich sie ja quasi ob ich nochmal Geld für sie einsammeln soll, ich denke sie wird dann Nein sagen. Ich überleg also nochmal bzw. höre mich hier nochmal um, sind ja auch noch 2 Monate bis zur Hochzeit.
Also ich glaube, dass die Zeitung richtig gut geworden ist, hab nur ganz wenig diese klassischen Standard-Beiträge drin sondern ganz viel Persönliches, Bilder, Kinderzeichnungen, Interview, ... Ich hoffe, dass sie den Gästen eine schöne Erinnerung bleiben wird und nicht so bald im Müll landet. Hab sie übrigens im Stil der BRAVO gemacht, also mit Bodycheck, Psychotest und Co.


IchBins
Diamant-User



Beigetreten: 25/05/2008 22:11:02
Beiträge: 1409
Standort: in der Nähe von Rosenheim
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



11/08/2011 10:36:56

ich finde es auch nicht toll, dass man etwas verlangt.

war kürzlich auf einer hochzeit, da wurden die zeitungen für 5€ verkauft.

erfahrungsgemäß kommt mehr geld zusammen, wenn man jeden selbst die entscheidung überlässt, wieviel er geben möchte. einer beginnt meißtens mit einem schein zu zahlen, die nächsten lassen sich dann nicht lumpen und geben selbiges....

wie hast du dich denn entschieden?







Ideensammlung:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4359501
xandra123
Bronze-User



Beigetreten: 31/08/2011 16:45:58
Beiträge: 14
Standort: München
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



21/09/2011 11:52:54

Ich finde es nicht gut einen festen Betrag zu verlangen...du könntest ja eine kleine Box mit Schlitz rumgehen lassen, wo jeder das reinwerfen kann was er möchte! Die meisten Gäste werden bestimmt großzügig sein!
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.
CarMa
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2008 21:50:31
Beiträge: 521
Offline

Aw:Hochzeitszeitung verkaufen - für wieviel?



21/09/2011 11:58:44

hallo,
die hochzeit ist jetzt am samstag und ich mache es so, dass ich die zeitungen auf einem tisch am rand auslege und dazu ein sparschwein stelle. und daneben einen zettel mit dem ungefähren text: "über einen kleinen Obolus freut sich das Brautpaar"
ich erzähle euch mal danach wieviel geld zusammengekommen ist und wie das generell bei den gästen ankam.
liebe grüße



Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Für Hochzeitsgäste