Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Winnie09
Diamant-User



Beigetreten: 07/02/2009 21:32:21
Beiträge: 3003
Standort: Leipzig
Offline

Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 17:26:27

Hach ja...und wieder holt es uns ein,das Weihnachtsfeste ich weiß jetzt nicht,obs das Thema schonmal gab...deswegen.....hier,life und in Farbe:)

Was macht ihr besonders schönes oder aufregendes an Heiligabend oder an den Festtagen???

Lauft ihr Wette um den Weihnachtsbaum oder schmeißt Christbaumkugeln aus dem 3.Stock ???
-Spaß beiseite-

Habt ihr irgendwelche schöne Traditionen? ich überlege nämlich schon krampfhaft,was man so feines machen könnte am heiligen Abend,bevor es an große Papierzerreißen geht :)
Also...freu mich über eure Antworten!!!






Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 17:56:44

Wir kniffeln immer nach dem Essen . Außerdem gibt es immer die gleichen Sachen auf den Naschtellern, auf die bestehen mein Bruder und ich.








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 17:57:16

Also die Tradition ist weder besinnlich oder ähnliches, macht aber so manches Familientreffen an Weihnachten erträglicher:

Das Christbaum-Loben

Man besucht jemanden zu Weihnachten und sagt: "Mei, habt ihr nen schönen Christbaum!" und dann muss der Gastgeber eine Runde Schnaps ausgeben... Es natürlich erlaubt und durchaus auch gewünscht, dass so ein Christbaum mehrmals am Abend gelobt wird

Ansonsten läuft Heiligabend immer relativ gleich ab:

- Bei seinen Eltern: Fondue und anschließend Geschenke verteilen
- Bei meinen Eltern: Würstchen und Kartoffelsalat und Geschenke verteilen.

Anschließend wird viel getrunken und geredet, da wir jeweils unsere Eltern nur ca. 4 Mal im Jahr sehen...
FirstLoved
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 10:01:34
Beiträge: 608
Standort: NRW
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 18:07:18

Wir machen es immer noch wie vor Jahren: Meine Eltern schließen ab dem 24. morgens das Wohnzimmer zu und keiner darf reingucken!

Nachmittags gehen wir in den Festgottesdienst, wo die Kinder die Weihnachtsgeschichte aufführen.

Dann abends müssen wir noch warten, und erst wenn der Esstisch (der auch im Wohnzimmer steht) fertig gedeckt ist - es gibt immer Fondue zu Weihnachten - und alle Geschenke unter dem Baum liegen, warten wir vor der Tür, bis das Christkind (=mein Papa) das Glöckchen klingelt. Und dann darf man rein!

Der Christbaum steht da und gibt ein wunderbar warmes Licht ins Zimmer (wir haben IMMER echte Kerzen!), so dass das ganze Zimmer warm und funkelnd glänzt. Dann wird festlich dinniert, und dann, wenn jeder seinen Teller leer hat, dürfen alle zum Baum rüber und ihre Geschenke auspacken. Natürlich hat jedes Geschenk ein Namensschildchen

Ich bin gespannt wie lange wir noch "Kinder" sein dürfen, ich hoffe, noch lange...









"Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat." (1. Joh. 4,19)
Winnie09
Diamant-User



Beigetreten: 07/02/2009 21:32:21
Beiträge: 3003
Standort: Leipzig
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 18:30:52

@Butterfly Ohhh das mit dem Loben find ich ja mal witzig allerdings hätte ich niemanden in unmittelbarer Nähe,der Schnaps im Haus hat und dessen Baum wir bestaunen können*hihi*


Heiligabend ist es ja bisher immer so gewesen,dass mein Mann und ich für uns waren,dieses Jahr ebenso..aber ich würd halt gern noch irgendwas schönes machen-außer mich ins Kaufgetümmel stürzen,um zu retten,was noch geht






logan-lady
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2008 10:43:29
Beiträge: 4729
Offline

Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 19:44:19

wenn wir bei meinen eltern sind, gibt es eine ähnliche tradition wie bei first-loved. am nachmittag des 24. wird das wohnzimmer verschlossen und erst am abend, wenn alle feingemacht sind und der weihnachtsmann da war, dürfen wir wieder rein

beim geschenke auspacken geht es schön abwechselnd nach der reihe. denn jedes geschenk wird natürlich begutachtet
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



15/11/2010 23:50:01

mein mann und ich gehen - traditionell - seit wir uns kennen, am 24. dezember gemütlich in der stadt frühstücken

tja...und abends.....yoah, da gibt es eine total dämliche tradition:
alle männer der familie prüfen im anschluss an den besinnlichen teil des abends ihre trinkfestigkeit. egal, ob opa, papa, schwager, bruder....ALLE verkrümeln sich ins wohnzimmer und beginnen ihr "wettrüsten" bis keiner mehr gescheit geradeaus gucken kann.

das klingt im ersten moment schlimmer als es ist; aber ihr könnt euch nicht vorstellen, wie wir frauen immer lachen, wenn ab einem gewissen zeitpunkt jeder kerl dem anderen lallend unterstellt, daß der ja viel besoffener als er selbst ist....

männer, halt.....
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



16/11/2010 06:56:46

Bei meinen Eltern ist immer der gleiche Ablauf. Kirche, Essen und anschließend gehen alle ins Wohnzimmer bis auf die Kinder - die kommen wenn Mama das Glöckchen geläutet hat Und dann wird auch einiges getrunken, was nicht mein Ding ist.

Bei der Schwiegerfamilie wurde auch lecker Fondue und danach Schokoladenbrunnen gemacht, anschließend ging es ins Wohnzimmer dort hat meine Schwiemu ein paar Lieder mit dem Flügel angestimmt alle anderen haben gesungen. Beim Geschenke verteilen wurde es so gemacht dass der erste angefangen hat ein Geschenk vom unterm Baum zu holen welches den Namen einer anderen Person dran hatte. Dies wurde dann überreicht. Die hat dann ausgepackt und das Geschenk wurde von allen mehr oder weniger begutachtet und dann musste die nächste Person jemand anderem wieder ein Geschenk überreichen. Also der Sinn dahinter war, dass nicht jeder rennt und man nur noch Papierfetzen fliegen sieht.

Dieses Jahr werden wir wahrscheinlich zu Hause bleiben. Das heißt nachmittags kommt Schwiemu und die Geschwister von meinem Mann zum Kaffee und abends sind wir mit unserem Baby dann nur noch zu dritt. Wir werden lecker essen machen und anschließend weiß ich auch noch nicht so recht. Ist ja so dann völlig neu für uns!


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



16/11/2010 12:32:58

Wir gehen in die Familienmesse, die ist nicht so spät und zu Hause wird dann gegessen und dann gehts zum besinnlichen Teil ins Wohnzimmer.

So eine feste Tradition haben wir nicht. Aber bei uns haben sich "Edle Tropfen" total eingebürgert. Die müssen an Weihnachten auf dem Tisch stehn!
sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



16/11/2010 13:39:04

Bei meinen Eltern ist auch heute immer noch das Wohnzimmer am 24. verschlossen. Am Morgen schmücken wir Enkel dafür den Weihnachtsbaum der Großeltern, die mit im Haus wohnen. Nachmittags gibts dann Kaffee und Plätzchen bei Oma & Opa und später dann Abendessen - Bratwurst und Kartoffelsalat!
Dann ist erst Bescherung bei den Großeltern, danach dann bei meinen Eltern. Und ohne dass jeweils mindestens zwei Weihnachtslieder gesungen wurden gibt es keine Geschenke - und die Oma passt genau auf wer richtig singt und wer nur die Lippen bewegt

Mal sehen - dieses Jahr werden wir wohl nochmal dort mitfeiern, ab nächstem Jahr gibts dann eigene Traditionen mit den Zwillingen.
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




Hochzeitsmaus
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2009 19:01:01
Beiträge: 538
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



18/11/2010 13:05:57

Bei den Eltern von meinem Freund werden immer vor der Bescherung Weihnachtslieder gesungen. Das gabs bei uns halt nie.

Mein Freund und ich haben die letzten Jahre immer ein paar Tage vorher ein Lebkuchenhaus gebaut.. und Weihnachten ist dann halt "Schlachtfest"

Und meistens gehen wir dann noch zum Spätgottesdienst.

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



19/11/2010 18:26:07

So richtige "Traditionen" gibts bei uns eigentlich nicht. Früher sind wir immer mit meinem in die Nachmittagsmesse gegangen während meine Mutter das Essen vorbereitet hat. Dann wurde gegessen und danach mussten wir immer nach oben in unsre Zimmer und meine Eltern haben das Wohnzimmer vorbereitet. Wenn das Glöckchen geläutet hat, war das Christkind da und wir durften runter zur Bescherung.
Am ersten Feiertag war immer große Familienfeier bei meinen Großeltern väterlicherseits. Das ging immer so um 16/17Uhr mit Kaffee und Plätzchen los. Dann wurde gegessen (kalte Platten) und dann wurde auch gesungen. Wenn nicht gesungen wurde, gabs keine Geschenke
Nach der Bescherung kamen dann auch diverse Spirituosen auf den Tisch und der Christbaum wurde ordentlich gelobt (diese Tradition gibts bei uns auch)

Bei den Schwiegereltern wird auch immer zuerst gegessen und dann gibts Bescherung. Auch hier läuft es so ab, dass einer ein Geschenk mit dem namen eines andren drauf nimmt und überreicht. Derjenige muss dann erstmal raten, was drin ist und dann wird ausgepackt und das Geschenk begutachtet. Der der das letzte Geschenk erhalten hat nimmt dann das nächste Geschenk für jemand andren und überreicht es.

Dieses Jahr läuft alles etwas anders- zum ersten Mal wird heilig Abend bei uns gefeiert- zusammen mit den Schwiegereltern und meiner Schwägerin. Am ersten Feiertag fahren wir zu meinen Eltern und dort gibts nen schönen Brunch. Die Familienfeier bei den Großeltern fällt in Zukunft aus. Meinen Großeltern ist es wohl zuviel. Stattdessen wollen sie irgendwann im neuen Jahr oder auch zwischen den Jahren mit allen Essen gehen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/11/2010 18:28:59 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Einmal um den Weihnachtsbaum-oder was für Traditionen habt ihr:)



19/11/2010 22:28:37

Meine Familie hatte die tolle Tradition, die Kinder an Weihnachten zu quälen. Wir haben alle abgeschafft, die da Spaß dran haben und jetzt eine neue Tradition: wir haben uns alle ganz doll lieb und verbringen einen wunderschönen Abend miteinander.

Schmetterling, ich fürchte die Tradition mit dem Weihnachtsbaumloben muß ich klauen und bei uns auch einführen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic