free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 18:38:47

Hallo fleissige Bäckerinnen,

ich soll für eine Hochzeit einen Obstkuchen bzw. Obsttorte machen.
Begabung eher durchschnittliche, viel Zeit hab ich auch nicht, weil mein Mann am Tag der Hochzeit arbeiten muss und ich den Kleinen dabei habe.
Ich bräuchte also ein Rezpet für einen Kuchen der ein bisschen was hermacht, lecker ist und schnell geht


Habt ihr so was in petto?
Ich brauch dringend Hilfe !!!
kati80
Diamant-User



Beigetreten: 01/05/2010 13:32:26
Beiträge: 668
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 18:48:10

Ganz einfach und schnell

fertigen Bisquitboden kaufen (nicht den Wiener Boden)
Vanillepudding lt. kochen (400ml Milch reichen)
Obst auf den Boden verteilen
Tortenguss (lt. Anweisung zubereiten) verteilen

Fertig

schmeckt immer lecker

sonst schau mal beim chef*och vorbei

Edit: bei Früchten aus dem Glas vorher abtrofen lassen)

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/05/2011 18:50:29 Uhr

LG kati80l Sorry - Manchmal sind meine Finger schneller, als meine Tastatur schreiben kann




makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 19:31:59

Genau so was hätte ich auch vorgeschlagen.

Statt Vanillepudding kannst du auch eine dünne Schicht Sahne (gaaanz steif geschlagen) oder Joghurt/Quarkcreme auf dem Boden verteilen, das ist frischer. Dann gehälftete Erdbeeren drauf, Tortenguß anrühren (nur wenig, damit es nicht so glibbelt) und noch ein paar gehackte Mandeln auf den Rand streuen. Fertig, lecker und erfrischend!
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 19:35:22

Nur unwesentlich mehr Arbeit als Kati80s Rezept, aber ein bisschen beeindruckender, finde ich:

Statt Bisquitboden (den mag ich nicht) einen simplen Keksbrösel-Cornflakes Boden machen.

Statt Pudding den ganz fetten griechischen Joghurt draufstreichen (eine Hochzeit ist ja keine WeightWatchers-Konferenz ).

TK-Himbeeren (oder anderes frisches oder TK Obst, Beerenmischung, Erdbeeren... - aber keine Dosenfrüchte! das wird zu suppig) mit Wodka übergießen und ziehen lassen. Dann nach Geschmack mit ein wenig Honig süßen, wenn du hast, einen eher würzigen. Am besten frühzeitig vorbereiten und beiseite stellen.

Obst abgießen, die Flüssigkeit auffangen, mit Sekt auffüllen und daraus den Tortenguss zubereiten.

Schildchen drauf: "nur für Erwachsene".



makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 19:37:15

ex-tz, wie geht denn der Keks-Cornflakes Boden? Kekse zerstoßen, mit CF mischen und Butter dazu? Dann backen? Wie viel nimmst du von allem?
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
kati80
Diamant-User



Beigetreten: 01/05/2010 13:32:26
Beiträge: 668
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 19:43:45

Ich würde das auch gerne wissen mit den Kekes Corn Flakes. Bitte

Booooooooooooooooooooohhhhhhhhhhh, jetzt habe ich Hunger auf ein Stück Kuchen
LG kati80l Sorry - Manchmal sind meine Finger schneller, als meine Tastatur schreiben kann




ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 19:50:37

Ach, nach Mengen darf man mich eigentlich nicht fragen, ich fliege immer auf Sicht... Deswegen kann ich ganz gut kochen, aber nur ganz selten was backen

Ich hab mal schnell bei Ch*fk*ch geguckt, da schlagen sie bei einer ähnlichen Torte vor:
100 g Cornflakes
75 g Löffelbiskuits
50 g Mandel(n), abgezogene
125 g Butter


(http://www.ch*fk*ch.de/rezepte/167731072868029/Cornflakes-Beeren-Torte.html)

Mandeln dazu sind sicher auch eine schöne Idee, aber ich würde dann schon gemahlene nehmen. Oder die Mandeln weglassen und entsprechend mehr Kekse nehmen.

Ich denk mir gerade so, wenn man das Obst nicht so arg besoffen machen möchte, könnte man auch stattdessen den Boden mit Mandeln machen und mit Amaretto aufrüschen!
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



18/05/2011 19:53:45

ach so, sorry, du hattest noch nach dem Wie gefragt:

ja, in eine Plastiktüte füllen, klein bröseln (z.B. mit dem Nudelholz), in eine Schüssel schütten und die ganz weiche Butter dazu. Schön umrühren, bis alles glatt vermischt ist.

Nicht backen!!!

In eine Springform geben, den Boden schön glatt streichen und in den Kühlschrank stellen. Erst weitermachen, wenn die Butter wieder schön fest ist.
Blondie20
Diamant-User



Beigetreten: 18/01/2010 11:41:27
Beiträge: 1461
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



19/05/2011 11:08:10

Ich hätte noch eine "Spaghetti-Torte" im Angebot:

Das ist auch total simpel:

1 fertiger Bisquitboden
Erdbeeren
2 Pakete Paradiescreme
2 Becher Sahne
1 großes Paket Magerquark

Einfach nur den Boden mit den Erdbeeren belegen. Ein paar Erdbeeren pürieren.
Dann das Puddingpulver mit der Sahne vermischen und den Magrtquark unterheben.
Diese Mischung dann oben auf den Erdbeeren verteilen. Meine Mutter macht das immer kunstvoll mit der Spritztülle, damit es aussieht wie Spaghetti. Ich verteile es einfach drauf.
Dann die pürierten Erdbeeren oben drauf und nach Wunsch mit etwas weißer geraspelter Schoki dekorieren.

Ist an heißen Tagen super lecker.
Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5714230
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



19/05/2011 12:17:16

Ich wüsst noch was, was ich immer ein Highlight finde bei einem "normalen" Obstboden:


Und zwar drunter eine Fruchtcreme.


weiße schokolade schmelzen und Passionsfruchtpürree drunter geben. Das dann draufstreichen.

Wennst keine Confiserie oder so hast, wo du das herbekommen kannst, passt auch Mango ganz gut. Da einfach ne reife Mango pürrieren.

Ansonsten wie gehabt, Früchte und Guss drauf.

edit: ich kann dir leider kein Mengenverhältnis sagen. Mehr Schokolade als Pürree aber nicht zu viel, sonst wird die Schokolade wieder zu fest. So grob 2/3 Schokolade und 1/3 Pürree.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/05/2011 12:18:09 Uhr

esspremo
Diamant-User



Beigetreten: 20/07/2010 10:59:27
Beiträge: 940
Standort:
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



19/05/2011 12:53:08

wie wäre es mit so nem Spiegeleierkuchen?

Ein Blech mit normalem Bisquitboden backen.
Darauf dann halbe Pfirsiche (Dose) verteilen und klaren Tortenguss drüber... Fertsch!

Kann man je nach belieben bestimmt noch aufpeppen indem man den Boden vorher mit Pfirsichsaft oder Joghurt tunkt bzw. bestreicht.




+++++
Diamant-User



Beigetreten: 24/04/2010 12:57:27
Beiträge: 1198
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



19/05/2011 13:14:58

Ich mache immer einen biskuit Boden, tortenring drum, mache vanillepudding drauf, nehme 2 Gläser Sauerkirschen, Zucker die Kirschen, dicke sie entweder mit Vanillepuddingpulver oder mondanin an und verteile dann die Kirschen auf dem kalten pudding und lasse sie im Kühlschrank "hart" werden.
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



19/05/2011 19:20:23

Hey super !
das hört sich ja alles lecker an !
Da ich bis zur Hochzeit im Juni noch 3 Geburtstage ansteht, werde ich mal alles probebacken.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe !!!
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



19/05/2011 20:09:23

Hier sind echt total leckere Ideen bei, das von Feli mit der Schokolade/Fruchtpüree werde ich auf jeden Fall mal nachmachen
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



20/05/2011 11:58:18

Also ganz ehrlich – einen fertigen Tortenboden mit Obst (womöglich nicht mal frisches) zu bewerfen und dann einen Tortenguss drauf zu hauen, finde ich nicht besonders kreativ. Das mache ich nicht mal zu Hause nur für uns und schon garnicht für eine Hochzeit

Ich schreibe mal ein ganz einfaches Rezept auf.

Erdbeertorte

Zutaten für den Boden:
100 g Mehl
100 g Zucker
3 Eier
½ Päckchen Backpulver

Alles zusammen rühren, in eine runde Springform geben und bei 180 Grad 12 Minuten backen. Boden aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Zutaten für die Füllung:
2 Becher Sahne
2 Becher Schmand
2 Päckchen Vanillezucker
2 EL Zucker
1 Päckchen Fix Gelatine

Alle Zutaten verrühren. Den gebackenen Boden mit einem Tortenring fixieren und die Mischung drauf geben. Anschließend Erdbeerhälften darauf verteilen und kalt stellen. Zum Schluss Tortenguss darauf.

Das ganze geht auch als Mandarinentorte. Dazu den Boden wie oben backen.

Zutaten für die Füllung:
3 Becher Schmand
1 Päckchen Vanillesaucenpulver (ohne kochen) von Real oder 3 Stück von RUF

Zubereitung wie bei der Erdbeertorte, nur am Ende Mandarinenstücke auf die Füllung geben und hellen Tortenguss.


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



20/05/2011 21:14:37

Also nachdem meine Idee etwas Anklang gefunden hat, hab ich das Rezept rausgesucht. Es ist eigentlich eine Füllung für Pralinen, aber die macht sich bei nem Obstkuchen, besonders mit Erdbeeren sehr gut. Das schmeckt einfach nur genial!

80gr. Passionsfruchtmark (oder eben Mango)
220gr. weiße gehackte Kuvertüre
40gr. Butter
(Das ist die Menge für die Pralinenfüllung, für einen Tortenboden das Doppelte!)

Fruchtmark aufkochen, vom Herd nehmen und über die Schokolade geben und langsam rühren, bis sie sich auflöst, dann die Butter (gewürfelt) zugeben. Die Masse dann etwas abkühlen lassen.

Und die dann auf den Tortenboden streichen, mit Erdbeeren belegen, Guss drüber und rrrrrrrrrrrr

Ich kauf das Passionsfruchtmark in der Confiserie meines Vertrauens Aber wenn man da keine an der Hand hat, dann wie gesagt: Einfach das Fruchtfleisch von ner reifen Mango pürrieren!

edit: Wenns wegen der Zeit ist; das Fruchtpürree kann man auch ruhig schon mal nen Tag vorher machen! Dann dass Fruchtfleisch mit bisserl Zitronensaft pürrieren und mit etwas Zucker aufkochen. So hält sichs auch ein paar Tage. Oder eben einfrieren. Und den Tortenboden kann man auch gut nen Tag eher backen und gut in Alufolie einwickeln. Dann wird er auch nicht so schnell sabschig. Dann muss man am Tag X nur noch alles zusammenfügen

Übrigens würd ich gekauften Tortenboden und Obst aus der Dose wirklich nen absoluten Notfallplan nennen! Als Mitbringsel für eine Hochzeit doch etwas lieblos. Den gekauften Boden kann man ja vielleicht noch verzeihen, aber bitte kein Obst aus der Dose!!!!

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/05/2011 10:30:11 Uhr

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



21/05/2011 09:49:30

Es stand aber doch gar nicht dabei, dass es Dosenobst ist! Ich find das lecker, so ein fertiger Boden + Vanillepudding + frische Erdbeeren. Yummy!

Außerdem ist nicht jeder gleichermaßen begabt. Bevor ich was Schwieriges mache und das vermurkse, dann lieber was Simples, das idiotensicher ist aber trotzdem ordentlich aussieht und schmeckt. Bei mir wär das, was Dr. Oetker so an Backmischungen hergibt
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



21/05/2011 10:40:23

@bondgirl: "Dose Pfirsich", "Kirschen aus dem Glas"?????

Ich sag ja nur, dass das wirklich mein allerallerabsolutester Notfallplan wäre. ICH würd mich schämen, wenn ich nen Kuchen mit Dosenobst auf ne Hochzeit (oder Geburtstag oder wasauchimmer) kommen würd. Da würd ich mich nicht anschaun lassen wollen.

ein fertiger Boden ist ja ok, wenns schnell gehn muss, oder wenn man nicht backen kann. Wobei ich mich dann auch nicht für nen Kuchen melden würde... Und die Zeit ist auch eben nur bedingt ne Ausrede, weil man den auch eher machen kann.
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



21/05/2011 13:34:27

Okay, ich hatte nicht alles gelesen. Aber so oder so, ich finde Dosenpfirsiche sehr lecker und kenne auch viele Freunde, die danach verrückt sind, das würd dann passen
Meine Freunde wissen eh, dass ich keine Küchenfee bin. Ich mach entweder Backmischungen oder ich lass meine Mama ran.
Merly
Diamant-User



Beigetreten: 23/01/2011 18:50:16
Beiträge: 416
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



21/05/2011 18:12:04

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/12/2011 21:10:37 Uhr

moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



21/05/2011 20:29:07

Also keine angst, ich werd den Boden schon selber backen
Aber natuerlich schon freitags.
Und Selbstverständlich nehm ich auch frisches Obst.


Für mich so daheim ohne bestimmten Anlass hab ich auch schon mal tk Obst genommen, aber es ist ja schliesslich erdbeerzeit


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



21/05/2011 21:38:05

Ja, den Bäcker lass ich mir noch eingehen

Meine Böden schaun aber auch aus wie gekauft, weil ich so ne Form mit Wellenrand hab *g* Aber ich bin mir sicher, dass man den Unterschied schmeckt.

Warum Tortenguss? Gute Frage, da hab ich nie drüber nach gedacht. Der gehört irgendwie dazu und das Obst purzelt nicht runter *gg*

Pudding find ich ok, wenns nicht zuuuu viel ist und das Obst geschmacklich übertüncht.
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



22/05/2011 12:09:27

Dosenobst geht bei mir auch gar nicht, gekauften Boden find ich verzeihbar (hab noch nie einen gekauft, aber wenn es gar nicht anders geht...).

Den Pudding als Unterlage find ich auch eher bäh, aber ich mag generell keinen Pudding. Sahne ist auch echt mächtig, die würde ich eher durch eine Joghurt-Magerquarkcreme ersetzen, mit etwas Zucker und Zitronensaft ist die auch viel frischer.

Auf jeden Fall hab ich mir mal ein Lesezeichen gesetzt, sind ja doch ganz gute Tipps dabei. Das von Feli reizt mich total, aber derzeit gibt es für Kuchen keinen Anlass, und nur so für uns allein ist das etwas viel
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
super_romantisch_:)
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2011 12:50:28
Beiträge: 162
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



23/05/2011 20:26:20

Käsekuchen mit Früchten

Hier ein ganz einfacher Kuchen und das Beste, du kannst ihn teilweise schon im Vorfeld vorbereiten:

du kannst schon einen Tag oder ein paar Tage vorher eine Kuchenform mit Mürbeteig auslegen, am Tag selber streust du als erstes Semmelbrösel in die Form, dann Früchte nach belieben, z.B. Kirschen, Äpfel, Heidelbeeren....

Dann den Guss:
500g Sahne
500g Quark
Zitronenabrieb und bissl Zitronensaft
120g Zucker
bissl Vanille
50g Mehl
glatt rühren,
dann noch 5 Eier unterrühren.

ca 40- 50 min backen, fertig.

Super lecker!!!!

happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Obstorte/Obstkuchen



06/06/2011 09:18:41

Ich hab jetzt nicht alles gelesen aber vielleicht für die Zukunft mal interessant:

Ich mach den Boden für den Obstkuchen immer so:

9 Essl. Öl
9 Essl. Zucker
4 Eier
schaumig rühren

9 Essl. Mehl
und ein halbes Päckchen Backpulver dazu geben
rühren
bei 180 Grad, 30 Minuten backen

anschließend mit versch. Früchten nach Wahl belegen und etwas Tortenguss drüber.

Dieser Teig ist meiner Meinung nach überhaupt nicht trocken so dass man z.B. keinen Vanillepudding oder ähnliches unter die Früchte machen muss. In der Zeit wo man diesen im Geschäft kaufen geht ist der zusammen gerührt und im Ofen drinnen und schmeckt natürlich viiiiel besser.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic