free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Schnuffeltier
Diamant-User



Beigetreten: 04/03/2009 11:35:19
Beiträge: 896
Standort: Im Norden der Elbe
Offline

Baby und TV



12/06/2011 16:23:40

Nein, ich will unsere Maus nicht vom Fernseher berieseln lassen
Aber wie macht ihr das, beim Stillen? Wenn sie schläft?
Guckt Ihr dann auch mal eine Folge Eurer Lieblingsserie.
Da sie ja nicht alleine schläft und viel Hautkontakt braucht hat immer einer sie bei sich.
Und beim Stillen ist es noch schlimmer! Sie zappelt dabei ganz viel rum (da hilft kein Zudecken, Schlafsack oder Pucken. Alles schon probiert. Sie haßt es wenn sie sich nicht bewegen kann und schreit dann irgendwann nur noch) und ich brauche beide Arme. Auf Dauer wird das nur etwas langweilig...
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4256304



Puhla
Silber-User



Beigetreten: 21/05/2009 17:16:06
Beiträge: 29
Offline

Aw:Baby und TV



12/06/2011 17:39:30

Ich schaue auch mal TV wenn die Maus schläft oder wenn ich sie fütter.Lass sie halt nicht hinschauen und mach nicht laut. Man sagt ja immer nicht mit Baby im Raum TV schauen aber immer geht das nicht find ich. Meine Hebamme hat gesagt dass es nicht schlimm für die Babys ist, vorallem nicht am Anfang, da sehen sie ja eh noch nicht weit. Was nur nicht gut ist wenn es ganz dunkel ist im Zimmer und man TV schaut.Also es soll immer nen Licht an sein, sonst ist das Flimmern nicht gut für die Kleinen.

Ich hab mir vor der Geburt auch vorgenommen nie mit der Maus im Raum zu schauen, fand das aber nicht praktikabel weil sie ja am Anfang eh fast nur schlafen und einem sonst echt manchmal Langweilig ist. Der Fernseher soll natürlich nicht den ganzen Tag laufen aber ab und zu und bestimmte Sendungen find ich persönlich nicht schlimm.Unserer hat es auf jeden Fall nicht geschadet, sie ist ein sehr liebes und ausgeglichenes Baby.

Liebe Grüße
Puhla
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Baby und TV



12/06/2011 19:12:43

Ganz ehrlich: Die kleine Fee und ich sitzen schonmal öfter Nachmittags ein, zwei Stündchen gemeinsam auf dem Sofa und der Fernseher läuft. Allerdings spiele ich dabei auch mit ihr und sie schaut nicht immerzu hin.

Klar, man soll es eigentlich nicht und viele machen es auch konsequent nicht. Aber wenn es im Rahmen bleibt und man das Kind nicht alleine vorm TV parkt, ist das in meinen Augen ok. Geschadet hat es jedenfalls bisher nicht.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Baby und TV



12/06/2011 19:36:35

Auch ich hab während des Stillens immer mal wieder fern geschaut, ab und an lief auch mal ne DVD während die Maus in der Wiege im Wohnzimmer schlief oder sich in der Wippe (mit Rücken zum Fernseher) mit ihrem Spielzeug beschäftig hat.
Heute gibt es bestimmte Sendungen, die ich mir mit ihr zusammen anschaue, ansonsten schau ich schon, dass die Kiste aus bleibt solange sie mit im Raum ist.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Baby und TV



12/06/2011 21:33:10

Ja, ich schließ mich der Aussage von redfairy zu 100% an. So läufts bei uns auch!


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
CarMa
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2008 21:50:31
Beiträge: 521
Offline

Aw:Baby und TV



12/06/2011 21:49:19

ich schau auch ab und zu. aber nur während des stillens. ich brauch aber auch diesen "draht" zur außenwelt und schaue mehrmal täglich nachrichten. bisher hab ich auch keinen unterschied gemerkt dass unser kleiner sich durchs fernsehen ablenken lässt oder so. neulich hat er schon seinen kopf hingedreht, wahrscheinlich wegen dem geflackere vom bildschirm, da hab ich dann ausgemacht.


Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 04:18:40

ich finde da auch nichts schlimmes dran und hab es damals genauso gemacht, als natalie noch ein baby war....

das leben verändert sich nunmal mit kind und es gibt viele dinge im alltag, die man anders handhabt als früher... aber deswegen darf und soll man sich nicht völlig von der aussenwelt abschotten....

und manchmal braucht man das auch einfach mal..... fernseher an und kopf abschalten... auch wenn die kleinen mit im raum sind....

ich persönlich find es auch nicht schlimm, dass kind mal für ein paar minuten vor dem fernseher zu "parken", solang man das nicht mehrmals täglich und zu lange macht bzw. das als dauerlösung nutzt...
ich war ja die ersten drei jahre quasi alleinerziehend, da mein mann schon damals beruflich im ausland war... und wenn ich abendbrot zubereiten wollte, wurde natalie halt mal vor den fernseher gesetzt und kika eingeschaltet ... gerade wenn sie hunger hatte, konnte sie seeehr gut quengeln.... vorm fernseher wurde der hunger dann aber schnell vergessen und ich konnte in ruhe und ohne stress das essen machen.... so konnte ich sowohl natalie als auch mir einige nerven sparen und ich würds immer wieder so tun
LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 10:18:40

Ich habe mir damals auferlegt, mit der Kleinen tagsüber kein Fernsehen zu schauen. Abgesehen davon war es für mich immer schon eine Qual, wenn ich krank zu Hause war und es lief nur der übliche RealLife-Doku Mist.
Mir fällt es gar nicht schwer, den Fernseher bis mind. 20Uhr komplett auszulassen.
Da läuft eher mal das Radio

Ich find aber auch nix Schlimmes dran, mal den Fernseher anzuschalten am Tag. Solang das nicht stundenlang ist...
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 10:25:01

Ich finde das Argument von Unschuldsengel sehr gut: Manchmal heiligt der Zweck eben die Mittel. Wenn es die Nerven von Mama und Kind schont, ist das halt besser, als wenn man den Fernseher auf Teufel komm raus auslässt, völlig überfordert ist, das Kind nicht mehr quengelt, sondern kreischt und die eigenen Nerven zu zerreißen drohen.

Und wer es nicht macht: Respekt.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 11:07:58

Ich sehe das jetzt eigentlich auch etwas lockerer als ich früher gedacht hätte, aber auch weil Vinni sich (zum mindest bis jetzt) gar nicht dafür interessiert.
Gerade am Wochenende, dann spielt einer von uns mit ihm und es läuft trotzdem acuh mal was im TV...er schaut aber tatsächlich ohnehin so gut wie gar nicht hin, man muss ihn da zum Glück gra nicht abhalten
------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 11:20:13

Vielleicht ist es bei mir was Anderes, weil die Kleine mit 9 Monaten eh noch so jung ist!?
Also vorm Fernseher parken würd ich sie in dem Alter definitiv nicht. Das war sicher auf die älteren Kinder bezogen?

Hmm, bei mir würde der Fernseher allerdings auch nicht helfen, um das Kind weniger quengelig zu bekommen, oder die Nerven zu schonen!? Das hab ich jetzt nicht so wirklich verstanden, wir Ihr das meint?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 13/06/2011 11:21:23 Uhr

makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 13:44:22

Ich schaue selber fast kein TV mehr, nur mal den Tatort oder einen Film, den ich mir vorher raussuche. Insofern hat unsere Mausi in ihrem Leben mal 2 Minuten Fußball im Fernsehen geschaut und das war's. Was für Sendungen schaut ihr denn mit eurem Kind gemeinsam an?

Am Anfang der Stillzeit, als die Stillsitzungen noch so lange gedauert haben, habe ich entweder gelesen oder ein bisschen Fernsehen nebenher geschaut, mit gedämpfter Lautstärke. Das hat sie auch beim Trinken überhaupt nicht gestört.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Baby und TV



13/06/2011 18:00:23

Ich schau mit Jasmin immer das Sandmännchen und ab und zu die Sendung im KiKa, die davor läuft (meistens aber nicht die ganze weil wir da gar nicht dazu kommen)
Ab und zu wenn wir vormittags zuhause sind schalte ich auch mal Kikaninchen ein- Jasmin liebt den kleinen blauen Hasen und die Lieder die er singt. Da schaut sie aber meistens eh nicht lang hin, also mach ich den Fernseher dann oft schnell wieder aus.

Manchmal läuft hier auch abends nebenher der Fernseher wenn sie noch wach ist. Da spielt sie aber meistens eh und schaut nur ab und zu drauf.





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas