free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



22/11/2009 16:22:14

Ich hab es jetzt letzten Donnerstag gesagt, da war ich ca. 7. Woche. Weil ich als Erzieherin arbeite und täglich 9 Std. hab, was mich total schlaucht und Abends der Bauch weh getan hat. Wollte nix riskieren.

Ausserdem haben wir Personalmangel, so dass ich viel heben musste, was mir einfach auch nicht gut getan hat.
Ich hätte es lieber später gesagt, aber die Umstände haben es nicht zugelassen.
Jetzt muss ich auf die Titer-Ergebnisse warten, ob ich dann noch länger bleiben darf oder nicht. Dann hätte ich es wahrsch. eh spätestens erzählen müssen.
Ratti
Diamant-User



Beigetreten: 24/04/2008 10:26:49
Beiträge: 348
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 10:15:47

hey kristin

ich seh gerade, dass wir gleich auf sind ... ist ja echt witzig.

hab heute meinen FA termin und werde dann sehen wie und ob ich es schon meinem AG mitteile.

bin schon ganz hibbelig

bezüglich übelkeit: hab ich gott sei dank noch keine - nur nicht viel appetit - schon gar nicht auf süßes (auch nicht schlecht). ansonsten alles bestens

find ich übrigens klasse mit dem thread - da kann man sich endlich mal richtig austauschen.

lg


schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 10:56:17

Clau wrote:Ich hatte gestern Abend besuch und wir haben uns was zum Essen bestellt. Leider wurde es 22 Uhr, bis es dann endlich kam...
Nach ein paar Bissen war mir total schlecht.Meine Freundin schaute mich an: Musst du spucken? Ich: Keine Ahnung...
Bin dann kurz raus auf den Balkon aber irgendwie wurde es nicht viel besser. War dann noch total müde und musste dann alle rausschmeißen. Habs nicht mal mehr geschafft, aufzuräumen. Das hab ich dann heut morgen mit meinen Mann gemacht


Du Arme, diese Aussage erinnert mich stark an meine Schwangerschaft. Bei mir war es oft exakt genau so. Hunger - Essen bestellt/geholt - zwei Bissen - megaübel...
Und immer müde, ich musste meist um 20/21 Uhr schlafen. Aber es ging vorbei, pünktlich nach der 12. Woche war alles ok und ich hätte fast alles in mich reinstopfen können Ich drück Dir und Euch allen, die damit kämpfen, die Daumen, dass Ihr es bald hinter Euch habt mit der Übelkeit! Dann kann die SS nämlich auch wunderschön sein


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 11:12:21

Oh, ihr wart aber fleißig beim Schreiben...

@ Bili: mein ET ist 30.04. oder 01.05. ...ist noch nicht so ganz sicher...Wann hast du denn?

@ Nikita: also, ich bin nicht extra liegen geblieben, eher so wie Kristin711 Ich glaub, da macht man sich sonst echt zu sehr verrückt. Vorallem mein Mann hätt sich glaub ich doch sehr gewundert, wenn ich hier jedes Mal erst ne Kerze gemacht hätte

Ich hoff den Übelkeitsgeplagten gehts heut etwas besser. Kopf hoch! Ich dachte in der Zeit auch, dass ich eher nur ein Kind will, weil das irgendwie so stressig war...

------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Dani7181
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 20:42:36
Beiträge: 682
Standort: NRW
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 12:07:42

Hallo ihr alle

Ich bin ja schon ein wenig weiter als die meisten von euch hier. Ich bin Gott sei Dank von der Übelkeit verschont geblieben. Aber jetzt ist der Bauch schon richtig "dick" und es ist alles einfach nur noch anstrengend. Wir sind gerade dabei das Kinderzimmer fertig zu machen. Ich mache drei Kreuzzeichen wenn es fertig ist.
Im moment hab ich nur Sodbrennen. Egal was ich esse oder trinke. Milch ist mein ständiger Begleiter geworden

Lg Dani
Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6783897





makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 12:26:08

@Dani: gerade von Milch und Joghurt bekomme ich totales Sodbrennen. Das ist in den letzten 4 Wochen richtig schlimm geworden...

Den anderen kann ich nur Hoffnung machen, dass nach spätestens 4 Monaten die Übelkeit (normalerweise) verschwindet. Die ersten 3-4 MOnate konnte ich auch fast nichts essen, mein Magen war wie zugeschnürt. Aber das bessert sich .
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Dani7181
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 20:42:36
Beiträge: 682
Standort: NRW
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 12:38:02

@makai
Noch hilft bei mir die milch
Ich kann nichts anderes mehr trinken hab schon alles durch
Selbst stilles Wasser ist nicht das richtige. Wir waren letztes WE im Krankenhaus bei nem Tag der offenen Tür für Schwanger, da hab ich so Wohlfühltee bekommen der ist auch nicht schlecht. Zumindestens verursacht er kein Sodbrennen

LG Dani
Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6783897





Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 12:42:28

Mein Mann hat gestern schon gemeint, dass ich so ja nie zunehme, wenn ich fast nix esse

Habe jetzt ein tolles Buch angefangen: "Beim ersten Kind gibts tausend Fragen"

Und gemerkt, dass meine Sorgen und "Beschwerden" normal sind! An eine paar Tagen habe ich die Gedanken "warum habe ich mir das angetan?"
Und ich war sehr froh, dass es anderen auch so geht (also auch diese Gedanken).
Schließlich wünsche ich mir dieses Baby so sehr!

Kennt das Buch jemand von euch?
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 12:42:53

Aha, Wohlfühltee... muss ich mir mal merken und bei dm mal schauen. erinnerst du dich an eine MArke?

Bei mir geht Säure gar nicht mehr (O-Saft, Ananas etc.) und sprudelige Getränke schon gar nicht, stilles Wasser ist okay.
Ich wusste bis vor meiner SS überhaupt nicht, was Sodbrennen ist. Vor 2 Wochen musste ich mich nachts sogar mal davon übergeben, habe abends Schocki gegessen und als ich mich hinlegte, hatte ich das Gefühl, mein Magen "schwappt über".

Aber es gibt schlimmeres !
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Dani7181
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 20:42:36
Beiträge: 682
Standort: NRW
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 12:51:37

Also Übergeben musste ich mich bis jetzt nicht. War aber schon oft genug kurz davor. Hab mir dann angefangen Abends vor dem zu Bett gehen einen Kakao zu machen und seitdem hab ich wenigstens nachts meine Ruhe vor Sodbrennen. Kannte vor der SS auch Sodbrennen nicht aber seit ein paar Wochen ist es schon ziemlich extrem. Wobei ich hab gelesen man kann auch bestimmte Medikamente dagegen nehmen aber ehrlich gesagt halte ich davon gar nichts.
Klar weiss ich die Marke noch hab mir die Probepackung extra aufgehoben und wollte auch mal zu DM starten ob es den da gibt.
Der ist von N*stl* heisst MamaAlete Wohlfühltee.
Es steht aber auch drauf das der für Schwanger und Stillende ist.

@Clau
Anfangs hab ich auch nicht viel gegessen. Aber jetzt brauch ich mindestens einmal am Tag was mit Fleisch sonst gibt es tote
Nein das Buch kenne ich leider nicht aber ich selber hab auch schon festgestellt das die kleinen Wehwechen die man als Schwangere hat, total normal sind. Wobei wenn man sich im Internet mal so umliest, gibt es schon mach Schwangere die sich echt total verrückt machen. Da frag ich mich echt manchmal wie die, die 40 Wochen heile überstehen.

LG Dani
Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6783897





Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 16:08:26

oh... sodbrennen... ja das fängt bei mir auch an...
anfangs war es nur so wie makai geschrieben hat, ich habe das gefühl mein magen schwappt über. inzwischen wird es richtig fies.

mandeln und nüsse sollen ja auch gut dagegen helfen.

@ clau.... ich habe am anfang ja auch kaum was gegessen, weil mir ständig übel war und sogar richtig viel abgenommen. das baby hat sich aber immer ganzn normal entwickelt.
dann gab es ein paar wochen so 4./5. Monat, wo mir zwar nicht schlecht war, ich aber einfach keinen platz im bauch hatte. zumindest hat es sich so angefühlt.
und im 6. monat bin ich plötzlich mutiert... ich bin manchmal total maßlos. da fange ich dann an und esse 6!! scheiben nutellabrot, dazu ein liter saft und zwei stunden später habe ich totalen hunger und koche nudeln mit soße, zum nachtisch ne halbe tafel schoki...

wahnsinn... allmählich merke ich aber wieder dass der platz im bauch abnimmt und wieder weniger in den magen passt...

das mit dem essen ist glaub ich also normal... das verändert sich immer wieder.
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 18:24:55

@taumariechen, am Anfang habe ich auch erst mal 3 Kilo abgenommen, aber der kleine Mensch braucht ja auch nicht soo viel. Gesund soll es halt sein (wenn es geht).

Jetzt, gegen Ende, kann ich nur noch kleine Portiönchen essen, eigentlich immer nur FDH. Aber Gelüste habe ich gar keine.

Gegen Übelkeit haben mir übrigens auch Mandeln (geschälte) und Ingwertee geholfen.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Muecke
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2008 21:40:15
Beiträge: 897
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 18:26:13

hallo ihr glücklichen schwangeren...

darf ich mal fragen ob ihr es gleich gemerkt habt an irgendwelchen anzeichen an/in euch?
ziehen, regelausblieben, appetit, ... etc..

ziehen: ist das eher ein *menstruationsziehen* oder ein leichtes ziepen und stechen?

grüße mücke







http://www.pixum.de/viewalbum/id/3915256
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 18:29:10

Bei mir (schon vor Regelausbleiben): Konnte wegen schmerzender Brüste nicht mehr auf dem Bauch schlafen, Appetitlosigkeit und meine Brustwarzen sind schon ganz zu Anfang dunkler geworden.

Ein "Ziehen" hatte ich nie... Oder hab es mir nicht gemerkt.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 18:49:50

mir war irgendwie nicht gut.
und meine regel war dann überfällig.

irgendwie habe ich es einfach gewusst...
ich habe ja sogar schon als und das kondom gerissen ist gewusst: das wars jetzt...
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Rubinchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/07/2008 10:39:20
Beiträge: 438
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 19:01:19

Hallo zusammen,

ich kann auch nur bestätigen, dass die Übelkeit bei mir nach der 12ten Woche weg gegangen ist. Mir hat aber immer geholfen, wenn ich Zwieback gegessen habe. Habe ich immer mit dabei gehabt. Hatte das sogar am Bett stehen, weil ich mehrmals nachts wachgeworden bin, weil mir so übel war. Übergeben musste ich mich aber gott sei dank nicht so oft.

Sodbrennen kannte ich vor der Schwangerschaft auch nicht. Aber dafür jetzt umso mehr. Mir hilft zum Glück auch Milch.

Da kann man mal sehen, dass das bei jedem anders ist.

Was ich aber auch sagen muss, ich bin total froh, ich habe überhaupt keine Hormonschwankungen. Bin sogar relaxter als vorher. :) Das freut meinen Mann natürlich besonders.

Wünsche allen frischschwangeren, dass die Übelkeit schnell vorbei geht.

VG
Rubinchen
Rubinchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/07/2008 10:39:20
Beiträge: 438
Offline

Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 19:05:05

Ich hatte eigentlich die ganze Zeit geglaubt ich bekomme meine Tage. Halt typisches Gefühl, als wenn es jeden Moment los geht. Hatte aber ganz dolle Brustschmerzen. Und da wir nicht wirklich geübt haben und ich generell einen unregelmäßigen Zyklus habe, waren wir dann sehr überrascht, das wir schwanger sind. :)
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 21:31:56

Muecke, ich hatte schon 10 oder 14 Tage vorher erst ein Ziehen und Ziepen und dann "Druecken" im Unterleib. Allerdings habe ich das auf einen Blaehbauch geschoben, ich war ja auch erst im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille und wusste auch nicht, wie es sich anfuehlen sollte.
1 Tag vor NMT hat mir der Kaffee nicht mehr geschmeckt (2 Tage vorher war er noch super ). Und Brustspannen habe ich bis heute nicht.
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Muecke
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2008 21:40:15
Beiträge: 897
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 22:25:17

also ich sehe schon.. bei jedem ist es doch etwas anders.
die eine muss sich ständig übergeben, bei der anderen ziept überall was und wieder ne andre merkt so gar nix...

muss wohl jeder seine eigene erfahrung machen.
aber danke für eure lieben antworten schon mal!

grüße mücke







http://www.pixum.de/viewalbum/id/3915256
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 22:35:06

Ohje, ihr Ärmsten, die ihr von Übelkeit und Sodbrennen geplagt seid!
Mir war anfangs auch echt immer schlecht, hatte auch immer Zwieback oder Kekse dabei (auch neben dem Bett ), das hat mir immer ganz gut geholfen. Übergeben hab ich mich zum Glück nie. Essen konnte ich auch nicht besonders viel- mir gings da wie Clau: Hunger- essen gekocht/bestellt und dann nach ein paar Bissen Schluß...
Das war aber wirklich alles pünktlich nach der 12. Woche vorbei. Meine FÄ war da zuerst fast schon etwas beunruhigt als ich ihr erzählte, dass es mir schlagartig super ging
Hinterher hab ich auch echt viel gegessen- hauptsächlich deftig-fettiges Süßes ging kaum...
Sodbrennen hatte ich zum Glück nur einmal für 2-3 Tage in der 38.Woche oder so. Ich glaub, da hatte sich unsre Maus irgendwie blöd hingelegt gehabt und auf den Magen gedrückt

Edit: Mücke, ich hab gar nichts gemerkt, außer dass ich auf meine Mens gewartet hab. Aber da es ja der erste Zyklus ohne Pille war, hätte das auch gut an Zyklusschwankungen liegen können
Die ersten Beschwerden wie Müdigkeit gingen erst nach dem positiven Test los, die Übelkeit sogar erst nach dem Arzttermin

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/11/2009 22:37:16 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Nikita
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2009 17:13:19
Beiträge: 213
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



23/11/2009 22:51:55

Ich danke Euch für die Antworten. Falls noch jemand mag, immer her damit.

Aber echt Wahnsinn wieviele von Euch im 1. ÜZ schwanger geworden sind!
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



24/11/2009 17:07:12

Hallo Mädels,
kann mir eine von euch was "natürliches" gegen Verstopfung empfehlen?
Hatte da noch nie Probleme mit, erst seit ich schwanger bin.
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



24/11/2009 20:28:04

Ich habe schon öfters von Flohsamen gehört, die sollen auch für Schwangere geeignet sein. Aber genaueres weiß ich nicht, kannst ja mal danach googeln
Bili
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/06/2008 19:35:04
Beiträge: 373
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



24/11/2009 20:38:58

@Falbiene: Also nach der 28 Tage Zyklus Rechnung wäre mein ET der 01. Mai. Aber da mein Zyklus 30 Tage war (hab mein Eisprung deutlich gespürt), wäre der Termin 03. Mai. Mein FA meint aber nach der größe her müssts der 07. Mai sein .
Naja, ganz festgelegt hat er sich noch nicht. Aber das Baby kommt ja sowieso wann es will .
Weißt du schon was es wird?

@Kristin: Probiers mal mit getrockneten Pflaumen. Hab ich schon öfters gehört, dass des helfen soll.

verliebt sei 26.03.99
verlobt seit 23.05.08
standesamtliche Trauung 26.03.09
kirchliche Trauung 28.03.09






Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Der "Ich bin schwanger!" Thread



24/11/2009 20:53:28

@kristin: oh, das kenne ich also, erstmal ganz viel trinken. Dann kann morgens gleich als erstes ein glas Fruchtsaft schon helfen. Und dann halt die schon genannten dinge wie leinsamen und Trockenfrüchte (ich hab immer getrocknete aprikosen gegessen).Musst halt ausprobieren, was dir am besten hilft.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Für Mamas