free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Frage an die Sternenmamas



16/05/2011 21:16:14

Heute hat meine Trauzeugin und beste Freundin erfahren, daß sie einen Abgang hatte. Anscheinend hat ihr Baby in der 7. Woche aufgehört zu wachsen.
Mir wird ganz schlecht, wenn ich daran denke, daß sie zu dem Zeitpunkt, zu dem sie mir ganz glücklich erzählt hat, daß sie schwanger ist, schon garnicht mehr schwanger war.

Ich bin immer für sie da, das weiß sie auch. Aber gibt es irgend etwas, das ich tun kann? Ich bin grad echt hilflos.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



16/05/2011 21:29:30

Oje, das tut mir leid.

Was Spezielles fällt mir nicht so ein, aber da sein ist bestimmt ganz wichtig.
Zuhören, in den Arm nehmen, mitweinen, trauern, verarbeiten.
Wenn diese Stufe hinter euch liegt: nach vorne schauen, Hoffnung zulassen, schöne Dinge unternehmen, auch wieder lachen.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



17/05/2011 07:45:08

Makai hat alles schon sehr gut beschrieben. Sei einfach für sie da...
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



17/05/2011 09:33:02

Was mir auch sehr geholfen hat war zu wissen, dass sowas leider sehr häufig passiert - angeblich bei bis zu 50% der Schwangerschaften. Häufig wird es gar nicht bemerkt. Fehlgeburt ist immer noch ein Tabuthema, daher denkt man, man sei die einzige Betroffene...

Und dass das Kind wohl nicht in Ordnung war und es deshalb besser war... so hart das auch klingt (die Aussage sollte vielleicht nicht von dir kommen).

Echt nett von dir, wie du dich um deine Freundin kümmerst!



LadyInRed
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2009 09:55:40
Beiträge: 1042
Standort: NRW
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



17/05/2011 09:38:18

Tut mir sehr leid mit Deiner Freundin

Ich fand es immer toll, dass meine Freundinnen sich voll und ganz auf meine Tagesform eingelassen haben - und je nachdem für Ablenkung, Mitgefühl etc. gesorgt haben.

Was ich noch wichtig finde: Die Gefühle und Gedanken ernst nehmen und nicht herunterspielen. Menschen neigen dazu, schlimme Situationen zu bagatellisieren, um damit leichter umgehen zu können.
Wenn man dann von allen hört "Hey, das wird schon wieder", "Bald bist Du bestimmt wieder schwanger", "Sieh doch mal das positive daran", "Überleg mal, es hätte auch viel schlimmer kommen können" fühlt man sich definitiv nicht verstanden sondern einfach nur alleine und hat zudem noch das Gefühl, dass man völlig unangemessen reagiert.

Natürlich muss man irgendwann wieder nach vorne blicken - aber ein paar Momente voller Frust und Trauer müssen auch erlaubt sein!
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



17/05/2011 13:17:56

Liebe Nilla,

ich finde es schön, wie sehr du mit deiner Freundin mitfühlst und dass du für sie da bist.

Es ist kein Trost, aber mir wird es helfen, wenn ich selber einmal in die Situation komme:

meine Freundin ist angehende Gynäkologin und hat gesagt, dass nach neuen Forschungen inzwischen bekannt ist, dass bis zu 90% der Schwangerschaften gleich wieder abgehen, oft schon nach wenigen Stunden. Und dass sehr sehr viele Frauen mindestens eine Fehlgeburt haben.
Bei meiner Mama waren es zwischen meinem Bruder und meiner Schwester gleich 3...
Es tut sehr sehr weh und bei einer neuen Schwangerschaft bleibt die Scheiß-Angst, dass wieder etwas passiert.

Aber mit dem Wissen, dass es "leider" zum Schwangersein dazugehört und dass es auch nach einer Fehlgeburt ein gesundes Baby geben kann, kann irgendwann die Hoffnung wieder wachsen.
Und so lange ist es für deine Freundin bestimmt einfach schön, eine Freundin zu haben, die mit ihr fühlt und sie nicht mit "Allgemeinplätzen" tröstet oder nicht mehr weiß, was sie sagen soll und deshalb nichts sagt... Lass es für sie nicht zum Tabuthema werden - das tut den Sternenmamis oft sehr weh...

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



17/05/2011 20:02:21

Danke für eure Antworten.
Heute hab ich sie leider noch nicht erreichen können. Jetzt ist sie alleine zuhause, ihr Mann hat das meinem Freund geschrieben und ich würde so gerne hinfahren, will sie aber nicht überfallen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Frage an die Sternenmamas



18/05/2011 14:11:43

Gestern abend hab ich sie angerufen und wir haben eine halbe Stunde telefoniert. Es geht ihr einigermaßen und morgen treffen wir uns. Wir gehen auf ein Konzert und das will sie nicht absagen, ich bring dann ein Salamibrot mit.
Am Wochenende sehen wir uns dann wieder, Vereinsausflug. Mal sehen, sie weiß auf jeden Fall, daß ich immer für sie da bin.

Sie hat übrigens gesagt, daß ihr Kind zu mir übergesprungen ist und ich das jetzt bekomme. Das fand ich total süß. Nächstes Wochenende weiß ich sicher schon mehr und hoffe, daß es auch wirklich geklappt hat.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas