free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 10:06:35

Hey ihr lieben,

ich habe mal gehört das der Fruchtbarkeitstest beim Mann Geld kostet? Stimmt das? Denn ich habe jetzt Termin für mein süßen beim Urologen gemacht und die hat wegen kosten jetzt nichts gesagt. Weißt das jemand von euch?

Lieben Gruss
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
silkeac
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2008 11:24:27
Beiträge: 17
Standort: aachen
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 11:43:12

Das weiß ich auch nicht
Aber das Thema interessiert mich auch sehr da mein Freund einen Nebenhoden durch OP verlor..
Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 12:10:11

Hey,
oh je ist so etwas schlimm? Kann er da trotzdem noch Kin der zeugen`? Ich habe keine Ahnung kenne mich da nicht aus.

Hoffe uns kann jemand weiterhelfen.
Lieben Gruss
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 12:35:05

Hab mal gegoogelt. Gibt wohl ab 2008 auch einen Heimtest zur Feststellung der Zeugungsfähigkeit beim Mann.

http://www.welt.de/wissenschaft/article1017594/Zeugungsfaehigkeit_in_einer_Viertelstunde_getestet.html

Was aber ein Test beim Arzt kostet, weiß ich nicht.
silkeac
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2008 11:24:27
Beiträge: 17
Standort: aachen
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 12:36:26

Also angefangen hatte es mit Fieber und unheimlichen starken Schmerzen in der Leiste.Er kam ins KH und wurde später wieder entlassen.Eine Woche später wurde er erneut eingewiesen,stärkere schmerzen und er wollte nur noch das sie aufhörten.
Nunja da ich arbeiten war über Tag erfuhr ich am Abend das er operiert wurde und der entzündetet Nebenhoden entfernt wurde.Da ich "nur" seine Lebensgefährtin war habe ich garnicht mit dem Oberarzt sprechen können. Er meinte aber ihm sei versichert worden das er noch zeugungsfähig wäre.
Nunja seit 3 Monaten habe ich nun Mirena entfernt und verhüten tun wir nicht.
Bei meiner Tochter klappt es sofort nach Absetzen der Pille aber das es dauern könnte bis es klappt das hört man ja des öfteren.
Aber mit nur einem Nebenhoden ist es sicherlich eingeschränkt!
Ich würde schon ganz gerne mit ihm einen aktuellen Fruchtbarkeitstest bei seinem Urologen machen lassen.
merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 12:50:54

Hallo Ridgeback!

Ich habe schon oft in einem anderen Forum gelesen, dass bei Unverheirateten ein Spermiogramm ca. 40 Euro kostet.

LG,Sandra
Unser größtes Glück

silkeac
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2008 11:24:27
Beiträge: 17
Standort: aachen
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 12:59:39

dann warte ich bis ich verheiratet bin,grins..oder kostet es dann auch was..naja man muß sich beim urologen erkundigen!!!
Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 13:03:44

Ja ich habe den Termin schon gemacht nur vergessen zu fragen was es kostet. Werde gleich nochmal anrufen und dich informieren was es ungefähr kostet.
Danke Sandra für deine Info. Aber es ist schon blöd bei verheirateten den Preis zu nehmen und bei den nicht verheiratetem einen anderen Preis.
Wenn wir nicht erst im August heiraten würden, würde ich dann auch bis dahin warten aber das dauert mir dann etwas zu lange.

Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 13:07:12

Na wie super.
Die geben einem keine Auskunft.
Das sagt einem erst der Arzt beim Termin. Denn es wird erst ein Vorgespräch gemacht bevor der Test überhaupt gemacht wird. Na klasse. Hat mir auch keiner gesagt..Ich dachte wenn mein Schatz am 17.01 den Test macht wüssten wir spätestens nach einer Woche bescheid aber nein da kommt erst ein Vorgespräch..
Also silkeac ich kann es dir dann erst am 17.01 erzählen was es kostet. Blöd oder?
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
silkeac
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2008 11:24:27
Beiträge: 17
Standort: aachen
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 13:13:29

ochja...ändern tut sich doch nicht dadurch bei euch oder? Auf das Gespräch kommts doch dann auch nicht mehr drauf an,hauptsache man hat klarheit.
Darf ich fragen warum ihr den Test so schnell machen wollt??

Ich kann warten... nach 4 negativen Tests und ständig nachsehen obs geklappt hat werde ich nun etwas relaxter an die Sache rangehen und erstmal heiraten,lach
Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 13:26:49

Beim Vorgespräch wird deinem Mann gesagt wie lange er vorher keinen Samenerguß haben darf, um das Ergebnis nicht zu verfälschen. Und beim nächsten Mal muss er ja "nur" eine Probe abgeben. Ich denke, dass ihr vielleicht doch in diesem Monat schon mehr wisst. Ich würde an deiner Stelle mitgehen, wenn er das Ergebnis bekommt, damit du deine Fragen auch stellen kannst. Bei Urbia.de wird unter Kinderwunsch im Forum häufiger über Spermatogramme geredet.

Viel Glück euch Beiden

Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 17:55:49

hey silkeac,

ich möchte den Test deswegen so schnell machen weil ich die Pille seit einem halben Jahr abgesetzt habe und noch nicht schwanger bin und ich ein komisches Gefühl habe und ich ständig an dieses Thema denke das vielleicht irgendetwas nicht in Ordnung ist und um diesen Gedanken endlich zu vergessen möchte ich endlich wissen ob bei uns beiden alles ok ist.

hey Schokolive,
vielen Dank ich werde mich mal auf dieser Seite umschauen.

Lieben Gruss Julia
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 18:26:48

Hallo Julia,

ich bin über etwas für mich Neues gestolpert: Und zwar können sich Schmerzmittel schlecht auf den Eisprung auswirken. Gerade Ipufren (Richtig geschrieben??) steht sehr stark im Verdacht sich negativ auf die Fruchtbarkeit auszuwirken. Vielleicht kommt auch so etwas bei dir in Frage.

Liebe Grüße
Katharina

merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



07/01/2008 18:36:13

Ja, das habe ich auch schon öfters gelesen.
@Schokolive: Ibuprofen
Unser größtes Glück

Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



08/01/2008 17:42:17

Oh je Mädels gut das ihr das sagt. Das nehme ich schon eine ganze Zeit. Nicht regelmäßig aber öfters. Da ich im März 2007 ein Autounfall hatte haben die Ärzte mir das als Schmerzmittel verschrieben. Oh je dann muss ich aber ganz schnell damit aufhören das zu nehmen. Ich hoffe das wirkt nicht allzu lange nach.
Wo her wisst ihr das denn?
Ich höre sofort auf das Zeug zu nehmen.
Was würde ich nur machen wenn ich euch nicht hätte.
Vielen Dank

Lieben Gruss Julia
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



08/01/2008 17:53:23

Bin zufällig bei Urbia.de darüber gestolpert. Habe es selbst auch nach einem Autounfall genohmen, aber feststellen müssen, dass ich dadurch ziemliche Erinnerungslücken habe (zurückblickend betrachtet). Es soll sogar irgendwo unter Nebenwirkungen in der Packungsbeilage stehen.

Sprich am besten mit deinem Arzt welches Schmerzmittel du sonst nehmen darfst! Aber wenigstens habt ihr jetzt eine Erklärung warum es nicht klappen könnte. Viele Paare werden anscheinend erst in einer KiWu-Praxis darüber aufgeklärt (habe ich aus der Diskussion bei Urbia).

Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



09/01/2008 11:50:31

So, also es sieht so aus, als ob die Krankenkasse das Spermatogramm, den Hormoncheck und das BS (die Abkürzung kenne ich nicht) bezahlt, unabhängig vom Alter und ob man verheiratet ist oder nicht.

Original Diskussion

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1250330

Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



09/01/2008 12:49:57

Hey,

vielen Dank. Das wäre ja echt super wenn die Kasse das übernimmt. Denn ich fande es schon echt komisch das man diesen Test selber zahlen muss.
Aber mal kurze frage was ist den BS?

Lieben Gruss Julia
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



09/01/2008 12:57:03

Das weiß ich ja auch nicht! Aber wenn wir es nicht brauchen, kann es uns auch egal sein.

Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



09/01/2008 13:01:32

Ja genau ich hoffe es liegt nur an den Schmerzmitteln.
Muss mal mein Arzt fragen ob meine Migräne tabletten auch die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Ich hoffe doch nicht.
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



16/01/2008 10:41:39

Hm, ich nehme Ibuprofen auch immer wieder mal in unregelmäßigen Abständen gegen meine Kopfschmerzen...Leider wirken andre Mittel bei mir nicht und wenn ich zulange warte bin ich dann mindestens einen Tag Schachmatt wenn ich nicht rechtzeitig was dagegen nehme...Muss ich doch glatt mal meine FÄ fragen wenn ich meinen nächsten termin habe-zwar fangen wir erst nächstes Jahr mit der konkreten Planung an,aber wenn ich sowas schon im Vorfeld abklären kann tu ich das lieber.Ich nehm auch schon seit fast nem Jahr Folsäure und wegen Impfungen will ich demnächst auch mal zum Arzt. Ich will nicht nochmal 3Monate warten müssen wenn wir eigetlich schon loslegen wollen (so gehts grad meiner Trauzeugin und die ist maximal frustriert weil sie schon so lange gewartet hat bis ihr Mann sich nun endlich zum OK durchgerungen hat)




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



16/01/2008 12:42:49

Hey,

ja genau und so geht es mir auch. Ich habe so lange gebraucht bis mein Mann damit einverstanden war und es auch gut fande das wir uns ein baby wünschen das ich jetzt nicht mehr ständig warten möchte.
Und dazu kommt auch noch das ich einfach nicht schwanger werde. Das zieht ein auch total runter.
Aber ich habe in erinnerung das meine FA mal gesagt hat das man die Impfung gegen Röteln auch noch in der Schwangerschaft machen kann gleich am Anfang.

Ich habe euch letztens auch gesagt das ich am 1994 das letzte mal gegen Röteln geimpft worden bin ob das noch ausreicht..? Kennt sich da jemand aus.

Also Kedda ich wünsche euch auf jeden Fall mehr glück als bei uns. Das es bei euch dann auch gleich klappt.

Lieben Gruss Julia

Und frage deine FA auf jeden Fall ist immer besser alles schon vorher zu wissen als es im nachhinein zuerfahren.
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



16/01/2008 12:49:19

@Julia
also ich hätte jetzt geglaubt, dass eine Rötelimpfung das ganz Leben hält . Schließlich wird mal normalerweise so mit 14 Jahren in der Schule geimpft und das sollte ja mind. bis zur Schwangerschaft halten. Und heut zu Tage werden viele erst mit 30 schwanger.






Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



16/01/2008 13:02:33

Meines Wissens hält die Rötelnimpfung wie alle anderen Impfungen auch nur 10 Jahre. Allerdings gibt es Fälle, die trotz Impfung einen ungenügenden Titer haben (so ist es z.B. jetzt bei meiner Trauzeugin). Dann muss man auch schon früher nachimpfen.

@Ridgeback: Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg! Das klappt schon noch!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 16/01/2008 13:03:59 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Fruchtbarkeitstest bei dem Mann



16/01/2008 13:05:23

achso!
Meine ist erst nach meinem 14. Lebensjahr gemacht worden. Ich war 16 oder noch älter. Wenn sie 10 Jahre gilt, dann müsste ich noch genug Schutz haben. Werd ja nächstes Jahr erst 26







Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Für Mamas