Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Anny_Juli
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2014 08:45:14
Beiträge: 464
Standort: Wetter, Ruhr
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




24/08/2016 14:09:31

Huhu Mädels,
Ich bin ganz schrecklich nervös vor morgen.
Noch so viele Stunden...
Mein Mann hat ja morgen Urlaub, sodass er und Hannah mit zum US können. Das macht es nen bisschen leichter.

Mir geht's Solala. Wir wohnen ja momentan zum Übergang bei meinen Schwiegis und irgendwie passt das nicht so gut zusammen mit Müdigkeit und Übelkeit.
Mir ist eigentlich eher selten speiübel, aber dafür so permanent nen bisschen schlecht. Ich habe auf vieles essbares keinen Appetit. Ich mag das Essen von meiner SchwiMu die letzten 2 Tage weder riechen noch sehen.
Stattdessen hatte ich gestern vegetarisches Sushi und heute bisher nur Brot mit Käse und nen Kakao.
Ich könnte den ganzen Tag im Bett liegen, aber fühl mich immer so blöd, wenn meine SchwiMu nach der Arbeit hier rum räumt und ich "faul" rum liege.

Simone, was lernst du?
Warum ist dein Mann im KH?

Rijena, das war aber dann nen ganz schöner schreck.
Hoffe es kommt nicht noch öfter vor. Aber zumindest hattest du jetzt umso schneller die Möglichkeit dein Babylein zu sehen.

Wie sieht das aus, nutzt ihr irgendwelche zusatzuntersuchungen?
Toxoplasmose, Nackenfaltenmessung, etc.

Ich vermute wir werden dieses Mal alles mögliche an Zusatz machen, weil Hannah ja so krank ist.
Toxo hab ich bei Hannah auch schon gemacht 3 Mal, alle 10 Wochen.
Vermutlich wird aufgrund der Vorgeschichte eh die Feindiagnostik von der KK übernommen.

Woher kommt ihr alle und wie alt seid ihr? Bin ich bisher die erste zweitmama von uns?

Ich bin 28, im Oktober 29 und komme aus Wetter, Ruhr (NRW)
Baby-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7166428





Rijena15
Diamant-User



Beigetreten: 08/03/2015 17:29:46
Beiträge: 348
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




24/08/2016 20:30:42

Hi Anny,
mach dir keine Sorgen, es wird bestimmt alles gut.
Dass dein Mann mit Hannah mitkommen kann, ist aber wirklich sehr schön! Ich freue mich auch schon darauf, dass mein Mann das erste Mal mitkommt.

Oh je, dass das Wohnen bei deinen Schwiegereltern momentan schwierig ist, das kann ich mir vorstellen.
Ich war die letzten Wochen immer so kaputt, dass ich nach der Arbeit keinen Menschen sehen wollte, nur direkt nach Hause und aufs Sofa. Wenn ich mir da vorstelle, bei anderen Leuten zu wohnen, selbst wenn es Familie ist....
Wie lange wird es bei euch noch so sein?

Simone: au weia, was hat denn dein Mann? Ich hoffe, es ist nichts so Schlimmes und er kann bald nach Hause kommen!!!!
Und ja genau, wofür lernst du denn so fleißig?

Toxo ist hier in Tschechien keine Zusatzleistung, das wird automatisch alle 2 Monate getestet. Muss man nicht bezahlen. Bin natürlich nicht immun, schade. Ich brauch zwar nicht unbedingt Schinken und Salami, aber da ich eh ein bisschen Lebensmittel-Panik habe, wäre es eine Beruhigung gewesen. Naja, wird schon alles klar gehen.

NFM werden wir nicht machen lassen. Am Ende sagt mir das Ergebnis zu wenig aus. Und einen Unterschied würde es für uns auch nicht machen - selbst wenn es eine Untersuchung gebe, die uns 100% sagen würde, dass unser Kind z.B. Trisomie 21 hat, wir würden es trotzdem bekommen. Und es dann eben fördern und ihm ein so tolles Leben wie möglich machen - ist bei Trisomie ja heute alles möglich.

Bei uns ist es das 1. Kind und ich bin 29
Wir wohnen in Prag - mein Mann ist Tscheche




Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




24/08/2016 21:15:23

Huhu,

bei uns ist es das erste Kind, mein Mann ist 28 und ich noch 32. Ich hab mich mit 25 nochmal neu entschieden und mit dem Jurastudium angefangen. Zur Zeit lerne ich für das zweite Staatsexamen, wo im Oktober die Klausuren sind. Die abschließende mündliche wird wohl Februar/März stattfinden

Mein FA hat direkt beim ersten Termin Blut abgenommen und neben dem Rötel Titer auch Blutgruppe und Toxoplasmose bestimmt. Hier im Bundesland zählt es merkwürdigerweise als Kassenleistung. Ich bin auch alles negativ und zu allem Überfluss auch bei der Blutgruppe
Mein Arzt kommentierte das ganz locker mit: Sie sind wohl gegen alles.

Eine NFM oder so wollen wir nicht machen lassen. Noch gehören wir nicht zu einer Risikogruppe und ich könnte nicht mehr ruhig bleiben, wenn das Risiko erhöht wäre, wobei ich eigentlich keiner Statistik traue.
Außerdem haben wir so lange gebastelt, da kann ich das Wunder nicht mehr "weg machen" lassen. Klar wäre eine Behinderung eine Herausforderung, aber man kann auch nicht alles testen.

Oh Anny, wie lange "müsst" ihr denn noch dort wohnen? Ich würde momentan auch niemanden um mich herum aushalten. In den letzten Wochen war mir teilweise sogar mein Mann zu viel, wenn es mir wirklich schlecht ging. Er wollte dann nur helfen und lieb sein, aber sogar das war mir zuviel.
Schön, dass Mann und Tochter mitkommen können!

Ich habe zwar am Freitag wohl den ausführlichen 1. Ultraschall, aber leider kann mein Mann ja nicht mit. Er darf zwar ab Freitag nach Hause, wird es aber kaum zum Termin morgens schaffen.

Mein Mann hat Rheuma. Da muss er immer mal wieder ins Krankenhaus, wenn die Medis nicht mehr wie gewünscht helfen. Dafür wird er gerade komplett durchgecheckt. Über Röntgen und MRT bis Magenspiegelung hat er schon fast alles hinter sich. Leider kann uns auch keiner sagen, ob das Rheuma vererbt wird. Es gibt ja vererbbare und nicht vererbbare Formen und bei ihm ist nicht genau klar, welche Form es ist. Jedoch hat in seiner Familie niemand Rheuma.

@Anny: ich denk morgen an dich, das wird bestimmt ganz toll und nur gute Neuigkeiten!

@Termine: wann sind denn die nächsten Termine von euch?


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 08:25:48

ich dachte, es wäre schön, wenn auf jeder Seite unsere Termine zu finden sind

Simone: 26.8.

floridalady: 27.09.
Rijena:
Cathi:
Anny:


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Anny_Juli
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2014 08:45:14
Beiträge: 464
Standort: Wetter, Ruhr
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 09:26:54

Huhu ihr lieben,

Das Herzchen SCHLÄGT!! Und meins auch wie verrückt...

VET ist 9.4.16, aber das kontrolliert sie zum 1. Screening noch mal, ob es dabei bleibt.

Nächster Termin ist am 21.9., aber sie hat gesagt dass ich jederzeit kommen kann in den 4 Wochen, wenn ich Sorge habe
Baby-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7166428





Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 09:28:34

Hallo Mädels!
Anny ich drücke dir heute ganz fest die Daumen! Das wird bestimmt alles gut! Ich bin ein bisschen mit dir aufgeregt... Auf jeden Fall toll, dass du nicht alleine hinmusst! Hoffentlich ist die Situation bei euch zu Hause bald wieder vorbei... Wenn ich mit vorstelle "fremde" Leute müssten mich im Moment ertragen... Lieber nicht!

Rijena zum Glück ist alles gut! Die zwei Tage zuhause sind bestimmt auch nicht schlecht... Dann kannst du dich ein bisschen entspannen!

Simone, Respekt, dass du das so durchziehst! Aber dann hast du es ja bald geschafft! Mit deinem Mann das ist ja echt schwierig! Kannst du den US nicht verlegen dass er doch dabei sein kann? Ist ja schon irgendwie was besonderes...

Die Terminliste finde ich eine gute Idee.
Wir werden auf keine NFM oder so machen lassen... Es würde nichts daran ändern und ich möchte mich auch nicht unnötig verrückt machen müssen.
Ich bin so froh, wenn endlich Montag ist und ich bei meinem FA anrufen kann. So langsam werde ich echt unruhig. Ich denke mir immer mal wieder, ob ich wirklich schwanger bin oder mein Körper mich nur verarscht... Das ist zum durchdrehen. Dabei habe ich seit Anfang der Woche die klassische Morgenübelkeit... Achso und ich bin 26, es ist auch das erste Kind und ich komme aus der Nähe von Frankfurt.

Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 09:29:36

Anny du warst schneller als ich! Herzlichen Glückwunsch!
wie schön! Ich hoffe du kannst die vier Wochen bis zum nächsten Termin genießen!
Curly87
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2015 18:58:36
Beiträge: 795
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 09:32:07

Anny wie schön ich freu mich für euch <3

floridalady1404
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2014 11:34:23
Beiträge: 508
Standort: Zürichsee
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 10:13:24

Guten Morgen Ihr Lieben

Wollte Euch mal schnell liebe Grüße aus dem Urlaub schicken. Morgen geht es leider schon wieder nach Hause (wie schnell doch so ne Woche immer rum ist), darum mal gucken, wie wir den Tag heute noch nutzen.

Anny, wie schön dass das Herzchen schlägt! Ich habe so mitgefiebert und war gerade total erleichtert, dass alles gut ist. Ich wünsche Euch dann jetzt eine schöne Einschulung (die Du bestimmt mit einem riesigen Grinsen im Gesicht erleben wirst ).

SiMoNe, gute Besserung an Deinen Mann. Und viel Spaß beim Termin morgen!

Cathi, ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell einen Termin bekommst und dann endlich Deinen Krümel sehen kannst. Die Zeit bis zum ersten Termin kam mir auch ewig vor.

@me: Mir gehts eigentlich ganz gut. Bis auf eine schlimme Müdigkeit (wir haben fast immer mittags ne Pause eingelegt und ich hab erstmal ne Runde auf dem Sofa geschlafen) merke ich zurzeit eigentlich nichts. Die Übelkeit, die in der letzten Woche ja ganz schlimm war, habe ich eigentlich gar nicht mehr. Bisschen komisch - und natürlich fange ich dann gleich wieder an, mir Sorgen zu machen. Aber es wird schon alles gut sein. Muss ja noch ne halbe Ewigkeit warten bis zum nächsten Termin

Den Schwiegis haben wir es übrigens gesagt und die haben sich sehr gefreut. Schwiemu hat sogar ein Tränchen verdrückt

Ach ja, ich bin übrigens 32 und mein Mann 34. Wir leben seit 2,5 Jahren in der Schweiz und es ist unser erstes Kind. Darum ist das hier auch etwas anders mit den Vorsorgeuntersuchungen und den Kassenleistungen. Wir haben uns entschieden, die NFM machen zu lassen (die ist hier auch eine Regeluntersuchung). Diese wird dann gleich beim nächsten Termin gemacht und dann bekomme ich auch die Ergebnisse von den Bluttests etc.

Habt einen schönen Tag zusammen


Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




25/08/2016 12:04:38


Simone: 26.08.
Anny: 21.09.
floridalady: 27.09.
Rijena:
Cathi:

@Anny: sehr schön. Das erste Mal den Herzschlag sehen ist doch was ganz besonderes! Die erste Hürde ist genommen. Schön! Herzlichen Glückwunsch!
Viel Spaß nachher bei der Einschulungsfeier.

@Cathi: hoffentlich bekommst du schnell einen Termin. Bis zum ersten US war es wirklich ewig und wirklich geglaubt hab ich es eigentlich erst, als man das Herzchen gesehen hat.


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




26/08/2016 09:26:31

Simone!! Viel Glück bei deinem Termin heute! Ich bin gespannt was du berichtest!
Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1925
Standort: Berlin
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




26/08/2016 09:56:21

*reinschleich*
Simone, viel Spaß beim Baby-TV. Ich weiß noch, wie erleichtert ich beim Screening nach der 12. Woche war. Das wird sicher toll kann dein Mann denn jetzt mit?







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




27/08/2016 10:31:33

Endlich kann ich mich wieder einloggen...

Mein Mann konnte leider nicht mit, da der Termin morgens war.
Aber mit unserem Würmchen ist alles super. Es ist 6,3 cm vom Scheitel bis zum Steißbein und hat ganz viel rum geturnt. Leider ist das Bild etwas unscharf, weil es so geturnt hat. Der FA meinte, dass nun die ersten Schluckübungen passieren und das kleine Schluckauf hat.
Es hat auch zwei ärmchen und 2 Beinchen und alles sieht super aus.


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1925
Standort: Berlin
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




28/08/2016 14:48:40

Si Mo Ne wrote:Endlich kann ich mich wieder einloggen...

Mein Mann konnte leider nicht mit, da der Termin morgens war.
Aber mit unserem Würmchen ist alles super. Es ist 6,3 cm vom Scheitel bis zum Steißbein und hat ganz viel rum geturnt. Leider ist das Bild etwas unscharf, weil es so geturnt hat. Der FA meinte, dass nun die ersten Schluckübungen passieren und das kleine Schluckauf hat.
Es hat auch zwei ärmchen und 2 Beinchen und alles sieht super aus.

Schade dass dein Mann nicht dabei sein konnte, aber es gibt ja noch einige US Untersuchungen mehr, bei denen er dabei sein wird. Ich freue mich sehr, dass alles schick ist ich weiß noch, wie erleichtert ich damals war







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




28/08/2016 16:06:23

Erleichtert bin ich wirklich.
Der FA hat auch alles mögliche vermessen bzw probiert
Arme, Köpfchen und Bauch. Dann noch grob die Nackenfalte. Die einzelnen Werte weiß ich nicht, nur eben, dass alles gut ist.
Danach war ich noch bei Dr Hebamme und sie hat mir super Tips gegeben, wo ich was machen kann an Gvk,Kursen etc. Das war echt informativ. Leider scheine ich Wasser in den Beinen und Händen zu haben, alles ist total geschwollen. Da hab ich auch Hinweise und Tips von ihr bekommen.



https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




28/08/2016 19:30:35

Cathi: 31.08. Vorsorge 8. SSW
Anny: 21.09.
simone: 23.09. Vorsorge 17.SSW
floridalady: 27.09.
Rijena:

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 29/08/2016 09:06:59 Uhr



https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




29/08/2016 08:49:55

Guten morgen!
Wie schön, dass dein Termin so toll war Simone. Und beim nächsten Mal kann dein Mann dann sicher auch dabei sein...
Ich hab am Mittwoch Vormittag einen Termin bekommen. Zum Glück diese Woche... Ich freu mich riesig drauf und bin gespannt was man alles sehen kann.
Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




29/08/2016 09:08:11

Schön, dass du so schnell einen Termin bekommen konntest!
Wird dein Mann mitkommen oder gehst du zuerst einmal alleine hin?

Ich hab es gleich mal eingetragen, ich dachte mit Angabe, wer in welcher Woche ist, ist auch ganz schön.


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




30/08/2016 10:07:43

Habt ihr schon eine Hebamme für die Geburt und die Nachsorge? Ich hab irgendwie das Gefühl, als ob ich jetzt schon zu spät dran bin.


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




30/08/2016 10:24:58

Huhu,

ich bin auch sehr erleichtert, dass der Termin endlich morgen ist... mein Mann konnte glücklicherweise seine Termine auf der Arbeit umlegen, sodass er schnell vorbeigedüst kommen kann! Ich bin auch echt froh darüber, nicht alleine hin zu müssen...
Das mit den Wochenangaben finde ich super...
Ich glaube ich würde mir wenn morgen alles gut ist, auch direkt eine Hebamme suchen... Irgendwie wird überall geschrieben, dass man da so früh sein muss...
Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1925
Standort: Berlin
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




30/08/2016 13:00:14

@Cathi: Toll, dass du morgen zum Arzt kannst! Ich bin so gespannt, was du dann berichtest

@Hebamme: Ich habe meine seit Mai (18. Woche oder so). Aber ich war echt spät dran und habe am Ende echt die Hebammenliste durch telefoniert... Ich lasse auch die Vorsorge im Wechsel mit der FÄ von der Hebamme machen. Das ist so viel entspannter als immer zum Arzt zu gehen. Die Hebamme nimmt sich halt auch viel mehr Zeit als die Ärztin es kann. Leider ist sie jetzt 3 Wochen im Urlaub. Den nächsten VS Termin haben wir ne gute Woche vorm ET
@Beleghebamme: Wir haben keine. Ich war aber auch einfach viel zu spät dran. Darum hat sich die Frage dann gar nicht mehr gestellt.
Ein paar Punkte gibt es aber tatsächlich auch, die für mich gegen eine Beleghebamme sprechen: Die Beleghebammen müssen nen Vertrag mit der Klinik haben, in der man entbindet. Wenn alles blöd läuft kann es aber passieren, dass man gar nicht in der geplanten Klinik entbinden kann. Wenn bei uns die Kreißsäle voll sein sollten, wenn es soweit ist, dann werde ich auch in eine andere Klinik gebracht. Dort dürfte eine Beleghebamme aber nicht mit bzw. müsste sie dann privat bezahlt werden.
Ein weiterer Vorteil der Hebammen in der Klinik ist, dass sie immer "frisch" sind, weil sie ja in Schichten arbeiten. Im Zweifel kommt die Beleghebamme gerade von einer Geburt oder hat nen anstrengenden Tag hinter sich oder was weiß ich und ist eben nicht total fit, wenn die Geburt losgeht bzw. dauert diese ja auch ne ganze Weile.
Der große Vorteil ist natürlich, dass man sich schon vorher kennt (allerdings auch nicht in so einer Ausnahmesituation) und die 1:1 Betreuung. Die Beleghebamme ist nur für dich da und muss nicht im Zweifel noch zu 3-5 anderen Gebährenden gehen... Alles nicht so einfach.

Fazit: Fangt wirklich früh mit der Suche nach einer Hebamme an!

@Simone: Du hattest doch auch wegen Klinik gefragt. Am besten schaust du dir mehrere Kliniken an. Mach dir vorher auch Gedanken, was du dort erwartest. Ist dir eine Neonatologie wichtig? Möchtest du die Möglichkeit haben, ambulant zu entbinden? Wie wichtig ist es dir, möglichst selbstbestimmt zu entbinden? Möchtest du eine Klinik, die sich natürliche Entbindungen auf die Fahne schreibt? Soll es ein stillfreundliches KH sein (mit dem "Nachteil", dass sie eben auch irgendwie erwarten, dass man stillen will, also Nachteil, falls du dir da nicht so sicher sein solltest)?
Am Ende ist die Klinik die richtige, in der du dich gut aufgehoben fühlst.
Wir hatten uns ja zuerst ein Geburtshaus angeschaut. Das war am Ende doch nichts für mich, aber ich bin froh, dass wir dort zum Infoabend waren.
Danach waren wir noch in zwei Kliniken, wobei eigentlich schon klar war, dass es die erste werden würde. In der zweiten wurde alles doch zu medizinisch besprochen. Mir hallt immer noch der Satz "bei uns kann jeder Geburtshelfer eine PDA legen" nach... Dafür soll da die Neonatologie noch besser sein (sind beides Level 1 Zentren). Sollte Franz also vor Ablauf der 37. Woche kommen, werde ich wohl doch dorthin gehen.
Die Klinik, in die wir jetzt gehen, hat sich angefühlt wie ein Geburtshaus mit Ärzten und Medikamenen Sowohl der 1.-Hilfe Kurs als auch nach dem GVK haben mich noch mal in meiner Entscheidung bestärkt bzw. mir gezeigt, dass es wohl die richtige Entscheidung war.
Was mir dabei einfällt: Manchmal gibt es auch in den Kliniken Unterstützung mit den Anträgen bzw. Infoabende/-Veranstaltungen dazu.







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
floridalady1404
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2014 11:34:23
Beiträge: 508
Standort: Zürichsee
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




31/08/2016 10:07:13

Cathi, uuuuuund? Bin schon ganz gespannt, was Du berichtest

@Woche: Also, wenn unser Krümelchen nicht ne ganze Ecke jünger ist als gedacht (also nochmal mehr als die 3-4 Tage, die sie beim letzten Mal meinte), dann bin ich beim nächsten Termin in der 13. SSW. Und dann wäre ja auch die kritische Zeit um. Ui, ich hoffe so, dass alles gut ist.

@Hebamme/Klinik: ich muss beim nächsten Termin mal nachfragen, wie das hier in der Schweiz so läuft. Da ich ja direkt in die Klinik gehe (quasi Praxis in der Klinik) und die nur 5 Minuten von uns entfernt ist, werde ich auf jeden Fall dort auch entbinden. Alles andere wäre Schwachsinn. Die haben auch einige Kurse im Angebot und Akkupunktur. Also eigentlich alles Hebammen sind dort dann (logischerweise) auch immer da und man kann dann auch zu denen zur Vorsorge kommen. Allerdings weiss ich nicht, ob die auch die Nachsorge machen oder ob ich da dann eine externe Hebamme suchen müsste. Muss ich mich mal schlau machen.

Mir gehts sonst eigentlich ganz gut. Bin nur immer noch tierisch müde und habe nachmittags wirklich zu kämpfen, dass mir am Schreibtisch nicht die Augen zufallen. Und ich habe das Gefühl, dass der Bauchspeck ein bisschen gespannter ist als vorher. Und die engen Hosen mag ich gar nicht mehr. Mal gucken, wie lange es mit denen noch geht.


Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




31/08/2016 13:38:41

Hallo ihr Lieben,

ich komme vom Arzt und gehöre jetzt wirklich zu euch! Das Herz hat geschlagen und alles war wie erwartet entwickelt! Der Kümel ist 1,3 cm groß.
Mir ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen, seit gestern hatte ich mich doch irgendwie verrückt gemacht... Mein Mann war suuuper aufgeregt und ist jetzt auch echt erleichtert. Wir haben uns auch direkt entschieden jedes Mal einen US zu machen und den dann zu bezahlen. Das kostet dann für die gesamte Schwangerschaft 100 €. Wie macht ihr das?? Wie teuer ist das denn bei euch?
Mein nächster Termin ist dann schon das erste große Screening in der 12. Woche am 28. September...
Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




31/08/2016 15:33:57

@Cathi: schön Hattest du auch Tränchen in den Augen? Ich kann das Gefühl gar nicht beschreiben, weil es auf einmal so real geworden ist. Toll, dass dein Mann nun auch erleichtert ist.

@US: bisher hat mein FA jedes Mal geschallt, aber auch nur, weil man am Anfang ja das Baby nicht gefunden hat und mit dem Herzschlag sichergehen wollte, dass alles ok ist. Der Termin danach war der 1.Trimester US. Wie es genau weitergeht, das weiß ich gar nicht. Aber mir hat noch niemand so ne Pauschale angeboten. Ich glaube, ich würde schon eher schwach werden, wenn es um den 3D US geht

@Hebamme: ich bin ja viel zu Hause, wegen dem Lernen. Nur heute hatte ich einen Termin außer Haus und? Natürlich ruft in just den 2 Stunden die Hebamme aus der einen Praxis zurück. Sie ist bis Dezember offiziell noch nicht wieder da, aber ich soll nochmal anrufen und wir vereinbaren einen Kennenlerntermin. Das wäre doch schon etwas.
Ich hab mal versucht aus dem Angebot hier schlau zu werden: Es gibt zwei Kliniken, in denen man gebären kann. Das eine ist die Uni mit Neonatologie und allem drum und dran (Uniklinik halt ) und das andre ist ne kleinere Klinik, die NUR Belegärzte hat. Ich müsste also, um dorthin zu gehen, auch den FA wechseln und sorry, das möchte ich dann doch nicht wirklich. Außerdem haben beide den gleich schlechten Ruf was die Wochenbettstation angeht.
Da schneidet die Klinik in Eutin deutlich besser ab, aber mein Mann arbeitet ja nicht vor Ort, sondern in Richtung Hamburg. Wenn es dann losgeht und er braucht ne knappe Stunde zu mir und wir dann gemeinsam nochmal ne gute halbe Stunde ich bin mir da nicht sicher. Dort gibt es dann aber auch gar keine Kinderstation. Alleine die Überwachung am Anfang würde dazu führen, dass das Kind hier in die Uniklinik verlegt werden würde.

Auch ohne die Räume gesehen zu haben, ich glaube, es steht so gut wie fest, wo ich hingehe. Natürlich, es sei denn, das Kind will Hamburger werden und ärgert mich während/vor/bei der mündlichen Prüfung noch ganz arg.


https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7308839

Cathi90
Diamant-User



Beigetreten: 16/06/2016 08:38:54
Beiträge: 168
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2017




01/09/2016 14:38:55

Hallo...
Ja ich war schon sehr berührt. Und ab jetzt kann ich es glaube ich auch mehr genießen. Klar die ersten 12 Wochen sind kritisch und so, aber trotzdem fühle ich mich gerade um Mengen erleichtert...
Ob der 3D US da dann auch dabei wäre weiß ich jetzt gar nicht. Aber je nachdem wie teuer das ist, würde ich da auch schon nochmal drüber nachdenken...
Habt ihr auch den Toxoplasmose Test machen lassen?
Simone, das ist ja echt ärgerlich mit dem Anruf der Hebamme. Hoffe du hast sie heute noch erreicht?! Ab wann würdet ihr euch denn Klinken anschauen? Ich hab gar keine Ahnung wann man damit starten sollte. Will ja auch nicht nachher ohne Bauch zwischen lauter Kugeln sitzen...
Habt ihr die Schwangerschaft eigentlich schon euren Chef mitgeteilt? Wie startet man denn so ein Gespräch? Kann man einfach mit der Tür ins Haus fallen?

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Für Mamas