Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 458
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




12/02/2016 07:45:05

Nachdem schon einige Mamis gemeint haben, dass vielleicht ein Thread für „noch aktive Mamis“ nicht schlecht wäre, versuchen wir es doch einfach mal

Hier können sich die noch aktiven Mamis (und jede andere die Lust hat) austauschen, da die meisten Monatsthreads ein bisschen einschlafen!

Ich freue mich auf regen Austausch mit Euch und hoffe das sich hier ein paar Mädels anschließen

Das sind wir:

Tanjalein58 - 33 Jahre - eine Tochter Lea - geboren im Juli 2015
Muschel - 27 Jahre - ein Sohn Lukas - geboren im April 2015
Sunray 29 Jahre - ein Sohn - geboren im Februar 2015
Pusteblume14 - 29 Jahre - ein Sohn - geboren im Mai 2014
Vika - 25 Jahre - eine Tochter - geboren im Mai 2015
Ninni21 - 27 Jahre - ein Sohn - geboren im Juli 2015
Jazzcake - 28 Jahre - eine Tochter Emma - geboren im Oktober 2015
Maja87 - 28 Jahre - zwei Töchter - Lara geboren im August 2014 und Emily geboren im Dezember 2015
Cinnamon - 33 Jahre - eine Tochter - geboren im März 2014
Luthien - 30 Jahre - ein Sohn - geboren im Februar 2015
EmmaSophie -28 Jahre - drei Söhne - ein Sohn geboren im September 2009 und Zwillinge geboren im November 2014
Cebe - 30 Jahre - zwei Töchter - Sternenkind Clara *Mai 2014 und Lena geboren im Februar 2016
Bambi88 - 29 Jahre - zwei Söhne - geboren im Mai 2014 und April 2016
Anenemome - 28 Jahre - ein Sohn - Luis geboren im November 2015
Nerdgirl_gets_married - 36 Jahre- ein Sohn - Franz geboren im Oktober 2016

Diese Mitteilung wurde 10 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/02/2017 09:45:55 Uhr




Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 458
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




12/02/2016 08:36:17

So jetzt mal zu noch zu mir:
Ich bin 29, unser Sohn wurde im Februar 2015 geboren. Ich bin momentan in Elternzeit (insgesamt zwei Jahre) und das erste Jahr ist soooo wahnsinnig schnell vergangen!
Momentan fängt der Kleine grade an die ersten Schrittchen zu machen und hält uns ganz schön auf Trab.




Tanjalein58
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2014 11:33:47
Beiträge: 623
Standort: im schönen Bayern
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




12/02/2016 08:56:37

Uiii das ging ja schnell. Danke Sunray. Da schließe ich mich doch gleich an. ☺

Ich bin 33 und Lea kam im Juli 2015 zur Welt. Nach ein paar Startschwierigkeiten läuft es mittlerweile sehr gut nur unsere Nächte sind noch etwas anstrengend. 😉
Ich bin auch noch in Elternzeit, werde aber im Juli wieder Teilzeit arbeiten gehen.
So, mein Schreihals hat hunger. 😊
Babyalbum
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7148948



Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




12/02/2016 12:08:16

Super Idee!

Sunray, magst du vielleicht im ersten Post die Daten aufnehmen, quasi so eine Liste erstellen wie in den Monatsthreads?

Ich bin 27 und Lukas kam im April 2015 zur Welt.
Eigentlich ist er ein echter Sonnenschein, weswegen wir ja auch schon wieder hibbeln. Allerdings steckt er momentan wohl in einem Schub, seit ein paar Tagen ist das sonst so problemlose ins Bett bringen eine Katastrophe! Genauer gesagt seit er krabbeln kann, vielleicht ist der Kleine da viel mit Verarbeiten beschäftigt. Außerdem ist er auch tagsüber sehr anhänglich und weinerlich, das kenne ich gar nicht von ihm.

Ich gehe ab Mai wieder VZ arbeiten bis September. In der Zeit macht mein Mann nochmal EZ und die Eingewöhnung in der Kita im August. Ab September geht Lukas dort hoffentlich schon täglich gut hin, sodass mein Mann dann wieder VZ und ich TZ machen werde

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/02/2016 12:09:08 Uhr







Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 458
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




12/02/2016 20:42:11

Hallo ihr Lieben!

Klar mach ich ne Liste
Finds echt toll, dass ihr dabei seid. Ist vielleicht auch nicht schlecht für schwangere Mädels falls sie mal Fragen haben an „Schon-Mamas“ oder so.

Bin jetzt dann erst mal bis Mittwoch weg. Bissel erholen, Schlitten fahren und Baden gehen mit dem Kleinen. Bin mal gespannt wie es ihm gefällt.
Wart ihr auch schon im Urlaub mit euren Kindern? Wir waren im Oktober schon mal, da war unser Sohn acht Monate alt. Hat ganz gut geklappt, nur fährt er halt überhaupt nicht gerne Auto. Bin mal gespannt wie die Fahrt morgen wird

@Tanjalein
Ja ich hatte das auch schon ne Weile mal überlegt mit dem Thread, wusste aber nicht ob da auch noch andere Interesse dran haben

Muschel: Das mit dem anhänglich und weinerlich sein hört sich wirklich verdächtig nach Schub an, hoffentlich hat er es bald geschafft. Super, dass es bei Euch so gut funktioniert mit Elternzeit und arbeiten gehen. Schön, dass dein Mann dann auch noch ne Weile mit dem Kleinen zu Hause hat!





Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




12/02/2016 21:10:21

Na da mach ich doch auch mit

Ich bin (noch) 29 Jahre alt und unser Sohn wurde im Mai 2014 geboren. Noch bin ich zeitlich ganz flexibel, da ich mich in der Schlussphase meines Doktorstudiums befinde. Allerdings komme ich mit dem Zwerg kaum zum schreiben meiner Arbeit ich hoffe das ändert sich, wenn der Kleine ab August in den Kiga geht...

Unser Zwerg ist ein echter Draufgänger und hält mich ziemlich auf trapp, aber es gibt jeden Tag viel zu lachen und es ist wunderschön zu sehen wie er jeden Tag die Welt ein Stückchen mehr erobert bisher gehörte er eher zu den schlechten Schläfer, was uns manchmal ziemlich belastet, aber es wird von Monat zu Monat besser. Zurzeit bekommen die letzten Backenzähne, deshalb isst er ganz schlecht, aber zum Glück lässt er sich davon nicht die Laune vermiesen

@Muschel: das klingt wirklich nach Schub. Aber da er gerade mit dem Krabbeln beginnt, ist es ganz normal, dass er anfängt zu klammern. Das ist ein natürlicher Schutz, damit sich die Kinder nicht zu weit von der Mutter entfernen. Aber keine Sorge, dass wird wieder besser!

@Tanjalein: schlechte Nächte sind wirklich fies unser Zwerg hat das schlafen auch nicht erfunden, aber auch wenn es abgedroschen klingt: es wird wirklich besser! Eine Leidensgenossin hat mir erzählt, dass bei ihr die große Wende kam als alle 20 Milchzähne da waren. Unser Zwerg bekommt gerade die letzten Backenzähne und es wird tatsächlich schon besser

@sunray: dann mal gute Erholung! Urlaub ist immer toll. Wir waren letztes Jahr mit Zwerg 2 Wochen in Dänemark, dass war wirklich schön. Den ganzen Tag im Sand buddeln hat der Kleine sehr genossen
Sitzt euer Kleiner denn noch in der Babyschale? Seitdem unser Sohn in seinem neuen Sitz aus dem Fenster gucken kann, ist das Auto fahren bei uns kein Problem mehr. Haben aber zusätzlich auch noch ein Spielzeug mit im Auto.


-Vika-
Diamant-User



Beigetreten: 30/01/2014 19:15:29
Beiträge: 537
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




13/02/2016 08:31:19

Guten Morgen

Ich schließe mich euch auch mal an

Ich bin 25 Jahre, unsere Tochter wurde im Mai 2015 geboren. Bis Mai 2017 bin ich in Elternzeit, voraussichtlich gehe ich dann von Elternzeit in Mutterschutz rüber . Ein zweites Kind ist in Plannung .
Die kleine robbt, zieht sich hoch, steht wenn sie sich festhält alleine. ist ein richtiger Sonnenschein

Muschel, das hört sich wirklich nach einen Schub an, aber bald bestimmt geschafft!

Tanjalein & Pusteblume, bei uns sind die Nächte auch anstrengend, ich stille Nachts alle 2-3 Stunden. Manchmal bleibt sie auch ne Stunde wach und will kuscheln/spielen
Ich denke dann immer, spätestens ein paar Jahre noch, dann kann ich auch schlafen

Sunray, erste Schritte wie aufregend Bei uns versucht sie es wenn wir sie Festhalten.
Tanjalein58
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2014 11:33:47
Beiträge: 623
Standort: im schönen Bayern
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




13/02/2016 11:44:17

Super, dass wir immer mehr werden. Freut mich.
Vika, also deine Nächte sind definitiv schlimmer. Da darf ich mich ja gar nicht beschweren. Lea kommt halt manche Nächte 5-8 Mal und braucht nur wieder ihren Schnuller und einmal die Flasche. Hin und wieder, aber eher selten ist sie dann mal ne Stunde oder mehr wieder wach . Aber wir habe auch gute Nächte so wie gestern, da kam sie nur einmal mit ihrem Schnuller und um halb sechs zum trinken und hat dann wie meistens bis 7 geschlafen.

Pusteblume....Oje Lea hat noch gar keine Zahn dann kann das mit dem gut schlafen ja noch bissl dauern. 😯

Muschel....das ist sicher ein Schub. Wie gut das die wieder vergehen. Dafür lernt er ja fleißig.

Lea hats heute das erste mal in den vierfüsslerstand geschafft. Aber sie fällt doch eher auf die Nase 😂

Urlaub waren wir mit Lea schon nach 6 Wochen. Hat eigentlich ganz gut funktioniert. Im November waren wir auch noch n paar tage weg, da gings nochbesser. Und im März gehts zum ersten Mal wellnessen. Aber da hab ich meine Mama dabei...also Babysitter ist immer on Board ☺
Babyalbum
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7148948



ninni21
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2013 15:42:06
Beiträge: 595
Standort: Minden
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




13/02/2016 14:27:14

Juhu!!!! Da sind sie ja, die aktiven Mamas!

Da schließe ich mich doch gerne an! Schaue fast täglich rein, aber in den Babythreads ist es ja meist echt still, außer natürlich die aktuellen!

Ich bin 27 Jahre alt und unser Sohn wurde im Juli 2015 geboren! Elternzeit hab ich bis Ende Juli dieses Jahr und dann geht es sehr wahrscheinlich mit einer 30Std.-Woche wieder los! Der Kleine soll dann aber noch nicht in die Kita, sondern wird von den Großeltern und Urgroßeltern bespaßt, bzw. von meinem Mann, da ich im Schichtdienst arbeite! So zumindest der Plan, was daraus wird, mal sehen!

Wir haben ein kleines Streber-Kind! Er krabbelt seit Ende Januar, was den Alltag nochmal ganz verändert hat! Wie bei Muschel sind seit dem unsere Nächte wieder etwas kürzer, obwohl ich mich da echt nicht beschweren will!

Zähne sind hier auch noch nicht in Sicht, obwohl er seit 3 Monaten speichelt und überall drauf rum kaut und die Wangen auch manchmal ziemlich rot sind, aber wahrscheinlich schießen sie nur ein!

Urlaub haben wir noch nicht gemacht! Wir werden morgen das erste Mal zu Verwandten die 90km entfernt wohnen fahren und im Mai ist der erste große Urlaub angesetzt nach Föhr!
Allerdings fahren meine Freundin und ich mit den Kindern (ihrer ist 2 Jahre) spontan im März noch 4 Tage an die See! Bin gespannt wie das wird!

Muschel, ich denke auch, dass es das verarbeiten ist, oder nen Schub! Im Zweifel ist es immer nen Schub!

Sunray, viel Spaß! Erholt euch gut!

Tanjalein, Wellnessen hört sich ja auch gut an! Und mit Babysitter optimal!

Vika, ich finde es ja immer super, wenn der Kleine nachts spielen will! Nach ner halben Stunde/Stunde schläft er dann wieder und ich liege wach!!!!

Bis bald und ein schönes Wochenende!
" Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug, beginnen wir mit für immer! "






Jazzcake
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2014 17:05:49
Beiträge: 189
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




13/02/2016 19:49:34

Hallo ihr Lieben,
ich möchte hier auch gern mitmischen
Ich bin 28 Jahre alt und Emma wurde Ende Oktober 2015 geboren, hier im Thread also bisher das jüngste Baby

Mit Stillen hat es bei uns leider nicht geklappt, weswegen wir ca. In der 4. Woche angefangen haben zuzufüttern. Mittlerweile bekommt sie nur noch die Flasche und sogar milcheiweißfreie Milch, weil Verdacht auf Allergie bestand - sie ist nämlich ein Schreibaby. Das hat etwas Besserung gebracht, aber nun ist sie wieder in einem Schub und die Zähne schießen ein, deswegen ist sie mal wieder lauter aber trotzdem unser Sonnenschein! Sie erzählt sehr viel und übt gerade in allen Lautstärken und Quiektönen das "a" super süß leider müssen wir bald ihren Blutschwamm an der Nase mit Propranolol, einem Betablocker, über ein halbes Jahr täglich therapieren. Das macht uns ganz schön Sorgen! Und die letzte und erste Impfung hat sie leider auch gar nicht gut mitgemacht, hatte ganz dolle Schmerzen hinterher. In zwei Wochen ist die nächste
Aber schlafen tut sie mittlerweile super. Sie geht mit festem Ritual zwischen 18.30 und 19.30 Uhr ins Bett und kommt dann nur 1-2 mal die Nacht, bis sie morgens gegen 8 Uhr vergnügt aufwacht

Freue mich auf den Austausch mit euch. War jetzt leider ein Egopost, weil ich vom Handy schreibe und auch noch erkältet bin - husche gleich ins Bett.



Baby-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7160299

Hochzeits-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7133349

PW per PN
Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




15/02/2016 09:43:31

Guten Morgen Mädels,

danke für eure Meinungen. Es scheint wirklich ein Schub gewesen zu sein, zumindest sind die Nächte und das Einschlafen wieder deutlich besser (die letzten beiden Nächte hat er 12 Stunden durchgeschlafen - ich hoffe das bleibt so ). Die Anhänglichkeit, ja Pusteblume, da erscheint mir deine Erklärung sehr logisch!

Jazzcake, huhu! Habe bei euch im Thread auch mal mitgelesen. Ein Schreibaby, wow, das muss echt anstrengend sein. Hm, ja Impfungen sind so eine Sache. Lukas hat sie eigentlich immer gut vertragen, nur nach der Meningokokken B-Impfung hat er gefiebert. Und super, dass Emma so gut schläft! Nach dem Abstillen bzw. seit Lukas die Flasche kriegt sind die Nächte hier such merklich besser geworden.

Tanja, toll dass sie den Vierfüßler übt! Hier hats danach noch einen Monat gedauert und er konnte krabbeln.

Urlaub haben wir noch nicht gemacht. Falls wir noch ein Schnäppchen finden, wollen wir vielleicht im Juni mal ans Meer, Balearen oder so.






Tanjalein58
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2014 11:33:47
Beiträge: 623
Standort: im schönen Bayern
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




15/02/2016 10:12:30

Guten Morgen ihr Lieben,

schön, dass hier soviel los ist.

Jazzcake: Schreibaby hört sich echt nicht so toll an. Aber bissl war Lea auch so. Die durfte man auch nie ablegen und schlafen war ganz furchtbar. Das ging am Besten im Kinderwagen. Aber so mit 5.5 Monaten hat sich das gebessert zum Glück.
Das mit dem Blutschwamm hört sich leider auch nicht so schön an, aber das bekommt ihr alles hin.
Impfungen waren bei Lea zum Glück kein Problem. Nur einmal hat ihr danach das Bein weh getan, aber sonst hat sie das super weggesteckt.
Aber super wie die Maus schläft. Lea geht um 20 Uhr schlafen und kommt ja ganz unterschiedlich, aber sie schläft "nur" bis 7.

Ninni : super das Lukas schon krabbelt. Ich wäre hier auch schon gerne soweit. Damit das Frustpotenzial mal nachlässt. ☺
und das mit den Zähnen ist hier auch so. Alles wird voll gesabbert. Ständig die Finger im Mund, aber Zähne sind nicht in Sicht.

Muschel: super das es jetzt wieder besser ist bei euch.

So ich muss os. Auf in die Krabbelgruppe 😊


Babyalbum
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7148948



Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




15/02/2016 12:24:12

Schön, dass hier soviele dabei sind

@jazzcake: wenn die Kleinen soviel schreien, müssen die Nerven wirklich einiges mitmachen unser Zwerg hat die ersten 4 Monaten durch geschrien. An manchen Tagen hab ich wirklich gedacht, dass ich das nicht mehr schaffe. Zum Glück hatte er da schon ein gutes Timing und immer wenn ich dachte jetzt dreh ich durch hat er irgendwas ganz süßes gemacht nach den 4 Monaten ist es langsam besser geworden. Inzwischen ist diese Horrorzeit tatsächlich fast vergessen, obwohl die Erinnerung noch so deutlich ist, das wir mit Nr. 2 noch warten
Für die Blutschwammbehandlung sind meine Daumen fest gedrückt

@Zähne: bei uns dauert es meist ca. 8 Wochen von einschießen bis Durchbruch der Zähne. Da könnte es also bei Euch, Tanjalein und Ninni, bald los gehen. In unserer Krabbelgruppe hat ein Kind erst mit 14 Monaten den ersten Zahn bekommen. Jetzt ist er 23 Monate alt und es fehlen nur noch 5 Zähne. Die Spätzahner holen also fix auf

@impfen: die erste Impfung hat unser Mini auch ganz schlecht verkraftet, allerdings haben ihm die danach fast nichts mehr ausgemacht. Ich hab ihm vor jeder Impfung Thuja-Globulis gegeben und bilde mir einfach mal ein, dass die geholfen haben wir sind aber mit den ersten Impfungen schon durch und der Zwerg wird erst wieder im Grundschulalter gepiekst

@Muschel: 12 Stunden Schlaf am Stück und das traust Du dich hier zu sagen? ne, quatsch, freut mich für Euch, dass es wieder besser läuft

@Vika: alle 2/3 Stunden stillen... puh, Respekt das Du das durchhälst! Und dann schon über Nr. 2 nachdenkst! Das nächtliche spielen ist auch etwas was ich tatsächlich üüüüübbberhaupt nicht vermisse ich bin überrascht, dass das doch so viele Kinder machen. In unserer Krabbelgruppe war mein Sohn der einzige, der meinte dass 4 Uhr genau die richtige Zeit zum spielen ist... Aber als dienstälteste Mama kann ich Euch beruhigen, irgendwann wollen auch die Kleinen nachts ihre Ruhe heißt nicht zwangsläufig durchschlafen, aber man muss sie dann schon mal nicht mehr besaßen.

@us: ich muss mal kurz jammern
Liege seit gestern mit ner fiesen Nasennebenhöhlenentzündung flach und ausgerechnet jetzt ist der Kleine auch kränklich. Hat leichtes Fieber und Schnupfen. Blöde Zähne! jeder Zahn ist bei uns mit einer Schnupfnase verbunden und die Backenzähne zusätzlich mit Fieber
Besonders nervig ist, dass ich absolut nichts riechen kann und der Zwerg schon zweimal die Pampers seehr dünn vollgehauen hat. Habs beide mal erst gemerkt als ich die Flecken gesehen habe😣
Ich hoffe, dass mein Mann heute früh Feierabend hat... So, jetzt muss ich erstmal den Mittagsschlaf vom Zwerg zum ausruhen nutzen. Aber mein Roman ist ja auch schon lang genug


ninni21
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2013 15:42:06
Beiträge: 595
Standort: Minden
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




15/02/2016 19:25:36

"Schreibaby": Respekt, ich weiß nicht wie ich sowas schaffen würde... Aber irgendwie geht es ja doch immer weiter!

Jazzcake: ich hoffe das sich das bei euch bald regelt und Emma nicht mehr so viel weint, aber was so ein süßes Lächeln alles wett machen kann, oder?!

Impfungen: Wir haben die ersten 3 durch! Die ersten beiden hat Moritz gut verkraftet, nur nach der 3. hatte er etwas erhöhte Temperatur, das war aber nach nem Tag auch wieder geregelt! Von den Globulis hab ich auch schon gehört, die sollen wirklich gut sein!

Pusteblume: Gute Besserung euch, erholt euch schnell!

us: Bei uns sieht es ähnlich aus wie bei Pusteblume, wir sind beide erkältet. Moritz ist dazu noch echt schlecht drauf, wenn es um Essen oder Schlafen geht! Brei mag er seit gestern nicht mehr und von der Flasche trinkt er auch nur wenig, gut wenn mir der Hals so weh tut würde ich auch nichts runterbekommen! Und Schlaf wird laut meinem Kind überbewertet, momentan möchte er so gegen 4 Uhr morgens immer spielen...
Heute Mittag war er mit nichts mehr zu beruhigen hat 45 Minuten durch geschrien... Das hat mir so leid getan, wir haben dann irgendwann um die Wette geheult... Ich sag ja ich wüsste nicht wie ich es mit nem Schreibaby schaffen würde... Naja, irgendwann konnte ich ihn beruhigen ne Flasche geben und dann haben wir beide erst mal 2 Stunden Mittagsschlaf gemacht!

Tanjalein: So ne Krabbelgruppe ist toll! Wir haben eigentlich auch eine! Bei 3 Treffen war ich aber erst 1mal dabei, morgen ist wieder, aber ich weiß nicht ob wir so erkältet da hin sollten, dabei liebt es Moritz wenn er andere Kinder um sich hat!

Wünsche euch noch einen schönen Abend!
" Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug, beginnen wir mit für immer! "






-Vika-
Diamant-User



Beigetreten: 30/01/2014 19:15:29
Beiträge: 537
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




15/02/2016 21:10:33

Jetzt habe ich so viel geschrieben und alles weg
Ich werde demnächst bevor ich abschicke den Text kopieren um nicht nochmal Tippen zu müssen Hoffe ich vergesse jetzt nichts

Scheinbar ist meine kleine Maus eine extrem schlechte schläferin
Ach ja... Man gewöhnt sich an alles , sobald sie mal länger als normal schläft, dann wache ich von alleine schon auf

Tanjalein, meine nimmt kein Schnuller mehr. Zum Glück muss ich deswegen nicht auch noch wach werden
Wir haben mit der Flasche probiert ... das mochte sie überhaupt nicht und hat so gestreickt, dass sie von jetzt auf gleich keinen Schnuller mehr nimmt
Das hört sich mit Lea ja super an, dann ist sie bald sehr mobil

ninni, bei uns kaut die kleine auf allem rum und sabbert sehr, aber von Zähnen nichts in Sicht . Sie wird jetzt 9 Monate, aber ich denke irgendwann werden die schon kommen, und nörgelig ist sie nicht.
Ich wünsche euch gute Besserung!

Jazzcake, Schreibaby hört sich anstrend an Aber egal wie anstrend eine Zeit auch ist, die bekommen Mama und Papa trozdem zum lachen Es wird zum Glück ja besser
Mein Neffe war ein Schreibaby und es war echt eine anstrengende Zeit für meine Schwester. Sie ist dann mit ihm zum Osteopathen gegangen und der hat gesagt, es liegt am Kiss Syndrom. nach der Behandlung schrie er nur selten.

Urlaub wird dieses Jahr bei uns nicht gemacht, ich trau mich mit der kleinen nicht weit weg. Mal sehen, vielleicht siehts im Sommer anders aus und wir fahren kurzfristig dann.

Impfungen ... unsere hat keine gut vertragen . Jedesmal 3 Tage Fieber, im April sind wir wieder dran

Pusteblume, wie gesagt so anstrend finde ich das nicht mehr
Dann hoffe ich mal, das sie bald nicht mehr Nachts spielen will
Ich wünsche dir eine gute Besserung! Hoffentlich hat dein armer kleiner Kerl es bald geschafft , mies wenn die so krank sind.

Meine Maus hat ihre erste Erkältung , zum Glück haben wir einen elektrischen Nasensauger geschenkt bekommen. Der kommt jetzt täglich zum Einsatz. Jetzt sind wir alle drei zuhause krank.
Maja87
Diamant-User



Beigetreten: 26/11/2013 14:34:26
Beiträge: 307
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




15/02/2016 23:25:31

Hallo zusammen!

Das ist ja ne tolle Idee mit diesem Thread, da bin ich gerne dabei! Ich bin 28 und habe zwei Töchter. Lara ist im August 2014 geboren und Emily im Dezember 2015. Ich bin seit Laras Geburt zu Hause und bisher ist es geplant, dass ich wieder arbeiten gehe, wenn Emily 2 Jahre alt ist. Mal gucken ob das finanziell klappt. Wir sind vor drei Wochen in unser neu gebautes Haus gezogen, hier wird’s also nicht so schnell langweilig!

@ Muschel: Als Lara krabbeln gelernt hat, gab es auch viel Theater beim ins Bett bringen. Sie ist immer wieder aufgestanden und durchs Bett gekrabbelt. Ich musste sie x-mal wieder hinlegen, das war so nervig!

@ Probleme mit dem Schlafen: Da kann ich auch ein Lied von singen. Die ersten 5 Monate war das bei Lara überhaupt kein Problem, aber seit es mit dem Zahnen losging, ist da der Wurm drin. Als ich dann wieder schwanger war, hab ich extrem unter dem Schlafentzug gelitten. Interessanterweise ist es besser, seit Emily auf der Welt ist! Sehr rücksichtsvoll von Lara, finde ich! Bin mal gespannt, wie das mit Emily wird.

@ Jazzcake: Oh das ist ja wirklich schade, dass eure Kleine so viel schreit. Das muss echt furchtbar sein! Probleme mit der Nahrung haben wir leider auch und haben auch noch nicht wirklich eine Lösung gefunden. Warum muss denn der Blutschwamm behandelt werden? Ich meine mal gehört zu haben, dass sowas meistens von allein weggeht.

@ alle kranken Mamas und Babies: Oh das ist fies, wenn die Kleinen krank sind und man selber sich eigentlich auch nur hinlegen will! Gute Besserung für euch!

@ us: Wir haben mit unserer kleinen Emily gerade einige anstrengende Tage hinter uns. Wir finden einfach nicht die richtige Nahrung für sie. Stillen klappte nicht, von zwei Sorten Pre hatte sie nur Bauchschmerzen und hat Unmengen wieder ausgespuckt. Dann haben wir AR-Nahrung probiert, damit hatten wir bei Lara gute Erfahrungen gemacht. Das Spucken war dann zwar weniger, aber sie hat davon ganz schlimme Verstopfung bekommen.
Gleichzeitig kam eine Erkältung mit fiesem Husten. Sie hat sich so gequält und hatte vor lauter Schreien und Husten fast keine Stimme mehr, sodass wir dann spät abends ins Krankenhaus gefahren sind. Da wurde dann eine spastische Bronchitis festgestellt und gegen die Verstopfung musste sie auch behandelt werden, sie musste dann 5 Tage im KH bleiben. Das war echt schlimm, sonst ist sie so ein kleiner Sonnenschein, aber die ersten Tage dort war sie richtig weggetreten vor lauter Erschöpfung.
Mittlerweile ist sie zum Glück wieder gesund und gut zufrieden. Nur mit der Nahrung haben wir noch keine Lösung. Wir nehmen jetzt Aptam*l Comfort, Verstopfung hat sie seitdem nicht mehr so, aber sie spuckt immer noch sehr viel. Das ist so nervig sie ständig umzuziehen und diese Wäscheberge! Mittwoch gehen wir wieder zur Osteopathin, vielleicht hat sie noch eine Idee.

Gute Nacht euch allen!




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7027279 (PW per PN)>
Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 623
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




16/02/2016 11:32:25

Maja: nur kurz zu eurem nahrungsproblem. Wo ich damals mit dem Kinderarzt darüber gesprochen hatte dass ich unseren kurzen abstillen möchte und welche Nahrung ich nehmen soll hatte er zu mir gesagt: wenn ihr Kind Probleme mit Verstopfung hat, KEIN aptami*l , sonst könnte ich nehmen was ich will. Zumal aptami*l ja eines der teuersten milchpulver aufm Markt ist. Wir haben uns für bebivita entschieden gehabt damals und er hatte sowohl die pre als auch 1-3er Nahrung sehr gern gegessen und gut vertragen. und so werden wir es auch bei Kind zwei machen wenn ich dann abstille oder Probleme hab.
Naja vllt ist dir das ja ne Hilfe

Maja87
Diamant-User



Beigetreten: 26/11/2013 14:34:26
Beiträge: 307
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




16/02/2016 22:35:44

Bambi, danke für die Info! Unser Kinderarzt hatte uns die Aptami* Comfort empfohlen, diese Comfort-Nahrung soll ja eigentlich extra bei Verstopfung, Blähungen und Verstopfung helfen. Aber dann werde ich da nochmal bei Dr. Google nachforschen.




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7027279 (PW per PN)>
Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 458
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




17/02/2016 16:16:26

Huhu Mädels!

Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück.
Konnte leider noch nicht alles nachlesen, werde es aber die Tage noch machen und mich dann ausführlich melden

Herzlich Willkommen an alle Neuen. Schön, dass ihr dabei seid. Hab euch auf die Liste mit draufgeschrieben. Hoffe ich hab niemand übersehen, sonst einfach kurz PM an mich

Wow Maja zwei kleine Mädels in so kurzem Abstand. Echt toll das ihr das so gut hinbekommt
Wie hat das mit dem Umzug dann geklappt? Hattet ihr viel Hilfe?



Maja87
Diamant-User



Beigetreten: 26/11/2013 14:34:26
Beiträge: 307
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




17/02/2016 23:58:02

Sunray, das mit dem Umzug war gar nicht so kompliziert. Unser neues Haus ist keine 5 Autominuten von der alten Wohnung entfernt und wir haben möglichst viel schon vorher rüber gebracht. Die Nacht vor dem eigentlichen Umzug hab ich mit den Kindern bei meinen Eltern geschlafen, somit konnte es dann morgens früh losgehen. Wir hatten viele Helfer und ich konnte mich um die Kinder kümmern bzw. hab zwischendurch ein bisschen geholfen wenn meine Eltern aufgepasst haben. Hat echt super geklappt alles.

Jazzcake, kannst du mir noch etwas genauer erzählen wie das mit der Milcheiweißallergie bei Emma ist und was ihr jetzt dagegen macht? Meine Osteopathin war sich heute ziemlich sicher, dass Emily da auch eine Unverträglichkeit hat. Hab dann gleich den Kinderarzt angerufen, der muss sich erst mal schlau machen, was wir jetzt füttern sollen, und meldet sich morgen wieder.




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7027279 (PW per PN)>
Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




18/02/2016 21:39:11

Maja, willkommen hier! Deine Mäuse haben ja auch einen beachtlich kurzen Altersabstand. Wir hibbeln ja momentan auch schon wieder und ich finde es immer so beruhigend wenn ich von anderen Mamas lese, dass das alles schaffbar ist

Krabbelgruppe: wir gehen einmal die Woche zur Krabbelgruppe hier im Ort. Außerdem treffen wir uns immer noch mit den Mädels und Babys aus dem GVK. Mit zweien davon treffe ich mich dann außerdem auch noch so mal zum Frühstücken und auch beim Babyschwimmen. Finde es immer toll, dass man Bekannte hat deren Babys gerade in der gleichen Phase stecken.

Zähne: Lukas hat bislang vier, zwei oben und zwei unten. Momentan scheinen aber wieder welche zu kommen, die ihm auch ziemlich weh tun.

Krank: oh weh, das stelle ich mir auch anstrengend vor, ein krankes Baby wenn man selbst nicht fit ist. Euch Kranken und euren Lütten gute Besserung!







Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




18/02/2016 22:58:28

Gaaaanz langsam komme ich wieder in Fahrt
Zum Glück ist Zwergi wieder gut drauf und ein geduldiger Sonnenschein

@Maja: unser Kleiner hatte auch Probleme mit dem Bauch, haben dann auch Apt*mild comf*rt versucht, die hat er aber nicht vertragen. Erfolg hat bei uns dann B*ba sensitv gebracht. Mit circa 5/6 Monaten sind wir dann auf die PreNahrung der Marke gewechselt und die kriegt er heute noch zum Einschlafen.
Gegen das Spucken hat die sensitiv-Nahrung aber nicht geholfen... Das hat sich im Laufe des ersten Lebensjahres von selbst erledigt. Bis dahin waren Wäscheberge an der Tagesordnung, wobei er wirklich kein superdolles Speikind war. Also er hat nicht im hohen Bogen gespuckt. Ich drücke die Daumen, dass ihr bald eine Lösung für beide Nahrungsprobleme bekommt. In unserer Babymassage hat ein Kind mit Milcheiweißallergie Nahrung aus der Apotheke bekommen. War nicht günstig, wurde aber mit ärztlichem Rezept von der KK bezuschusst.

@Krabbelgruppe etc.: wir gehen auch einmal die Woche zur Krabbelgruppe und einen vormittag wöchentlich zum Mutter-Kind-Turnen, dass genießt der Zappelphilipp besonders. Vom GVK treffen wir uns noch einmal im Monat und zwischendurch ist mal mit ein/zwei anderen Müttern.

@me: muss ich Euch erzählen: der Knirps ist gestern nach kurzem Mittagsschlaf schreiend wach geworden, hab ihn dann aus dem Bett geholt und gefragt was er braucht und er sagt: Mama, nur Mama hab ihn dann ganz fest gedrückt und mich mit ihm aufs Sofa gekuschelt. Da hat er dann nochmal ne Stunde auf mir geschlafen hach, das hatten wir schon lange nicht mehr und ich habs richtig genossen

So, hoffe ich hab jetzt nicht allzu viel vergessen. Bin ziemlich k.o. Und auf dem Tabletten ist das Tippen gute Nacht


-Vika-
Diamant-User



Beigetreten: 30/01/2014 19:15:29
Beiträge: 537
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




19/02/2016 10:03:07

Maja, ich hoffe ihr habt jetzt die richtige Nahrung für Emily gefunden. Wenn sie immernoch keine super verträgt, dann würde ich aus der Apotheke eine probieren und mit der Quittung und ärztlichem Atest wegen Nahrungsunverträglichkeit zur Krankenkassse hingehen und mal über einen Zuschuss sprechen. Was hat denn der Besuch bei der Osteopathin ergeben?

Sunray, wie war euer Urlaub?

Krabbelgruppe: Wir gehen auch einmal in der Woche hin, da sind alle Mädels aus dem GVK. Ich finde es toll und meine Maus findet es auch spannend.
Ich treffe mich mit 2 Mamis auch so zum spazieren mit den kleinen.
Und demnächst besuchen wir einen Krabbelkurs zusätzlich einmal in der Woche bei unserer Hebamme. Bin gespannd wie der wird

Pusteblume14, HACH wie schön

Muschel, es ist wirklich anstrend wenn man selber krank ist, dann auch noch das Kind krank ist (vorallem auch noch der Mann ). Aber ich rede mir dann immer ein, das wird noch öfter vorkommen und da muss man durch! Aber wenn ich huste, findet die kleine es lustig und macht mir es dann nach . Sie bringt mich dann auch zum lachen und das ist ja die beste Medizin .

Wir sind endlich wieder gesund
Die kleine Maus steht noch wackelig auf den Beinchen, wenn sie sich festhält, aber ich unglaublich glücklich und stolz
Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 458
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




19/02/2016 12:18:17

So jetzt hab ich auch Zeit bei Euch wieder bissel was zu schreiben. Kind schläft und Mann ist arbeiten

@Zähne
Unser Kleiner hat erst mit elf Monaten seine ersten beiden Zähne bekommt (und hat bis jetzt immer noch nicht mehr)
Momentan ist er aber sehr quengelig und hat wohl auch Schmerzen, von daher denke ich das demnächst bald mal wieder welche kommen.

@Schlafen
Ohja da kann ich auch ein Lied von singen
Die ersten paar Wochen wars super, da hat er als so sechs Stunden am Stück geschlafen. Dann ging es irgendwann los, dass er alle zwei bis drei Stunden kam. Das war anstrendend, ist aber auch vorbei gegangen.
Und nach dem Abstillen ist es dann ganz gut geworden bis auf ein paar Nächte wo er öfters wach wird, aber wir schlafen ja auch nicht immer gleich gut.
Mittlerweile geht er um 19.30 ins Bett und steht aber schon um halb sechs auf, hoffe das ändert sich noch

@Krabbelgruppe
Da gehn wir auch einmal die Woche hin. Ist immer nett, wenn man sich mit „Leidensgenossinnen“ austauschen kann. Wir sind im Freundeskreis die ersten mit Kind, da ist es schon schön wenn man jemand zum reden oder spazieren gehn hat. Und fürs Kind ist ein Spielkamerad ja auch was tolles

@Pusteblume
Nee er sitzt mittlerweile im Folgesitz, aber das hat die Sache trotzdem nicht sehr verbessert. Hab mich jetzt halt damit abgefunden und er bekommt seinen Schnuller, was solls.
Spielzeug schmeisst er halt immer runter, echt schwierig
Wünsche Euch beiden gute Besserung. So süß euer Sohn. Meiner sagt auch als Mama und das in so nem süßen Tonfall, einfach zum dahinschmelzen

@Tanjalein
Super, dass Lea schon in den Vierfüßler kommt.
Und Wellnes mit Babysitter hört sich ja mal richtig nach Entspannung an

@Vika
Das mit dem nachts spielen kenn ich auch, war aber nur ein paar mal bei uns

@Jazzcake
Ohje Schreibaby hört sich ja echt heftig an. Unser Sohn hat am Anfang auch sehr viel geschrien durch Bauchweh. Das war echt nicht lustig. Schön, dass sie die eiweißfreie Milch gut verträgt. Hoffe die Blutschwammbehandlung läuft gut. Drück euch die Daumen

@Ninni
Auch euch beiden gute Besserung

@Maja
Hoffe ihr bekommt das mit der Nahrung.
Was hat denn die Osteopathin gemacht? Wie ist läuft bei Euch so der Alltag mit den zwei Mädels? Lara geht nicht in die Kita oder? Hast du nen Geschwisterwagen oder ein Buggyboard oder so?

@Me
Also der Urlaub war echt schön, der Kleine konnte bissel Schlitten fahren. Waren auch mit ihm im Schwimmbad was ihm sehr gut gefallen hat
Autofahrt hat auch ganz gut geklappt. Erst hat er über ne Stunde geschlafen, dann haben wir ab und zu ne Pause gemacht und er ist bissel im Auto rumgeklettert
Hab ihm halt als er wach war seinen Schnuller gegeben und damit war er sehr zufrieden. Ohne hätten wir nur Geschrei. Hab am Anfang immer gesagt am liebsten gar kein Schnuller und wenn dann nur zum Einschlafen. Aber unser Sohn war da anderer Meinung
Naja irgendwann werden wir den schon wieder abgewöhnt bekommen!





Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/02/2016 12:18:48 Uhr




Tanjalein58
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2014 11:33:47
Beiträge: 623
Standort: im schönen Bayern
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




19/02/2016 18:12:17

Huii hier is ja was los. Da komm ich gleich gar nicht mehr mit

An alle kranken Mamis erstmal gute Besserung.

Zähne: Hier immer noch keine in Sicht. Aber seit gestern wieder rote heiße Backen. Ich lass mich überraschen.

Krabbelgruppe: Ja ich bin mit Lea fast jeden Tag unterwegs. Zwei Krabbelgruppen, eine Sportgruppe mit Baby und einmal Babyschwimmen. Scheint ihr aber zu gefallen. Dachte erst, sie schläft vielleicht deswegen oft so schlecht, aber in den Ferien wenn keine Kurse sind ist es auch nicht besser.
Aber hey, sie hat diese Woche einmal 11 Stunden am Stück geschlafen. Konnte es gar nicht glauben, dass ich nachts immer mal geschaut hab ob sie noch schnauft

Maja: Wie läufts mittlerweile bei euch mit der Nahrung??? Wie wars bei der Osteophatin???

Sunray: Schön, dass ihr einen tollen Urlaub hattet und das mit dem Schnuller kenn ich auch. Aber Lea braucht ihn bisher zum Glück auch nur zum schlafen und da find ich manchmal gar nicht schlecht.

Pusteblume: Hach, da geht mir gleich das Herz auf. Da freu ich mich schon, wenn Lea sprechen kann

Us: Bei uns gibt's nichts neues. Lea versucht weiterhin fleißig vorwärts zukommen, rutscht aber nur nach hinten und will sich überall hochziehen, was auch eher mäßigen Erfolg hat, von daher ist sie grad etwas quengelig. Aber auch das wird. Jetzt hab ich grad mal bissl Babyfrei gehabt. Mein Mann hat die Kleine mal entführt und ich hab mal die Couch unsicher gemacht. Auch mal ganz schön.

Euch allen noch einen schönen Abend und ein tolles Wochenende.
Babyalbum
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7148948




Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Für Mamas