free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Tagesmutter



13/06/2011 14:34:51

Hallo,

wo finde ich welche bzw eine , die auch wirklich qualifiziert sind/ist? Übers Jugendamt?

Auf was muss/sollte ich achten wenn ich eine suche?

Was kosten die so im Schnitt und gibt es da irgendeinen Zuschuss vom Jugendamt? (Irgendsowas erzählte mal jemand, weiß aber nicht mehr auf was sich das bezog?!)

Gibts sonst was, was ich wissen müsste??

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Tagesmutter



13/06/2011 14:41:46

Direkt über die Stadt. Bei uns sind sie auf der offiziellen Homepage der Stadt zu finden. Die meisten haben aber auch eigene Homepages, auf denen dann etwas mehr steht. Die Bezahlung ist festgelegt, findet man auch dort.
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Tagesmutter



13/06/2011 17:54:41

Evtl. gibts bei euch in der Stadt auch einen Tagesmütterverein? Musst du mal gugeln.
Bei uns wird auch nach Antrag von der Stadt ein kleiner Betrag erstattet. Das findet man hier alles auf der Seite des Tagesmüttervereins.





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
anaitat
Diamant-User



Beigetreten: 07/12/2006 17:28:43
Beiträge: 1792
Offline

Aw:Tagesmutter



13/06/2011 21:27:27

Ruf einfach mal bei der Fachstelle (Jugendamt) an oder bei der Gemeinde. Unsere JgdA gibt die Info wer aus der Gemeinde sich zur TaMu qualifiziert hat an die entsprechende Gemeinde weiter.

Oder wie Kedda schon sagte, einfach mal beim Tagesmütterverein nachfragen sofern bei euch ein entsprechender Verein ansässig ist.

Oder einfach mal im KiGa nachfragen.

Bzgl. Bezahlung und Zuschüsse gibt es Unterschiede von Bundesland/Kreis zu Bundesland/Kreis.

Kann dir gerne genauere Infos zukommen lassen wie es bei uns ausschaut...

Bin seit kurzem (Anfang Juni) selber eine und Mittwoch ist dann Prüfung
LG anaitat (ehem. Tatiana)
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Tagesmutter



13/06/2011 21:43:14

Bei uns gibt es zum einen eine Tagesmutterbörse und zum anderen läuft das über die Caritas. Info's dazu beim Jugendamt oder auf den Internetseiten deiner Stadt.

Das Jugendamt bzw. die Caritas helfen dir dann auch bei dem Vertrag, wissen über Fördermöglichkeiten, etc.
Hier in Stuttgart kostet eine TaMu je nach Betreuungsumfang bis zu 5-6 Euro die Stunde. Vom Jugendamt gibt's je nach Einkommen der Eltern einen Zuschuss bzw. es gibt auch einen einkommenunabhängigen Zuschuss vom Land, falls man für den städtischen Zuschuss "zuviel" verdient.

Wenn du jemanden gefunden hast, hilft nur Termin ausmachen und schauen, ob sie dir sympatisch ist. Und natürlich ob die Randbedingungen (Zeiten, Kosten, wo spielen/ essen/ schlafen die Kinder, können sie raus...) stimmen. Wichtig für mich wäre auch zB. die Frage, was passiert wenn die TaMu oder ihr eigenes Kind (Kinder) krank werden. Musst du dann frei nehmen und dein Kind selbst betreuen?
Verliebt, verlobt, verheiratet!



makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Tagesmutter



13/06/2011 21:53:14

Hier in Düsseldorf wendet man sich entweder an die AWO, DRK oder an die Caritas, die verbundübergreifend Tagesmütter vermitteln.

Zusätzlich würde ich mich aber auch noch privat umschauen und -hören - hier in der Stadt ist die Vermittlung nicht unbedingt erfolgreich.

Die Preise variieren von 5-10€/Stunde und der Beitrag, den man zahlt, ist einkommensabhängig.

Du kannst dir auch mehrere anschauen und Gespräche führen. Die Räumlichkeiten sind nach der Sympathie wichtig, Betreuungszeiten, Flexibilität (was ist, wenn du mal eine Stunde später kommst?), Spielmöglichkeiten, Möglichkeiten zum Rausgehen etc.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Skynana
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2009 11:32:22
Beiträge: 1003
Standort: dicht an der schönen Elbe
Offline

Aw:Tagesmutter



15/06/2011 23:53:25

Bei uns werden qualifizierte Tagesmütter über die Familienbildungsstätte vermittelt. Schau mal ob es sowas bei euch auch gibt.

Ich muss sagen ich hätte nie gedacht das es soviel komplizierter ist mit einer Tagesmama als mit einer Krippe.
Urlaub zahlt man den Tagesmamis und einen Erstaz muss man dann auch noch besorgen und den zahlen. Krankheit muss man zahlen...meine zahlt wenigstens nach 5 Tagen eine Ersatztagesmama. Und die Kosten sind nicht, wie ich dachte, weniger als Krippenplatz.
Und leider igibt es in meiner Stadt keine Krippen/Kitagutscheine. Na ja Gott sei Dank ist der Stress ja bald vorbei. Und wir haben eine andere Lösung gefunden.






Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Tagesmutter



16/06/2011 15:56:43

Danke schon mal. Dann werde ich mich mal bei den Stellen umhören.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Für Mamas