Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Wie bekomme ich ihn satt??



18/04/2011 09:49:20

Die Zähne, die Zähne, die Zähne.

Die unteren zwei sind da, wenn auch noch nicht in voller Größe, aber schon gut sichtbar. Und ich befürchte die nächsten kommen gleich hinterher, denn er kaut auf allem rum. Finger, Löffel, Schnuller, Flasche, sogar auf seinem Stuhl (und dem Tisch )

Und genau das ist das Problem. Er isst bei den Mhalzeiten wenig, weil er immer was anderes im Mund hat und sich dabei lieber umsieht. Ich kann mich hier echt aufn Kopf stellen. Ein paar Löffel werden gegessen und dann wars das. Morgens, mittags, nachmittags (Obst geht meist etwas besser), abends sowieso....

Habe die Breie schon dicker gemacht, damit er eine andere Konsistenz hat, aber auch das ist nicht das wahre. Stückig ist nicht seins, da werde ich angeschaut, als ob ich sie nicht alle hätte, ihm sowas zu geben. Oder er verschluckt sich.

Grundsätzlich ist er mit wenig zufrieden, aber wirklich satt kann er davon doch nicht werden?

Gebe ich jetzt lieber mehr kleine Mahlzeiten? Mehr Fingerfood (Brötchen Brot Toast ...) oder sogar Flasche (will ich eigentlich ungern) Oder lasse ich alles so, solange er zufrieden ist?

makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



18/04/2011 09:53:38

Warum denkst du, dass er nicht satt wird? Weint er zwischendurch, verlangt er nach der Flasche?

Während des Essens würde ich ihm alles wegnehmen, was ablenkt, auch keinen Löffel oder Spielzeug geben, damit er sich aufs Essen konzentrieren kann.

Ansonsten werden ja auch 5 Mahlzeiten empfohlen und du könntest ja auch schon vormittags ein Brot geben mit Schmierbelag (Frischkäse, Leberwurst). Dann mittags Gemüse, nachmittags Banane oder Obst/Getreide, abends Milch/Obstbrei. (Falls ihr schon so weit seid mit den Mahlzeiten).

Ach ja: zum Kauen eignet sich auch eine kalte Möhre aus dem Kühlschrank.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



18/04/2011 09:59:05

Zum Spielen hat er nix, den Löffel brauch ich halt zum füttern

Zur Not schaut er sich die Krümmel aufm Boden an.

Mahlzeiten haben wir alle übern Tag ersetzt. Er isst irgendwie alle schlecht. Egal ob Obstbrei, ObstGetreide, Gemüse....nach 5-6 löffelchen ists vorbei, mit viel Geduld und viel Zeit isst er noch ein bisschen und dann wird eher alles per Hand im Mund, im Gesicht, Stuhl, Tisch verschmiert. Vielleicht braucht er derzeit wirklich nicht mehr. Man sagt ja auch glaube bei einem Schub essen sie schlechter, vielleicht haben wir einen Na mal sehen.

Möhren mag er übrigens gar nicht, da verzieht er den Mund und wirft sie weg.
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



18/04/2011 10:03:39

Aber vielleicht reicht ihm das wenige momentan wirklich. Manche Kinder brauchen ja einfach weniger, und dann kommt vielleicht wieder eine Phase, wo er total reinhauen wird.

So lange er zwischen den Mahlzeiten nicht vor Hunger quengelt, würde ich einfach so weitermachen wie bisher mit festen Mahlzeiten, wo er selber entscheidet, wann er genug hat.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



18/04/2011 12:21:48

Ich sehe es auch so: Hätte er wirklich Hunger, dann würde er auch mehr essen. Das legt sich sicher von alleine wieder, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



20/04/2011 14:54:13

Also irgendwie wird das hier eher schlimmer, wie besser. Er isst total unmöglich. Haben es jetzt mit Brot versucht, aber auch das war nur an einem Tag gut, Jetzt verzieht er den Mund wenn er es nur sieht. Heute mittag hat er von einer kleinen Portion (120gr) gerade so die Hälfte gegessen.

Er kaut auf allem rum, will überall reinbeißen, bietet man ihm dann was "nahrhaftes" an, dann wirds zerbröselt und durch die Gegend geschmissen.

Trinken tut er dafür wie ein Weltmeister. Aber von Wasser allein wird man doch auch nicht satt. Wir sind jetzt schon dabei ihm öfter Kleinigkeiten anzubeiten, machts aber nicht besser
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



20/04/2011 19:10:51

Hm, wenn er wirklich garnicht essen mag und vielleicht sogar Gewicht verliert, würde ich vermutlich erstmal zum Doc gehen. Ansonsten: Gib ihm doch nochmal die Flasche, wenn er die nimmt. Du musst ja nicht gleich wieder das ganze Essen runterfahren, aber vielleicht einmal am Tag, damit er Kalorien bekommt?
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



20/04/2011 19:14:10

Ist zwar ein Rückschritt, aber ich würde mir auch mal überlegen, ihm zwischendurch doch noch ne Flasche anzubieten. Jasmin hatte nach der beikosteinführung auch mal ne Phase, wo sie fast alles "feste" verweigert hat. Nur der Brotkanten oder ein Stück Brezel zwischendurch ging noch. Hab dann einfach wieder fast voll gestillt (Getreide-Obst-Brei ging ab und zu noch und ich hab ihr immer erst was andres angeboten bevors die Brust gab). Irgendwann hat sich das wieder gegeben und jetzt isst sie wie ein Scheunendrescher




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



21/04/2011 13:19:53

Tinker Bell, ich nehme an, dass du verschiedene Breie schon probiert hast, oder?
Wenn meiner zB. ein Gemüsebrei nicht 100% schmeckt, ist sie auch schnäkig und sie isst 80-100g wenn's hoch kommt. (Normalerweise verputzt sie 140-160g). Es hat auch ein Weilchen gedauert, biss ich herausgefunden habe, dass sie den Griessbrei abends mit Vollmilch liebt, während sie Griess nachmittags mit Wasser und Obst nicht der Hit findet. Jetzt gibt's mittags eben Hirse oder Mehrkornbrei als GOB und abends Haferflocken oder Griess mit Vollmilch.

Du solltest bei festen Mahlzeiten zu festen Uhrzeiten bleiben, wenn du ihm ständig was gibst, kann sich ja kein richtiges Hungergefühl entwickeln. Ausserdem gewöhnt sich der Körper an feste Zeiten und hat eben dann auch wirklich Hunger.
Ansonsten- wenn er nicht abnimmt und auch sonst einen fitten Eindruck macht- ist das alles nur eine Phase und geht vorbei...
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



22/04/2011 10:24:17

Wir haben feste Zeiten (plus/minus eine halbe Stunde) 9 Uhr, 12 Uhr, 15 Uhr, 18 Uhr, bzw jetzt 17/17:30 Uhr Brei und ca 19 Uhr Flasche und Bett.

Er isst im Moment halt Breie nicht gut, die er vorher sehr gut gegessen hat. Und mit 'wir geben was zwischendrin' meint ich jetzt nicht, dass ich Brei gebe, sondern eher was zum Knabbern.

Er ist an sich nicht quengelig (außer müde oder tatsächlich hungrig ) er isst halt nur nicht wie vor einigen Wochen. Ich hab gestern nochmal mit jemandem gesprochen die berichtete, dass es tatsächlich schon mal so schlecht-ess-Phasen gibt, dachte nur nicht, dass sie so sind. Er kaut nachwievor auf allem rum und wird richtig rasend wenn es nicht hart genug ist. Vielleicht kommen tatsächlich die oberen Zähne. Ich werde aber mal das Gewicht beobachten.

Achja Flasche bekommt er ja auf jeden Fall abends und nachts 2x.
Da hätte ich allerdings jetzt auch ne Frage. Er bekommt ja Pre. Habe bisher 200ml gemacht, weil ich das Gefühl hatte es reicht, jetzt habe ich aber doch so die Überlegung ob das wirklich reicht? Er schnuckelt oft noch an der schon leeren Flasche, meckert kurz wenn ich sie dann wegnehme, schläft aber dann weiter. Hält allerdings nachts immer "nur" so 5 Stunden ohne durch. Ist er einfach noch nicht so weit (mit dem durchschlafen) oder braucht er in seinem Alter einfach mehr? Er bekommt gegen 17/17:30 Uhr ja auch noch einen Brei, wenn auch nur wenig (weil er ja nicht mehr isst).

Ganz schön kompliziert
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



22/04/2011 10:29:49

Er trinkt nachts noch 2x 200 ml Flasche?? Dann ist die Erklärung ganz einfach! Er holt sich seine Kalorien nachts, deswegen isst er tagsüber so schlecht.
Eine Freundin von mir hatte das selbe Problem vor ein paar Wochen. Sie hat dann nachts nur noch Wasser gegeben und nach einer Woche hat ihre Kleine tagsüber auch wieder gegessen.
Unbedingt nachts die Flaschen abgewöhnen, dann dürfte es wieder besser werden. Meine Maus kriegt zB. nach dem Abendessen um 18:30/ 19 Uhr um ca. 21 Uhr nochmals eine kleine Flasche und schläft dann bis morgens um 7:00/ 7:30 Uhr durch.
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



22/04/2011 10:37:05

Also ich befürchte mit Wasser bekomm ich ihn nicht wieder zum schlafen Ich könnte höchstens schrittweise versuchen die Flasche dünner anzurühren.

Er kommt halt so gegen 23:30 bis 0:30 (je nachdem wann er ins Bett ist) und gegen 4 Uhr, (plus minus 30 min) dann hält er durch bis zum "Frühstück"
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



22/04/2011 10:42:19

Erkundige dich beim KiA oder deiner Hebamme wie du das am Besten angehst. In dem Alter braucht er nachts wirklich nichts mehr (von Ausnahmen mal abgesehen) und ich bin mir ziemlich sicher, dass es tagsüber besser wird, wenn er nachts weniger bzw. nichts mehr kriegt.
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Wie bekomme ich ihn satt??



22/04/2011 10:49:49

Hmm und ich dachte immer das regelt sich von selbst, man müsste das nicht abgewöhnen. Aber es passt zeitlich ungefähr mit dem abstillen/Flasche geben. Er kam ja beim Stillen noch öfter, hat aber da sicher nicht soviel getrunken. Jetzt mit der Flasche schläft er wesentlich ruhiger, kommt eben 2x. Und weil es eben schon eine Verbesserung zur vorherigen Schlaf/Trinksituation ist, hab ich mich erstmal nur gefreut und nix dabei gedacht. Weils eben auch "nur" PRE ist. Naja, da werd ich wohl doch nochmal die Hebi anrufen müssen.

Man lernt nie aus, danke schon mal.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas