free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 12:45:36

Ich überlege gerade, ein paar Tage zu meinen Eltern in "Urlaub" zu fahren. Wenn, dann käme nur die Bahnfahrt in Frage, da mein Mann mit dem Auto nachkäme. Es geht also um eine einfache Fahrt. Dauer ca. 3 Stunden - meine Eltern würden mir ein Stückchen entgegenkommen... Leider ist mindestens einmal umsteigen dabei.

Der Kinderwagen müsste auf jeden Fall mit, da ich Lias (10kg) und das Gepäck sonst nicht getragen bekomme.

Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Eigentlich stelle ich es mir ganz gut vor, allerdings habe ich etwas Angst, dass mir keiner beim Ein- und Aussteigen hilft und dass ich mit dem Wagen nicht überall reinpasse. Es ist ein Sportbuggy...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 13:00:11

Hallo,

also die Zugbegleiter helfen dir sicherlich beim Ein-und Aussteigen, das ist denk ich kein Problem. Ansonsten ein netter Mitreisender vielleicht.

An einigen Bahnhöfen gibt es auch einen Gepäckträgerservice, siehe hier:
http://www.bahn.de/p/view/angebot/gepaeck/gepaecktraegerservice.shtml

Und ich würde auf jeden Fall frühzeitig einen Platz im Kleinkindabteil reservieren, sofern du ICE fährst:
http://www.bahn.de/p/view/service/familie/kleinkindabteil.shtml

Viel Spaß!
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 13:27:25

Puh, das stelle ich mir echt extrem stressig vor... Ich mag ja schon nicht mit einem Kleinkind längere Strecken Zug fahren... Aber Jannis ist ja schon etwas älter und bleibt vermutlich eher sitzen als meine Zweijährige. Und Lias ist noch so klein,. dass er auch einfacher zu beschäftigen ist.
Ich würde auch auf jeden Fall schauen, dass ich ein Kleinkindabteil reserviere, und wenn du nur mit Nahverkehrszügen reist, mir ein erster Klasse Ticket gönnen. Da ist einfach immer weniger los und man hat mehr Platz.
Zum Einsteigen hab ich bisher eigentlich immer nette Menschen gefunden, die mir geholfen haben.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 13:56:00

Ja, ich denk mir auch, dass Jannis hoffentlich sitzen bleibt - wenn so viele neue Sachen zu sehen sind und so viele Leute, ist er normalerweise sehr lieb (schüchtern). Und ewig dauert die Fahrt ja nicht. Lias - wenn er was zu essen hat, ist er meist friedlich
Ich würd ab Freiburg mit dem ICE nach Stuttgart fahren, danach wär es wohl ein IC bis Aalen. Da wollte ich mich dann abholen lassen, denn ab da würde es sehr stressig...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 14:02:57

Und wie ist die die Umsteigezeit? Die Strecke an sich geht ja.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 14:10:02

Ohje, man sollte die Details eher ansehen... Fehler meinerseits: Umsteigen findet nicht in Stuttgart sondern in Karlsruhe statt. Allerdings hätt ich da nur 8 Minuten Zeit und es ist nicht am Gleis gegenüber...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 21:24:07

Also, wir fahren ja oft mit Zug und Kleinkind durch die Gegend und bei uns geht das eigentlich sehr gut.

Allerdings haben wir auch nur einen. Wir haben unsern Kleinen meistens im Tragetuch vorne, auf dem Rücken dann den großen Reiserucksack und wenn nötig noch nen Koffer in der Hand. Ich würde, wenn's geht, Kleinkindabteil buchen, die sind aber meistens ausgebucht, ansonsten einfach so 2. Klasse Abteil (Handyzone). Wenn man nämlich sonst Ruhebereich bekommt, könnten sich die andern Fahrgäste beschweren, bei Handy ist es ja explizit so gedacht, dass geredet werden darf. Bei Nahverkehrszügen nehm ich einfach so 2. Klasse, das ist wunderbar und mit Kinderwagen helfen einem sowieso alle Leute. Da hätte ich gar keine Bedenken, nimm einfach den Kinderwagen mit und frag den Erstbesten an der Tür, ob er mal eben helfen kann. Meine Schwiegereltern haben meine Schwägerin so lang wie möglich im KiWa transportiert, da helfen alle mit - mit Rollstuhl sieht das leider ganz anders aus. Mit erster Klasse wär ich eher vorsichtig, da sitzen die Geschäftsleute, die ihre Ruhe haben wollen.

8 Minuten in Karlsruhe sollten eigentlich reichen, du musst ja nur eben einmal mit dem Aufzug runter, unten ein paar Meter gehen und wieder mit dem Aufzug hoch.

Wir sind neulich zum ersten Mal seit langem mit dem Auto verreist und ich finde Auto verreisen wahnsinnig anstrengend, nach zwei bis drei Stunden im Maxi Cosi war unser Kleiner trotz Pausen usw. nur noch durch Singen (2 Std. am Stück!) zu beruhigen, wohingegen er im Zug aus dem Fenster schaut, ich kann ihn stillen, füttern, wickeln während der Fahrt, er krabbelt auf dem Boden etc.

Wenn du nicht so viel Gepäck transportieren willst: Kann dein Mann mit dem Auto was mitnehmen oder du verschickst einen Teil vorher mit Herm*s?

Viel Spaß und gute Reise!

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 21:35:25

@esposita: Interessant- wie unterschiedlich die Erfahrungen doch sind Ich würde inzwischen nur noch mit dem Auto verreisen. Da sitzt die Maus im Sitz angeschnallt und verpennt meistens die halbe Fahrt. Wenn sie mal quengelig wird, schalte ich ihre Musikcd ein und wir singen gemeinsam, oder wir machen mal ne Pause. Aber meistens ist das gar nicht nötig weil sie eben eh alles verschläft. Sind an Silvester 8Stunden zu Freunden gefahren- hatten schon die schlimmsten Befürchtungen, dass wir ständig anhalten müssen, aber sie hat fast die ganze Zeit geschlafen und die 2 geplanten Pausen haben dicke ausgereicht. Die selbe Strecke sind wir auch schon mit dem Zug gefahren und es war die Hölle- NIE WIEDER!
Im Zug hgibts so viel zu sehen und zu entdecken, außerdem ist sie da nicht festgeschnallt, kann sich theoretisch bewegen wie sie will und es kostet irrsinnig viel Kraft und Geduld, sie bei Laune zu halten.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
galah
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 12:44:37
Beiträge: 669
Standort: Pleite aber grün und am Atlantik!
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 21:39:32

8 Minuten zum Umsteigen, mit Gepaeck und Kleinkind, und Deutschen Bahn? Tu dir das nicht an - guck, dass du mindestens 20 Minuten hast - denn grad auf der Strecke ist die DB nicht puenktlich (hab's grad hinter mir, allerdings 'nur' schwanger mit Gepaeck). Auf der Hintour hab ich's grad so geschafft, mit ganz viel Rennen, auf der Ruecktour dann den Anschluss-ICE verpasst (weil selbst die 15 Minuten Umsteigezeit nicht gereicht haben).

Das wird definitiv zu stressig...*und mit Kinderwagen etc kannste ja auch nicht rennen). Aalen hat ja nicht mal nen Aufzug...(aber iss ein paar Spionle fuer mich mit, wenn du da bist )

Viel Glueck!



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 21:43:04

Ich find 8 Minuten mit Kiwa und Kleinkind an der Hand auch echt knapp...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 21:44:53

@Kedda: Wirklich witzig, wie unterschiedlich die Erfahrungen sind!!! Wir sind um Ostern nach Berlin gefahren und auf dem Rückweg noch einen Tag in Dresden und zweieinhalb in Jena gewesen, alles kein Problem, der Kleine hat sich mit andern Kindern "angefreundet" etc. Neulich ein Wochenende bei Heilbronn mit dem Auto - der Horror Tja, im Endeffekt ist es wohl auch Typsache, was die Kinder besser mitmachen. Sagen wir mal so, die Weglauftendenz von unserer faulen Socke ist eher gering, aber er will halt ständig auf den Arm

esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 21:55:15

Ja, 8 Minuten ist nicht grad lang, aber wenn er keine starke Verspätung hat (bzw. der IC wartet), auch nicht zu knapp. Schlimmstenfalls nimmt man halt einen später. Wobei - ist das der IC, der nur so selten fährt?

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



27/06/2011 22:35:36

Ich bin schon oft auf der Strecke unterwegs gewesen.
Im ICE/IC würde ich nach einem Kleinkindabteil schauen wie Kedda schon geschrieben hat. Du kannst dir ja auch Verbindungen mit längerer Umsteigezeit anzeigen lassen, das machen meine Großeltern immer, die auch nicht mehr Rennen können.

Und im Regionalzug dann erste Klasse buchen, denn da ist es Richtung Stuttgart oft sehr voll. Was ich da schon ohne Kind und Kinderwagen erlebt habe...
Im Regionalzug sind in der Regel auch keine so piefigen Geschäftsleute in der ersten Klasse wie im ICE.
Was das ein- und aussteigen helfen betrifft, würde ich einfach nett fragen, ich habe noch nie erlebt, dass dann alle Nein sagen. Ich habe selbst mit Gipsarm schonmal mit angepackt. Zugbegleiter gibt es leider inzwischen längst nicht mehr in allen Zügen, da würde ich mich nicht drauf verlassen...

schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



28/06/2011 10:47:39

Ich hab bisher auch mit dem Auto recht gute Erfahrungen gemacht, aber diesmal fahre ich wenn, dann nur mit dem Zug. Vor allem wegen Kosten und auch unnötiger Autoverbrauch. Mein Mann kommt in eineinhalb Wochen sowieso dorthin...

Aber jetzt hab ich mal das Programm der Bahn durchprobiert und das mit den verlängerten Umsteigezeiten ist super. Da bekommt man trotzdem das Sparticket - das will ich ja auch nutzen! Wenn jetzt noch das mit dem Abteil klappen würde, wär super! Meine Trage (ergo) werde ich wohl auch mitnehmen, könnte zwischendurch auch ganz nützlich sein. Jannis bekommt sein kleines Köfferchen zum Ziehen, da geht auch was rein - rein und raustragen kann ich das ja dann für ihn. Wenn jetzt noch alles soweit klappt, werden wir es wohl wagen. So wie es aussieht am Sonntag...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Mendhi
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2008 15:36:41
Beiträge: 352
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



28/06/2011 11:20:58

Wir fahren immer mit dem Zug mit der Kleinen und das ist echt angenehm.

Im ICE entweder Kleinkindabteil oder erste Klasse buchen. Ist auch nicht so viel teurer bei so einer kurzen Strecke. Wichtig beim ICE wenn du mit nem Kiwa unterwegs bist, versuch in den richtigen Wagen einzusteigen..sonst gibts evtl kein vor uns zurück. Wir sind schon mal stecken geblieben und standen dann da...weil keine Passagiere Platz gemacht haben..die wollten halt auch zu ihren Plätzen.

Würde ich auch Kleinkindabteil oder erst Klasse fahren. Da ist einfach mehr Platz.

Tickets fürs Kleinkindabteil bekommst du nur am Schalter!

Im Regio, sitze ich normalerweise wenn ich mit Kiwa Reise im vorgesehen Abteil für Fahrräder und Kinderwagen. Da passt immer alles hin mit Gepäck und Kind. Und die Maus hat mehr Bewegungsfreiheit. Falls das aber ein Zug ist mit vielen Fahrgästen, wäre die erste Klasse wohl Ratsamer, aber wo du dann den Kiwa hinstellst weiß ich nicht.

Umsteigezeit, wir fahren immer mit mindestens 10 min Umsteigezeit. Weniger ist zu knapp. Bis du dann am Aufzug ist und keiner Platz macht..das ist echt stressig. Und die Bahn ist ja doch meist nicht pünktlich! 15 min müssten aber ausreichen.

Ich hatte bis jetzt egal wo wir hin gefahren sind, immer nette Fahrgäste die mir mit dem Gepäck geholfen haben. Egal ob ich allein mit Kind unterwegs war oder ob mein Freund mit gefahren ist und wir natürlich mehr dabei hatten...einschließlich Katze..

Hat bis jetzt immer super geklappt! Wünsch dir viel Spaß bei deinen Eltern!





esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



28/06/2011 21:55:02

Mendhi wrote:Wichtig beim ICE wenn du mit nem Kiwa unterwegs bist, versuch in den richtigen Wagen einzusteigen..sonst gibts evtl kein vor uns zurück. Wir sind schon mal stecken geblieben und standen dann da...weil keine Passagiere Platz gemacht haben..die wollten halt auch zu ihren Plätzen.


Ja, das stimmt! Direkt bei den Kleinkindabteilen (auch wenn du da evtl. nicht mehr buchen können solltest) gibt's einen KiWa-Abstellplatz.

Tickets fürs Kleinkindabteil bekommst du nur am Schalter!


Das ist inzwischen anders, die Bahn hat ein neues Buchungssystem und man kann jetzt auch online Kleinkindabteil buchen. Was ich klasse find, ist, dass man auch für 0-jährige Kinder einen extra Platz bekommt - aber das brauchen wir auch Leider ist das Kleinkindabteil sehr oft belegt, aber vielleicht hast du Glück.

Viel Spaß und Erholung bei deinen Eltern!

Mendhi
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2008 15:36:41
Beiträge: 352
Offline

Aw:Zugfahren mit Baby und Kleinkind?



28/06/2011 22:42:15

Oh super, das wusste ich noch nicht. Dann kann ich mir das anstehen jetzt auch sparen und alles online buchen! Danke!!