Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Turniertaenzerin
Platin-User



Beigetreten: 06/06/2008 22:25:57
Beiträge: 90
Standort: Berlin
Offline

Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 09:47:09

Hallöchen,

bin schon seit ner Weile am Grübeln!

Ich weiß, es ist ein bissl persönlich, aber wie macht Ihr das nach der Hochzeit, habt Ihr ein Konto, zwei oder drei? Schmeißt Ihr alles zusammen?

Wir haben zur Zeit 3, jeder seins und ein gemeinsames, das immer leer ist! :) Da schießen wir dann immer Geld nach, voll umständlich, jetzt hab ich überlegt, ob wir nciht einfach ein Konto machen!
Muss dazu sagen, dass Hase wesentlich mehr Geld verdient als ich!

Bin sehr gespannt auf Eure Versionen!




http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3043083

minnie
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2007 16:13:43
Beiträge: 1390
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 09:52:04


Also wir werden unsere beiden Konten behalten, da sind wir uns einig. Da gabs bei uns auch noch nie Unstimmigkeiten.

Es hat sicher alles seine Vor- und Nachteile.
Aber ich persönlich möchte auch nicht bei jedem kleinen Kleck "Rechenschaft" ablegen.

Schatzi überweist mir immer Anfang des Monats einen Betrag X und dann ist die Sache gegessen, alle laufenden Kosten gehen von meinem Konto ab.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/07/2008 09:53:57 Uhr

Bastelein

Details


Verkaufspixum
Bei Fragen schickt mir einfach eine PM.





julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 09:55:14

Zwei Konten! Wenn mal ein Kind unterwegs ist, werden wir es eventuell nochmal überdenken, das zu ändern.
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 09:55:58

ist es sooo wichtig und relevant für ein gemeinsames konto, dass er mehr verdient? ich denke nicht..
bei uns ist so: vor der hochzeit hatte jeder ein einzelnes konto, nach der hochzeit wurde sofort ein gemeinsames familieinkonto gemacht..da kommen unsere einkünfte, dafög und so weiter
wir teilen alles jeden cent...denn wir sind eine eins
dabei muss ich sagen, dass ich mir immer das gönnen kann, was ich auch will, ohne mich vor meinen mann rechtfertigen zu müssen, warum da jetzt Kars*adt 50€ abgebucht hat der mann hat sich dran gewöhnt
und außerdem finden es wir suuper, dass das ganze geld zusammenläft...so haben wir sofort einen überblick über die ganzen finanzen
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 09:56:48

wir werden jeder unser eigenes konto behalten. zusätzlich werden wir aber ein gemeinsames konto für haus, versicherungen, lebenshaltung usw. machen.
Turniertaenzerin
Platin-User



Beigetreten: 06/06/2008 22:25:57
Beiträge: 90
Standort: Berlin
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 09:59:31

@alexi: So hat ich mir das eigentlich auch gedacht! Alles zusammen, dann wird geteilt, und wenn wir kürzer treten müssen tun wir's beide, ohne immer zu fragen, wieviel hast Du noch oder kannst Du mir was leihen!




http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3043083

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:02:57

@turniertänzerin: oh gott..was leihen..das hört sich für mich nach keine ehe, sondern nach einer freundlichschaftlichen beziehung oder sonstigen an..
ne ne..leihen- wieso leihen....was meins ist, ist seins und was seins ist ist meins- gaaanz einfach
das ist doch viiiel besser, es gibt nie die situation, dass ich bei ihm nach geld fragen muss oder umgekehrt... wenn halt wenig geld da ist,müssen beide dran knabbern, gemeinsam und nicht jede für sich alleine...
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Turniertaenzerin
Platin-User



Beigetreten: 06/06/2008 22:25:57
Beiträge: 90
Standort: Berlin
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:06:37

@alexi: So seh ich das auch!
Wir sind mit einigen verheirateten!!! Paaren befreundet, die beim gemeinsamen Essen gehen immer noch ausdiskutieren, wär jetzt mit zahlen dran ist! Und letztens hat er ihr tatsächlich noch zwei Euro Ausgleich rüber geschoben, ich dacht ich spinne! Und die sind nciht arm!!!




http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3043083

redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:16:32

Wir halten es so wie Alexi und das schon von Anfang an. Das läuft so sehr gut. Größere Beträge (so ab 100€) sprechen wir ab und ansonsten läuft es einfach. Wenn wir sparen, dann treten beide kürzer.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:17:38

oooh gott, na sowas verstehe ich und mein mann so gaaaaaarnicht...furchbar..
aber es liegt bestimmt bei mir an der anderen mentalität...bei den russischen menschen ist es auch so, dass wenn ne gruppe ausgeht, sich jeder mann darum reist für alle zu bezahlen, oder was auszugeben.. es heißt bei uns auch nicht: ich gib heute EINEN aus, sondern: heute gebe ich aus(alles) und der mann bezahlt vom ersten treffen alles für die frau..keine frau bei uns würde sich quer stellen und sagen, dass sie selber ihren teil bezahlen möchte- dann wir der mann so schauen...
naja, unterschiedliche mentalitäten eben...
es ist vieles anders...meine eltern würden es gaarnicht verstehen, wenn wir zwei verschiede konten hätten....ich würde es auch nicht verstehen...
naja, aber es fängt schon bei der kindheit an, dass
die kinder in russland gaaaanz anders aufwachsen als un deutschland..man nehme nur die anzahl der kinderplätzen in dtl und russland.. in russland auf jeden hof ein spielplatz, wo alle kinder gemeinsam jeden tag,oder fast spielen, man lernt gleich die gemeinschaft kennen..in deutschland- wenige spielplätze, bzw. viiiel weniger, kinder gibt es dort seeehr wenig und selten, jeder sitzt bei sich zu hause, komputer, bücher, sonstiges...und wird zu einem individualisten erzogen..
hat beides seine vor- und nachteile...das sieht man dann leider, wier egoistisch manche menschen sind, dass man bei hilfebedarf auf der straße oft ignoriert wird oder sonstiges...haben die ja viiiel zu oft im tv gebracht, wie egoistisch manche sind...
schade, eigentlich
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


britta
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 02:05:58
Beiträge: 819
Standort: Wetterau
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:21:26

also ohne kind werden wir beide unsere einzelkonten und das gemeinschaftskonto behalten,... danach 1 gem.konto und taschengeld für jeden,... (ist zumindest so geplant)
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2961032






>

susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:25:03

Wir haben jeweils ein eigenes Konto und ein gemeinsames Konto. Gemeinsame Anschaffungen und der Haushalt gehen von dem gemeinsamen Konto ab, private Einkaeufe (Klamotten, Schuhe ) jeweils vom eigenen Konto.

Wenn mal ein Kind unterwegs ist koennen wir das ja nochmal ueberdenken, aber bisher funktioniert das sehr gut so.



Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:39:36

wir haben seit Anfang des Jahres ein gemeinsames Konto und werden auch über so Dinge wie auslaufende Bausparverträge o.ä. gemeinsam entscheiden.
Bisher läuft das ganz gut und wir haben zusammen sogar mehr Geld (bzw. haushalten wir besser) als jeder für sich alleine (warum auch immer ) .

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/07/2008 10:39:58 Uhr







redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:43:53

@pitry: Das ist bei uns auch so.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



motschekuepchen
Diamant-User



Beigetreten: 05/11/2007 11:18:18
Beiträge: 615
Standort: Lautertal / Bayern
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:51:19

Also für uns war das auch gar keine Frage. Direkt nach der Hochzeit haben wir unsere Konten zusammengelegt. Und ich finde das gut so. Rechenschaft oder sowas gibt´s auch nicht. Wir reden ja sowieso miteinander, wenn es was zu bezahlen gibt.
Liebe Grüße von mir an alle...






Passwort für die Alben bitte per KM erfragen:

HOCHZEITSBILDER:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2865317

BILDER VON UNSEREM GROßEN: Henrik:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4333030

BILDER VON UNSERER KLEINEN: Wiebke:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5028544

SONSTIGE BILDER:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3078362

carry1848
Silber-User



Beigetreten: 29/05/2008 12:58:51
Beiträge: 21
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:57:56

also wir haben nach einem 3/4 Jahr Beziehung beschlossen, dass wir ein gemeinsames Konto nehmen... Sehr früh, aber es läuft seitdem ohne Probleme!! Es gab noch nie Diskussionen, wer wieviel ausgegeben hat. Allerdings verdienen wir fast gleich viel...
Also ich würde es mit ihm jederzeit wieder so machen!
Ich finde es unangemessen, wenn wir mit anderen Paaren weggehen und die Rechnung der anderen 2 immer genau aufgesplittet wird.


verliebt seit 06.02.2005
verlobt seit 17.09.2007
standesamtlich verheiratet seit 19.12.2008
Kirche geplant 19.06.2010
Jecka
Diamant-User



Beigetreten: 03/03/2008 19:37:38
Beiträge: 163
Standort: Hannover Umland
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 10:59:20

Wir haben drei Konten.
Jeder hat sein eigenes Konto, für Gehalt usw.
Dann haben wir noch ein gemeinsames Konto, worauf wir beide einen Dauerauftrag laufen lassen. Über das Konto läuft eigentlch alles was uns beide betrifft, wie z.B. Versicherungen, Einkäufe, GEZ usw.
Kommen damit auch super klar. Geben dadurch, warum auch immer, weniger Geld aus als vorher, wo wir nur zwei Konten hatten.
Werden das nach der Hochzeit auch so beibehalten.
verliebt seit: 28.02.2001
verlobt seit: 28.02.2008
verheiratet: 16.04.2009



space
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2007 09:56:31
Beiträge: 109
Standort: Kaiserslautern
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 11:13:44

Bei uns hat jeder sein eigenes Konto. Und dann haben wir noch ein gemeinsames für Versicherungen, Internet, Handy-Verträge, GEZ etc. Bis jetzt hat es funktioniert und wer weiß vielleicht irgendwann legen wir die beiden Konten zusammen.

@Alexi, wenn wir mit Freunden unterwegs sind , dann übernehmen wir auch mal eine Runde, aber die ganze Rechnung Wir waren letztens mit Freunden essen, die gesamte Rechnung belief sich auf 150 euro (lecker Wein). Ich verdiene nicht schlecht, aber 150,- sind doch recht viel Geld.
S&S2009
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2008 20:24:27
Beiträge: 290
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 11:14:20

Steffens Konto wird zu unserem gemeinsamen, ich behalte zwar meins, aber es wird mehr oder weniger stillgelegt.

Liebe Grüße,
Sonja

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 11:29:19

@space: das ist es auch..dort verdient auch keiner zwei drei millionen und 150€ sind ne gaaaanze menge geld, trotzdem ist die mentalität meiner landsleute so, dass jeder unbedingt zahlen will..nicht nur ne runde.. . es ist einfach anders...
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


1st lady
Platin-User



Beigetreten: 12/04/2008 07:23:38
Beiträge: 83
Standort: Berlin
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 11:41:04

Wir hatte anfangs auch jeder sein eigenes konto und ein gemeinsames.
War aber für uns viel zu umständlich.
Da wir vor einem Jahr ganz offiziell zusammen gezogen sind, haben wir uns da auch entschieden:
Ein gemeinsames Konto und das wars.
Wir wollen schließlich heiraten, da gibts nich deins oder meins sondern nur unseres!
Allerdings bekommt jeder ein monatliches Taschengeld, so dass auch mal Geschenke gekauft werden können, ohne dass der andere gleich am Kontoauszug erkennt, was und für wieviel etwas gekauft wurde.

So funktioniert das auch super bei uns!

liebe Grüße
1st lady
verliebt: 01.03.2006
verlobt: 07.04.2007
verheiratet:05.09.2009



http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2917920
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 12:45:53

1st lady wrote:
Allerdings bekommt jeder ein monatliches Taschengeld, so dass auch mal Geschenke gekauft werden können, ohne dass der andere gleich am Kontoauszug erkennt, was und für wieviel etwas gekauft wurde.


das finde ich das einizige Problem. Meiner meinte schon, ich bräuchte ihm jetzt nichts mehr schenken, da ein Teil von seinem Geschenk ja eh von ihm selbst bezahlt werden würde - so ein Schwachsinn

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/07/2008 12:46:10 Uhr







Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 12:50:53

@pitry: wie bitte?? so ein unsinn aber auch, dass dein mann es so untereteilt: mein geld, dein geld....oder habe ich das falsch verstanden??
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 12:54:53

wir werden vorerst jeder unser Konto behalten - wir verdienen etwa gleich, aber es funktioniert wunderbar.
Größere Anschaffungen da teilen wir uns rein und bei den normalen Ausgaben zahlt halt jeder mal hier mal da.
Wir haben halt auch nich so die Ausgaben, gemeinsame Ausgaben sind eh nur Miete, alles andere ist individuell....sollte sich bei uns mal was großartig ändern werden wir da auch neu drüber nachdenken
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




tinto
Gold-User



Beigetreten: 20/05/2008 12:07:54
Beiträge: 78
Offline

Aw:Ach das liebe Geld - - - Gemeinsames Konto?



01/07/2008 12:55:21

Darüber haben wir gar nicht besprochen, ich glaube, wir beide denken, dass wir einfach weitermachen wie jetzt. Zwei Konten, die festen Rechnungen aufgeteilt und den Rest bezahlt derjenige, der Geld hat.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation