Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
kleineRomantikerin
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2010 10:58:49
Beiträge: 219
Standort: nahe Heilbronn
Offline

Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 17:43:21

Hey an alle!

Ich hab mal eine blöde Frage, hab bei einer standesamtlichen Trauund von Freunden gesehen, dass die sich dort gegenseitig die Ringe angesteckt haben. Die haben aber auch nicht kirchlich geheiratet. Wenn wir jetzt aber beides machen, dann machen wir das ja nicht 2 mal! Wird dann in der Kirche nur "Ja" gesagt, evtl eheversprechen und keine Ringe getauscht? Ich finde das eigentlich seht schön, dass die Ringe gesegnet werden und dann getauscht werden, aber wenn wir das schon auf dem Standesamt machen....

Kennt sich da jemand besser aus als ich??

Danke!
Liebe Grüße





http://www.pixum.de/viewalbum/id/4778015 (PW frei)
CookieBruce
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2009 16:20:57
Beiträge: 316
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 17:46:44

Hi,

also wir machen beim Standesamt und in der Kirche Ringwechsel. Dass sie nicht schon Macken bekommen, werden wir die Ringe die Tage dazwischen wieder abgenommen, denk ich

LG
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 17:46:51

Ich kann dir nur sagen, wie wir das machen - wir heiraten standesamtlich und haben dann noch eine freie Trauung. Beim Standesamt werden wir keine Ringe tauschen oder ähnliches - einfach weil wir die standesamtliche nicht als "unsere richtige Hochzeit" sehen, sondern die freie Trauung...
kleineRomantikerin
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2010 10:58:49
Beiträge: 219
Standort: nahe Heilbronn
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt,Kirche und Trautzeugen



10/03/2010 17:53:52

Hey, danke für die super schnelle Antwort!

Also bei uns ist das Standesamt auch eher der "Papierkram", dann tauscht ihr da keine Ringe aus, hm. ok... Das wäre ne Überlegung.

Und wie macht ihr es mit den Trauzeugen?
Kenn mich da nicht so gut aus und Hollywood dient nicht so gut als Beispiel ^^
Trauzeugen beim Standesamt is klar, unterschreiben und gut. Und bei der Kirche? MAchen die da irgendwas? Außer Ringe bringen? Das übernimmt wer anders bei uns.

Lieber Gruß





http://www.pixum.de/viewalbum/id/4778015 (PW frei)
CookieBruce
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2009 16:20:57
Beiträge: 316
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 17:58:21

Das Ringetauschen beim Standesamt ist denk ich auch nicht "notwendig". Wir hatten das damals im Gespräch beim Standesamt halt bejaht als sie uns fragten. Aber es stimmt schon, da ist es eh sehr unpersönlich. Aber wir werden es wohl dabei belassen...

Die Trauzeugen müssen in der Kirche die Eheschließung bezeugen, also auch unterschreiben. Ansonsten können sie den Gottesdienst mitgestalten (Fürbitten, Lesung,...) Ist aber kein MUSS
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 17:59:08

Also Standesamt ist bei uns im ganz kleinen Kreis - also richtig klein: Da werden nur mein Freund und ich sein und sonst keiner. Hat einfach den Hintergrund, dass Verwandte, Trauzeugen usw. zu weit wegwohnen und für die 10 Min. Trauung im Standesamt extra hinfahren - nö, muss nicht sein.

Bei der freien Trauung dürfen die Trauzeugen auf einer Urkunde bei uns unterschreiben und Ringe bringt meine kleine Schwester.

Von den bisherigen kirchlichen Trauungen wo ich dabei war, war es immer so, dass die Trauzeugen dort nicht wirklich eine Aufgabe hatten - ich glaube die hatten dann noch ein paar Fürbitten vorgelesen, aber ich glaub das wars...
Schmusekatze
Diamant-User



Beigetreten: 09/05/2009 19:08:30
Beiträge: 256
Standort: Wiesbaden
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:00:04

Wir werden auf dem Standesamt auch keine Ringe tauschen, nur in der Kirche. Mit den Trauzeugen ist das bei uns so, dass sie auf dem Standesamt unterschreiben, aber in der Kirche keine spezielle Funktion haben. Um sie ein bißchen hervorzuheben, werden sie die Fürbitten lesen. Das war unser Wunsch. Ach ja, wir heiraten evangelisch. Ob das bei den Katholiken anders ist, weiß ich nicht.

LG, Schmusekatze
zusammen seit: 16.08.2007
verheiratet seit: 23.07.2010 StA & 24.07.2010 Kirche




kleineRomantikerin
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2010 10:58:49
Beiträge: 219
Standort: nahe Heilbronn
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:21:43

Hey,
ja wir heiraten auch evangelisch.
Wo wird denn in der Kirche unterschrieben?
Ich kenn das nur vom Standesamt.
Hm, ok, dann werden wir wohl auf dem Standesamt auch keine Ringe tauschen.
Ich finde es schade, dass die Trauzeugen nicht mehr hervorgehoben werden, schließlich unterstüzen sie uns sehr! "Nur" die Fürbitten vorlesen finde ich da etwas wenig, naja vielleicht kann man da ja mal mit dem Pfarrer reden.

Bei uns ist das eh etwas anders...
Momentan hat unsere Gemeinde keinen Pfarrer oder Pfarrerin, die die mich damals getauft und konfirmiert hat, hat in eine andere Gemeinde gewechselt. Ich nehme mal an, es ist nicht möglich, dass eine Pfarrerin eine Trauund in einer anderen Gemeinde macht, oder? In der Gemeinde von ihr möchten wir nicht getraut werden, in der Kirche in unserem Dorf wurden wir beide getauft und konfirmiert.

Liebe Grüße





http://www.pixum.de/viewalbum/id/4778015 (PW frei)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:22:31

Lass doch einfach das "blöde Frage" beim nächsten Mal weg, denn wenn du es nicht weißt ist es sicher keine dumme Frage. Außerdem kam die hier schon 1000 Mal auf...

Aber nun zum Thema: Wir haben nur in der Kirche die Ringe getauscht. Da wir beides am gleichen Tag hatten hätte ich es dumm gefunden die zwischendrin wieder abzulegen.
Beim Vorgespräch zur standesamtlichen hatten sie auch ein Formular ausgefüllt wo wir angeben mussten: Ringe tauschen ja oder nein.
Unser Pastor hatte auch drum gebeten dass wir die erst in der Kirche tauschen, weil das Ganze dann mehr an Bedeutung gewinnt wenn es nicht vorher schonmal gemacht wurde.
Aber letzten Endes könnt ihr das für euch entscheiden und es so machen wie ihr wollt! Der einzige Punkt ist das Thema Fotos: Falls ihr die vor der kirchlichen Trauung macht hättet ihr auf den Bildern keine Ringe an, das fänd ich nicht so toll. Wir haben die Fotos aber nach der Kirche gemacht, mit Ringen!

Zum Thema Trauzeugen: In der Kirche hatten sie die gleiche Funktion wie alle anderen Gäste auch - zuschauen! Beim Standesamt haben sie unterschrieben.

Edit:
Wir haben auch evangelisch geheiratet und dort haben die Trauzeugen nunmal keine besondere Funktion, da kann auch der Pastor nichts machen. Aber ihr könnt euch was überlegen wie ihr sie hervorhebt, z.B. durch's Vorlesen von Fürbitten, Lesungen, Singen... was immer ihr wollt

Ach ja, und Pastoren können auch in fremden Gemeinden trauen, muss eben nur abgesprochen werden. Oft muss das sogar so sein, z.B. wenn man nicht in seiner Heimatgemeinde heiratet, da verlangen manche dass man einen Pastor mitbringt!

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/03/2010 18:25:56 Uhr

Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:23:05

bei der anmeldung zur trauung im standesamt wurden wir gefragt, ob wir ringe tauschen möchten, da bei gleichtägiger kirchlicher trauung das wohl viele paare nicht machen.
wir werden ringe tauschen, da wir erst 2011 kirchlich heiraten und dann aber den ringtausch weglassen werden.
esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:33:25

zu den Fotos: Wir haben die Fotos vorm Standesamt (hatten nur Standesamt) gemacht und da einfach schonmal die Ringe angezogen. Ist zwar nicht ganz "richtig", aber für uns hat's so besser gepasst und anprobiert hatten wir die Ringe ohnehin schon vorher, also das erste Mal ist es beim Ringtausch ja eh nicht (musste auch echt üben, meinem Mann den Ring überzustreifen, gar nicht einfach!) :)

Schmusekatze
Diamant-User



Beigetreten: 09/05/2009 19:08:30
Beiträge: 256
Standort: Wiesbaden
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:34:02

Wir lassen uns in einer anderen Gemeinde trauen, bringen aber den Pfarrer aus unserer Heimatgemeinde mit. Also grad anders rum als bei dir kleine Romantikerin.

Frag doch einfach deine Pfarrerin, ob sie Zeit und Lust hat, dann ist das eigentlich kein Problem. Ging bei uns ganz unkompliziert.
zusammen seit: 16.08.2007
verheiratet seit: 23.07.2010 StA & 24.07.2010 Kirche




nukki
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2009 12:42:53
Beiträge: 1322
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:42:38

ich kann da nur für uns sprechen: wir werden beide trauungen (sta und kirche) an einem tag haben und die ringe nur in der kirche tauschen. es liegen nur 4 stunden dazwischen und die fotos werden später gemacht.

es sollte kein problem sein, sich euren wunschpfarrer "auszuleihen". musst nur mal in der gemeinde nachfragen!
verliebt seit 15.06.2000
verlob seit 24.12.2006
standesamt & kirche 19.06.2010





MeinKleid

Zubehör
Maus76
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2009 11:21:15
Beiträge: 653
Standort: Zwischen Mannheim und Heidelberg
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:52:12

Hallo Kleine Romatikerin!!
Zum Thema Ringe und Standesamt da ich es auch blöd finde die ringe zu tauschen und dann wieder abzunehmen für die Kirche machen wir es so das wir beim Standesamt unsere Verlobungsringe tauschen und diese für den einen Tag an der rechten Hand tragen werden und am nächsten Tag die Eheringe erst in der Kirche tauschen.Wäre das evtl eine Idee für euch?
</>
kleineRomantikerin
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2010 10:58:49
Beiträge: 219
Standort: nahe Heilbronn
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 18:57:45

Hallo Maus!

Nette Idee, aber wir werden dann wohl auf dem Standesamt nur unterschreiben und in der Kirche tauschen, trotzdem Danke!
Ich werd wohl gleich mal meine ehem. Pfarrerin anschreiben und sie fragen, ob sie lust hätte!
Hoffe, dass das klappt!

Vielen Dank für eure Antworten!

Liebe Grüße





http://www.pixum.de/viewalbum/id/4778015 (PW frei)
IchBins
Diamant-User



Beigetreten: 25/05/2008 22:11:02
Beiträge: 1409
Standort: in der Nähe von Rosenheim
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 19:36:47

und wie macht ihr das mit dem datum in den ringen? wir heiraten dieses jahr sta und nächstes jahr hoffentlich kirchlich. ich nehme an man graviert das erste datum in die ringe, oder?
oder gibt es hier auch welche die beide daten rein gravieren lassen??







Ideensammlung:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4359501
mimibell
Diamant-User



Beigetreten: 09/01/2010 22:28:42
Beiträge: 983
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 21:52:04

bei uns liegen zwischen standesamtlicher und kirchlicher trauung sieben monate, deswegen werden wir die ringe im standesamt tauschen und dann vor der kirchlichen trauung wieder aufpolieren lassen und in der kirche nochmal tauschen
einfach weil wir nicht sieben monate ohne ringe verheiratet sein wollen ... wär ja irgendwie doof...
liebe grüße mimi


Kirchliche Trauung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5675371
Bilder vom Fotografen Kirche
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5704325
Standesamtliche Trauung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4948167
Bilder vom Fotografen Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5314054
Unser Haus
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5469124
USA Tour
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6196390
Passwörter gerne per PM
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 22:51:32

IchBins wrote:und wie macht ihr das mit dem datum in den ringen? wir heiraten dieses jahr sta und nächstes jahr hoffentlich kirchlich. ich nehme an man graviert das erste datum in die ringe, oder?
oder gibt es hier auch welche die beide daten rein gravieren lassen??


Deshalb haben wir beides am gleichen Tag gemacht, weil man sonst nie genau was nun der richtige Hochzeitstag ist!
Ich würd das Datum der standesamtlichen nehmen, ab da ist man schließlich verheiratet. Die kirchliche ist ja im Grunde nur noch Bonus
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



10/03/2010 23:28:11

Also wir lassen das Datum der freien Trauung in die Ringe eingravieren und das ist dann auch unser Hochzeitstag.

Klar wären wir ja eigentlich ab dem Standesamt verheiratet, aber ich muss sagen, dass sich das für uns nicht wie die "richtige" Hochzeit anfühlt.

Naja und außerdem ist Standesamt am 01.06. und die freie Trauung dann am 05.06. - liegt jetzt also nicht ganz so viel Zeit dazwischen
dolcevita07
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2009 07:52:17
Beiträge: 661
Standort: bei Stuttgart
Offline

Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



11/03/2010 07:21:54

Bei uns ist es wie bei mimibell geplant. Nur das bei uns 11 Monate zwischen Standesamt und kirchlicher Trauung liegen. Also 2mal Ringwechsel.

In die Ringe wird der 2.8.2010 graviert. Kirche sehen wir auch nur als Bonus.
verlobt seit: 04.09.2009

standesamtl. Hochzeit: 02.08.2010

kirchliche Hochzeit: 02.07.2011





Standesamt (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5140074/


Mein Kleid (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5515484/
Bride182
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/10/2009 22:50:28
Beiträge: 109
Standort: Lorsch
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



11/03/2010 08:34:23

Also ich war letztes Jahr auf einer Hochzeit von Freunden. So wie die das gemacht haben, sind wir auch am Überlegen. Die haben im Standesamt keine Ringe getauscht, nur in der Kirche. Der Standesbeamte hat das auch kurz angesprochen, dass nachher in der Kirche die Ringe getauscht werden.
Ich weiß noch nicht so genau, ob wir das auch so machen sollen. Wenn Standesamt und Kirche am gleichen Tag ist, bietet es sich eher an, finde ich.
Für Tipps bin ich immer dankbar... :)





Pixum Ideen


Pixum Vorbereitungen


unsere Hochzeitsseite
Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



11/03/2010 08:38:13

Wir haben ja beides an einem Tag und der Standesbeamte hat gleich gesagt, dann machen wir beim Standesamt keinen Ringwechsel.
Es wäre ja blöd, wenn wir sie dann gleich wieder ausziehen müssten.

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
kathrin5883
Diamant-User



Beigetreten: 03/03/2010 16:53:54
Beiträge: 384
Standort: Allgäu
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



11/03/2010 09:22:40

Ich finde dass es keine blöde Frage ist!!!

Hab dass auch nicht gewusst ...bzw. hab ich mir da noch keine Gedanken gemacht.

Aber ich denke wir werden es auch so machen, dass auf dem Standesamt keine Ringe getauscht werden, sondern dann bei der kirchlichen, soll ja was besonderes sein.




Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4843288

Kleid (bitte PW erfragen):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5270816

Standesamtliche Hochzeit 13.05.11:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5668745
misskatty
Diamant-User



Beigetreten: 25/02/2010 15:24:38
Beiträge: 154
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



13/03/2010 16:21:11

Das finde ich interesant. Ich habe noch nie gehört, dass auf dem Standesamt keine Ringe geatuscht müssen. Irre! Hier kann frau noch was lernen.

Wir haben uns so entschieden:
Wir werden zweimal Ringe tauschen, so haben das auch alle meine Freunde gemacht. Ringe beim Standesamt auf, dann ganz normal tragen, dafür sind sie ja da und dann eventuell, wenn genug Zeit ist, vor der kirchlichen Trauung nochmal polieren lassen und dann in der Kirche segnen lassen und noch einmal neu aufstecken.

Wir haben übrigens gestern erfahren, dass unsere Ringe fertig sind! Ich freu mich schon so darauf sie mit meinem Spatz abzuholen! :)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4956805
http://meinepartywerkstatt.blogspot.com/
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Blöde Frage... Thema Ringe beim Standesamt UND Kirche



13/03/2010 16:37:34

misskatty wrote:Das finde ich interesant. Ich habe noch nie gehört, dass auf dem Standesamt keine Ringe geatuscht müssen. Irre! Hier kann frau noch was lernen.


Wieso denn nicht? Wie der Name schon sagt ist das Standesamt eben ein AMT. Letzten Endes geht es dort nur drum die Unterschrift auf's Papier zu bringen. Alles andere wie Ansprache, Musik etc. ist Bonus und im Grunde überflüssig. Manche Leute haben vielleicht auch gar keine Ringe, ist ja keine Pflicht.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation