free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
lily-kay
Platin-User



Beigetreten: 09/04/2013 16:53:54
Beiträge: 90
Offline

Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:07:45

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade etwas überfordert ...
Wir werden die Getränke für unsere Hochzeit selber organisieren. Und ich weiß so gar nicht wie ich das kalkulieren soll. Wir werden 40 Personen sein, davon 3 Kinder im Alter von 2-4 Jahre.

Ich habe schon mal überlegt was wir an Getränken alles holen könnten:

- Bier
- Sekt
- Weißwein
- Rotwein
- Apfelwein?
- Cola
- Fanta
- Orangensaft
- Apfelsaft
- Traubensaft
- Sprudelwasser
- Stilles Wasser
- Kaffee
- Tee

Hochprozentiges wollen wir nicht auf der Hochzeit haben. Weiß einer von euch wie ich herausfinden kann, wieviel wir da benötigen? Ich bin nämlich total überfragt.

Ich bedanke mich jetzt schon für euer Antworten.

Liebe Grüße
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:13:32

Hey,

was hältst du denn davon, wenn du die Getränke einfach bei einem Händler auf Kommission holst? So hast du große Mengen von allem da und gibst dann einfach das zurück, was nicht getrunken wird.
Wir haben immer pro Flasche bezahlt (nicht pro Kasten!) und haben auch noch einen Kühlwagen gehabt.
lily-kay
Platin-User



Beigetreten: 09/04/2013 16:53:54
Beiträge: 90
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:21:03

Das hatte ich auch schon überlegt. Aber mein Schatz ist der Meinung, dass die Getränke so teuerer wären als wenn man sie selber im Geschäft kaufen würde. Stimmt das?
Er möchte vieles wie Säfte und Wasser bei A*di kaufen.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:27:28

Naja, das kommt drauf an denke ich. Vergleichen würde ich schon und einfach mal bei mehreren Getränkehändlern nachfragen.

Wir haben jetzt auch nicht mehr bezahlt als beim normalen Getränkemarkt, wo wir sonst auch Wasser kaufen. Und naja, bei 40 Leuten kannst du jetzt an Saft nicht soooo viel einsparen. Zumindest wären die paar Kröten (die sinds ja wirklich in dem Fall) mir das allemal wert.
Du musst ja auch mal den Stress sehen, den ihr dadurch habt: Getränke kaufen (da auch Angebote etc. abwarten), den ganzen Rotz irgendwo hinschleppen, das Zeug in die Location schleppen, und jetzt kommt das Schlimmste: Das Zeug auch wieder wegbringen. Also: Plastikflaschen abgeben, Leergut wegbringen,...
Und was auch nicht zu verachten ist: Klar, wir können dir Erfahrungswerte geben. Aber was ist, wenn die Gäste deutlich weniger trinken als geplant? Oder noch schlimmer: Deutlich mehr und ihr habt euch voll verkalkuliert? Das sind alles Risiken und Umstände, die uns auf jeden Fall dazu bewogen haben, dass wir alles auf Kommission machen. Das war die stressfreiste Lösung und wir haben erstaunlich wenig bezahlt (bei uns waren die Gäste nämlich nicht so trinkfreudig...).

Und mal meine ganz ganz persönliche Meinung (bitte nicht böse auffassen): Aber ich hätte nieeeeemals Plastikwasserflaschen vom Al*i auf meinen Tischen haben wollen. Da bin ich meinetwegen empfindlich, aber das geht für mich echt nich...
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:33:01

Wir werden unsere Getränke auch über einen Getränke Fachhändler holen. Der kriegt gesagt: das und das für so viele Personen: MACH!!
Der füllt uns den Kühlraum und wir brauchen uns um nichts zu kümmern.

Wir hatten auch bei anderen Feiern die Getränke dort geholt und das Bier, Softdrinks ist jetzt nicht teurer als im normalen Supermarkt.
Klar, ist dann ein Fruchtsaft von Granini oder was weiß ich teurer als vom Aldi, aber dafür kannst du dann alles auch wieder zurück geben was nicht getrunken wird. Unsere Freunde hatten bei ihrem Polterabend auch alles zusammen gekauft wo es gerade im Angebot war. Nach dem Polterabend hatten die noch 20 Kisten Fanta ind er Garage, weil nicht viel dabon getrunken wurde. Das kann ja euch ein Problem werden, wenn du kein Platz dafür hast.

Und was das Wasser angeht: Ich hoffe ich trete dir nicht zu Nahe, aber willst du wirklich Aldi PET Flaschen Wasser auf den Tisch stellen?? Wasser steht ja meistens in Kühlern auf dem Tisch!!

Hinsichtlich deiner Getränkeauswahl bist du sehr großzügig finde ich. Wir haben Bier, Wein, Cola, Fanta, Sprite, A-Schorle, Sekt, Kaffee und Schnaps
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:35:44

Ach ja, dat Nickelschen und ich sind uns wieder einig

Was die Getränkeauswahl angeht:
Wir hatten ähnliches. Nur keinen Traubensaft, dafür dann Red Bull und sämtliche Spirituosen. Und Cocktails
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:36:16

@Nalah: Zwei Doofe ein Gedanke
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:43:33

Ich finde 1,5-Liter-PET-Flaschen vom Discounter jetzt auch nicht so toll auf dem Tisch.
Aber klar, es ist wahrscheinlich billiger, aber es gibt evtl. mehr Stress, wie Nalah es schon beschrieben hat.

Ansonsten finde ich es immer schwer zu kalkulieren, wie viel jeder trinken wird. Es kommt halt auch immer drauf an, wie das Wetter ist. Ist es heiß, wird mehr Wasser getrunken. Sind eher ältere oder jüngere Gäste da. Jüngere Gäste trinken evtl. mehr Alkohol oder auch eher Bier, während ältere mehr Wein oder Wasser trinken.

Also, ich habe bei der letzten Hochzeit, auf der ich war, 1 Glas Sekt zum Empfang getrunken, danach 3 Gläser Weißwein (0,25 l) und ungefähr 1 Flasche Wasser (0,75 l). Vielleicht hilft dir das schon weiter.



http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 11:47:26

Bei uns (85 Gäste) wurde folgendes getrunken (und beim Wein sieht man beispielsweise mal, wie unterschiedlich alles sein kann):

-20 Flaschen Wodka (kein Spaß)
-3 Kästen Cola
-je 1/2 Kasten Fanta/Sprite
-3 Kästen Export-Bier + 1 Alkoholfrei + 2-3 Flaschen Kellerbier
-je 3,5 Kästen Wasser (Still und mit Sprudel)
-1 Kiste O-Saft (wurde auch für Sekt-O und Cocktailbar gebraucht)
-3 Flaschen Ananassaft
-6 Flaschen Wein (2 Bordeaux und 4 Rosé - Weißwein ging gar nicht)
-19 Flaschen Sekt
-2 Flaschen Ramazzotti
-1 Flasche Tequila
-25 Dosen Red Bull
- + Cocktailsachen
lily-kay
Platin-User



Beigetreten: 09/04/2013 16:53:54
Beiträge: 90
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:01:27

Nalah du bist ja lustig
Wir hatten ja nicht vor, die A*di Flaschen auf den Tischen zu stellen. Wir wollten extra noch Karaffen holen oder ausleihen.
Da stimme ich die voll und ganz zu, Plastikflaschen auf den Tisch sind definitiv ein NO-GO.
Aber gut, dass du die ganzen negative Aspekte aufgezeigt hast. Daran hatte ich überhaupt nicht gedacht. Also vielen dank!!
Nachdenken muss man können . So langsam will mein Kopf nicht mehr.
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:02:24

@Nalah: waren da etwa russische Gene im Spiel?

Und mich wundert es nicht, dass der Wein garnicht ging. Es waren ja scheinbar alle mit Wodka beschäftigt

Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:03:56

@lis: Dann ist es doch eh ne Milchmädchenrechnung. Die Karaffen kosten doch auch Geld
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:04:03

@lily
Kein Problem. Ging mir auch seeeehr oft so

@Nickelchen
Geringfügig, ja
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:04:40

Oh Mann: Nix Lis.... Lily-Kay
lily-kay
Platin-User



Beigetreten: 09/04/2013 16:53:54
Beiträge: 90
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:05:42

Oh mann ... ihr habt ja vollkommen Recht! Das Wasser muss in ein Kühler. Heute mache ich mich ja ganz schön zum Affen, haha
Gut, dass ich mich mit euch in Verbindung gesetzt habe. Jetzt habe ich viele Argumente für mein Schatz, weshalb wir das nicht alles selber machen.
Danke
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:07:53

Stehen dir jederzeit zur Verfügung, lily

Aber auch wenn ihr jetzt 50 € mehr zahlt beim Getränkelieferanten: Glaub mir, diesen Stress danach willst du nicht Ich kenne das von so vielen Hochzeiten und es ist einfach nur Horror. Bei uns waren die Tage nach der Hochzeit schon echt übel. Wenn ich mir vorstelle, dass wir dann noch alles hätten wegbringen müssen...Bah! Mir haben schon die Red Bull-Dosen gereicht (gut, liegt auch daran, dass ich von der Bullenp*sse Würgereiz bekomme)
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:16:21

Bullenp*sse. Nalah, da hast du wohl was falsch verstanden. Da ist Billensp*rma drin

Na siehst du lily, jetzt kannst du deinen Schatz mit Argumenten bewerfen

Aber Nalah jetzt machst du mich neugierig: Warum waren die Tage nach der Hochzeit übel? So viel Arbeit danach gehabt?? Macht mir grad Angst, da ich gern an dem Montag darauf einen Kurztrip machn wollte...
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:20:27

Deswegen krieg ich da also nen Würgereiz

Naja, die Sache war die: Wir sind Donnerstags erst in die Flittis geflogen und Montag - Mittwoch waren wir arbeiten. War jetzt nicht das Problem, aaaaber: Ich hatte Montags Geburtstag (aber wir waren nur mit Eltern + Schwiegereltern essen) und Mittwochs mussten wir ja packen Nur da waren eben noch 1000 Sachen, die wegsotiert werden wollten von der Hochzeit, Geldgeschenke wollten eingezahlt werden und wir wollten jetzt auch nicht die Bude in dem absoluten Sauzustand, in dem sie war, wieder nach den Flittis auffinden. Und so in der Summe war das echt krass!

Und das ist das allerbeste, was ihr machen könnt: HAUT DIREKT NACH DER HOCHZEIT AB!!

EDIT: Beitrag weniger versaut gemacht...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/06/2013 12:22:01 Uhr

Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:30:05



Ahhhh, ok, das ist natürlich nochmal ne andere Situation. Dann kriegen wir das hin!!! Unsere Hochzeitsreise ist ja erst im Dezember (Kenia) aber da uns das vergangene Wetter hier so deprimiert hat und wir nicht riskieren wollen, dass das nach unserer Hochzeit wieder so ist, wollen wir 5 Tage nach Malle oder so fliegen. Hauptsache Sonne tanken und abschalten!!!
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 12:34:10

Würde ich heute auch anders machen. Die Tage danach waren einfach nur super kacke
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 13:04:43

Tja, wenn man das nur immer vorher wüsste
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 13:45:39

Nalah wrote:Deswegen krieg ich da also nen Würgereiz



so ist das mit sowas... schlucken oder spucken.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 13:50:52

YOU MADE MY DAY
lis@home
Platin-User



Beigetreten: 07/02/2013 20:57:02
Beiträge: 84
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



05/06/2013 16:47:36

*g*


so, back to top:
also, die karaffen haben noch nen anderen doofen effekt. es gibt verschiedene sorten. still, medium, ordentlicher sprudel. und drei karaffen nebeneinander sehen auch doof aus, die kosten für die dinger sind auch nicht zu verachten und abgestandenes blubber-wasser ist wiiiiiederlich!

Hochzeits-Bilder:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6824808

Ideensammlung
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6770198
PWords auf Anfrage

"Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..." [...]
"Zähmen, das ist eine in Vergessenheit geratene Sache. Es bedeutet: sich vertraut machen "
(Der Fuchs)
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brauche Hilfe bei der Getränkekalkulation



06/06/2013 07:38:13

Gut, Karaffen brauch man ja nicht zwangsläufig. Wie gesagt: Ich würde etwas schickere Flaschen nehmen und im Sommer in Kühler stellen. So haben wir es gemacht

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation