Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



12/03/2013 12:29:42

Hi zusammen,

wir stecken zwar noch nicht in der konkreten Planung, aber ein Punkt interessiert mich schon, da er sich wahrscheinlich auf die wichtige Wahl der Location auswirkt:

Wir (sind selber Christen) werden auf jeden Fall muslimische Gäste dabei haben. Dementsprechend muss natürlich auch das Essen abgestimmt sein. Ich denke, dass wir ein Buffet gegenüber Menüs bevorzugen werden. Dennoch möchte ich nicht einfach nur davon ausgehen, dass die Muslime kein Schwein essen und schon was dabei ist. Ich weiß, einigen Muslimen reicht das, aber anderen eben ncoh nicht. Und ich möchte, dass sie sich auch wohl fühlen und satt werden.

Das Essen für Muslime sollte ja eigentlich halal/helal sein, also die Tiere für das Fleisch eben auf bestimmte Weise geschlachtet und gesegnet oder so. Und es darf kein Alkohol drin sein und am besten nicht mit dem gleichen Kochgeschirr zubereitet sein, wie "unser" Essen.

Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Mein Schatz und ich stehen beide auch auf "orientalisches Essen", deswegen hätten wir auch gerne sowieso etwas dabei und uns ist es ja egal, ob es halal/helal ist, wir essen das ja auch. Zusätzlich werden wir größtenteils deutsches und/oder mediterranes Essen, denke ich.

Ich weiß nur nicht, wie man das regelt: Feiert man in einer Location, die direkt von einem Restaurant/Caterer betrieben wird oder feiert man in einem Raum, zu dem man selbst Caterer engagiert. Ich denke, darauf kommt es auch an. Oder kann man zusätzlich zu dem Restaurant, in dem man feiert, einen Caterer buchen?
Hat das schonmal jemand gemacht? Bzw. wisst ihr welche Anbieter sich darauf einlassen?

Vielen Dank im Voraus!

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



12/03/2013 13:28:50

Naja, das kommt wohl auf die Location an, was da so die Vorgaben sind. Gerade bei Restaurants musst du ja das nehmen, was da ist. Aber vielleicht gibt's ja bei euch in der Ecke so eine Art orientalisches, festliches Restaurant?

Ganz ehrlich: Ich würde nicht sooo extrem darauf achten. Denn dann müsstest du prinzipiell auch unter den Gästen, falls vorhanden, auf die Veganer achten, auf Juden, ... weißt du was ich meine? Du kannst es unmöglich allen Recht machen. Daher finde ich es sehr gut, dass ihr auch Essen speziell für Muslime anbietet, aber ich würde da vielleicht nen kleinen Gang runterschalten

Ansonsten habe ich mal einen deutsch-türkischen Hochzeitsblog entdeckt. Weiß nicht, aber im Zweifelsfall könntest du sie bestimmt mal anschreiben, wie das auf türkischen Hochzeiten so gehändelt wird: http://www.evetichwill.de/
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



12/03/2013 14:55:44

Ja, ich weiß, was du meinst, aber soweit ich weiß, hätten wir weder Juden noch Veganer dabei

Die Personen sind uns wirklich sehr wichtig und deshalb möchte ich das schon anbieten können, und je nachdem in welchem Umfang wir feiern (entweder chic und im relativ kleinen Kreis oder etwas weniger chic, dafür mit vielen Leuten; schön wäre natürlich chic und mit vielen, aber das hängt natürlich stark vom Budget ab :-/ ), werden es evtl. auch mehrere.

Ganz auf zB orientalisches Essen können wir auch nicht umsteigen, denn wir haben auch Familienmitglieder aus süddeutschen Dörfern und norddeutschen Kleinstädten, die eher auf deutsche Hausmannskost stehen. Denen können wir auch nicht so vor den Kopf schlagen.

Deswegen suchen wir eben, wenn irgendwie möglich, nach der ultimativen Lösung, alles unterzubringen.
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der Erfahrung oder Tipps hat.

Danke für den Link, Nalah! Schau ich mir mal an!

LieschenMueller
Newcomer



Beigetreten: 23/12/2012 19:38:46
Beiträge: 7
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



12/03/2013 17:07:18

Hallo,

da eine Tante meines Verlobten mit einem Syrer verheiratet ist, werden wir auch einige muslimische Gäste auf unserer Hochzeit haben. Bei den bisherigen Familienfeiern hat sich das in sofern immer ganz unkompliziert gestaltet, als dass sie dann einfach die vegetarische Alternative gegessen haben. Wir planen jetzt eben einfach ein paar mehr Portionen vegetarisch ein. Ausserdem haben wir unseren Caterer gebeten, alle Speisen ohne Alkohol zuzubereiten (das sollte ja grundsätzlich weder bei einem Caterer noch in einem Restaurant ein Problem sein) Übrigens haben wir auch jüdische Gäste, da mein Zukünftiger ein paar Jahre in Israel gelebt hat. Die essen aber alle im Ausland grundsätzlich immer vegetarisch, da ihnen das sonst zu kompliziert ist. So haben wir also mit der Vegetarier-Lösung, denke ich, alle Seiten zufrieden gestellt (es gibt auch genug fleischlose Auswahl, es muss sich niemand nur von Beilagen ernähren) Vielleicht wäre das auch für euch die unkomplizierteste Lösung? Man kann ja viele leckere Gerichte ohne Fleisch zaubern.

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



12/03/2013 17:11:36

So, dann kommt man Madame Klugschiss zu Wort

Ich organisiere viele internationale Veranstaltungen wo wir auch immer einen Anteil Muslime dabei haben. In der Regel sind die total fein damit, wenn man genug ohne Schwein und Alokohol anbietet. Ich verzichte bei Gruppen mit vielen Muslimen meist generell auf Schwein oder Gerichte die mit Alkohol zubereitet werden bzw falls doch sollte es auf jeden Fall ausgewiesen sein. Und selbst die, die streng halal essen sind mit Meeresfrüchten, Fisch oder vegetarischen Alternativen glücklich.

Ich würde ehrlich gesagt nicht so einen Aufwand betreiben, da es bei uns immer angefragt wird und wenn man die betroffenen dann fragt, sagen sie doch es sei nicht nötig. Also rede erstmal mit den betroffenen wie es aussieht.

Wenn es dann doch nötig sein sollte, gibt es Catrerer, die darauf spezialisiert sind. Einfacher ist es natürlich, wenn ihr den Caterer für alles nehmt, wenn man bei denen 3 Gerichte bestellt sind die manchmal etwas genervt. Aber auch wenn ihr in einem Restaurant feiert, sind die eigentlich immer kulant - wenn sie selbst nicht halal zubereiten können (und das können die wenigsten) müssen sie ja akzeptieren, wenn man es kommen lässt.

Also ich habe das schon mit zig Hotels und Restaurants gehabt mit kosherem Essen und es gab nie Probleme.

Aber wie gesagt, sprich es erstmal an bevor du dir den mega Stress machst, denn die meisten sind da gar nicht so.

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



13/03/2013 10:58:29

Also ich habe mir auch gedacht, dass zur Not auch vegetarische Gerichte reichen. Ich esse selber nicht viel Fleisch, deswegen wird es auch sicherlich genug vegetarische Variationen geben.

Und ich weiß, wenn ich fragen würde, würden sie sagen: "Nein, ist doch nicht nötig, wir werden schon satt." Aber die sind halt auch imemr alle "über"freundlich und ich denke man müsste schon mehrmals nachfragen, um eine ehrliche Antwort zu bekommen. Ich möchte halt nciht, dass sie zurückstecken müssen. Auch wenn sie es tun würden, ich möchte das nicht so als selbstverständlich nehmen.
Außerdem haben sie ja auch generell andere Essgewohnheiten, also sie essen ja sonst auch nicht die Gerichte, die "wir" essen, nur ohne Alkohol und Schwein, sondern generell orientalischere Gerichte (dich persönlich eben auch gerne dabei hätte ).

Danke auf jeden Fall schon mal für eure Erfahrungsberichte. Wenns bei uns nicht anders klappt, werden wir dann bei vegetarischen Gerichten bleiben. An Fisch und Meeresfrüchte hatte ich gar nicht gedacht

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



13/03/2013 12:37:42

Also in diesem Fall würde ich einen Caterer suchen, der bereit ist orientalische Komponenten mit aufzunehmen und auf jeden Fall ein Buffet mit einigen vegetraischen Sachen, Fisch und vielleicht Lamm und Geflügel?

Grundsätzlich kann ein Caterer auf solche Wünsche schon etwas besser eingehen als ein Restaurant bzw hat man beim Caterer ja die Möglichkeit eine Auswahl zu treffen. In einem Restaurant oder Hotel muss man sehen, ob die das machen (können). Sprich es einfach beim Besuch an.

Viel Glück und Erfolg bei der Suche!
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



14/03/2013 10:22:05

@BB:
Infos über solche Caterer im Ruhrgebiet hast du aber nicht zufällig oder?

Machst du diese Veranstaltungsorganisationen beruflich? Was machst du denn da alles? Da bist du ja wahrscheinlich sehr gut ausgerüstet für deine eigene Hochzeit
Ich habe teilweise auch schon Veranstaltungen mitorganisert, durchgeführt und betreut. Um privat auch schon einige größere Familienfeiern gestaltet. Da ich dann dazu neige, sehr perfektionistisch zu sein, gehe ich meist den anderen Helfern ziemlich auf den Sack Jetzt erwartet natürlich alle Welt (vor allem die Familie), dass meine eigene Hochzeit perfekt werden wird, und ich habe Angst, dass es eben nciht so wird :-/
Ist das bei dir auch so?

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



14/03/2013 17:41:28

Nee leider nicht, ich habe eher im Rhein Main Gebiet Kontakte. Es gibt natürlich die großen Caterer, die man in jeder Stadt findet (wie z.B. Kofler) aber die sind i.d.R. recht teuer. Aber ich kann mal meine Kollegen in Köln fragen, ob die einen guten & günstigen Caterer empfehlen können?

Ja ich arbeite als Project Managerin im Event Bereich, also Messen, Kongresse, Incentives, Events & Parties. Aber hauptsächlich für große internationale Firmen. Das ist hier und da schon hilfreich bei der Planung, aber viele Kontakte musste ich trotzdem neu suchen, da ich nicht so ein pralles Budget zur Verfügung habe wie meine Kunden blöd eigentlich... Und mit Traurednern und Standesbeamten habe ich natürlich auch nichts zu tun.

Aber mir geht es sehr ähnlich wie dir - die Erwartungen sind entsprechend hoch, aber ganz ehrlich? Juckt mich nicht... und im Zweifelsfall "die Schuster haben die schlechtesten Schuhe
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Essen für jeden Geschmack - Wie regelt man das bei muslimischen Gästen?



15/03/2013 09:54:36

Also, wenn du da auf einfachem Wege etwas in Erfahrung bringen könntest, was Caterer bei mir ind er Nähe angeht, wäre das suuupi (mein Schatz mag dieses Wort überhaupt nicht )! Dann kann ich mir das schonmal notieren

Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an, was du da machst.

Ja, das ist ein super Sprichwort!


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation