Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



13/05/2014 12:02:47

Hallo!
Ich frag mal ganz vorsichtig:
Hat hier jemand vor 2016 zu heiraten?
Wir wollen uns zwar erst Anfang nächsten Jahres festlegen, aber es soll voraussichtlich Sommer 2016 werden.

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


sai89
Silber-User



Beigetreten: 05/01/2014 21:40:07
Beiträge: 23
Offline

Aw:Bräute 2016



15/05/2014 07:16:34

Ja hier . Eigentlich wollten wir nächstes Jahr heiraten aber da ich dann meine Masterarbeit schreibe und nicht sicher ist wie lange ich dafür brauche haben wir uns dann auf 2016 geeinigt.
Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



15/05/2014 08:21:11

Jeah, ich dachte schon ich bin noch alleine hier, die noch so lange warten muss habt ihr schon einen Monat den ihr favorisiert?
Würdet du auch schon am liebsten los legen? Oder bist du eher entspannt?

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


sai89
Silber-User



Beigetreten: 05/01/2014 21:40:07
Beiträge: 23
Offline

Aw:Bräute 2016



15/05/2014 12:09:08

Mh beim Monat sind wir noch nicht ganz festgelegt. Ich favorisieren gerade Juni, aber mein Verlobter hat vor ein paar wochen ein Berufsbegleitendes Studium angefangen. Das geht bis Winter 2016 Da sind manche Samstage mit Veranstaltungen geplant. Solange wir die Termine nicht kennen können wir uns da nicht festlegen. Alternativ wäre Ende Juli Anfang August, da wären dann auch Semesterferien und man kann davon ausgehen das da keine Veranstaltungen sind.

Ja ich würde am liebsten jetzt schon alles machen. Momentan begnüge ich mich mit der suche nach ideen bei pinterrest und weddbook. Aber es kribbelt in den fingern. Einzig bei der location haben wir umindest eine in der ganz engen Wahl und wollen im Sommer mal vorsichtig nachfragen.

Wie groß wollt ihr feiern? Bei uns wird das eher klein max. 50 Gäste oder so

Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



15/05/2014 12:22:18

Da wir gerne draußen feiern wollen, favorisiere ich den August. Außerdem studiert mein Freund zu dem Zeitpunkt noch und deshalb muss es bei uns auch in den Semesterferien sein. Eine Location haben wir lustigerweise sogar schon, aber nur weil mein Freund in der Gastro arbeitet.
Ich hab gefühlt 100 Hochzeitszeitschriften zu Hause, aber alle nur geschenkt Werden von Freundin zu Freundin weitervererbt und jedes Jahr kommen neue dazu. Deshalb juckt es mich natürlich auch schon in den Fingern...
Ich würde eigentlich gerne klein feiern, so mit 60 Gästen. Aber es schaut momentan wohl so aus, das es mehr werden. So etwa 80? Wir werden uns mit der Gästelist nächstes Jahr beschäftigten und mir graut es jetzt schon davor.
Wie lange seid ihr verlobt?

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


sai89
Silber-User



Beigetreten: 05/01/2014 21:40:07
Beiträge: 23
Offline

Aw:Bräute 2016



15/05/2014 13:08:06

Hab den Antrag letztes Jahr kurz vor Weihnachten bekommen zum 6. Jahrestag
Von den Hochzeitsmagazinen halte ich mich fern. Hab auch niemanden im Freundeskreis der welche hat... wie auch die haben alle keine Beziehungen oder wollen gar nicht Heiraten... bin erst 24 vlt liegts auch daran?! das es in meinem Freudeskreis noch keiner soweit ist...

Ja gästeliste ist n schwieriges Thema haben das mal angrerissen bei mir kein Problem engste Familie und freunde da die meisten Verwandten sowiso sehr weit weg wohnen und ich die auch kaum kenne. Bei ihm ist das anders, die Wohnen alle bei uns im Umkreis aber er will nicht alle einladen obwohl ich schon rausgehört habe das sie enttäuscht wären wenn sie nicht eingeladen würden... er mag nichtmal seine Cousinen und den Patenonkel einladen naja daher ist da noc diskussionsbedarf...



--enter--
Bronze-User



Beigetreten: 20/05/2014 22:15:17
Beiträge: 12
Offline

Aw:Bräute 2016



21/05/2014 21:54:14

Achtung: Probleme mit Account..
Irgendwie wurden meine LoginDaten mit diesem Account verbunden.
Ich bin total verwirrt..

Hi!
Bei mir wirds auch der Sommer 2016..
Zumindest der wichtige Teil für uns, sprich die freie Trauung. Standesamtlich vermutlich noch dieses Jahr. Aber das werden wir eh nur zu zweit erledigen und nicht feiern.
Wie alt seid ihr denn so? Bin erst 22

Meine Planung läuft bisher ziemlich entspannt an.
Ich will aber auch kein weißes Kleid, keinen Tanz etc.. wird halt alles etwas "anders" mit Handfasting im Wald und barfuss.
Heiratet ihr kirchlich? Und wenn ja, warum? Also seid ihr wirklich gläubig? Und in weiß? Ich muss dazu sagen ich bin konfessionslos erzogen worden und habe keinerlei Bezug zum Christentum, daher kenne ich mich nicht aus und bin etwas neugierig^^

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 21/05/2014 22:00:49 Uhr

Quietschgrau
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 08:41:08
Beiträge: 17
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Bräute 2016



22/05/2014 08:45:17

So ich glaub jetzt klappt es wieder mit meinem Account..
Also von mir ist der Beitrag von enter.. aber ich bin das nicht und war es nie, nur war mein Account irgendwie damit verbunden. Und jetzt ist alles auf Anfang.. Hachja, schön -.-

Aber ich freu mich trotzdem dass ich mich hier endlich mit Leuten austauschen kann die auch noch etwas Zeit haben
http://mysocalledwedding.blog.de/
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027253 (PW auf Anfrage)



Felicitas
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 09:40:56
Beiträge: 11
Offline

Bräute 2016



22/05/2014 09:55:29

Hallo,
ich werde auch 2016 heiraten, im August. Wir möchten gerne im engsten Familienkreis nach der standesamtlichen Trauung (wahrscheinlich im Museum) im Garten meiner Eltern feiern.
Da ich studiere und mein Verlobter dann auch studieren wird, feiern wir eine Hochzeit mit ganz kleinem Budget und viel Selbstgemachtem.

Ich muss mich ganz schön zusammenreißen bei der Planung. Aber vieles, was ich jetzt schon machen kann, mache ich auch.

Lustig, mein Verlobter hat mir den Antrag auch letztes Jahr kurz vor Weihnachten gemacht
Quietschgrau
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 08:41:08
Beiträge: 17
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Bräute 2016



22/05/2014 11:39:40

Im Kopf bin ich auch schon richtig weit mit der Planung..
Mein Verlobter (hihi) noch nicht so ganz aber das kommt bestimmt noch, so wie ich ihn kenne.
Bei der Geschwindigkeit mit der die Ideen durch meinen Kopf fliegen ists aber auch schwer hinterher zu kommen
http://mysocalledwedding.blog.de/
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027253 (PW auf Anfrage)



Felicitas
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 09:40:56
Beiträge: 11
Offline

Bräute 2016



22/05/2014 13:30:07

Ich habe schon eine sehr genaue Vorstellung von allem und warte eigentlich nur noch darauf, das auch umzusetzen.
Ich muss mich echt bremsen! :)
Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



22/05/2014 16:06:24

Hallo Ihr Lieben!
Wow freut mich das wir mittlerweile etwas mehr geworden sind. Ich bin übrigens 29.
Ich bin eigentlich auch was die Planung angeht schon recht detailliert. Wir waren Anfang des Jahres auf einer Hochzeitsmesse und haben uns da auch einige Sachen schon gemerkt.
Bei meinem Freund ist das so, dass ich ab und zu mit ihm darüber quatsche, was seine Vorstellungen betrifft und was meine angeht. Und er ist auch mega interessiert. Aber irgendwann merke ich, dass es zu viel wieder für ihn ist und dann lass ich ihn wieder einige Monate in Ruhe damit Letzte Woche hat er sogar selber davon angefangen und mir eine Idee mitgeteilt. Fand ich echt süß.
Wir heiraten christlich und für uns ist die christliche Trauung wichtiger als die standesamtliche. Deswegen werden wir in der Woche vor der christlichen Trauung im kleinen Kreis standesamtlich heiraten.
Mir ist mein christlicher Glaube wichtig. Meinem Freund seiner ebenso. Er hat einen engen Bezug zur katholischen Kirche. Ich bin evangelisch. Für mich persönlich macht es keinen Unterschied ob ich evangelisch oder katholisch heirate. Deshalb werden wir katholisch heiraten.

@GreenOnions: was ist Handfasting? Noch nie gehört.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/05/2014 16:07:08 Uhr


Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


Quietschgrau
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 08:41:08
Beiträge: 17
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Bräute 2016



23/05/2014 08:38:37

Handfasting ist eine alte keltische Tradition. Dabei werden die Hände des Paares mit Kordeln oder Tüchern umwickelt um die Bindung zu symbolisieren. Ganz grob beschrieben..
http://mysocalledwedding.blog.de/
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027253 (PW auf Anfrage)



Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



26/05/2014 15:57:30

Ach ja ok. Das hab ich glaube schon mal im Fernsehen gesehen. Nehmt ihr noch mehr keltische Rituale bei der Trauung? Ich finde sowas ja total interessant, muss ich gestehen, obwohl es für mich bei der eigenen Hochzeit nicht infrage kommt.
Derzeit setzte ich mich etwas mit dem Thema "Germanen" auseinander, da wir dieses Thema bei einer privaten Veranstaltung aufgreifen.

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



26/05/2014 16:00:42

Ach und übrigens finde ich eine Hochzeit im Wald super romantisch. Ich überlege ob wir bei uns vielleicht das Thema Wald in der Deko umsetzten... *schwärm*

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


Quietschgrau
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 08:41:08
Beiträge: 17
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Bräute 2016



26/05/2014 17:34:56

Ich finde auch als Deko kann man super umsetzen und damit eine romantische aber nicht zu durchgestylte Atmosphäre schaffen..

So genau haben wir die Rituale noch nicht festgelegt aber Brot teilen, Schwertübergabe (Frau zu Mann, symbolischer Schutz der Liebe), Segnungen mit Elementen (vllt auch eine Segnung aller Gäste)..

Und da es bei uns keine strenge Kleiderordnung geben wird, kann es gut sein, dass es einige Gäste in Gewandung geben wird, vermutlich einen kleinen Haufen Wikinger
Allerdings da dann doch mit einer Einschränkung, da ich einen stark buddhistisch-angehauchten Glauben habe und somit bei meiner Hochzeit auf keinen Fall totes Tier dulden werde. Ich weiß, dass das noch zu nem Problem werden kann aber für mich ist es nunmal sehr wichtig keinem Lebewesen Leid zuzufügen und etwas totes auf einem Fest wäre für mich ein zu negatives Symbol. Ich werde zwar keine Schuhe auf Leder kontrollieren aber ich hoffe, dass eine eindringliche Bitte an die Gäste reicht und niemand sich so respektlos gegenüber mir und meinem Glauben verhalten wird..
http://mysocalledwedding.blog.de/
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027253 (PW auf Anfrage)



sai89
Silber-User



Beigetreten: 05/01/2014 21:40:07
Beiträge: 23
Offline

Aw:Bräute 2016



29/05/2014 22:33:25

huch, jetzt ist hier ja doch was los
hatte einige tage nicht nachgeschaut nachdem hier einige tage ruhe war. Dann begrüß ich mal alle "Neuen"

ja also ich bin 24 und ja ich werde höchtwahrscheinlich kirchlich heiraten. Wir sind beide evangelisch und ich bin als kind und jugendlicher im Kirchenchor aktiv gewesen. In den letzten Jahren habe ich für viele Kirchgänge allerdings keine Zeit ...
Ich finde es nur doof wenn standesamt und kirche so weit auseinanderliegen. Unser plan ist bis jetzt freitag standesamt mit nur Familie und samstag kirche mit allen und anschließend feiern. Hängt halt auch n bissel von unserer Location ab die wir noch nicht haben. Ich will nicht soviel fahren.

Nun ja die planung ist halt noch nicht soweit. vlt geht es im sommer wieder etwas voran ich hab gerade mit dem studium voll zutun und daher kaum zeit.


Felicitas
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 09:40:56
Beiträge: 11
Offline

Bräute 2016



02/06/2014 22:15:07

Unser nächstes Projekt heißt erst mal "Gemeinsame Wohnung". Zur Zeit liegen zwischen meinem Verlobten und mir noch 450 km. Aber nach diesem Semester werde ich die Uni wechseln und dann ziehen wir endlich zusammen :)
Quietschgrau
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 08:41:08
Beiträge: 17
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Bräute 2016



03/06/2014 09:24:49

Ja, in dem Projekt stecke ich grad auch.. Aber bei uns sinds nur 9km^^ und wir treffen uns dann in der Mitte
Erster Schritt "Packen" hat schon begonnen, im Laufe dieses Monats muss dann die alte Wohnung fertig für den Nachmieter sein und in der neuen ist noch kein Badezimmer, keine Böden und die Küche wartet auch schon auf uns..
Manchmal kommt mir das alles so unglaublich schnell vor.
http://mysocalledwedding.blog.de/
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027253 (PW auf Anfrage)



Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 538
Offline

Bräute 2016



04/06/2014 12:59:21

Wie lange seid ihr mit euren Partnern schon zusammen?

Ich hab bei dir, Quitschgrau, im Blog schon gelesen, das ihr "erst" ein Jahr zusammen und noch recht jung seid. Wie kommt es, das ihr den Schritt jetzt wagen wollt? Nur Neugierde halber gefragt, also nicht wertend. Ich finde jeder muss selbst entscheiden wann er/sie so weit ist.

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahre zusammen. Das wir heiraten wollen, hat sich eigentlich schon nach kurzer Zeit herauskristallisiert. Allerdings wollten wir erst zusammen ziehen, und das hat dann aber noch 4 Jahre gedauert. Und nach 5 Jahren Beziehung habe ich einen Antrag bekommen.

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


Quietschgrau
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 08:41:08
Beiträge: 17
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Bräute 2016



04/06/2014 16:25:44

Also ich finde die Frage absolut berechtigt und würde sie auch jedem stellen der so plant wie ich
Für mich ist die Tatsache, dass ich heiraten will ansich schon ein ziemlich großer Beweis, dass es richtig für uns ist. Zuvor war das unvorstellbar für mich. Nicht nur so wie viele in meinem Alter sagen: "Ich möchte jetzt nicht heiraten", sondern wirklich "Ich möchte niemals heiraten " Und das nicht weil ich ein falsches Bild von der Ehe habe, nein, meine Eltern sind bald 33 Jahre zusammen und seit 23 Jahren verheiratet und halten immernoch Händchen und meine Mutter war 17 als sie sich kennenlernten.
Bei meinen Ex-Freunden hatte ich einfach nie zuvor dieses Große-Liebe-Gefühl, jetzt ist es da und dazu noch eine wunderbare Freundschaft, die einiges aushält.

Bei mir ist es nicht der Traum zu heiraten, wie bei manchen jungen Mädels, sondern er ist mein Traummann und deswegen will ich ihn heiraten.
http://mysocalledwedding.blog.de/
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027253 (PW auf Anfrage)



Felicitas
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 09:40:56
Beiträge: 11
Offline

Bräute 2016



04/06/2014 20:49:51

Mein Verlobter und ich sind jetzt 4 Jahre, 2 Monate und 4 Tage zusammen (Es ist so praktisch am 01. eines Monats zusammen zu kommen )
Ich war 17 als wir uns kennengelernt haben. Er ist mein erster fester Freund und ich hätte am Anfang nie gedacht, dass er der Mann ist, den ich mal heirate, so nach dem Motto "Wer bleibt schon ewig mit demjenigen zusammen, den er oder sie mit 17 kennenlernt???"

Aber wir haben schon viele Schwierigkeiten gemeinsam überwunden und sind super glücklich zusammen.

<3
sai89
Silber-User



Beigetreten: 05/01/2014 21:40:07
Beiträge: 23
Offline

Aw:Bräute 2016



05/06/2014 16:11:09

also wir sind jetzt fast 6 1/2 jahre zusammen und er ist auch mein erster fester Freund.
Zusammen wohnen tun wir schon seit 4 Jahren zuerst auf probe da jeder noch eine 1 raum wohnung hatte in einem kleinen Hinterhaus (also beide in dem gleichen) aber wir haben dann aus einem Zimmer Wohnzimmer und dem Anderen das Schlafzimmer gemacht...

naja seit letzten dezember haben wir auch eine richtig gemeinsame Wohnung! Ich hab den Stress also schon hinter mir.

Felicitas
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 09:40:56
Beiträge: 11
Offline

Aw:Bräute 2016



04/07/2014 23:51:00

Hallo ihr Lieben,
bei mir gab es einen kleinen Fortschritt. Bei Tschibo habe ich nämlich Tischdecken in Creme gefunden und 2 Stück gekauft. Dann bekomme ich noch jeweils 2 von meiner zukünftigen Schwägerin und 2 von meinen Geschwistern zum Geburtstag.
Mit den 6 Tischdecken sollte ich hinkommen, da wir allerhöchstens 32 Personen werden.

Nach den Semester-Prüfungen werde ich dann anfangen, schonmal die Rohlinge für die Einladungskarten zu basteln

Gibts bei euch schon was neues? Inspirationen und/oder Gedanken zu eurer Hochzeit?

Felicitas
Bronze-User



Beigetreten: 22/05/2014 09:40:56
Beiträge: 11
Offline

Aw:Bräute 2016



07/07/2014 00:09:50

Ich sammle auch schon kleine Gläschen für die Gastgeschenke und Glasflaschen, die ich als Blumenvasen benutzen werde.
Vielleicht kennt ihr ja die Glasflaschen mit passierten Tomaten von Rewe. Die wollte ich dafür verwenden.
Da soll dann einfach ganz viel Schleierkraut hinein und ein türkies-blaues Herz aus Fotokarton an einem Holzspieß.

Es geht bei uns alles ein bisschen in Richtung Landhausstil.
Ich finde, das erzeugt eine romantische Atmosphäre und passt in unser kleines Budget
Und ich kann mich kreativ ausleben

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsorganisation