Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Meg82
Diamant-User



Beigetreten: 16/11/2008 14:07:14
Beiträge: 108
Standort: Dingolfing
Offline

Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 09:44:22

Bin echt am grübeln:
Hab eine ehemalige Arbeitskollegin, mit der ich eigentlich ganz gut befreundet war. Jetzt haben wir uns aber die letzte Zeit echt selten gesehen und ich war voll enttäuscht.

Fing schon im August an, da haben wir ausgemacht, dass ich Mittags zu ihr komm. Kurz bevor ich zu ihr gefahren bin, wollt ich ein paar mal anrufen, ob´s ihr passt, da hat keiner abgehoben. Also hab ich ne Stunde gewartet, man will ja auch ned unbedingt ins Mittagessen platzen, nochmal angerufen, wieder keiner abgehoben, gut... also bin ich einfach hingefahren.
Da waren die doch tatsächlich auf´m Sprung um wegzufahren, also sind wir gedrungener Maßen noch ca. 45 Min vorm Haus gestanden haben kurz geratscht und tschüß - toll, hab ich mir gedacht, anstatt dass sie kurz anruft und sagt: Wetter ist so toll, könntest du ned ein anderes Mal kommen!!
Seit dem Funkstille!
Dann vor Weihnachten, wollt ich mich melden, ruf an , Telefon belegt- mhhh- halbe Stunde später - geht wieder keiner ran. Gut- dann ruf ich halt um 21 Uhr nochmal an, so spät mach ich das normal ned, weil sie noch kleine Kinder hat, aber ich war echt genervt - klingel,klingel - geht wieder keiner ran. Meine Vermutung war, dass sie einfach nicht mit mir telefonieren wollte, weil meine Nummer eigentlich immer angezeigt wird und meine "Freundin" das schon mal bei anderen auch macht: wenn sie ned mit jemanden telefonieren will, geht sie ned ans Telefon.

Danach war ich echt angefressen und hab ihr ne Email geschrieben, ob alles in Ordnung ist, oder ob sie irgendwie sauer auf mich ist...........fast 3 Wochen keine Reaktion.....gestern dann ne Email: Sie haben momentan Probleme und sie meldet sich wieder wenns besser geht.

Hab ihr jetzt gemailt, dass sie mich immer anrufen kann, wenn sie jemanden zum reden braucht.

Irgendwie hab ich ein schlechtes Gewissen, weil ich davor echt sauer war, aber trotzdem bin ich immer noch total verletzt, weil das so blöd gelaufen ist. Auch weiß ich überhaupt ned, ob oder wie ich sie jetzt auf unsere Hochzeit einladen soll??

Ist halt voll blöd, weil ich ned weiß wie ich dran bin, möcht halt ned, dass wenn ich sie einladen, sie dann erst zusagt und dann einfach mit doofen Argumenten wieder absagt. Ist leider manchmal ihre Art und dann fürcht ich, wär bei mir echt der Ofen aus!
Verliebt - Verlobt - bald Verheiratet

http://ticker.7910.org/as1cEWq0g410002MTAwMjk0bHN8MjA4bHN8SWhyIFRleHQ.gif

http://www.pixum.de/viewalbum/id/3874068

Tava3008
Platin-User



Beigetreten: 02/01/2009 16:17:38
Beiträge: 94
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 09:58:40

Hallo

das hört sich ja furchtbar an, ich kann da aber gerade mitfühlen, wir haben auch gerade ein befreundetes Pärchen, bei der sich die Freundschaft verändert und wir haben beschlossen, wir warten jetzt einfach noch ne Weile und schauen wie es sich weiter entwickelt.

Wie wichtig ist dir die Freundschaft? Wie groß Feiert ihr?

Grüße
Tanja

Meg82
Diamant-User



Beigetreten: 16/11/2008 14:07:14
Beiträge: 108
Standort: Dingolfing
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 10:04:55

Wir feiern mit so ca. 60-70 Gästen. Also kommt´s nicht auf 4 Personen mehr oder weniger an, aber wir haben und wollen auf unsere Hochzeit nur Leute eingeladen, bei denen wir wissen, dass sie gerne kommen und sich auch darauf freuen.
Abwarten ist vielleicht keine schlechte Lösung, aber belasten tut´s mich trotzdem. Ich hasse solche Situationen, bin einfach ein Harmoniemensch!
Verliebt - Verlobt - bald Verheiratet

http://ticker.7910.org/as1cEWq0g410002MTAwMjk0bHN8MjA4bHN8SWhyIFRleHQ.gif

http://www.pixum.de/viewalbum/id/3874068

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 10:42:02

hm schwierig. Bei dem Verhalten würde ich mich fragen, ob sie wirklich Probleme hat, oder ob die nur vorgeschoben sind. Ich würd sie mal nicht einladen und ruhen lassen. Wenn sie sich noch meldet dann kannst ja fragen obs sie kommen möchten...
PrincessCrocodile
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2008 13:47:51
Beiträge: 658
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 11:27:56

...Also ich würde sie auf jeden Fall einladen... an dem Tag sind soo viele Leute da, die dir wichtig sind, da musst du ja nicht ständig bei deiner "Freundin" sitzen. Wenn du sie einladest, kannst du aber ein "reines Gewissen" haben und musst dich nicht hinterher für irgendwas rechtfertigen.

Sie sagt ja SIE hätte Probleme...das würde ich einfach mal so stehen lassen, ob es nun stimmt, oder nur ein Vorwand ist.
Ich würde ihr vorher vielleicht eine E-mail schreiben, so in der Art "hoffe die gehts besser....wir heiraten, würde dich gerne dabei haben, blabla..." Wenn sie dann nicht kommt, kannst du dir sagen, dass du noch alles versucht hast die Freundschaft zu "retten" und ärgerst dich dann (Jahre) später nicht...

Hatte mal ne ähnliche Situation...

Lg




-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 12:49:57

Hmmmm blöd... ich halts ehrlich auch für vorgeschoben, weil dann müsst sie die Probleme ja auch im August schon gehabt haben wenn das ihre Begründung dafür ist, dass sie nicht ans Telefon geht bzw. sich nicht meldet.

Sehen wirs mal nüchtern:
Du willst sie treffen - sie rührt sich nicht.
Du rufst sie an - sie geht nicht hin.
Du rufst sie nochmal an - sie geht immer noch nicht hin.
Du fährst hin und oh Überraschung, sie ist ja doch da, will aber grad wegfahren.
Hieraus mein Fazit - sie wollte Dich nicht sehen.
Autsch.

Dann rufst Du wieder an - sie rührt sich nicht.
Du rufst weitere 50.000 Mal an - sie geht immer noch nicht hin.
Du schreibst ne Email was denn los sei - 'wir haben grad Probleme'.
Gut mag sein, sprech ich ihr gar nicht ab, aber wer zumindest ein kleines Bisschen Anstand im Leib hat und an Deiner Freundschaft interessiert ist, der meldet sich mal kurz für 2 Minuten oder geht ans Telefon und sagt 'Sorry, mir gehts grad net gut, brauch ein wenig Zeit für mich, ich melde mich wieder.'
Aber da kam ja nix. Du hast um ihre Email ja fast betteln müssen.

Ich persönlich würde das Ganze ruhen lassen und so jemanden auch nicht einladen.
Denn wenn sie offensichtlich (meiner Meinung nach) keinen Wert auf Dich legt - ja warum sollst Du ihr dann noch mit einer Einladung hinterherlaufen?
Erstens weiss sies eh nicht zu schätzen, wie Du Dich um sie bemühst und deshalb wird sie zweitens auch nicht kommen.

Sorry so seh ich das, ich hab ja auch schon Einiges erlebt. Abhaken und weitermachen, die rührt sich schon, wenn Sie den Kontakt wirklich möchte.

Und als Zuckerl sag ich Dir, dass ich auch so ne Kandidatin habe, eine einstige Freundin aber das ist schon Jahrtausende her, die mich einfach nicht in Ruhe lässt und sich fast schon anbiedernd immer wieder bei mir meldet, ob per Telefon, Email oder sonstiges Internet. Gut hier liegt der Fall insofern etwas anders, weil die Dame sich unglaublich negativ verändert hat, eine so eisige Ausstrahlung hab ich selten erlebt. Die ist einfach nicht gut, wenn die in meiner Nähe ist gehts mir körperlich richtig schlecht. Das zu meinen Gründen. Was ich Dir nur sagen wollte - ich lass sie auch auflaufen. Ist nicht die feine Art aber ich will mit der einfach Nichts mehr zu tun haben. Und wenn sies nicht kapiert weil ich mich gar nicht mehr melde (und das seit mehreren Jahren) - tja mei selbst schuld. Und wenn sie mich dummerdummerweise doch irgendwie mal erwischt, dann habe ich einfach zur Zeit waaaaaahnsinnigen Stress. Andere sagen dann, sie hätten Probleme...

Diese Mitteilung wurde 3 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/01/2009 12:54:32 Uhr

Meg82
Diamant-User



Beigetreten: 16/11/2008 14:07:14
Beiträge: 108
Standort: Dingolfing
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 14:07:00

Hamsterchen: Pfui wie gemein! Aber irgendwie hast ja recht, wer hat das nicht auch schon gemacht, äähhm, wenn ich ehrlich bin, hab ich da auch meine Kandidaten, aber das sind dann mehr naja Bekannte.

Für mich ist´s halt ned ok, wenn man freunschaftlich tut: schön dass du da bist, kannst jederzeit kommen, bussi und was weiß ich noch , aber ich krieg schon ne richtige Einladung....
Wenn ich kein Interesse hab, halt ich mich eigentlich zurück und bin eher vage, so wie: mal schaun, Stress, ist ja noch soo viel Zeit

Mal schaun, soweit ich noch auf dem Laufenden bin, arbeitet ihr Mann in einer der Zeitarbeitsfirmen und jeder weiß ja wie mies die Situationen da zur Zeit sind ....

Abwarten und Tee trinken, ich denk ich hab genug gezeigt, dass ich da bin, wenn nicht .... Pech gehabt!
Verliebt - Verlobt - bald Verheiratet

http://ticker.7910.org/as1cEWq0g410002MTAwMjk0bHN8MjA4bHN8SWhyIFRleHQ.gif

http://www.pixum.de/viewalbum/id/3874068

sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 14:17:45

Manche Leute sind einfach so mit sich selbst beschäftigt, dass sie nicht sehen, wie sie andere Menschen um sich rum, die es gut meinen, damit verletzen.

Ich kann verstehen, dass es eine schwere Entscheidung ist...

Es gibt für jede Variante ein pro und ein Kontra.

Da Du aber wie Du sagst (so wie ich übrigens auch) sehr harmoniebedürftig bist, würde ich sie einladen.

Du musst Dir jedoch dann im klaren sein, wieder enttäuscht zu werden, wenn sie absagt.

He, aber dann liegt es nicht an dir und du kannst dir gar nichts vorwerfen.

Liebe Grüße
hochzeitsfee
*dich mal fest drück*
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Freundin hat Probleme, wie mach ich´s nun mit der Einladung? Sorry sehr lang!



05/01/2009 21:05:28

Gemein würd ich das nicht nennen... ich nenns in dem Fall eher Selbstschutz. Und forumsbezüglich einfach ehrlich.

Und stimmt, wenn sich Jede hier im Forum an die Nase packen würde, dann müssten Alle zugeben, dass sie sowas in der ein oder anderen Variante schon mal irgendwann gemacht haben.

Ist halt ne blöde Situation, weil einerseits denk ich mir ist es zu erniedrigend für sie wenn ich ihr das nächste Mal einfach sage 'Du lass stecken, ich will keinen Kontakt mehr mit Dir, Du bist mir zu bös' (muss man ja nicht auch noch so unter die Nase reiben), andererseits ist mir diese Frau einfach die Mühe nicht wert. Sie hat seit Jahren keinen Anteil mehr an meinem Leben, da ist null Verbindung. Allerdings - käm heute irgendeine Einladung, dann würd ich definitiv Farbe bekennen.

Von dem her machstes mit dem Abwarten schon richtig, wenn sie sich in der nächsten Zeit wieder mehr meldet, dann kannst Du sie immer noch einladen *aufmunter*




Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation