Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
DaJu
Silber-User



Beigetreten: 17/09/2013 17:20:42
Beiträge: 35
Standort: Kiel
Offline

Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 15:23:51

Hallo!

Mein Verlobter und ich heiraten nächstes Jahr im Juli standesamtlich, ein Jahr später dann kirchlich. Das hat finanzielle Gründe, wir sind beide Studenten und nicht mit Geld gesegnet.
Nun wollen wir nächstes Jahr nur mit Familie und Trauzeugen heiraten, aber inkl. uns kommen wir dann trotzdem auf 22 Personen.
Eigentlich dachten wir ans Essen gehen. Aber sowohl á la carte als auch Buffet sprengt mit doch knapp 1000€ unser Budget. Aber einfach nach der Trauung die Leute nach Hause schicken können wir auch nicht. Mein Verlobter meinte: Ach, dann bezahlen die halt alle ihr Essen selbst, die wissen ja, das wir chronisch pleite sind. Das ist mir aber etwas peinlich...
Was gibt es für Alternativen? Kleiner Sektempfang im Standesamt mit Snacks von Mutter und Schwiegermutter? Hat jemand andere Ideen?!

Bin für jede Anregung dankbar!


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7050903

PW auf Anfrage
mini83
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2013 18:00:25
Beiträge: 168
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 15:28:04

Hallo DaJu,

ersteinmal herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch

Also was als kostengünstige Alternative auch noch geht ist eine Grillhütte. Dort gibt es ja durchaus auch Hübsche, die nicht viel kosten und wo ihr kostengünstig entweder Snacks von Mama anbieten könnt oder eben auch was Leckeres grillen könnt. Wenn es ein bisschen schicker sein soll müssen es ja keine Würstchen sein sondern vielleicht Garnelenspieße oder etwas in der Art?!

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr was Schönes findet!
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 15:54:42

In ein Restaurant gehen (das ihr ausgesucht habt) und dann jeden selbst bezahlen lassen finde ich auch wenig charmant.

Ihr könntet stattdessen ein Picknick oder Grillfest oder so ähnlich veranstalten, und statt Geschenk wünscht ihr euch, dass jeder etwas mitbringt. Dann müsste nur jemand soweit organisieren, dass ihr nicht 15 Schüsseln Nudelsalat und 10 mal Tirmamisu habt, aber sonst nichts - aber das lässt sich ja schaffen. Die Variante hätte den Vorteil, dass jeder selbst bestimmen kann, wie viel oder wie wenig Zeit, Geld, Arbeit man aufwendet. Vielleicht sind die finanziellen Möglichkeiten innerhalb eures Gästekreises ja auch nicht gleichmäßig verteilt, und so kann die ebenfalls nicht so begüterte Trauzeugin oder studierender Cousin die eingelegten Paprika beisteuern und die gut verdienende Tante das Grillfleisch für 22 Personen.
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 16:10:13

Wenn ihr die Möglichkeit habt, würde ich vielleicht auch auf eine Grillfeier ausweichen. D kann man auch mit viel DIY schöne, günstige Deko machen. Es gibt auch tolle Ideen, wie man zB Würstchen nett anrichten kann (zB als Spieß).

Salate und Kuchen sind schnell und vor allem günstig selbstgemacht, lediglich die Getränke und das Fleisch könnten teurer werden. Aber ich nehme an, da bleibt man sicher unter 1.000€
via-wombat
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 18:08:58
Beiträge: 18
Standort: Bayern
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 18:06:51

Ihr könntet einen Gemeindesaal, Bürgersaal, Kulturzentrum o.Ä. mieten, die sind in der Regel echt nicht teuer, und dann selbst für die Verpflegung sorgen.
Ich meine nur.... falls es regnet, das kann man halt einfach nicht ausschließen.
Viel Glück!
2014er-Braut :)


Inspirationen und Ideen:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6902434
(PW auf Anfrage)
Anni88
Diamant-User



Beigetreten: 27/08/2013 13:16:59
Beiträge: 168
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 20:01:17

Könntet ihr nicht bei jemandem zu Hause feiern? Entweder bei euch, oder bei einem eurer Eltern? Da kann man dann "nur" ne Kleinigkeit zu essen anbieten. Je nach Tageszeit entweder Kuchen (da backen dann bestimmt auch die Mütter und vielleicht Geschwister gerne?!) oder Schnittchen und/oder Suppe. So machen wir es zumindest, weil die kirchliche Hochzeit nur eine Woche später ist und die groß gefeiert wird, sind wir nach der standesamtlichen bei meinen Schwiegereltern in spe im Garten (wenns hoffentlich nicht regnet, sonst im Haus). Unsere Mütter machen beide was zu Essen, dann müssen nur noch die Getränke besorgt werden.
Wäre das vielleicht auch eine Alternative für euch?
Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 21:38:17

Gibt es kein Restaurant bei euch, wo man einen Saal mit Buffet für 30 Euro oder weniger pro Person bekommen könnte?

Es muss ja nicht unbedingt das 5* Menu sein. Einfach mal anfragen.

Wo wohnt ihr denn?
via-wombat
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 18:08:58
Beiträge: 18
Standort: Bayern
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



29/09/2013 21:45:31

Na, mit Getränken kommt man dann aber bei 22 Personen ziemlich an die oben genannte Budgetgrenze. Das ist ja das Problem (bzw. so hab ich's verstanden)
2014er-Braut :)


Inspirationen und Ideen:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6902434
(PW auf Anfrage)
DaJu
Silber-User



Beigetreten: 17/09/2013 17:20:42
Beiträge: 35
Standort: Kiel
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



30/09/2013 11:33:43

Danke erstmal für alle eure netten Vorschläge!
Es ist so, wir wohnen in Kiel in einer ziemlich kleinen Wohnung, bei uns passen die halt nicht alle rein... Da wir aber auch hier im Rathaus heiraten wollen, kommen viel mehr Locations von der Familie nicht in Frage. Meine Schwiegereltern wohnen 2 Std von hier, mein Vater auch, nur meine Mutter wohnt nur 45 min. von hier. Aber selbst das empfinde ich als ziemlich weit...
Grillhütten hab ich im Moment auch noch nicht ausfinding machen können, zumal mein Verlobter eine "Grillparty" nicht so toll findet...

Tja, vielleicht heißt es erstmal abwarten, ein paar Familienmitglieder kommen in nächster Zeit zu Besuch, vll wollen sie ja was dazugeben


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7050903

PW auf Anfrage
via-wombat
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 18:08:58
Beiträge: 18
Standort: Bayern
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



30/09/2013 11:45:57

Hey DaJu,
vielleicht kann euch das weiterhelfen:
http://www.kiel.de/le*en/bildung/konzepte_projekte/ueberlassung_schulraeume.php?zoom_highlightsub=vermietung

*=b

Da kann man scheinbar außer Aulen etc. auch Mensen mieten, die Kosten sind sehr niedrig (siehe pdf zum download auf der Seite). Das einzige Problem: Kein Alkohol!

LG

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/09/2013 11:46:39 Uhr

2014er-Braut :)


Inspirationen und Ideen:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6902434
(PW auf Anfrage)
via-wombat
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 18:08:58
Beiträge: 18
Standort: Bayern
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



30/09/2013 11:49:34

Und schau mal hier:

http://www.kiel.de/le*en/stadtteile/buergerhaus_mettenhof/raeume/index.php

*=b
2014er-Braut :)


Inspirationen und Ideen:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6902434
(PW auf Anfrage)
mausz
Newcomer



Beigetreten: 24/09/2013 14:21:10
Beiträge: 6
Standort: Aurich / Ostfriesland
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



30/09/2013 11:59:48

Wir sind auch gerade auf der Suche nach einer angemessenen, aber nicht zu teuren Standesamtlösung.
Wir heiraten an zwei Tagen, also eigentlich ist die Feier gleich am nächsten Tag. Aber nach dem Standesamt will man die Gruppe ja auch nicht direkt auflösen... "Leider" ist die Familie sehr groß (und anhänglich), so dass man wohl auch nicht sagen kann, wir gehen nur mit Eltern und Trauzeugen essen... Wir sind ca. 30 leute, die da versorgt werden wollen.
Ich habe auch noch keine Idee, wie wir das machen sollen. Beim normalen essen gehen (ca. 20,- €/Kopf) werden das mal eben 600,- € und das ist dann nichts besonderes...
Ich war schon am überlegen, ob man Eltern & Trauzeugen einlädt und dem Rest ist es freigestellt mitzukommen und die dürfen dann selbst zahlen. Aber irgendwie ist das auch eher uncharmant...
Wenn mir eine Lösung einfällt, werde ich das gerne weitergeben...
Seien wir realistisch,
versuchen wir das Unmögliche!

Standesamt: 18.07.2014
Kirche & Feier: 19.07.2014



Pixum in Arbeit...
DaJu
Silber-User



Beigetreten: 17/09/2013 17:20:42
Beiträge: 35
Standort: Kiel
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



30/09/2013 12:05:21

Danke @via-wombat! Das sind ja erstmal wirklich schöne Vorschläge. Ich werd mal mit meinem Schatz sprechen. Räume angucken schadet ja nichts. Dann werden die noch ein wenig geschmückt, jeder bringt was mit, fertig


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7050903

PW auf Anfrage
Pelikan14
Diamant-User



Beigetreten: 17/09/2013 16:47:00
Beiträge: 110
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



30/09/2013 17:04:47

45min Anfahrt zu deiner Ma (falls du denn da feiern könntest) empfinde ich persönlich als nicht weit. Schließlich heiratest du Wem das wichtig ist, fährt ohne zu zögern mit.
Meine komplette Fam. zB. fährt. 4 - 5Std. zu meiner Hochzeit, einige Freunde sogar 7Std.
Unser Standesamt ist von unserer Feierlocation 40km entfernt.

Ich würde auch eine DIY Party veranstalten. Jeder der Gäste trägt etwas dazu bei und kann etwas mitbringen. So könnt ihr trozt niedrigem Budget schön feiern.
Bei Räumen müsst ihr euch einfach mal ein wenig umschauen. Es gibt auch kostengünstige Räume, die man schöne schmücken kann. Manche Caterer haben auch eigene Räume. Vll wäre das auch eine Möglichkeit?


Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



01/10/2013 10:23:56

ihr könntet auch in Kiel in die Strandbar gehen, das ist nicht hyper festlich, aber eine Strandfeier wäre definitiv was anderes als die schicke Hochzeit, die (wenn ich das richtig verstanden habe) noch folgen wird
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



02/10/2013 09:12:39

Also, wenn man sich fürs gemeinsamme grillen entscheidet kommt man da nicht wirklich teuer weg.
Salata usw. können auch Gäste mitbringen und Grillfleisch kann man getrost beim A*di (l = *) kaufen.

Oder ihr macht ein gemeinsammes Kaffeetrinken. Hier können Kuchen mitgebracht werden und man kann gemütlich zusammen sitzen.

Und die 45 Minuten Anfahrt zu deiner Mutter fänd ich völlig in Ordnung, natürlich nur, wenn deine Mama einverstanden ist.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
DaJu
Silber-User



Beigetreten: 17/09/2013 17:20:42
Beiträge: 35
Standort: Kiel
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



02/10/2013 12:02:18

Also das mit den Caterern hab ich schon mal anvisiert und dann festgestellt, dass die einfach zu teuer sind
Grillparty findet der Herr nicht so richtig toll
Bei meiner Mutter feiern birgt die Gefahr, dass mein Vater das nicht so gut findet (meine Eltern sind seit Ewigkeiten geschieden, trotzdem läuft's nicht richtig gut). Ich weiß, es ist unsere Hochzeit, aber diese Möglichkeit muss ich erstmal mit meinem Schatz und dann mit meiner Mutter abklären.
via-wombat hatte ja noch so tolle (und echt günstige) Räume reingestellt. Die Möglichkeit kommt auf jeden Fall in Frage. Im Moment ist grad unitechnisch viel los, so dass wir's noch nicht schaffen, uns den Raum mal anzusehen...


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7050903

PW auf Anfrage
Freier Redner Berlin
Newcomer



Beigetreten: 01/10/2013 22:27:04
Beiträge: 2
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



02/10/2013 12:22:53

Wir haben einen Garten "angemietet" und dann da Buffet gemacht. Viele Leute hatten von sich aus angeboten, dass sie was mitbringen. So hatten wir von allem genug und wenig Kosten.

Wir waren damals auch jung und hatten wenig Geld, aber so war es eine wirklich schöne Feier!

Wünsch Euch alles Gute für Eure Ehe!

Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



04/10/2013 21:12:51

Hallo DaJu,

vielleicht könnt Ihr auch ein Zelt aufbauen und einen "Hähnchenmann" oder ähnliches bestellen. Oder bei nem Metzger eine Partyplatte (z.B. Schnitzel, Frikadellen, Hähnchenschenkel, Backschinken usw) oder so.

Das machen wir bei Feierlichkeiten recht häufig und wird auch bei unserem Polterabend so sein, dass wir einfach eine Platte kommen lassen. Salate werden selbst gemacht (oder bei Verwandten "bestellt").

Außerdem müsst Ihr ja auch die Getränke mit einkalkulieren. Versucht einen Getränkemarkt zu finden, der Euch die Getränke auf Kommission bereitstellt. Dann müsst ihr wirklich nur zahlen was gebraucht wird.

Viele Grüße

Anja
http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
May2014
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 23:37:29
Beiträge: 230
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



06/10/2013 22:27:17

Hallo,

wir hatten auch geplan nach dem Standesamt Essen zu gehen aber irgendwie wird die Ausgabenliste länger und länger...

Wir haben uns daher entschieden einen Brunch zu machen. Salte, Kuchen, Desserts etc. werden von den Eingeladenen nach Absprache mitgebracht.
Alles andere (warme Hauptgerichte etc. wir besogen/machen).
Getränke kann man auch auf Kommission kaufen.
Damit komen wir denke ich um einiges günstiger weg als im Restaurant.
Vorbereiten können wir das allermeiste am Vortag und wir werden bei gutem Wetter den Garten meiner Eltern nutzen und bei schlechtem Wetter improvisieren. Dann wird´s halt was gemütlicher

Wäre so ein Brunch vielleicht auch was für euch?
Da das Raumtechnisch ja etwas schwierig bei euch ist (wobei ich 45min Fahrt auch ok finden würde) könntet ihr nicht vielleicht in ner Kleingartenanlage fragen? Das haben meine Eltern zu ihrer Silberhochzeit gemacht(hatten ne nette Hütte (gehobenerer Standard und eben den dazugehörigen Garten). War super und nicht so teuer...


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



07/10/2013 07:19:43

Also ich würde da auch nicht so viel Stress machen. Gerade kleinere Räume für ca. 30 Personen findet man oft sehr günstig. Dann kann man entweder ein bisschen Essen bestellen (ist oftmals auch nicht die Welt) oder eben selbst alles machen (gut verteilen). Ich find das mit dem Grillfest eigentlich recht charmant, aber ist natürlich Geschmackssache
DaJu
Silber-User



Beigetreten: 17/09/2013 17:20:42
Beiträge: 35
Standort: Kiel
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



11/10/2013 10:41:12

Ja, wir haben uns jetzt auch mehr oder weniger entschieden. Wir fragen beim Standesamt nach, ob's dort einen Raum für einen Sektempfang gibt. Dazu gibts dann (entweder bestellte oder selbst geschmierte) Schnittchen. Und das war's dann. Ich finde, es ist eine nette Alternative. Wir können alle noch ein wenig beisammen sein und es wird uns wahrscheinlich nur 150€ oder so kosten... :)


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7050903

PW auf Anfrage
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



11/10/2013 10:58:03

Also das Problem beim Standesamt ist das man meistens nicht solange dort verbringen kann.

Ich würde wirklich mal schauen das vielleicht jemand seine Wohnung oder seinen Garten zur Verfügung stellt.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen das man zufrieden ist (als Braut) wenn die Trauung ist und man dann nur kurz anstößt, nen Schnittchen isst und wieder heim geht. :-/

Ich denke das viele Freunde und Verwandte sich auch bereit erklären was zu machen an Essen. Das war bei uns genauso und es war wirklich super. Ihr habt ja noch etwas Zeit zum überlegen aber ich glaube nciht das ihr mit einer zu bescheidenen Feier glücklich werdet. Liegt ja am Ende bei jedem selbst aber auch wenn es "nur" die Standesamtliche Trauung ist, ist es ja doch ein besonderer Tag.




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
DaJu
Silber-User



Beigetreten: 17/09/2013 17:20:42
Beiträge: 35
Standort: Kiel
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



11/10/2013 11:08:08

Bei uns ist es tatsächlich eine Geldfrage. Und deswegen wären wir auch mit so einem bescheidenen Sektempfang total zufrieden. Die große Party mit allem drum und dran kommt ja 2015, und das weiß ja jeder. Ebenso wie alle wissen, dass wir uns nicht viel leisten können.
Es ist auch schwer, alle zufrieden zu stellen. Meine Mutter bspw. wäre mit Buffet und jeder bringt was mit total zufrieden. Mein Vater hingegen meint, sowas sei nichts ganzes und nichts halbes und daran würde sich im Nachhinein keiner gerne erinnern. Letzterem stimme ich zwar nicht zu, aber im Moment halte ich einen kleinen Sektempfang für das beste...


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7050903

PW auf Anfrage
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Günstige Variante nach Standesamt



11/10/2013 13:11:21

DaJu wrote:Es ist auch schwer, alle zufrieden zu stellen.

Das ist es ja: Das MÜSST ihr nicht. Ihr müsst schauen, dass IHR zufrieden seid. Klar, man braucht keinen Egotrip fahren Aber solange die Gäste verpflegt sind, ist es okay. Aber es ist eure Hochzeit und wenn ihr sagt: Schnittchen und Sekt, dann is jut - dann ist es das auch.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation