Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Lilly1912
Newcomer



Beigetreten: 19/01/2013 18:59:20
Beiträge: 6
Offline

Hofgut M*isenburg




04/01/2014 11:12:48



Hallo zusammen,

wir haben letztes Jahr auf dem Hofgut M*isenburg (*a) geheiratet - und weil mir in unserer Planungsphase schon aufgefallen ist, dass es kaum Erfahrungsberichte über diese Location gibt, dachte ich mir, dass ich hier mal einen Thread eröffne, für den Fall, dass da jemand Fragen hat.

Viele Grüße

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2014 14:58:15 Uhr

Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




07/01/2014 14:43:53

Eine klasse Idee! VIelen Dank!
Wir heiraten diese Jahr auf der M*isenburg.
In welchem Monat habt Ihr denn geheiratet und hattet Ihr Eure Trauung auf der Maisenburg direkt?
Gibt es Dienstleister, die Du empfehlen kannst. Z. B für die Blumen?
Was gibt es wichtiges zu beachten im Hinblick auf die M*isenburg?

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2014 14:58:50 Uhr

Lilly1912
Newcomer



Beigetreten: 19/01/2013 18:59:20
Beiträge: 6
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




07/01/2014 16:41:18

Hallo ,
also zunächst: Glückwunsch zur Location, es ist sooo traumhaft schön dort zu heiraten, wirklich!! Es ist auch so toll, dass man dort ganz unter sich ist. Und die Landschaft…einfach herrlich!
Dann leg ich mal los
Wir haben im September dort geheiratet, inklusive der Trauung im Freien, das war großartig! Im Freien ist es halt doch was ganz besonderes, auch wenn das nicht ganz billig ist. Aber allein der Moment, wenn du im Brautkleid auf dem roten (oder weißen)Teppich den Weg runter läufst, und alle dich anschauen…Gänsehaut…Wenn ihr auch kirchlich & im Freien heiraten wollt, kann ich euch auf jeden Fall Pfarrer Bräuchle aus Stuttgart empfehlen, der steht auch auf der Dienstleisterseite vom Hofgut. Er hat die Trauung wirklich super gemacht - nicht zu ernst, sehr sympathisch - unsere Gäste fanden ihn alle toll (Die standesamtliche Trauung hatten wir übrigens morgens in Hayingen in der Kaplanei, auch eine sehr schöne Location.) Zur Maisenburg: ihr solltet genau abklären, was wieviel kostet – wir haben uns da nicht wirklich aufgehoben gefühlt bei den Gesprächen! Das war immer so ungenau, so nach dem Motto „der Cocktail kostet wahrscheinlich soundso…vielleicht auch dasunddas…das weiß ich nicht so aus dem Kopf…“ Alles genau nachfragen und aufschreiben! Und genau sagen, was ihr nicht wollt. Wir hatten uns z. B. für einige ausgewählte Drinks am Abend entschieden, denn sonst ist da Open End, auch bei den Kosten. Fragt auch nochmal nach den Servicekräften, damit die ausreichend da sind. Megatipp Fotograf: Unser Fotograf war Oliver Narr aus Plochingen - der Beste!! Wenn ihr noch keinen habt, lasst euch unbedingt von ihm ein Angebot schicken! So unter uns: wir wussten vorher gar nicht, wie teuer Fotografen sein können, und die angebotenen Fotografen auf der Dienstleisterseite waren SEHR teuer…Der Oliver war super, wir haben so hammer Bilder bekommen und er ist so ein netter  Für das Catering hatten wir den "Schwanen" aus Metzingen gebucht, wir hatten uns für ein mehrgängiges Menü entschieden und das war die beste Entscheidung, gaaanz lecker. Und der Schwanen ist auf der Maisenburg sehr erprobt, da klappt alles und man braucht sich um gar nichts mehr kümmern, das läuft einfach. Würden wir auf jeden Fall wieder buchen. Blumen und Tischdeko hatten wir von unserer Gärtnerei – woher kommt ihr denn genau? Musik: wir hatten DJs. Und wir wollten zusätzlich auch draußen Musik hören, so schön nach der Trauung, wenn alle auf der Terrasse Kaffee trinken. Daher hatten wir einen Tontechniker, der hat dann das ganze Equipment (also Boxen usw.) mitgebracht, denn auf der Maisenburg ist dazu nichts vorhanden, nur die Steckdosen. Auch Scheinwerfer etc. hat der installiert. Die Leinwand im Festsaal ist übrigens extrem klein, da können nur die ersten 3 Tische was sehen. Wir haben unsere Videos dann auf die gegenüberliegende Wand projiziert, das ging auch. Fragt auch nochmal nach vorhandenen Kabeln für Beamer etc., das hatten sie alles nicht da, haben wir dann mitgebracht. Was noch wichtig für uns war: der Wein. Leider gibt es nur ein paar Sorten dort, extra einkaufen tun sie nicht, also falls man besondere Weinwünsche hat. Deshalb haben wir Wein und Sekt von unserem Weinhändler anliefern lassen, war aber ganz unproblematisch. Ach ja: wir & unsere engsten Freunde/Familie haben auf der Maisenburg übernachtet, und fast alle anderen Gäste im Lauterdörfle, das ist auch echt zu empfehlen! Bei uns war es so, dass wir Sonntagmorgens das Hofgut früh verlassen mussten, weil am Nachmittag die nächste Hochzeit dort war. Deswegen haben wir uns dann nochmal mit allen Gästen im Lauterdörfle im Restaurant getroffen und zusammen gefrühstückt – war ein sehr gelungener Abschluss  Wann heiratet ihr denn? Habt ihr schon ein Hochzeitsauto? Viele liebe Grüße

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2014 14:59:14 Uhr

Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




07/01/2014 20:20:38

Das sind schon mal super Infos. Vielen Dank dafür!
Wir werden eine freie Trauung haben mit S. John, einer freien Rednerin. Das Essen bekommen wir von Tress Gastronomie. Für die Trauung und den Sektempfang haben wir eine Band engagiert, die ihr Equipment mitbringen. Fotografin haben wir auch bereits letztes Jahr reserviert.
Blumen und Deko fehlt uns noch. Wir wohnen in Neu-Ulm.
Ab wann konntet Ihr den Saal schmücken?
Wie war das mit Eurem Wein? Musstet Ihr Korkgeld bezahlen?
Wie viele Servicekräfte hattet Ihr von der M*isenburg für wie viele Gäste?
Hattet Ihr einen Sonnenschutz bei der freien Trauung?
Wer hat den Saal eingedeckt?

Sorry für die vielen Fragen. Das Thema mit den Stolls hab ich leider schon oft gehört. Ist uns beim ersten Gespräch auch gleich aufgefallen. Aber die Location hat uns einfach umgehauen. Ansonsten hätten wir es uns sicher nochmal überlegt. Da ja auch die Kosten dort ziemlich hoch sind.

Wir heiraten am 18. Juni

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2014 15:00:34 Uhr

Lilly1912
Newcomer



Beigetreten: 19/01/2013 18:59:20
Beiträge: 6
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




07/01/2014 22:34:26

Ja, so ging es uns auch - die Location ist es halt einfach wert. Wir sind nach dem Standesamt hoch zur Burg, das war so gegen 11, dann konnten wir loslegen. Die Tische waren zu dem Zeitpunkt schon fast fertig eingedeckt, das machen alles die Leute von dort - wir mussten nur noch unsere Tischdeko und Blumen verteilen. Mit dem Aufbau im Burggraben haben sie da grad angefangen. Das war okay, weil die Trauung erst 14.30 war. Die sind glaub ich ganz gut im Timing. Wir brauchten keinen Sonnenschutz, aber ich glaube, es gibt die Möglichkeit Sonnenschirme auszuleihen bzw. so eine Art Zelt - wie das über der Terrasse. Unser Wein wurde schon in der Woche vorher angeliefert, das war gar kein Problem. Korkgeld haben wir auch bezahlt, ich glaub 15€ pro Flasche. Sehr viel - aber wir fanden den Wein von dort echt nicht so toll...Das Fassbier war aber sehr gut Und wir waren 90 Personen und hatten ab dem Sektempfang 3 Servicekräfte von der M*isenburg, später kam noch das Serviceteam vom Schwanen dazu. Hinter der Bar am Abend standen dann 2 Barkeeper.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2014 15:01:12 Uhr

Sophia84
Newcomer



Beigetreten: 08/01/2014 13:58:35
Beiträge: 4
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




08/01/2014 14:15:44


Wir heiraten am 21. Juni auf der M*isenburg, also nur 3 Tage nach Reruam
Und haben uns auch wegen der tollen Location für die Maisenburg entschieden, es ist einfach traumhaft, vor allem wenn das Wetter mitspielt und man auch die Außenanlagen nutzen kann.
Ich habe auch noch ein paar Fragen:
1. bis wann am morgen nach der Hochzeit musstet ihr die Deko usw. entsorgt haben?
2. gab es keine Möglichkeit am Abend vor der Hochzeit das gröbste zu dekorieren?- Wir wollen einige Pompoms aufhängen über der Tanzfläche und fürchten, dass uns die Zeit morgens am Hochzeitstag dafür zu knapp wird
3. Frau Stoll hatte auch etwas unpräzise Angaben über die Gesamtkosten gemacht, die auf uns zukommen werden.
Wir haben ca. 100 Gäste, Durchschnittsalter Anfang 30 und trinkfest 
Frau Stoll sagte, dass man mit Kosten von 8000-11000 Euro rechnen muss für alles, also Getränke, Location, Stuhlhussen, Servicekräfte usw.
Wir haben etwas Angst eine böse Überraschung zu erleben bei der Rechnung- kannst du jetzt mit deiner Erfahrung sagen, dass das preislich in etwa hinhaut (freie Trauung rausgerechnet)?

Liebe Grüße

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2014 15:01:33 Uhr

Lilly1912
Newcomer



Beigetreten: 19/01/2013 18:59:20
Beiträge: 6
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




08/01/2014 15:43:13

Hi Sophia,
ja das wird hinhauen – wir haben so knapp 10000 bezahlt bei 90 Gästen (inklusive der Trauung im Freien, alle Getränke (außer Wein & Sekt), Korkgeld, Servicekräfte, Fackeln, Stuhlhussen und die Zimmer. Aber wir haben auch darauf geachtet, dass es nicht aus dem Ruder läuft und die Drinks an der Bar ausgewählt, da gab‘s dann halt 3 Cocktails und 2 Longdrinks zur Wahl, was auch völlig ausgereicht hat. Es gab ja noch die Bierbar und Wein & Sekt… Und den Mitternachtssnack hatten wir von unserem Caterer, nicht vom Hofgut. Deko etc. haben wir am nächsten Morgen weggeräumt, weil ja schon für die nächste Hochzeit aufgebaut wurde, haben alle ganz verkatert mitgeholfen, war ziemlich witzig *hihihi* Das ist auch der Grund, warum man den Abend vorher nicht schmücken darf: da ist meistens eine andere Hochzeit. Aber fragt doch mal nach, vielleicht habt ihr Glück und es ist keine, dann geht das bestimmt
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




19/01/2014 19:09:07

[list]Sophia84
Ich hoffe ja sehr, dass in der Woche das Wetter super wird! Können wir uns gegenseitig die Daumen drücken
Habt Ihr Eure Trauung auch auf der Maisenburg? Oder nur die Feier?
Lässt Du dich auch dort stylen? Ich bin da nämlich noch auf der Suche nach einem Friseur für meine Mum! Hast Du da evtl. Tipps?
Habt Ihr schon das Thema Floristik abgehakt? Wir sind da gerade dabei und etwas erstaunt über die hohen Preise ehrlich gesagt.

Schöne Grüße,
Daniela
mscalifornia
Bronze-User



Beigetreten: 25/02/2014 10:40:01
Beiträge: 11
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




25/02/2014 10:45:48

Hallo ihr lieben Heiratswilligen! :o) Wir haben uns auch für diese tolle Location entschieden, allerdings müssen wir noch etwas warten, unser termin ist erst im Oktober.. *schnief* Nichts desto trotz freuen wir uns riesig darauf und stecken auch schon mitten in den Planungen..
Mich würde interessieren, wie ihr Euren Tagesablauf dort geplant habt, wann startet ihr? Habt ih noch Kaffe/Kuchen/Candybar geplant? Wer hat Tipps für gute und preisgünstige Dienstleister vor Ort? Wir tun uns ebenfalls sehr schwer bei der Suche nach einem passenden Floristen, der einem nicht gleich die Hosen auszieht Habt ihr einen guten Kontakt zu einem Photobooth Verleih? Und falls ja, wo platziert ihr die? Nutzt ihr auch die Tenne für irgend eine Aktivität? Fragen über Fragen und ich freu mich über jede Antwort - und gebe natürlich auch gerne Input, falls jemand Fragen hat :o). Lieben Dank schon mal und viele Grüße!! Melli

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 04/04/2014 13:54:17 Uhr

Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 12:43:57

Unser Ablauf sieht folgendermaßena aus.
Wir werden bereits in der Nacht davor übernachten und wenn es möglich ist bereits am Abend davor dekorieren. Voraussichtlich wird das eher nicht klappen, da wohl ein Geburtstag eingeplant ist
Am nächsten Morgen werde ich mich direkt dort stylen lassen. Unsere Trauung startet dann um 14.30 Uhr. Den genauen Plan müssen wir allerdings noch Ende März mit den Stolls abstimmen.
Wir haben einen Sweet Table von Heike Krohz "Süß und salzig" für den Sektempfang und zusätzlich noch etwas Salziges von unserem Caterer "Tress". Preisgünstige Dienstleister??? Gibt es die überhaupt?
Wer aus meiner Sicht ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis hat ist Herr Tress. Floristen schau ich mir diese Wochenende "Strauchdiebin" an. Mal schauen was hier noch eingeplant werden muss. Unter 700 € wird es wohl nicht kommen, was ich jetzt so gehört habe, obwohl wir nur sehr wenig Blumendeko haben werden und auch ziemlich einfach. Lässt Du dich auch direkt auf der Maisenburg schminken etc.?
mscalifornia
Bronze-User



Beigetreten: 25/02/2014 10:40:01
Beiträge: 11
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 13:17:05

Das hört sich doch ganz gut an!! Nur blöd, dass ihr nicht am Abend vorher dekorieren könnt - aber wenn ihr die strauchdiebin engagiert, die bietet auch an die komplette deko zu übernehmen. Allerdings solltet ihr hier min. 1.000 EUR einplanen, auch wenn ihr nur minimale Deko habt :) Styling wird bei uns auch direkt auf der Maisenburg sein, ist ja viel entspannter so. Wir starten um 15 Uhr mit der Trauung im Kloster Zwiefalten und fahren dann zur Maisenburg. Empfang wird dann auch eine Candy Bar mit Torte sein, wobei ich sagen muss, dass mir da S&S viel zu teuer war haben jetzt eine günstigere Alternative aus Weißenhorn aufgetan. Kommst du aus der Nähe von Hayingen? Habe mir von einer Dame dort sagen lassen, dass die dort ansässigen niemals dort heiraten, weil viel zu teuer..
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 15:27:44

Vielleicht findet der Geburtstag ja doch nicht statt. Wäre natürlich für uns besser! Von wo habt ihr denn die Blumen? Habt ihr schon ein Angebot bei der Strauchdiebin? Wer übernimmt Dein Styling?
Wir sind aus Neu-Ulm. Die Maisenburg ist nicht günstig, ganz klar. Hat aber eben auch alles was Du brauchst plus mega Aussicht und Umgebung.
Grüße Daniela
mscalifornia
Bronze-User



Beigetreten: 25/02/2014 10:40:01
Beiträge: 11
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 15:56:08

Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen!! Wir haben uns zwecks Blumen noch nicht entschieden, wir klappern gerade noch ein paar Floristen in der Nähe ab und hoffen dass wir da billiger weg kommen :) Wir kommen übrigens aus Beimerstetten Wir haben ein Angebot von der Strauchdiebin vorliegen, allerdings weit über dem was wir uns vorgestellt haben.. Styling wird entweder Andreia Marques oder VIMA Styling machen - für wen hast du dich entschieden? JA, da hast du natürlich recht, man bekommt auch viel für das was man investiert!
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 16:28:29

Das is ja cool quasi um die Ecke. Die Beiden kenn ich gar nicht. Wie bist Du auf die gekommen? Mir hat unsere Fotografin "Daniela Reske" Jessy. MakeUp empfohlen.
Wir haben wegen den Blumen auch schon in Ulm angefragt und die meinte auch, das wir pro Tisch 50€ einplanen müssen plus Fahrtkosten. Ich dachte, das wir für Blumen ein etwas kleineres Budget ansetzen können. Im Kloster Zwiefalten is auch super schön. Hab erst ein Video von einer. Hochzeit dort gesehn von Hollywedd. Schau mal auf der Website nach, da ist der Trailer zu sehen! Die Feier war auch auf der Maisenburg! Vimeo.com/87874562
Daniela
mscalifornia
Bronze-User



Beigetreten: 25/02/2014 10:40:01
Beiträge: 11
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 16:36:50

Jaaaaa, total!! VIMA hab ich über google gefunden, die ist aus blaubeuren - macht ganz coole sachen soweit ich das sehen kann :) Und Andreia hat bei uns in der Firma mal einen Workshop gemacht, die ist top! Jaaaa, das dachten wir auch, bis die ersten Angebote reinkamen... ;D ;D Cool, danke für den Link, habs mir grade angeschaut, voll schön!!! VG, Melli
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




06/03/2014 16:46:33

Weißt Du was die Beiden ungefähr verlangen? Ich hab mein Probetermin erst im April und muss nach Tübingen, das ist natürlich auch nicht unbedingt der nächste Weg.
mscalifornia
Bronze-User



Beigetreten: 25/02/2014 10:40:01
Beiträge: 11
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




07/03/2014 09:04:06

Also preislich liegen die beide zwischen 250 EUR und 300 im Komplettpaket, also inkl. Anfahrt zur Location, Probetermin und Styling am Hochzeitstag. Wenn du dich für die Andreia interessierst musst du allerdings schnell sein, soweit ich weiß ist die sehr gut gebucht ;o) LG Melli
Vero88
Newcomer



Beigetreten: 15/03/2014 15:54:42
Beiträge: 1
Offline

Hofgut M*isenburg




15/03/2014 16:05:18

Hey Hey,
auch ich bin neu hier, und finde es ganz toll ein bisschen Informationen ueber die Maisenburg zu bekommen...schon jetzt danke fuer die Infos Wir wollen im Fruehsommer 2015 heiraten und interessieren uns auch sehr fuer die Maisenburg. Ist einfach wunderschoen dort. Jetzt koennen wir nur schlecht einschaetzen wie teuer das Ganze werden wird?? Wie viel muss ich ungefaehr fuer das Catering rechnen bzw habt ihr dafuer ausgegeben?? Damit wir ausrechenen koennen wieviel Location + Essen kosten wird? Auserdem habe ich auch das Gefuehl, dass die Sache mit den Getraenken auf der Maisenburg etwas unberechenbar ist... Wurde mich ueber genauere Infos von euch freuen. Liebe Gruesse Vero
Kers
Newcomer



Beigetreten: 26/03/2014 11:44:55
Beiträge: 2
Offline

Hofgut M*isenburg




26/03/2014 11:53:12

Hallo zusammen,

ich habe am 21.12. als letzte Hochzeit in 2013 auf der M*isenburg mit 110 Personen geheiratet und hatte folgende Dienstleister:

Freie Trauung: Traubar Sabine John //
Catering: Failenschmid //
Fotos: Melanie Metz //
Brautkleid: Eddy K. Hochzeitshaus Kerst, Ludwigsburg //
Ringe: Uhren- und Schmuckhaus Lutsch, Sachsenheim //
Make-up: Diekmann Face Art, Ludwigsburg //
Floristik: Strauchdiebin, Reutlingen //
Brautschmuck: Manuela Carl, Breuningerland LB //
Torte: süß-und-salzig //


Mit der Betreuung auf der M*isenburg waren wir im großen und ganzen zufrieden, auch wenn vorallem SIE, also Frau Stoll ein wenig schwer in die Gänge kommt.
Herr Stoll ist super nett.
Wie meine Vorredner bereits gesagt haben, vereinbart alles schriftlich und lasst euch alle Preis genau sagen.

Ansonsten kann ich die Location allen empfehlen, einfach ein Traum!!

Für die Floristik ist Strauchdieb eine ganz wundervolle Adresse.
Für Catering ist die Fa. Failenschmid genial - auch sehr M*isenburg erprobt (ca. 30 Hochzeiten im Jahr dort) und das Essen ist perfekt lecker!

Wenn jmd. Fragen hat zu Getränke-Verbauch etc, kann er mich gerne kontaktieren. Ich helfe gerne weiter

Grüße,
Kers

Diese Mitteilung wurde 4 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/03/2014 12:05:27 Uhr

mscalifornia
Bronze-User



Beigetreten: 25/02/2014 10:40:01
Beiträge: 11
Offline

Hofgut M*isenburg




04/04/2014 13:47:21

Hallo zusammen! Hat von Euch zufällig jemand eine Ahnung, ob man dort eigenen Sekt mitbringen darf und ob dafür ggf. Korkgeld verlangt wird? Und habt ihr dort auch Cocktails angeboten, falls ja - frei oder habt ihr dafür einen Betrag X verlangt? Wär super, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!! Danke im Voraus und liebe Grüße!! Melli
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




05/04/2014 15:27:18

@reuarum: ooh, ihr habt Daniela Reske. Wie toll :)
Ich kenne viele Bilder von ihr da mein Exmann auch Fotograf ist. Daher hatten wir als ich selbst noch keine Visagistin war Jessy Makeup als Visa für Shootings. Sie ist eine ganz Liebe, bei ihr bist du gut aufgehoben :)

Kers
Newcomer



Beigetreten: 26/03/2014 11:44:55
Beiträge: 2
Offline

Hofgut M*isenburg




14/04/2014 11:59:51

mscalifornia wrote:Hallo zusammen! Hat von Euch zufällig jemand eine Ahnung, ob man dort eigenen Sekt mitbringen darf und ob dafür ggf. Korkgeld verlangt wird? Und habt ihr dort auch Cocktails angeboten, falls ja - frei oder habt ihr dafür einen Betrag X verlangt? Wär super, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!! Danke im Voraus und liebe Grüße!! Melli


Ja, du kannst eigenen Sekt und Wein mitbringen und zahlst aber dafür Korkgeld.

Wir hatten auch Cocktails ab ca. 22:00 Uhr, aber unsere Gäste haben nichts dafür zahlen müssen.

Sophia84
Newcomer



Beigetreten: 08/01/2014 13:58:35
Beiträge: 4
Offline

Hofgut M*isenburg




24/04/2014 13:30:48

Hallo zusammen, nachdem ich jetzt einige Wochen nicht mehr hier war haben sich ja einige Kommentare gesammelt-
ist ganz interessant- unsere Fotografin ist auch Daniela Reske
Wir werden in Munderkingen kirchloch heiraten und dann den Sektempfang in der Maisenburg machen. Sollte es regnen und wir den tollen Außenbereich nicht nutzen können, werden wir wohl in die Tenne gehen.
Florist haben wir Blumen Dodel aus Laupheim- ein genaues Angebot liegt uns noch nicht vor, aber das wird im Rahmen sein. Torte haben wir auch s&s überlegt, aber 6 Euro für ein Stück ist uns dann doch zu teuer. Styling wird voraussichtlich Alba Frei machen, sie macht airbrush-make-up und ist leider auch nicht ganz günstig- ab 500 Euro inkl. Probestyling, aber ich denke sie ist ihren Preis wert, v.a. hebt das make-up den ganzen Tag und die ganze Nacht.
Catering macht bei uns Buck aus Obermarchtal- wir lassen servieren und rechnen mit 50 Euro pro Gast.
Was kostenmäßig mit den Getränken auf uns zukommt, können wir auch nur schwer abschätzen- bei uns wird es aber keine Cocktails geben.
Kann jemand, der schon auf der Maisenburg geheiratet hat sagen, bis wann man die Deko wieder abgebaut haben muss? Morgens am nächsten Tag?
Liebe Grüße, Sophia
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




26/04/2014 21:19:55

HI Ihr Lieben,

wir hatten heute unser Detailgespräch
War so schön mal wieder dort zu sein und wieder einmal festzustellen wie traumhaft es doch ist. Das Wetter hat natürlich auch super gepasst.
Also ein paar Fragen konnte ich klären:
1. Wichtigste Nachricht, am Tag vor unserer Hochzeit ist keine Veranstaltung. Wir können also alles bereits am Abend davor herrichten. Genial! Dann hab ich am Tag selbst absolute Ruhe und kann mich voll und ganz auf mich konzentrieren

Das mit dem Abbau der Deko am nächsten Tag hab ich vergessen zu fragen. Wir haben allerdings heute mit der Dekofrau gesprochen, die die Hochzeit heute super schön dekoriert hat und sie meinte, dass sie am nächsten Tag bereits ab 9 Uhr die Deko wieder abbauen kann. Wir haben bei ihr gleich einen Termin ausgemacht. Fänd ich super, wenn ich das nicht noch machen muss, sofern sie preislich nicht all zu teuer ist.

Wir hatten unser Detailgespräch bei Herrn Stoll. War super witzig. Er ist einfach sehr freundlich. Mit dem Wein haben wir uns jetzt noch nicht endgültig entschieden. Ich denke allerdings, dass wir einen von ihm nehmen werden. Allein die Berechnung wie viel wir brauchen und dann die Anlieferung etc. Da kommen wir preislich auch nicht günstiger weg und so müssen wir uns wenigstens darum nicht auch noch kümmern.

Ansonsten gibt es in jedem Fall eine große Staffelei und einen großen Spiegel für den Tischplan.
Drei kleine Staffeleien für die Bar oben.

Weißen Teppich gibt es leider nicht mehr. Ist für uns ein Problem, da wir lila als Farbe haben und der rote Teppich sich da absolut beißt. Also falls Jemand von Euch einen Tipp hat wo wir einen "günstigen" weißen Läufer, 50 m her bekommen? Bitte Info an mich!

Die Frage die noch aufkam war der Mitternachtssnack. Nehmt Ihr das und wenn ja was? Ich bin ehrlich gesagt nicht so dafür, vor allem zwecks Kosten. Irgendwann muss auch mal Schluss sein! Aber mein Liebster denkt, dass die Männer das in jedem Fall brauchen. Was meint Ihr? Evtl. Frage an die, die schon geheiratet haben? Wir haben nach dem Abendessen keine Torte mehr, die gibt es bzw. einen Sweet Table bereits beim Sektempfang.

Ansonsten müssen wir uns jetzt ranhalten. Brauchen noch:
Tischplan in Endversion
Taschen für die Freudentränen
Herzgirlanden für unseren Pavillon für die Trauung
Anfahrtsplan für das Frühstück am nächsten Morgen
Kleines Programmheft für die Trauung
Karten mit Ablaufplan für den Tag
Hundekuchen
Kleine Täschchen mit Malbuch, Stifte etc. für unsere zwei kleinen Gäste

Tja ein etwas größeres Problem ist momentan noch mein Styling. Meine Stilisten hat schon zwei Mal den Probetermin verschoben und hat mir immer noch keinen Ersatztermin genannt. Langsam verliere ich da etwas die Geduld ehrlich gesagt


renily
Newcomer



Beigetreten: 03/05/2014 16:31:26
Beiträge: 1
Offline

Hofgut M*isenburg




03/05/2014 16:43:10

Hallo, ich bin neu hier und total begeistert, dass es einen Austausch über die Maisenburg gibt. Wir werden im Januar 2015 dort heiraten.

Wie macht Ihr das mit dem Frühstück? Nehmt Ihr bzw. habt Ihr das Angebot der Maisenburg wahrgenommen oder gibt es die Möglichkeit auch außerhalb (evtl. kostengünstiger) ein Frühstück im größeren Kreis zu reservieren?

Hat bereits jemand Erfahrung mit einer Candy Bar auf der Maisenburg? Ich habe gesehen, dass dies auf der Liste für die Detailbesprechnung mit aufgeführt ist. Bisher fehlen mir jedoch noch Infos was die Stolls dazu anbieten.

Habt Ihr Erfahrung mit einem Photobooth und dazu vielleicht Tips?

Ist zwar alles noch ne Weile hin, aber irgendwann muss man/Frau ja auch mal anfangen mit Planen .

Ich bin erstaunt darüber, dass hier unterschiedliche Namen an Caterer gefallen sind. Uns wurde bisher mitgeteilt, dass er einer der 4 sein muss, die die auf Ihrer Liste haben. Ist dem nicht so?

Viele Grüße

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation