Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Sophia84
Newcomer



Beigetreten: 08/01/2014 13:58:35
Beiträge: 4
Offline

Hofgut M*isenburg




12/05/2014 15:56:20

Hallo 

Wir haben auch jemand anderes von den Caterern als die empfohlenen Dienstleistern- Buck aus Obermarchtal.
Sie haben schon öfters auf der Maisenburg gecatered- am besten mit der Maisenburg absprechen, wenn man jemand anders möchte.

Das Frühstück am Tag der Hochzeit haben wir gleich dazugebucht und geht von 10 Uhr- 12 Uhr.
Die meisten unserer Übernachtungsgäste sind ja mit uns schon in den Ferienwohnungen und die Gäste, die in den umliegenden Pensionen übernachten kommen dann zum Frühstück auf der Maisenburg dazu.

Wir hatten letzte Woche die Detailbesprechung mit Herrn Stoll.
Danach hatten wir uns nochmal in Ruhe die ganze Location angeschaut- es ist einfach ein Traum!!!
Leider können wir nicht schon am Vorabend rein zum Dekorieren, sondern dann erst am Tag der Hochzeit ab 9.30 Uhr.

Ich wollte mich auch unbedingt im Schwalbennest (der Ferienwohnung) morgens stylen lassen. Meine Stylistin würde das vor Ort machen und ich habe mich schon riesig darauf gefreut.
Wir können jetzt aber wohl erst um 11 Uhr in die Ferienwohnung und um spätestens 13 Uhr müssen wir aufbrechen, noch eine Kleinigkeit essen und dann zur Kirche.
In 2 Stunden werde ich wohl nicht fertig gerichtet sein und ich bin leicht frustriert
Ab wann konntet ihr am Morgen der Hochzeit eure Ferienwohnung beziehen?
Liebe Grüße 
Sophia84
Newcomer



Beigetreten: 08/01/2014 13:58:35
Beiträge: 4
Offline

Hofgut M*isenburg




12/05/2014 15:57:13

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/05/2014 16:03:47 Uhr

Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




01/06/2014 11:59:13

Wir haben das Frühstück nicht in der Maisenburg dazu gebucht, da am nächsten Tag gleich wieder eine Hochzeit ist und wir dann einfach nicht in Ruhe noch mit unseren Gästen sitzen bleiben können. Wir haben das Frühstück in der Wimsener Mühle gebucht. Wir haben ja auch das Catering vom Tress.
Wie macht Ihr es mit den Getränken? Wir haben uns jetzt dazu entschieden Wein und Prosecco selbst mit zu bringen, da die Auswahl dort einfach nicht unser Geschmack war. Zudem kommen wir trotz Korkgeld immer noch günstiger, obwohl wir wirklich keinen Billigfusel gekauft haben.
Die Weinpreise sind schon heftig.
Langsam wird es ernst
Momentan sind wir in den letzten Zügen der Planung. Nächste Woche Samstag ist bereits unser Polterabend. Ich bin ehrlich gesagt froh wenn es endlich los geht! Bastel momentan noch an der Papeterie für unseren Sweet Table, Menükarten, Detailplanung muss auch noch fertig gemacht werden.

Ich hab mich jetzt noch dazu entschieden, dass ich meinem Liebsten nach unserer standesamtlichen Trauung am 12.6.14 mit ein paar Flittertagen überrasche. Wir werden für drei Tage ins Allgäu fahren und eine runde entspannen, bevor dann der große Tag kommt. Nach der freien Trauung haben wir keine Flitterwochen bisher eingeplant. Da wird dann erst Kassensturz gemacht und dann schauen wir mal.
Sufu
Newcomer



Beigetreten: 01/06/2014 18:01:10
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




01/06/2014 18:14:06

Hallo bin neu hier. Habe eine Frage zwecks den Musikern und dem Fotograf. Habt ihr die bei den Gästen dazugezählt und für die mitbezahlt oder läuft das kostenfrei?Und habt ihr die beim Caterer auch angegeben, die wollen ja auch was essen?
emikona
Newcomer



Beigetreten: 15/06/2014 23:42:17
Beiträge: 2
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




15/06/2014 23:49:36

Hallo ihr Lieben,

ich bin auch ganz neu hier und total happy euch gefunden zu haben!

Auch wir sind glückliche Maisenburg-Brautpaare. In einem Jahr ist es aber erst soweit

Wir stecken gerade mitten in ALLEM drin und haben Fragen über Fragen...

Vor allem aber beschäftigt uns gerade das Catering: Ich habe gelesen, ihr habt fast alle Caterer, die NICHT auf der Liste stehen? Ich hatte irgendwie mitbekommen, dass man wohl nur noch die von der Liste nehmen darf? Bin ich da falsch informiert? Was würde denn zu euch zu dem Thema gesagt?

Ich bin ganz gespannt auf eure Rückmeldungen und danke euch schon jetzt!!!



Gerne auch uns einfach alles fragen!

Liebe Grüße und schöne Vorbereitungen,

emi
emikona
Newcomer



Beigetreten: 15/06/2014 23:42:17
Beiträge: 2
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




15/06/2014 23:52:59

@Sufu

Es ist üblich, dass Fotograf, Musiker, etc. ein Dienstleisteressen bekommen, das ist dann eine etwas abgespeckte Variante eures Hochzeitsmenus. Auch für Kinder gibt es oft Kindermenus, was dann günstiger ist. Bei Buffet muss man sie vermutlich nicht unbedingt mit angeben?

Allerdings gibt es manche Dienstleister, die auch auf vollwertige Verpflegung vertraglich verweisen und anderem die nur mit Getränken versorgt werden wollen. Unbedingt besprechen!
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




21/06/2014 06:29:28

Erstmal ein kurzer Bericht. Unsere Hochzeit ist nun schon vorbei und liegt jetzt fast drei Tage hinter uns. Es war wirklich wunderschön. Das Wetter war ein Traum, unsere Gäste einfach toll und die freie Trauung sowieso.
Allerdings kommt danach auch die Ernüchterung. Ich kann nur allen die dort heiraten den Tip geben genau darauf zu achten wie viel Getränke ausgeschenkt werden. Die Verbrauchsliste wird in Liter angegeben, was es absolut schwierig macht das nachzuvollziehen!
Passt vor allem bei den Cocktails auf. Unsere Gäste haben anscheinend in vier Stunden über 200 Cocktails getrunken. Und das bei 90 Gästen, wovon in jedem Fall knapp die Hälfte gar keinen getrunken hat und der Rest am Ender der Feier doch noch sicher aus dem Saal gefunden hat.
Was bei 200 Cocktails auf ca. 40 Gäste eigentlich fast unmöglich ist. Na ja wir warten jetzt mal die Rechnung ab und dann schau mer mal. Schade, dass einem bei dieser tollen Location die Hochzeitsnachfreude durch so manche Unfreundlichkeiten zu Nichte gemacht wird. Das muss wirklich nicht sein.
Ich wünsche allen, die noch dort heiraten ein tolles Fest ohne viel Reibereien. Falls Ihr Dienstleister habt, die mit auf die Maisenburg kommen, dann nehmt entweder welche, die sich dort bereits sehr gut auskennen oder stellt Jemanden ab, der diese betreut. Dies wird nämlich von der Maisenburg nicht gemacht. Wir hatten leider an unserem Tag selbst sehr viel damit zu tun die Dienstleister selbst einzuweisen. Dies kostet sehr viel Zeit und nimmt Euch leider die Zeit Euch auf die Trauung vorzubereiten. Von daher ist es vielleicht gar nicht schlecht, wenn Ihr Euch nicht auf der Maisenburg stylen lasst, dann bekommt ihr davon auch nichts mit.
chillie
Newcomer



Beigetreten: 28/06/2014 13:34:24
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




28/06/2014 13:51:47

Hallo zusammen.
Hab dieses forum leider erst jetzt entdeckt. Wir haben vor 3 Wochen auf der maisenburg geheiratet und ich kann was die Location betrifft den bisherigen Beiträgen nur zustimmen. Alles super schön dort,bis auf die Vermieter. Catering hatten wir aus Reutlingen, welches wirklich top war. candybar bzw kuchen haben wir größtenteils selber organisiert,in den Farben schwarz, weiß, lila. Sah echt spitze aus.
Falls jemand genaue Details wissen möchte einfach bei mir melden.
An alle dies noch vor sich haben, viel Spaß,würds am liebsten gleich nochmal tun.
bounty
Newcomer



Beigetreten: 28/06/2014 20:14:22
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




28/06/2014 20:22:26

Hallo zusammen,
wir werden auch dieses Jahr auf der M*isenburg heiraten. Haben uns auch auf Anhieb in diese Location verliebt. Und bisher lief die Organisation und der Kontakt mit dort auch reibungslos und zu unserer Zufriedenheit. Aber die letzten Beiträge hier im Forum machen mir etwas Angst. Was muss man denn beachten, oder worauf sollte man achten? Wir können doch nicht mitzählen, wieviele Cocktails unsere Gäste zu sich nehmen. Und hatte jemand den Mitternachtssnack (Wurst- Käseplatte) von dort? Ist diese aureichend bestückt, oder wird da auch gespart? Sind für alle Tipps dankbar.
loveandmarriage
Newcomer



Beigetreten: 12/09/2014 12:12:20
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




12/09/2014 12:24:56

Hallo zusammen,

wir haben dieses Jahr ebenfalls auf der Maisenburg geheiratet. Die Location ist wirklich wunderschön, man ist ganz für sich und das ganze Ambiente ist einfach einmalig. Das Wetter war einfach herrlich und wir feierten bis in den frühen Morgen. Mit der Familie Stoll war die Kommunikation im Vorfeld auch völlig problemlos.

Mit den empfohlenen Dienstleistern haben wir auch nur gute Erfahrungen gemacht, insbesondere aber mit unserem DJ. Der hat nicht nur später für eine mega Party gesorgt, sondern uns während dem Dinner auch am Piano mit schön dezenter Musik unterhalten. Im Festsaal steht ja ein großer Flügel, Das kam bei allen richtig gut an und war was besonderes.

Also wer dort feiert, macht wirklich alles richtig, ich glaube, wir konnten es nicht besser treffen...
flower
Newcomer



Beigetreten: 13/11/2014 18:28:17
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




14/11/2014 13:53:38

Hallo liebe Maisenburg-Hochzeiter,
durch Zufall stolperte ich auf diese Plattform und ich freute mich, wieder von der Maisenburg zu hören. Wir haben im Frühjahr letzten Jahres dort geheiratet. Es war ein Traum. Alles passte. Das fing schon an mit dem ersten Besuch. Es war Liebe auf den ersten Blick zu dieser herrlich gelegenen Location.
Frau Stoll zeigte uns das Hofgut und machte uns mit allen Möglichkeiten vertraut. Wir empfanden Frau Stoll übrigens als stets freundliche, verlässliche, professionell arbeitende Partnerin während der ganzen Vorbereitungszeit. Wir hatten furchtbar viele Fragen in Detailgesprächen, am Telefon und über Mails. Keine Frage blieb unbeantwortet.
Unsere kirchliche Trauung fand in Zwiefalten statt (wir hatten einfach Angst, Pech mit dem Wetter zu haben). Ansonsten wäre uns der Burggraben und der freie Himmel über uns beim Ringewechseln noch lieber gewesen. Aber auch die Zeremonie im grandiosen Barockmünster Zwiefalten war fantastisch.
Die liebevoll gestaltete Rosendekoration auf der Maisenburg kam von Frau Gönninger, Metzingen. Alle Gäste waren davon begeistert. Kann man also nur empfehlen.
Das Catering kreierte Uwe Förster - top !!!
Die Weine hatten wir vom Hofgut. Sie waren m.M. nach trefflich auf die Speisen abgestimmt und von unseren Gästen kam viel Lob.
Die Damen vom Service - sowohl von Förster als auch vom Hofgut - machten einen guten Job und waren dabei sehr freundlich.
Während des Essens spielte einer unserer Freunde dezente Hintergrundmusik auf dem schwarzen Flügel. Das war sehr sehr schön.
Auf der Party, die vom späten Abend bis in den Morgen hinein dauerte, ging die Post ab. Wir hatten einen super DJ, der die Stimmung rund um die Cocktailbar zum Brodeln brachte. Unsere Cocktailauswahl (3 verschiedene) fanden reichlich Zuspruch.
An unser Fest auf Maisenburg werden wir uns sicher ein Leben lang mit Freude erinnern. Billig war das Fest nicht, aber jeden Euro wert. Eine solch exquisite Location gibt es halt leider nicht zum Schnäppchenpreis. Übrigens heiratete ein weiteres Paar aus unserem Bekanntenkreis auf der Maisenburg. Es war ebenfalls hell begeistert.
Planungsverrückte
Newcomer



Beigetreten: 17/12/2014 21:30:20
Beiträge: 2
Offline

Hofgut M*isenburg




17/12/2014 21:50:31

Hallo ihr lieben,

ich bin noch ganz frisch hier - habe aber mindestens schon 100 Fragen nachdem ich gerade bestimmt zum 10 Mal diesen Thread gelesen habe

Ersteinmal durchatmen...wir werden am 04.06.2016 auf der Maisenburg heiraten.
Bisher haben wir lediglich die Location sowie den DJ gebucht - haben ja aber noch genug Zeit

Mir brennt eine Frage unter den Nägeln, was habt ihr denn auf der Maisenburg für das Catering bezahlt? Wir werden ca 120 Gäste haben und das erste, geschätze Angebot liegt weit über dem was wir hierfür ausgeben wollten.
Allerdings muss ich sagen dass uns das Essen sehr wichtig ist, ich möchte meinen 120 Gästen zwar kein Sterne-Menü vorsetzen, aber die Qualität und Menge sollte schon sehr gut sein.
Ich habe bisher auch gelesen, dass viele der Brautpaare andere Caterer angefragt haben, als die auf der Dienstleister Liste von der Maisenburg...aber wahrscheinlich bin ich hier noch viel zu früh dran...

Ihr seht Fragen über Fragen...würde mich freuen von Euch ehemaligen Bräuten auf der Maisenburg den ein oder anderen Tip zu bekommen.
Reruam
Bronze-User



Beigetreten: 07/01/2014 14:41:37
Beiträge: 15
Standort: Neu-Ulm
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




05/01/2015 21:49:16

[/list]Planungsverrückte
Wir hatten unser Catering von Herrn Tress www.tress-gastronomie.de. Es war wirklich sehr gut und preislich aus meiner Sicht absolut gerechtfertigt. Wir haben für 90 Personen knapp 6000 € bezahlt. Wichtig zu beachten ist, dass der Caterer ja auch z. B. Personal während des Essens stellen muss und auch das Geschirr und Besteck! Herr Tress war auch selbst vor Ort und hat z. B. bei den Gästen nachgefragt, ob alles passt etc. Zudem kennt er sich auf der Maisenburg sehr gut aus, was sicherlich auch ein großer Vorteil ist.
Falls Du noch weitere Fragen hast kannst Du dich gerne melden. Ich denke übrigens nicht, dass Du zu früh dran bist. Wenn Du gute Dienstleister haben möchtest lohnt es sich so früh wie möglich dort anzufragen. Die Besten sind bekanntlich auch schnell ausgebucht.
Liebe Grüße,
Daniela
Isa11
Newcomer



Beigetreten: 16/01/2015 18:22:15
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




17/01/2015 13:52:06

Hallo Ihr lieben,

wir heiraten dieses Jahr im August auch auf der Maisenburg.
Wir sind noch auf der Suche nach einer Band für den Abend.
Hat jemand von euch gute Erfahrungen mit einer Band gemacht?
Über Antworten würden wir uns sehr freuen.

Liebe Grüße Isa
reiseliebling2305
Bronze-User



Beigetreten: 22/01/2015 14:59:56
Beiträge: 12
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




22/01/2015 15:08:00

Hallo ihr Lieben M-burgler,

wir heiraten auch dieses Jahr im Mai auf der M-burg und freuen uns schon sehr. Allerdings ist das dort alles etwas komplizierter, teurer und aufwendiger und was sich nun langsam heraus kristallisiert hat ist, dass man für viel Geld außer der super tollen Location fast keine Leistung bekommt und alles zum eh schon extrem hohen Preis nochmal Aufpreis kostet. Aber was nimmt man nicht alles hin ...

Hat von euch jemand den Shuttleservice gebucht? Wie läuft das ab und was kostet das ungefähr? Habe zwar schon mit dem Mann telefoniert allerdings ist er so aussagekräftig was Preise angeht wie die Stoll´s eben auch (... ihr wisst was ich meine ) Muss ihn ja am darauf folgenden Tag wieder engagieren, damit die Leute auch wieder zu ihren Autos kommen ... Habt ihr das übernommen oder eure Gäste? Wenn ja wie habt ihr das mit dem umlegen pro Gast gemacht?

Hattet ihr auch Cocktails und Longdrinks? Wer hat die bei euch übernommen? Ihr oder die Gäste? Denn Bargeld wollen die auf der M-burg ja nicht ...

Danke schon mal vorab!
Panda-Moe
Newcomer



Beigetreten: 25/01/2015 20:31:25
Beiträge: 5
Offline

Hofgut M*isenburg




25/01/2015 21:02:24

Hallo zusammen,

ich habe mich gerade durch das Forum durchgelesen und bin sehr dankbar für die Info's von Euch! Wir heiraten am 07.05.2016 und freuen uns schon sehr auf die Feier/Planung. Ich mache mir nur gerade Gedanken über das Wetter. Mir ist bewusst, dass man das Wetter nicht planen kann. Trotzdem wollte ich in die Runde Fragen, ob jeman im gleichen Zeitraum auf der Maisenburg heiraten wird oder schon geheiratet hat. Mich interessiert, wie das Wetter bei Euch war und ob Ihr auch eine freie Trauring im Burggraben hattet. Bei den Hochzeiten im Mai 2015 würde mich interessieren, ob ihr auch draußen etwas geplant habt und wie Euer Plan B aussieht. Wie Ihr seht zerbreche ich mir gerade echt den Kopf und bin sehr traurig, dass keine Termine im Juni/Juli frei sind. Da wir erst mit der Planung anfangen, kann ich Euch leider bei Euren Fragen noch nicht unterstützen, versuche es jedoch nach und nach. Ich hoffe, Ihr könnt mir Eure Erfahrungen im Monat Mai mitteilen und mir die Unsicherheiten nehmen!

Ganz liebe Grüße!

Eure Panda

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/01/2015 20:55:51 Uhr

Lilly1912
Newcomer



Beigetreten: 19/01/2013 18:59:20
Beiträge: 6
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




28/01/2015 10:29:24

@reiseliebling2305

Einer unserer Freunde hatte sich (sozusagen als Geschenk für uns) dazu bereit erklärt, den Shuttleservice zu übernehmen. Das war dann ganz unkompliziert - fragt doch einfach in eurer Runde mal nach, ob das jemand für euch machen würde, vielleicht wechseln sich auch 2 ab oder so - wär auf jeden Fall günstiger, als wenn ihr den Service bucht

Wir hatten uns für eine Auswahl an Cocktails etc. entschieden, damit das Ganze nicht überhand nimmt, das war dann ein ganz guter Kompromiss. Denn wie du schon sagtest, die Stolls sind sehr zurückhaltend was Preise betrifft Die wollen am liebsten, dass dir ganz egal ist, was die Leute trinken, dann können sie alles schön einkaufen, die Bar damit vollstellen und nachher kriegt ihr einen Riesenschreck bei der Rechnung...Deshalb haben wir uns bewusst für ein paar bestimmte Cocktails/Longdrinks entschieden, eine nette Cocktailkarte gebastelt und so konnten wir den Überblick behalten. Da die Gäste ja gar nicht selbst zahlen können, stehen die dann schon auf eurer Rechnung...Wäre schwierig, die Cocktails von jemand anderem übernehmen zu lassen, weil die nur eine einzige Gesamtrechnung machen. Könnte mir vorstellen, dass die sich da vielleicht etwas anstellen, wenn man sagt, dass die Cocktailrechnung separat gehen soll, damit die dann jemand anders bezahlt - aber ihr könnt ja mal fragen, vielleicht gehts doch. Die Gesamtrechnung bekommt ihr übrigens auch nicht gleich am nächsten Tag, sondern erst ne Woche später oder so. Am nächsten Tag gehen die nur nochmal den Verbrauch mit euch durch, den ihr dann unterschreiben müsst.

Achtet echt darauf, dass die Barleute nicht zig Cocktails schon vorbereiten, die dann keiner trinkt - so versuchen die nämlich, den Verbrauch zu erhöhen!

@ Panda:

Plan B bei der Kombi Trauung/schlechtes Wetter wäre die Kirche im Ort, die Tenne in der Maisenburg oder ein Zelt, dann findet das Ganze überdacht im Hof statt. Wurde uns angeboten, falls es regnet. Das wäre auch ein sehr tolles Zelt gewesen, beheizt und mit allem drum und dran, das wäre schon gegangen Alternativ könnte man auch im Burggraben Baldachins aufstellen, die sind so ähnlich, wie der über der Terrasse im Hof. Diese ist übrigens auch beheizt, dort kann ein Empfang also auch ganz gut funktionieren, wenn es etwas kühler sein sollte

Grüßle





Gemini678
Newcomer



Beigetreten: 28/06/2014 16:27:18
Beiträge: 2
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




16/03/2015 19:18:01

[u]Wir heiraten auch im August auf der Maisenburg
Weiß jemand von Euch zufällig, wie teuer die Stuhlhussen sind und ob Korkgeld verlangt wird? Haben unser Gespräch mit Herrn Stoll erst im April...
reiseliebling2305
Bronze-User



Beigetreten: 22/01/2015 14:59:56
Beiträge: 12
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




30/04/2015 10:30:29

Stuhlhussen kosten meine ich 4,50€ und Korkgeld ist so teuer dass es sich kaum lohnt, sich den Stress anzutun selber die Getränke zu besorgen und anzuliefern ...

Hat irgendjemand ne Ahnung wie lang und breit der Teppich für die Trauung im Burggraben sein muss? In den Details steht 30 Meter Länge - kommt mir irgendwie viel zu lang vor?!

Oder hat von uns M-burglern noch jemand nen weißen zufällig günstig abzugeben? Finde den roten Teppich so hässlich und den weißen gibt´s nicht mehr ...

Übrigens liebe Bräute - ich heirate dort in 3 Wochen ... nachdem anfangs alles gut lief mit den Stolls haben wir nun den größten Ärger mit ihnen, weil alles was vorher zugesagt wurde bei der Detailbesprechung (mit Protokoll und von beiden Parteien unterschrieben) klappt nun auf einmal nicht mehr ... totales Chaos und eigentlich ne Frechheit! Die können nicht ernsthaft erwarten, dass man 3 Wochen vorher noch keine Menükarten gedruckt hat welche man dann komplett neu drucken lassen müsste, weil sie die vereinbarten und festgehaltenen Preise ändern - und das war noch das harmloseste der vielen Streitpunkte. Wer die Preise eines Premium-Dienstleisters verlangt, sollte sich auch so verhalten und davon sind die Stolls weit entfernt wie ich nun von anderen Bräuten erfahren musste die in anderen Lokalitäten für einen ähnlich hohen Preis TOP Leistungen bekommen hatten (mit Kartons voll Musterkerzen zum aussuchen der Form und Farbe, Muster von gefalteten Servietten, Hochzeitsmappe, kompletter Papeterie, jede Schleife an den Mandeltüten nochmals auf Perfektion kontrolliert, etc. als hätte man den Wedding-Planner dazu gekauft - das nenne ich 1A Service für das viele Geld)! Passt auf, dass alles haarklein schriftlich festgehalten wird, jedes Entgegenkommen auch dokumentiert wird und passt auf die vielen versteckten aber recht hohen Kosten auf - jede Kleinigkeit kostet extra auch wenn zuvor in den Details keine Preise standen!
reiseliebling2305
Bronze-User



Beigetreten: 22/01/2015 14:59:56
Beiträge: 12
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




30/04/2015 10:46:09

Noch zwei Tipps:

Candybar und Torte nicht von Süß & S. ... fand Frau Kroz unfreundlich und fast schon etwas arrogant und die Preise sind total ungerechtfertigt und überzogen (hatte die Ehre mit meiner Trauzeugin auf einer exklusiven Braut-Party Frau Kroz kennen zu lernen zu probieren) - zugegeben, die Torten sehen richtig klasse aus, da kann kaum einer mithalten ... aber schmecken sollten sie natürlich auch, tun sie aber nicht - abartig süß, wuchtig, ekelig - nach nem kleinen Cake-Pop war uns beiden so schlecht als hätten wir ne ganze Torte verputzt! Nach langer Suche bin ich auf ein echtes Goldstück gestoßen ... Jasmina von Naschwerk & Co. ... sie ist eine super liebe und die direkte Konkurrenz, Preise etwas günstiger (auch gehobene Preisklasse) aber dafür TOP Leistung wie es dann auch sein sollte - einfach jeden Cent wert ... Torte mindestens so schön (siehe Bilder auf ihrer Homepage) und schmeckt fast wie von Mama! Frau Kroz verklagt grad alle direkte Konkurrentinnen die ihre Torten angeblich "kopieren" würden nur weil sie ähnlich sind - diese Tatsache spricht deutlich für sich!

Und als Plan B bei Regen kann ich das katholische Münster Sankt Peter und Paul in Obermarchtal empfehlen - super schön wäre untertrieben also echt beeindruckend, kompetente nette Ansprechpartner und obwohl es ein Wallfahrtsmünster ist, ist es mit 150,00 € Miete deutlich billiger als eine kleine Wald und Wiesenkirche in die ich meine vielen Gäste nicht rein bekomme - hier ist übrigens ein evangelischer Pfarrer möglich! In den kleinen Kirchen nicht ...
Panda-Moe
Newcomer



Beigetreten: 25/01/2015 20:31:25
Beiträge: 5
Offline

Hofgut M*isenburg




15/06/2015 18:33:15

Hallo zusammen,

ich werde im Mai 2016 auf der Maisenburg heiraten und bin immer noch auf der Suche nach einer Stylistin inkl. Make up und einer Hochzeitstorte. Kann mir jemand etwas empfehlen? Da ich nicht direkt aus der Region bin, fällt es mir schwer jemand Guten zu finden. Über eure Tipps würde ich mich sehr freuen!Achja Blumendeko habe ich auch nich nicht . . . . Wie weit seit ihr mit eurer Planung?

Ganz liebe Grüße!
hochzeiterin2016
Newcomer



Beigetreten: 21/06/2015 10:55:50
Beiträge: 1
Offline

Hofgut M*isenburg




21/06/2015 10:59:58

Ihr Lieben,
ich habe einen Termin auf der Maisenburg für nächstes Jahr optioniert und habe mich hier mal durch's Forum gewühlt. Ein bisschen unsicher bin ich nach den ganzen Beiträgen allerdings schon. Kann mir mal jemand von denen, die bereits dort geheiratet haben, sagen, wie es hinterher mit der Rechnung aussah? Es klingt leider bei sehr vielen Beiträgen hier so, als wären die Kosten im Endeffekt um einiges höher als erwartet und das ist kein schönes Gefühl. Da wir noch nicht fest gebucht haben, wäre ich dankbar, wenn mir jemand da mehr sagen kann! Danke!!!
Glücklich verheiratet
Newcomer



Beigetreten: 17/07/2015 16:26:50
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut Maisenburg




17/07/2015 16:33:12

Liebe Hochzeiterin 2016,
also wir haben im Juni diesen Jahres auf der Maisenburg gefeiert - quasi ganz frisch! Wir hatten ein traumhaftes Fest mit allem was dazu gehört. Sicherlich hatte ich auch etwas Bammel, ob wir denn einigermaßen im Budget bleiben mit unserem Fest. Die Maisenburg ist sicherlich nicht billig, aber jeden Cent wert. Es sind auch keine versteckten Kosten aufgetaucht, die nicht aus der Preisübersicht bekannt waren oder im Vorfeld besprochen wurden. Es war natürlich ein heißer Tag und unsere Gäste haben nicht wenig getrunken aber es war alles nachvollziehbar.
Ich hoffe, ich konnte Dir bei Deiner Entscheidung etwas weiterhelfen...
Schdief
Newcomer



Beigetreten: 26/08/2015 09:57:48
Beiträge: 1
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




26/08/2015 10:02:49

hi zusammen,

bin neu auf dem forum. bin allerdings dabei, das internet nach paaren, die bereits auf der maisenburg geheiratet haben zu durchsuchen.

Ich/wir sind noch nach Dekoration für eine Vintage Hochzeit 2016.
Wenn jemand von euch also dieses Motto hatte und Deko übrig hat, oder evtl jemanden weiss dann bitte melden:

017664229363


danke
Panda-Moe
Newcomer



Beigetreten: 25/01/2015 20:31:25
Beiträge: 5
Offline

Aw:Hofgut M*isenburg




09/11/2015 21:55:46

Hallo zusammen,

da nicht alle unsere Gäste auf der Maisenburg schlafen können und da das Lauterdöfle auch fast ausgebucht ist, bin ich immer noch auf der Suche nach einer schönen Unterkunft für meine Gäste. Wie habt ihr das geplant? Wäre über Tipps sehr dankbar!

Grüße!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation