Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



09/11/2008 16:31:48

Ich beschäftige mich immer noch mit unseren Flitterwochen. Nachdem wir schon fast auf Thailand festgelegt waren, möchte ich mich jetzt doch noch über die Malediven informieren.

Was nimmmt man da in der Regel für Verpflegung? Es gibt HP, VP und AI. Vom Essen her würde uns HP oder VP eigentlich reichen. Aber wie hoch sind die Preise für Getränke? Wenn die Getränke sehr teuer sind, lohnt es sich evtl. doch, AI zu nehmen. Wer kann mir da weiterhelfen? Ich denke es wird wohl ein 4 Sterne Hotel werden.

Wie sind sonst so die Nebenkosten vor Ort? Was kostet Massage, Tagesausflug, Bootstour, ??? Wieviel muss ich da zusätzlich noch rechnen? Was kann ich dort überhaupt machen? Außer baden und tauchen gibt es nicht viel, oder?

Danke für eure Hilfe....

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/11/2008 16:32:26 Uhr

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



09/11/2008 16:46:54

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/11/2009 13:10:19 Uhr

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



09/11/2008 17:15:25

Also, mein Onkel,als Malediven-Profi ist der meinung, dass VP auf alle Fälle reicht. Auch HP ist ok, man kann sich ja zum Frühstück richtig den Bauch vollschlagen und dann zu Abend gibts dann wieder lecker Buffet AI ist auf den Malediven nicht notwendig, die Getränkepreise sind relativ niedrig (so zumindest seine Aussage). Schaut mal auf www.malediven.net Da gibts ein tolles Forum und auch mehrere Tipps zu den verschiedenen Inseln...
AI würde er aber auch deshalb nicht nehmen, weil dann das Essen etwas leidet, eher Quantität statt Qualität- wobei das bei "Ersttätern" kaum ne Rolle spielen wird weil man keine Vergleichsmöglichkeiten hat.
Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Man findet fast nur Angebote mit HP, ganz selten mal VP und (zumindest wars als wir gesucht haben so) kaum mal AI...
In unsren Flitties in der DomRep haben wir aber auch festgestellt, dass zwei Mahlzeiten am Tag ausreichen.

Bezügl. Aktivitäten: Tauchen,Schnorcheln,Baden,teilw. Surfen (je nachdem,was für ne Insel man hat), ansonsten halt wirklich nur Relaxen und Flittern
Je nachdem, auf was für ner Insel man ist kann man auch noch Ausflüge zu anderen Inseln machen, oder auch nach Male. Mein Onkel hat mir auch geraten, die Schnorchelausrüstung am besten mitzubringen, da der Verleih relativ viel kostet und man den Preis einer billigen Ausrüstung schnell wieder drin hat.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/11/2008 17:34:46 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



09/11/2008 17:44:08

meine tante und mein onkel waren diesen sommer auch auf den malediven. sie hatten ai, sagen aber selbst, das hätten sie nicht gebraucht. die getränke sind relativ günstig und es rechnet sich nur, wenn man viele cocktails und schnäpse etc. trinkt.

freizeitmäßig kannst du ausser schwimmen, tauchen, schnorcheln und relaxen nichts machen.
jenachdem, auf welche insel ihr geht, habt ihr sie in 15 - 30 minuten umwandert

wir tauchen beide und haben schon seit 4 jahren keinen tauchurlaub mehr gemacht. deshalb werden unsere flitties ende mai / anfang juni wahrscheinlich auch auf die malediven gehen. wir haben uns die insel angaga ausgesucht. dort ist wohl die beste tauchschule der malediven mit deutscher leitung. ausserdem ist es eine 4-sterne-insel, wird aber mit 5 sternen von den urlaubern bewertet.

wir werden wohl die nächsten wochen mal richtung reisebüro tiegern und mal preise einholen.
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



09/11/2008 17:49:53

Frag doch mal die AlteMutter, die und Ihre Familie sind ebenfalls Maledivenprofis
5zwerge
Diamant-User



Beigetreten: 05/03/2008 07:53:45
Beiträge: 1822
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



09/11/2008 22:24:30

Also wir waren 2003 auf den Malediven. Wir hatten HP und generell würde das auch reichen, dachten wir. ausser man hat einen Mann dabei der Mittags IMMER Hunger hat. und ich finde dass gerade Alkohol und dabei im Besonderen die Cocktails sehr teuer sind.

Wir hatten bei 10 Tagen Nebenkosten von knapp 1000 USD. da hätte sich wohl VP gelohnt. Ob sich AI so rechnet ist die Frage.

Wir waren nicht tauchen, hatten unsere eigenen Schnorchelsachen dabei.

Ich denke man muss sich immer vor Augen halten, das sind Inseln, meist noch recht kleine, die müssen alles per Dhoni oder per Wasserflugzeug anliefern und den Müll entsorgen. Dass es da mehr kostet ist eigentlich klar.

Aber wie gesagt, erkundigt euch, seit 2003 hat sich ja auch preislich wieder ne Menge getan.

LG Katja
Bili
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/06/2008 19:35:04
Beiträge: 373
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 06:53:26

Also wir fliegen 3 Tage nach der Hochzeit auf die Malediven. Und wir haben uns bewusst für AI entschieden. Nicht wegen dem essen sondern wegen den Getränken. In unserm Hotel gibt es auch HP. Deshalb wird das essen sicherlich nicht drunter leiden.

Glaub AI hat knappe 180 Euro mehr gekostet pro Person. Wir sind 10 Tage dort, also 18 Euro am Tag zum vertrinken. Hört sich viel an, aber ich weiß von bekannten, die schon mal in unserem Hotel waren, dass die Getränkepreise doch sehr hoch sind.
Und ich will einfach den Luxus genießen und dort trinken soviel und wann ich will. Ohne an den Geldbeutel denken zu müssen
.

Achso, wir werden sicher unsere Schnorchel mitnehmen. Sonst denk ich werden wir nicht viel unternehmen.
verliebt sei 26.03.99
verlobt seit 23.05.08
standesamtliche Trauung 26.03.09
kirchliche Trauung 28.03.09






hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 14:57:28

ich habe gerade eben mit einer ehemaligen schulfreundin telefoniert. sie arbeitet in einem reisebüro.
sie schaut für uns mal nach 2 wochen malediven (angaga) und schickt mir per email mal verschiedene angebote.
bin mal gespannt. wir würden gerne 2 - 3 tage stopp-over in dubai machen. allerdings weiss ich nicht, ob wir mit unserem max. limit von eur 5.000 insgesamt hinkommen. das ist ein haufen kohle , aber ich denke so nen urlaub können wir erst wieder machen, wenn unsere kinder (wenn wir welche haben sollten) groß sind.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/11/2008 14:57:45 Uhr

Lolle
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2008 15:44:54
Beiträge: 447
Standort: Freiburg
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 16:09:12

Habe mir vor einiger Zeit auch im Reisebüro ein Angebot über 2 Wochen Malediven, Angaga geben lassen. Wir wären dann pro Person z. B. über Neckermann auf ca. 1600 Euro gekommen (hab die Unterlagen gerade nicht zur Hand). Da wir im Juni fliegen möchten, also ausserhalb der Hauptsaison, sind die Preise einigermassen akzeptabel. Da wir jedoch nur 10 Tage dort verbringen möchten (uns wird es sonst vermutlich zu langweilig...), werden wir so auf 1300 p. P. kommen. Und das finde ich mehr als in Ordnung. Leider kann ich jetzt nicht genau sagen, ob das mit HP, VP oder AI war, aber das kann ich ja nochmal nachschlagen.

Wenn Du Reiseberichte von Angaga lesen möchtest, dann klick hier:

http://www.malediven.net/reiseberichte/angaga.htm

Angaga ist anscheinend nicht die luxuriöseste Insel der Malediven, dafür jedoch anscheinend die Schönste...laut Aussage unserer Dame vom Reisebüro, die selbst schon dort war.

Wir schwanken noch zwischen Mexiko und den Malediven...Abenteuerurlaub oder einfach nur relaxen und Erholung...??? In Mexiko musst Du Dir halt Land und Leute auch anschauen und evtl. ne Rundreise machen. Mal sehen...

verliebt seit 19.06.2003
verlobt seit 01.01.2008
verheiratet am 20.06.2009

Pixum





If you decided to spend the rest of your life together, you want the rest of your life to start as soon as possible
(Harry & Sally)
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 16:15:44

meine klassenkameradin war auch schon auf angaga und meine tante und onkel mit meinen cousins waren im sommer erst dort.
malediven.net habe ich mir auch schon angeschaut. angaga wird dort als 4-sterne-insel am besten bewertet. uns ist es auch sehr wichtig, dass wir eine gute tauchschule haben, auf die man sich verlassen kann. die gruppe von angaga wird auch als die beste tauchschule der malediven betitelt. das will schon was heissen. :)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 16:21:56

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/11/2009 13:10:05 Uhr

hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 16:41:12

ja, ich glaube, es gibt keinen pool. aber wir gehen sowieso nicht in den pool, wenn das meer direkt vor der hütte ist.

die wasserbungalows sollen recht eintönig sein, weil du halt direkt vor deinem bungalow auf holz sitzt oder liegst.
bei den strandbungalows hast du quasi nen privat sandstrand direkt vor deinem bungalow.

meine tante und onkel wurden auch in einem wasserbungalow untergebracht. die haben beim sturm an den ersten 2 tagen ganz ordentlich gewackelt. aber das ist wohl geschmackssache. dafür konnte man durch den glastisch die fische beobachten, die unterm bungalow geschwommen sind :)
Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 20:29:11


Ach, die Malediven! Ein schöneres Ziel kann ich mir für eine Hochzeitsreise kaum vorstellen!
Schon allein der Anflug auf Male - das ist ein Traum!
Wir waren früher sehr oft da, kennen verschiedene Inseln, waren dann aber jahrelang immer auf " Mirihi " - das ist die Nachbar Insel von Angaga ( Angaga hat mir aber auch immer gut gefallen! Ganz feiner Sandstrand! )...das war aber zu einer Zeit, als Mirihi noch nicht so gestylt und vor allem noch von Normalsterblichen bezahlbar war...
Heute könnten wir uns Mirihi nicht mehr leisten- und es ist auch nicht mehr die Insel, die wir kannten....
Ich selbst war seit einigen Jahren nicht mehr auf den Malediven ( Kinder studierten beide - da konnten wir uns das einfach nicht leisten ) - aaaaaber:
Unsere Tochter und ihr Mann haben gerade erst ihre Flitterwochen auf Angaga verbracht. Sie haben sich aus verschiedenen Gründen für diese Insel entschieden und es hat ihnen wohl sehr gut gefallen, obwohl sie mit dem Wetter weniger Glück hatten..Sie konnten nur in den Sommerferien reisen - leider auchnein paar durchwachsene Tage...Dennoch hat es meinem Schwiegersohn, Malediven-Neuling, auf Anhieb gefallen.
Die Insel ist wohl immer noch sehr ursprünglich..Auch die Tauchbasis wohl in pcto. Ausrüstung, Sicherheit etc. perfekt - allerdings meinte meine Tochter, die ich gerade eben nochmal gefragt habe,es fehlte ihr ein wenig die " lockere Atmosphäre ", der Spaß-Faktor..Das war auf Mirihi anders. Sie meinte jedoch, man könne es nicht vergleichen, es wäre vielleicht auf Mirihi deshalb so gewesen, weil wir dort früher Stammgäste waren, viele Freunde und Bekannte hatten..Insgesamt hat sie wohl die Tauchbasis und die Tauchlehrer auf Angaga als " steifer " empfunden....
Angaga sei nach wie vor vom Pflanzenbewuchs her traumhaft, auch die Bungalows wunderschön..Sie hatten allerdings keinen Wasserbungi, da mussten sie sparen...
Sie würden auf der Stelle wieder hinfahren...
Es muss nur klar sein, was Euch erwartet:
Traumhafter weisser Sandstrand, türkisblaues Wasser...Relaxen pur...Für Taucher ein Paradies, das Hausriff hat sich auch wieder erholt und ist o.k. - das Hausriff ist auch nicht zu weit entfernt von der Lagune, das ist wichtig, vor allem für diejenigen, die " nur " schnorcheln wollen....
Wer Animation will, Action, sollte eine andere Insel wählen - oder von vornherein nicht die Malediven!
Wenn Du mehr wissen willst, gerne!
Ich kann meine Tochter dann gezielt fragen, sie war ja vor wenigen Wochen dort!
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



10/11/2008 20:47:22

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/11/2009 13:10:39 Uhr

hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



11/11/2008 12:35:11

so, ich habe mein erstes malediven-angebot:
14 tage angaga, hp, unterbringung im strand-bungalow: eur 2.256 p.p.

weitere angebote folgen in den nächsten tagen. es liegen im reisebüro och nicht alle preise für sommer 2009 vor.
Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



11/11/2008 19:57:43

Und , wenn man dann noch Oh, wie schön! Würde am liebsten auch gleich buchen....

Eines hat man Euch im reisebüro aber sicher gesagt:
Die beste Reisezeit für die Malediven: Eher im Frühjahr, wenn es bei uns noch kalt ist...Im Juli/August ist dort Monsunzeit und das Wetter ist nicht unbedingt stabil..Es kann da also schon mal regnen...
Wir hatten früher immer Glück, waren meistens 3 Wochen dort, hatten dann im ärgsten Fall mal 6 Regentage...
Und das hat uns dann wenig ausgemacht, meistens ging ein flotter Wind und es war nie ganz regnerisch..Aber das Postkartenwetter am ehesten Januar/Februar/März...
Unser Brautpaar flitterte dieses Jahr, Mitte August...Sie hatten nicht ganz so viel Glück, wie wir, früher...Hatten in 14 Tagen etwa 5 Tage regnerisch bis gemischtes Wetter. Trotzdem fanden sie es traumhaft und wollen unbedingt mal wieder hin!
Ach, schön , wenn Ihr das machen könnt...
Und man muss einfach sagen: Malediven, das ist mehr als ein Urlaub - das ist ein " Lebensgefühl "..Entweder man mag es, oder es liegt einem nicht...
Ich liebe es, wenn ich ankomme - und dann ziehe ich die Schuhe aus und brauche diese erst wieder am Abreisetag..es ist himmlisch, dieser weiche schneeweisse Korallensand.....
Und, wenn man dann noch auf der Hochzeitsreise ist.....

Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



11/11/2008 21:04:52

so, ich melde mich endlich auch mal wieder zu wort.
Das Thema scheint hier ja einige zu interessieren *freu*

Also falls wir auf die Malediven gehen sollten, dann voraussichtlich 12 Tage / 10 Nächte vor Ort, da uns 2 Wochen zu lange und zu teuer sind.

Wir hätten gerne mindestens 4 Sterne. Jetzt stellt sich die Frage, ob HP, VP oder AI. Was zahlt man denn so für ein Glas Wasser? Oder gibt es in den Hotels auch kleine Läden, in denen man für tagsüber eine Wasserflasche kaufen kann?

Also bisher gefallen mir sehr gut:
Kuramathi Cottage Spa
Thulhagiri
Olhuveli Beach
Holiday Island Resort
Sun Island Resort
Meeru Island Resort
Summer Island Village
Vilamendhoo

Kann mir jemand von euch was zu den Resorts sagen? Kennt die jemand? Preislich liegen die alle für 12 Tage bei 1.700 EUR HP.


Bili
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/06/2008 19:35:04
Beiträge: 373
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



11/11/2008 21:10:12

Also wir fliegen am 1. April auf die Malediven und zwar ins Meeru Island Resort. Und wir haben AI. Zwei befreundete Pärchen von uns haben uns unabhängig von einander (die kennen sich nicht) diese Insel/Hotel wärmstens empfohlen.
verliebt sei 26.03.99
verlobt seit 23.05.08
standesamtliche Trauung 26.03.09
kirchliche Trauung 28.03.09






Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



11/11/2008 22:08:50

Also, ich war schon auf Villamendhoo,
sehr schönes Hausriff, allerdings ist es eine relativ große Insel, nicht ganz so typisch...Mir gefallen die kleinen Inseln besser. Villamendhoo ist aber vom Tauchgebiet sehr gut, also eine super Taucherinsel!
Traumhaft schön ist Thulagiri ( eine Insel wie im Bilderbuch, kreisrund mit herrlichem Palmenbewuchs! ) - ich meine aber, das Hausriff ist ziemlich weit weg, also etwa 100m muss man da mindestens hinschnorcheln, bis man an der Riffkante Fische sehen kann..Das ist für Leute, die nicht tauchen sehr wichtig...Wenn man nur zum sonnebaden auf die Malediven fährt, fehlt das Wesentliche...Man muss nicht unbedingt tauchen, aber schnorcheln ist schon ganz toll...Und man muss dann bis zum Hausriff schon ein wenig flosseln )..
Meine Tochter hat mir gerade eben erklärt, dass sie AI hatten ( im letzten Sommer ) , dass es sich aber nicht gelohnt hat, zumindest auf Angaga.
Gerade beim beliebten Cocktail am Abend: Da sind die meisten ( und vor allem die beliebten Getränke! ) dann eben doch nicht auf der All inklusive Liste!
Auch meinte sie, dass die nichtalkoholischen Getränke heute nicht mehr so teuer seien, wie noch vor ein paar Jahren...Sie würden All inklusive nicht mehr buchen...VP ist toll, wenn man bedenkt, dass es auf solchen Inseln wenige Programmpunkte gibt...Da ist das Essen schon eine Abwechslung, ein Highlight....
Man braucht es aber nicht unbedingt - man nimmt sowieso unmässig zu!!!
Aber, so meinte sie, da ist jeder Mensch anders...
So, und jetzt bist Du so klug, als wie zuvor!
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



12/11/2008 20:14:16

Momentan weiß ich gar nichts mehr
Egal wen ich frage, jeder sagt was anderes bzgl. HP / AI

Naja, ich werde mich am Wochenende nochmal damit beschäftigen...
Bani-djun
Silber-User



Beigetreten: 13/11/2008 13:56:51
Beiträge: 26
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



13/11/2008 16:20:54

Hallo Sandi!

Ich komme gerade von den Malediven zurück um genau zu sein gestern! Ich war schon auf einigen Inseln und muss sagen es ist schwer zu sagen welche "gut" ist weil es immer darauf ankommt was man will bzw was einem wichtig ist.
Ist dir ein luxeriöses Zimmer wichtig? Möchtest du neben deiner Liege weit und breit niemanden sehen also sprich viel Privatsphäre?

Es ist sehr wichtig darauf zu achten wie viele Zimmer auf einer Insel sind damit sie eben nicht zu überfüllt ist. Auch solltest du darauf achten dass die Insel nicht allzu viele Waterbungalows haben sollten da die Insel dadurch auch überfüllt sein kann. Die Leute die nämlich ein Waterbungalow gemietet haben, haben logischerweise keinen eigenen Strandabschnitt und legen sich dann halt irgendwo "dazwischen". Ich persönlich würde auch vom Waterbungalow abraten. Das erste mal als ich auf die Malediven geflogen bin wollte ich unbedingt eins hab aber meine Meinung sofort geändert als ich dort war. Was will man denn in einem Bungalow ohne eigenen Strandabschnitt und Liege? Wenn man ins Wasser will kommt man nur über die Treppe auf der Terasse rein und ist dann gleich im "tiefen" Wasser.

Also auf Kuramathi waren wir im Februar und ich muss sagen es ist eine wunderschöne Insel! Allerdings war es jetzt für uns persönlich nichts. Die Insel ist wirklich sehr groß ( ich glaube 1,2km), ich denke sogar einer der größten auf den Malediven. Wir finden die kleinen Inseln einfach gemütlicher. Auf der Insel sind praktisch 3 Hotels, was wir am Anfang auch nicht wussten. Das Cottage Spa ist in der Mitte der Insel und hat 3oder 4 Sterne das Blue Lagon ist das beste (von den Sternen her) und hat glaube ich nur Waterbungalows. Das dritte heißt Coconut und ist am schlechtesten. Man hat keinen Meerblick und ist schon ein Stück weg vom Meer. Wir hatten Hp und das war definitiv zu wenig weil wir mittags immer Hunger hatten :)

Auf Meeru waren wir letztes Jahr und ich finde Kuramathi im Vergleich auf jeden Fall besser. Die Insel ist zwar auch schön aber auf Kuramathi war das Zimmer schöner und auf Meeru kann man Schnorcheln vergessen da sie kein Hausriff haben (was sehr wichtig ist!!). Kuramathi hat ein sehr schönes Riff.

Von Sun Island, Summer Island und Holiday Island würde ich dir total abraten!!
Wir haben uns die Inseln beim Insel- Hopping (ist eine Tagestour wo man sich mehre Inseln anschaun kann) angesehn und fanden es nicht nur schlecht sondern grausam! Ganz ehrlich aber wenn ich auf ner Insel auf den Malediven bin brauche ich keinen Asphaltierten Boden!! Auf den anderen Inseln wie Meeru Kuramathi und fast allen anderen ist nur Sand sonst nichts, es sind Barfußinseln und nicht sowas! Dort ist wirklich jedes Malediven-flair zunichte gemacht worden, schade!

Olhuveli hat meiner Meinung nach zu viele Waterbungalows, was ja aber Ansichtssache ist. Gefällt mir wirklich gar nicht, wegen dem überfüllten Strand und man muss aufpassen dass man kein Bungalow bekommt mit einer Aussicht aufs Waterbungalow statt aufs Meer.

Welches ich dir sehr empfehlen kann was auch ungefähr im gleichen Preisrahmen ist, ist Thudufushi. Von dort komme ich gerade.
Ich war anfangs skeptisch aber es war ein Traum. Es gibt einzel und 2er Bungalows. Wir hatten ein 2er was wirklich super war und kein Unterschied zum einzelnen, wirklich! Das Riff ist wunderschön, die Insel alles! Wir haben noch nie so freunliche und hilfsbereites Personal erlebt, große Klasse! Das tolle ist das es auf der Insel nur AI gibt! Das Essen ist köstlich und du hast eine riesen Auswahl an Getränken und Cocktails.

Ach ja zur Frage was ein Glas Wasser kostet.
Das ist wirklich von Insel zur Insel unterschiedlich aber man kann sagen je luxeriöser und teurer das Hotel desto teurer die Preise.
Eine Flasche Wasser kostet ca 4-6 Dollar.
Massagen gibt es zwischen 50-200 Dollar.

Sorry...hab ja jetzt fast nen Roman geschrieben.
Wenn du noch spezielle Fragen hast, stell sie ruhig ich antworte dir dann. Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüße

Bani

julimaxi
Newcomer



Beigetreten: 14/11/2008 13:36:43
Beiträge: 1
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



14/11/2008 13:42:05

Hallo,

ich bin auch frisch von den Malediven zurück und es ist das Paradies auf Erden!

Ich kann nur empfehlen, AI zu buchen, wenn man in den Flitterwochen wirklich auf nichts verzichten will. Die Preise für Wasser, Säfte etc. sind schon ganzschön happig, wenn man das alles extra zahlen muss (Wasser ~ 8 Dollar die Flasche, Saft ~ 5 Dollar das Glas). Und man muss bei der Hitze viel trinken!

Ich kann euch nur zur Buchung eines Wasserbungalows raten! Wir hatten eine eigene Terasse mit Liegen und direktem Einstieg in hüfthohes Wasser. Größere Privatssphäre gibt es nicht!

Beim Buchen unbedingt darauf achten, dass es nicht zuuu viele Betten gibt. Wir waren auf dem Rasdhoo Atoll im Veligandu Island Resort (www.veliganduisland.com) und würden jederzeit wieder hinfahren. Man hat weder am Pool noch am Strand viele Menschen gesehen, nur abends, wenn man zur Stoßzeit beim Essen war. Und das Essen war genial!

Grundsätzlich kann man aber in Thailand ähnliches Paradies haben bei deutlich geringeren Nebenkosten. Hier empfehlen sich kleinere Inseln wie Ko Samet.

Viel Spaß!
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



17/11/2008 18:55:35

wir überlegen gerade, ob wir auf dem weg zu den malediven (ende mai / anfang juni 2009) einen stop-over in dubai machen. ist natürlich ne preissache.

hat das von euch schonmal jemand gemacht?

wenn ja, was könnt ihr da empfehlen (hotel, sightseeing etc.)?
Cookie
Bronze-User



Beigetreten: 06/02/2008 19:22:30
Beiträge: 17
Standort: Mainz
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



24/11/2008 16:03:46

Hallo an alle!

Mein Freund und ich wollen auch noch diese Woche Flitterwochen auf den Malediven buchen!

Hab jetzt folgende Inseln in der engeren Auswahl (nach ausgibiegen Recherchen ):

-Vilu Reef
-Olhuveli
-Thundufushi
-Filitheyo

Kann mir jemand sagen, welche am tollsten ist (vom Strand, Bungis, Essen...her)?

Liebe Grüße
Cookie




Brautkleid


Zusammen seit 16.10.1999
Verlobt seit 28.12.2007
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:MALEDIVEN - wer kann mir helfen?



24/11/2008 16:34:59

hallo cookie,

das kann ich dir leider nicht sagen

wir haben am vergangenen freitag 2 wochen angaga gebucht. wir fliegen am 27.05.2009 und kommen wieder am 11.06.2009.

oh, ich freu ich schon sooooo!!!!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation