free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

"Organisationserfolge"



29/06/2004 17:04:48

So,

hier kommt mein Bericht, was ich am Wochenende alles geschafft habe.

Am Freitag habe ich mit meiner zukünftigen Schwiegermutter die Blumen für den Brautstrauß und die Kirchendeko ausgesucht. Für den Standesamtstrauß  bekomme apricotfarbene Rosen die einfach mit einem apricotfarbenen Organzaband zusammengebunden sind. Für die Kirche apricot Rosen mit cremfarbenen anderen glockenförmigen Blumen (hab den Namen vergessen...) und etwas grün. In der Kiche gibt es dann ein Gesteck für den Altar und eine Bodenvase mit den gleichen Blumen und an unsere Stühle kommen Blumenranken.

Dann haben wir am Sonntag unsere Hochzeitstorte bestellt. (Jetzt aber doch nicht bei dem Kitsch-Bäcker, von dem ich schon geschrieben hatte). WIr bekommen eine dreistöckige Torte komplett mit Marzipan überzogen. An den Seiten sind so Filigrane und oben so Ornamente/Ranken aus weißer Schokolade aufgemalt. Außerdem wird noch mit apricofarbenen Marzipanrosen dekoriert. (Keine Brautpaar drauf!!!)
Die Füllungen sind Fürst-Pückler, Pfirsichcreme und Champagner!

Zusätzlich haben wir noch 18 (!!!) weitere Kuchen (Obst, Sahne usw.) bestellt! Meine Verwandten sind Kuchenfresser und können locker fünf Stücke verdrücken und da es die Hochzeitstorte zum Kaffeetrinken gibt, braucht sie wohl Unterstützung....

Meine Mama hat jetzt doch noch ein Blumemmädchen für uns gefunden. Ich hatte mich ja schon damit abgefunden, dass wir keins haben würden und fand es auch ok. Jetzt hat sie aber doch noch ihre 10-jährige Nachbarin gefragt, die ich auch kenne, seit sie ein Jahr ist. Sie hat sich super gefreut!

Schick das mal eben weg, bevor hier mal wieder was abstürzt...
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



29/06/2004 17:15:30

Weietr geht's...

Dann hatten wir letzte Woche noch ein Termin im Schloss und haben die Weine ausgesucht und die Digestifs (schreibt man das so?) und überlegt, wie die Tische stehen sollen. Da ja nicht alle Gäste in den Rittersaal passen, was aber von Anfang an klar war, müssen einige im Foyer direkt daneben sitzen. Die Flügeltür ist aber offen und die, die "draußen" sitzen, kriegen alles mit und sitzen sogar näher am Buffet und an der Tanzfläche. Wir haben uns jetzt überlegt, nicht nur 8 Leute sondern 20 nach draußen zu setzen und im Saal dafür die Tische etwas luftiger zu stellen, damit nicht nur ganz wenige draußen sitzen und sich vor die Tür gesetzt vorkommen. Wenn viele draußen sitzen ist es irgendwie selbstverständlicher, oder?

Mein Kleid habe ich auch letzten Dienstag von der Schneiderin abgeholt. Es ist schon sehr eng geworden... Wenn ich so ein zwei Kilo abnehmen würde, wäre es nicht schlecht. Aber das schaffe ich  im Moment auf keinen Fall...

Das einzige, was mich noch nervt ist die Pfarrerin... Habe ich ja schon mal in Threat von Knutwin geschrieben, dass die irgendwie total blöd zu mir war, weil ich nicht getauft bin...

Aber ich freue mich voll, dass mein Cousin "Amazing Grace" auf dem Dudelsack spielen wird und Jörn Cousine "Ave Maria" singt. Ich hoffe, dass die Pfarrerin das erlaubt...

Das war es erst mal, mir fallen bestimmt noch Sachen ein.

LG Sarina
diegedankenreiche
Bronze-User



Beigetreten: 20/04/2004 06:56:07
Beiträge: 16
Standort: Hamburg
Offline

re: "Organisationserfolge"



29/06/2004 21:11:06

Hallo Sarina,

also Du hast ja richtig reingeklotzt!

Ich komme schon beim Lesen ganz schön ins Schwitzen!  ;D

Das mit den Kuchen und Torten ist ja wirklich heftig! Aber lecker ...  
Und wenn die Mehrzahl der Gäste Naschies sind, da eben bitte.

Wenn ich das so lese, bekomme ich echt Panik, dass ich das alles gar nicht hin bekomme.

Vorallem Eure Hochzeitsvorbereitungen sind sooo schön und ... naja ... kosten wohl auch nicht gerade wenig.

Ich freu mich für Euch! Darf ich noch einmal fragen wann es soweit ist?

In diesem Sinne
dieGedankenreiche
fabiana
Silber-User



Beigetreten: 08/06/2004 11:55:47
Beiträge: 36
Standort: Schweiz
Offline

re: "Organisationserfolge"



29/06/2004 21:20:30

Hallo Sarina,
hey, da kann ich Dich nur loben... Was machst Du denn, bis Ihr heiratet, wenn Du jetzt schon so weit bist?

Ich glaube, Du packst das ganze Organisieren in etwa so an wie ich... Wenn Du mal dabei bist, dann gleich richtig. Ich bin dafür im Moment in einem richtigen "Organisationsloch". Alles, was bis jetzt erledigt werden konnte, haben wir (oder besser gesagt, ich  ;D) gemacht und jetzt können wir bis August oder September nichts mehr machen!!! Die ganze Organisiererei fehlt mir momentan richtig! Zum Glück gibts das Forum, da kann ich wenigstens an der Planung der anderen teilnehmen...
LG
Fabiana
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



29/06/2004 21:50:29

Hi Gedankenreiche,

bei uns ist es in 23 Tagen soweit!!!

Am 22. Juli ist die standesamtliche Trauung und am 23. Juli die kirchliche und die Feier!!!
Am 17. Juli ist schon der Polterabend! Dafür habe ich noch fast nix gemacht... und bis dahin sind es nur noch 18 Tage!

Aber es ist noch genug zu tun:
- Treffen mit DJ zwecks genauer Musikbesprechung (und den erreiche ich einfach nicht, nerv!)
- am Sonntag schmieden wir unsere Ringe selber
- am Freitag kommt meine Freundin zum Basteln (Gastgeschenke, Menükarten, Kirchenhefte so weit wie möglich)
- Jörn braucht noch einen Gürtel und Socken zum Hochzeitsanzug
- ich brauche noch ein Geschenk für meine Trauzeugin
- ich muss mir noch einen Spruch fürs Gästebuch ausdenken
- wir wollen noch eine Auffrischungs-Privat-Tanzstunde bei unserem früheren Tanzlehrer nehmen (wir haben mal 2 Jahre getanzt), der kommt aber am WE erst aus dem Urlaub zurück, hoffentlich klappt das noch!
- für den Polterabend muss ichz noch Musik zusammensuchen und brennen
- wir müssen uns noch einmal mit der Pfarrerin treffen (Horror!), den Ablauf besprechen und sie überreden, dass wir doch filmen dürfen...
- und wer weiß, was ich noch alles vergessen habe...

Ich habe keine Ahnung, wie ich das alles schaffen soll, vor allem, weil ich nebenbei meine Diplomarbeit schreibe und von meinen Versuchen seit April keiner mehr klappt!!! Ich bin voll fertig! In der Woche nach der Hochzeit muss ich dann auch noch ein Vortrag über meine Ergebnisse bei meiner Industrie-Kontakt-Firma halten, die alles finanzieren und ich kann quasi nix vorweisen... Super, oder?

Irgendwie steigert mann sich ziemlcih in seine Probleme rein, wenn man so drauf losschreibt...

LG Sarina
sifra
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2003 10:46:47
Beiträge: 357
Standort: bei
Offline

re: "Organisationserfolge"



30/06/2004 10:17:55

Hey Sarina,
das klingt doch super :o
Du warst ja richtig fleißig und ich dachte schon WIR kommen weiter  ;D
Allerdings hängen wir auch gewaltig bei der Pfarrersache  >

Mit deiner Diplomarbeit drücke ich dir fest die daumen, aber vielleicht klappt es besser, wenn der Hochzeitsdruck weg ist  ???

Auf alle Fälle mußt du uns erzählen, wie das Ringschmieden war. Lyllewin spielt ja auch mit dem Gedanken und ist sicher dankbar für jeden Tipp.

Liebe Grüße,
Silke
Tarawww.buecher4um.dewww.hoerbuecher4um.de
Lyllewin
Gold-User



Beigetreten: 30/05/2004 10:38:29
Beiträge: 69
Standort: Nürnberg
Offline

re: "Organisationserfolge"



30/06/2004 11:28:09

Hallo Sarina,

freue mich für dich, dass ich mit den Vorbereitungen vorwärts kommt.  

Wie sifra schon angesprochen hat sind wir auch am Überlegen, ob wir die Ringen selbst schmieden. Aber wir haben auch ein schönes Paar Ringe auf der Messe gesehen.  ::) Mal sehen wofür wir uns entscheiden.

Du musst aber unbedingt berichten wie es bei euch gelaufen ist. ok?!

Alles Gute auch von mir für die Diplomarbeit und den Vortrag!!!

LG Lilli
diegedankenreiche
Bronze-User



Beigetreten: 20/04/2004 06:56:07
Beiträge: 16
Standort: Hamburg
Offline

re: "Organisationserfolge"



01/07/2004 09:11:17

Hallo Ihr Lieben!

Na, ich drücke Dir ganz ganz fest die Daumen für die Diplomarbeit.

Meine steht nächstes Jahr, auch kurz vor der Trauung an!  :-/

Aber eine Sache find ich ja schon naja hmm, irgendwie laufen die Sachen mit dem Pfarrer nicht ganz. Jeder hat irgendwie bammel oder dem einen graut es davor.

Da wir uns für eine okumenische Hochzeit entschieden haben  ...
evangelisch/orthodox bin ich ja mal gespannt, was da auf uns zu kommt.

Ich wünsche Dir alles Gute und warte gespannt auf Deinen Bericht!!!

Viele liebe Grüße
dieGedankenreiche
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



01/07/2004 17:50:54

Hi,
es gibt was Neues... wir haben gestern der Pfarrerin per Mail mitgeteilt, was wir uns als Trauspruch und so ausgesucht haben und dass mien Cousin und seine Großcousine für musikalische Unterstützung sorgen können. Und heute hat sie geantwortet:
"Gegen "Amazing grace" habe ich nichts einzuwenden, muss Ihnen aber sagen, dass ich nicht mit dem "Ave Maria" einverstanden bin. Es handelt sich dabei um ein Gebet an Maria, was nicht in einen evangelischen Gottesdienst passt."
Na toll, sie meinte zwar auch, dass es nicht geht, weil der Organist keine Zeit zum Üben hat, aber das war ja klar...

Aber es gibt auch, soweit ich das verstehe, eine gute Nachricht:
"Wir werden nochmal neu über Ihr Trauversprechen reden müssen. Mir ist unser Gespräch nachgegangen und ich habe mich inzwischen erkundigt, welche Möglichkeiten es gibt, wenn ein Partner nicht gläubig ist. Ich denke, wir sollten da eine Lösung bevorzugen, die Ihnen mehr entspricht."
VIelleicht muss ich ja nicht "Ja, mit Gottes Hilfe" sagen, da würde mir echt ein Stein vom Herzen fallen.

Jedenfalls habe ich jetzt noch mehr Schiß vorm nächsten Gespräch...

LG Sarina
Lyllewin
Gold-User



Beigetreten: 30/05/2004 10:38:29
Beiträge: 69
Standort: Nürnberg
Offline

re: "Organisationserfolge"



01/07/2004 19:42:06

Hallo Sarina,

ich freue mich für dich, dass wenigstens ein Teil gut klappt. Dass du ds Ave Maria aber nicht bekommst finde ich doch etwas armselig von der Pfarrerin. Was soll den das heißen, es paßt nicht?!  
Also, ich kann das nicht nachvollziehen.

Aber ich drücke dir für das nächste Gesprächt ganz dolle die Daumen, das es alles noch schön wird und dir nicht noch Steine in den Weg gelegt werden!!!

LG von der mitfiebernden Lilli

P.S.: Fühle derzeit unheimlich mit euch allen mit.  ::)
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



03/07/2004 14:18:47

Hi ihr Lieben,

meine Freundinnen und ich waren gestern fleißig! Wir haben die Gastgeschenke gebastelt. Wir haben dir Kartonagen gefaltet, einer hat den losen Tee in kleinen Portionen eingeschweißt. Dann haben wir den Tee, einen Zettel mit Infos über den Tee und ein Merci Pur eingepackt und die Kartongen mit einem schönen Satinband verschlossen und schöne Schleifen hingefrickelt. Auf eine OHP-Folie habe ich dann die Namen geschrieben, ausgeschnitten und auf die Schleife geklebt. Könnt ihr euch das vorstellen? Die Kinder haben übrigens Gummibärchen-Minitüten in ihrer Kartonage.
Bin vol froh, dass wir das geschafft haben!

Außerdem war ich noch mit meiner einen Freundin in der Stadt, weil sie noch ein Kleid für die Hochzeit gesucht hat.
Und dabei habe ich ein voll schönes Kleid gefunden... Eigentlich hatte ich ja schon einen beigen Hosenanzug fürs Standesamt gekauft, war aber nicht 100% glücklich damit, weil ich eigentlich eine Kleid wollte.
Jetzt habe ich aber voll das schlechte Gewissen... meine Mutter ist nicht soo begeistert...
Aber mein Freund hat gestraht, als er mich in dem Kleid gesehen hat. Beim Hosenanzug hat er nur gemwint, dass es ungewohnt sei, weil ich sonst ja fast nr schwarz trage.

LG Sarina
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



04/07/2004 18:35:48

Hi ihr alle,

wir kommen gerade von unserem Trauringkurs zurück und ich muss euch natürlich sofort davon berichten.
Wir haben um 10 Uhr mit zwei Stücken Metall (Platin und Weißgold) angefangen, die mussten wir dann feilen und zusägen und rund hämmern, dann wurden sie von der Goldschmiedin geschweißt. Dann hatten wir erst mal 4 RInge, zwei in Weißgold und zwei in Platin, die noch zusammengesetzt werden mussten, dafür mussten wir die Seiten aber gaanzzz glatt feilen bzw. schmirgeln. Dann wurden die Zwei Ringe jeweils zusammengelötet. Die nächsten Stunden haben wir dann mit schleifen und feilen verbracht... Leider sind die RInge aber vom vielen Schleifen weiter geworden und musstennochmal gestaucht werden und dabei sind die RInge außen runder geworden. Da wir aber außen eckige bzw. glatte RInge haben wollten, muss die Goldschmiedin, die RInge nochmal aufschneiden und enger machen.
Also, haben wir die RInge dann doch nicht gaanzzz selber gemacht, aber es war trotzdem voll coll, hat Spaß gemacht und man ist schon ziemlich stolz auf sich! Ich freue mich schon soooo meinen RIng tragen zu dürfen!
Leider dauert das Engermachen der RInge, so dass wir das Gravieren wohl erst nach der Hochzeit machen lassen können. Aber hauptsache wir haben die RInge bei der Hochzeit!

LG Sarina
sifra
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2003 10:46:47
Beiträge: 357
Standort: bei
Offline

re: "Organisationserfolge"



04/07/2004 20:14:01

Oh, da gratuliere ich aber erst mal herzlich!

Hätten wir uns NIE zugetraut. Aber wir genießen unsere Ringe trotzdem  ;D

Freut euch also auf den Moment, wo ihr sie endlich in den Händen haltet.

LG,
Silke :-*
Tarawww.buecher4um.dewww.hoerbuecher4um.de
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



04/07/2004 23:09:23

Hi,
ich habe gerade stundenlang die Fotos vom Ringeschmieden auf unsere Homepage gestellt.
Könnt ja mal gucken:
http://home.arcor.de/minjor/

LG Sarina
Lyllewin
Gold-User



Beigetreten: 30/05/2004 10:38:29
Beiträge: 69
Standort: Nürnberg
Offline

re: "Organisationserfolge"



05/07/2004 10:56:31

Hallo Sarina,

gratuliere zu den Ringen, da kann man echt stolz drauf sein.
Ich habe die Bilder gerade angeschaut. War echt interessant mal einen Einblick zu bekommen *Danke* und von der Schmiede habe ich schon was gehört. Ist glaube ich auch auf unserer Liste. Aber etwas in Nürnberg wäre doch besser wegen der Anfahrt und so.

Nun bin ich aber auf die Hochzeitsbilder gespannt. Viel Erfolg und Spaß noch beim Organisieren.

LG Lilli
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



14/07/2004 14:12:45

Es gibt viel Neues zu berichten. Gestern hatten wir das zweite Gespräch mit der Pfarrerin und eine Tanzstunde!

Das Wichtigste zuerst: Ich muss nicht „Ja, mit Gottes Hilfe“ sagen!!! Ich bin so erleichtert! Sie fragt mich jetzt einfach „Willst du xx als Ehemann annehmen, als ev. Christ akzeptieren, lieben und achten usw...“ und ich sage dann nur „Ja, ich will“. Und wenn sie ihn fragt, lässt sich das „Ev. Christ“ einfach weg und er sagt auch nur „Ja, ich will“.
Ich bin so froh!  

Leider dürfen wir auf keinen Fall filmen!  :'(   >   :-/ Dass fotografieren verboten ist, verstehe ich ja, aber filmen stört doch echt nicht, wenn die Kamera auf einem Stativ steht, oder? Aber es ist nicht erlaubt. Das nervt mich voll. Ich war schon auf einigen Hochzeiten und ÜBERALL durfte gefilmt werden. HEUL!!!  :'( :'( :'(

Dafür hat sie dann gnädigerweise erlaubt, dass mein Bruder, der natürlich auch nicht getauft ist, eine Fürbitte vorliest. Zum Glück habe ich nicht erwähnt, dass das Blumemädchen katholisch ist und sein Kommunionkleid tragen wird! Ups!  ;D

Die Übungstanzstunde war super!  
Wir haben ja mal zwei Jahre richtig getanzt, aber vor eineinhalb Jahren aufgehört. Ich wollte unbedingt noch eine Auffrischungsstunde machen und hatte voll Angst, dass wir das zeitlich nicht mehr hinbekommen. Dann haben wir ja noch einen Termin für gestern bekommen, aber als wir ankamen, war von unserem Tanzlehrer nix zu sehen. Er war krank, aber zum Glück ist dann ein Kollege von ihm eingesprungen!!!
Jedenfalls hat das Tanzen relativ problemlos geklappt. Von unserem Wiener Walzer war er ganz angetan, wir waren nur immer etwas zu schnell unterwegs, weil „Annie’s Song“ ein ziemlich langsamer WW ist. Aber das ist mir jetzt egal!  
Dann haben wir noch Rumba, Cha Cha Cha und Langsamer Walzer wiederholt, weil uns da voll viele Figuren nicht mehr eingefallen sind. Und das war voll super, er hat uns die Figur vorgetanzt und dann konnten wir die sofort wieder! Das lief wie am Schnürchen!!
Disco-Fox, Samba und Jive können wir noch ganz gut und Tango, Quickstep und SlowFox muss jetzt nicht unbedingt auf der Hochzeit tanzen...

Aber ich fühle mich jetzt wahnsinnig erleichtert, weil das alles so gut geklappt hat!!!   :)

Außerdem hatte ich meine Brautschuhe an und die sind soooo bequem und passen perfekt! Bin voll glücklich darüber. Ich liebe meine Schuhe!!!  ;D

Ähm, irgendwie lang geworden...

LG Sarina
morgaine76
Gold-User



Beigetreten: 07/11/2003 11:00:30
Beiträge: 71
Standort: Kandern
Offline

re: "Organisationserfolge"



14/07/2004 14:49:25

oohhh, annie's song... seufz...
das ist auch unser walzer.  dieses lied ist so schön dass ich jedesmal fast heulen könnte wenn ichs höre.

stimmt, ist relativ langsam, aber da mein schatz nicht allzu fit ist im tanzen ist das genau richtig.

lieben gruss,
belinda
sifra
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2003 10:46:47
Beiträge: 357
Standort: bei
Offline

re: "Organisationserfolge"



14/07/2004 15:34:28

Hey,

freut mich, daß es läuft. Wollte aber noch einwerfen, daß ich finde, gerade Foxtrott bzw. Quickstepp ist eigentlich DER wichtigste Tanz. Den Fox kann man eigentlich auf alles tanzen.  

LG und fleißig weiter üben,
Silke
Tarawww.buecher4um.dewww.hoerbuecher4um.de
Sarina
Gold-User



Beigetreten: 20/01/2004 22:31:20
Beiträge: 79
Standort: Düsseldorf
Offline

re: "Organisationserfolge"



14/07/2004 15:51:03

Den Foxtrott muss man aber nicht auf alles tanzen, wenn man die anderen Tänze kann!  ;D
sifra
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2003 10:46:47
Beiträge: 357
Standort: bei
Offline

re: "Organisationserfolge"



14/07/2004 15:58:58

Das stimmt! ;D

Denke da nur an Vater, Onkeln, etc. die tippeln vor sich her und mit Discofox oder Foxtrott Grundschritt kommt man da immer am weitesten. Aber DF könnt ihr ja, in so fern seit ihr gerüstet!

Gruß,
Taralein
Tarawww.buecher4um.dewww.hoerbuecher4um.de

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Hochzeitsorganisation