free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Bella-Isa
Newcomer



Beigetreten: 06/06/2011 11:32:11
Beiträge: 9
Standort: Ortenburg
Offline

Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 11:02:06

Hallo ihr Lieben,

leider werde ich nun doch keine August Braut mehr sein
Wir haben einen Todesfall in der Familie und wollen die Hochzeit nun aufschieben.

Jetzt habe ich aber am Samstag mein Kleid gekauft und die Verkäuferin will es nicht zurück nehmen, weil sie behauptet, dass die Schneiderin es am Sonntag schon die Schnürrung eingenäht hat!

Ich habe nun das Problem, dass ich das Kleid unbedingt verkaufen will. Wisst ihr, wie ich das am besten mache, ohne zu viel Verlust zu haben?

Lg Isabella
"Das schönste was du im Leben lernen kannst, ist zu lieben und wieder geliebt zu werden!"
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 11:39:40

erstmal beileid zum todesfall, dass ist natürlich eine situation, die man sich nicht wünscht.

aber wenn ihr die hochzeit nur "aufschiebt", dann kannst du das kleid doch trotzdem behalten? rechtlich gesehen, kannst du vom kaufvertrag nicht zurück treten.

du hast jetzt halt die möglichkeiten über internet und zeitungen dein kleid zu verkaufen, wirst aber einen ordentlichen verlust machen.

Created by Wedding Favors
Anies
Diamant-User



Beigetreten: 13/01/2011 21:09:42
Beiträge: 526
Standort: (NRW)
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 12:48:28

hi

erstmal mein beileid.

aber ich verstehe nicht wieso ihr die hochzeit aufschiebt. du sagst ja "August" wir haben gerade mal ende Juni. Da ist noch ein ganzer monat zwischen. Wie lange will man denn sein leben zurück stecken nur um zu Trauern.
mir wurde mal gesagt "Weine bis zur beisetzung und dann blick nach vorne, denn das leben geht weiter" da sollte man sich echt dran halten.

ansosnten kannst du das kleid natürlich entweder hier im forum oder be *bay versuchen zu verkaufen aber den original preis wirst du dafür nicht mehr bekommen.

liebe grüße lass den kopf nicht hängen






Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 13:41:16

Erstmal mein Beileid...

Leider kommst du wie die Mädels schon geschrieben haben, aus dem Kaufvertrag nicht mehr raus.

Warum bewahrst du das Kleid denn nicht einfach ein paar Monate auf - es wird ja nicht schlecht.

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 13:44:37

Liebe Isabella,

erstmal: Mein herzliches Beileid zum Todesfall

Ich würde auch sagen: Behalte dein Kleid, bis ihr für euch dann das Hochzeitsdatum gefunden habt. Andernfalls würdest du einen erheblichen Verlust machen.

@Anies
Ich finde, dass es niemandem zusteht, die Trauerzeit und damit verbundenen Konsequenzen zu kritisieren. Jeder brauch nun mal die Zeit, die er braucht. Von daher finde ich zumindest den Teil deines Post extrem unpassend.
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 14:44:31

Liebe Bella-Isa,

auch von mir herzliches Beileid zum Todesfall. Ich kann es durchaus nachvollziehen, dass ihr die Hochzeit erst einmal verschieben wollt.

Wie Nalah schon geschrieben hat, würde ich das Brautkleid auch erst einmal aufheben. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird die Hochzeit ja "nur" verschoben und nicht komplett abgesagt, oder?

Wenn natürlich Erinnerungen an das Brautkleid bezüglich der verstorbenen Person bestehen, kann ich es verstehen, wenn du es verkaufen willst. Leider glaube ich, dass es nicht mit allzu viel Verlusten klappen wird... Spontan wären mir da jetzt auch nur 3-2-1 oder vielleicht ein Second-Hand-Laden eingefallen.

@Anies: Auch finde deine Anmerkung zur Trauerzeit extrem unpassend. Ich finde es anmaßend jemanden schon fast vorzuschreiben wie lange er trauern darf/soll. Natürlich ist es noch über einen Monat bis zur Hochzeit, aber ich glaube kaum, dass Bella-Isa jetzt gerade den Kopf hat die letzten Züge der Hochzeitsvorbereitungen durchzuziehen...
Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 16:34:59

Würde es auch nicht verkaufen.
Ich versuche mein Kleid schon seit Monaten an die Frau zu bringen... vergebens. Es hat einen Neuwert von 1000 Euro, ich hätte gerne 400 Euro dafür. Nimmt keiner ! Dafür gibt es bei L*lly ja auch schon neue Kleider.

Ich würde es auch aufheben und wünsche Dir dass du über den Verlust (muss ja ein sehr enger Familienangehöriger sein, wenn ihr die HOchzeit absagt bzw verschiebt) hinweg kommst und trotzdem bald deine Traumhochzeit feierst.

Bedenke aber dass ggf auch noch Kosten bei Location etc dazukommen wenn ihr das jetzt storniert (ohne zu wissen was ihr genau geplant hattet versteht sich...).

Mein Beileid!
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010
Anies
Diamant-User



Beigetreten: 13/01/2011 21:09:42
Beiträge: 526
Standort: (NRW)
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 17:30:26

das war kein vorschreiben oder kritisieren!! ich habe lediglich den rat den ich damals bekommen hab weiter gegeben. natürlich steht es jedem selber frei wie und wie lange derjenige trauert.
ich zb. würde nicht meine hochzeit absagen. bin aber wahrscheinlich nicht sentimental genug.

also liebe Bella-Isa es war kein kritisieren oder vorschreiben, so wie die anderen es deuten, es war lediglich ein weiter gereichter rat. Sollte dies auch bei dir falsch angekommen sein, dann tut es mir schrecklich leid.






Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 17:51:34

Wow, der Spruch ist echt hart!
Wenn jemand aus dem engeren Umfeld, oder ein nahestehendes Familienmitglied stirbt, dann ist es nicht damit getan, bis zur Beisetzung zu trauern.
Aber anscheinend hast Du so etwas noch nie erlebt.
Sorry, da fehlt mir jedes Verständnis. Auch wenn das ja nur ein "bekommener Ratschlag" war

Zum Thema: ich habe aus einem sehr ähnlichen Grund mein Brautkleid zurückgeben wollen. Leider keine Chance. Ich habe es dann nach 3 Anläufen (das Mindestgebot war den potentiellen Käufern anscheinend zu hoch) bei 321 verkaufen können. Mit knapp 500€ Verlust
Leider haben Brautkleider keinen wirklich guten Wiederverkaufswert.

Ich drücke Dir trotzdem die Daumen!
Und ich wünsche Dir für die nächste Zeit ganz viel Kraft und ein trostspendendes Umfeld
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 18:47:11

Auf Anies rumzutrampeln, bringt Bella-Isa jetzt auch nicht weiter. Anies hat geschrieben, daß sie diesen Rat schon einmal bekommen hat und anscheinend spricht sie doch aus Erfahrung. Leider hilft halt in so einem Fall die Erfahrung eines einzelnen nicht jedem.

Bella-Isa, mein Beileid zu deinem Verlust.

Mein erster Gedanke war auch, das Kleid brauchste doch nicht verkaufen, das kann man auch später noch tragen, aber du wirst schon deine Gründe haben.
Frag doch einfach mal in dem Laden nach, in dem du gekauft hast, ob sie vielleicht gebrauchte Kleider verkaufen und dir somit helfen können. Oder vielleicht gibt es in eurer Nähe einen anderen Laden, der gebrauchte Hochzeitskleider verkauft. Sprich nochmal mit der Verkäuferin.
Es haben hier im Forum ja schon viele Mädels versucht, ihre nur einmal getragenen Kleider zu verkaufen und kaum eine hatte Erfolg. Ich glaube 123 ist noch eher erfolgsversprechend, aber halt immer mit entsprechendem Verlust.
Ich drück dir die Daumen, daß du eine Lösung für dein Kleid findest.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Anies
Diamant-User



Beigetreten: 13/01/2011 21:09:42
Beiträge: 526
Standort: (NRW)
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 20:13:58

@ Schnubbeline: na klar ich hab sowas noch nie erlebt. ich habe ja auch nur mitbekommen mit 19 wie mein Vater sich das leben genommen hat!!! aber das ist ja anscheind garnichts! Is ja mal wieder typisch bei diesem Forum hier gibts ja nur die Rosa rote brille wenn man mal was sagt was allen nicht in dem kram passt oder nicht der norm entspricht steigen se alle hier aufs dach und machen einen runter.

mir solls egal sein lebe wohl weddix sag ich da nur, lass mir doch nich von euch vorschreiben wie ich zu denken hab!!!!!!!!!!!!!!!!!!






seefee38
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2010 21:56:43
Beiträge: 191
Standort: Schwanewede
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 20:16:44

Niemand ist Perfekt, aber jeder ist Makellos...


a href="http://www.ticker.7910.org/deu"></



a href="http://www.weddingcountdown.com">



http://www.pixum.de/viewalbum/id/5712409
Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 20:40:31

Anies, komm mal runter!
Andere haben Dir hier das Gleiche geschrieben, und Du tickst hier auf meinen Kommentar so aus.
Man darf doch wohl schreiben, dass man den Spruch unpassend findet!?

Aber ist ja wie immer. Andere Meinungen unerwünscht.
Und was hier wer erlebt hat, steht niemandem in den Nickname geschrieben...
Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 20:44:43

Und wenn Dir ein Monat schon fast zu lang ist, um zu trauern (siehe Deinen Post oben), dann verstehe ich Deine Aussage nun einmal überhaupt nicht!
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 20:53:02

Schnubbeline kannst du es nicht einfach gut sein lassen? Anies hat sich für das was sie geschrieben hat entschuldigt, also warum immer weiter darauf rumreiten? Reicht es denn noch nicht?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 20:53:51

ich kann jetzt nicht verstehen, warum ihr euch so über anies kommentar aufregt. sie hat es gut gemeint und wollte bella isa zeigen, dass das leben weiter gehen kann bzw. weiter gehen muss.
muss denn hier direkt wieder gegiftet werden?

Created by Wedding Favors
Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 21:04:00

Das ist nunmal ein sehr sensibles Thema. Und solche Kommentare sollten da meiner Meinung nach gut überlegt sein.
Und ja, ich reagiere da sehr allergisch drauf, weil ich das nunmal aus eigener akuter Erfahrung ganz anders sehe und mich so eine Floskel in dem Moment absolut sauer gemacht hätte.

Abgesehen davon ging es Bella-Isa hier auch nicht darum, Meinungen zum verschieben ihrer Hochzeit einzuholen, sondern um Ratschläge bzw Erfahrungen zum Thema Wiederverkauf.

Mehr gibts dazu auch nicht mehr von mir. Euer Knüppelgrüppchen in Ehren - aber ich bin nicht Euer Opfer!
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 21:25:42

*Schnubbeline* wrote:Mehr gibts dazu auch nicht mehr von mir. Euer Knüppelgrüppchen in Ehren - aber ich bin nicht Euer Opfer!
Ich hab dich gebeten, es gut sein zu lassen. Wenn du dich da schon als Opfer siehst...





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



28/06/2011 21:39:58

*Schnubbeline* wrote:Das ist nunmal ein sehr sensibles Thema.

Das ist doch der Punkt...es ist sicher ein etwas gewöhnungbedürftiger Kommentar von Anies gewesen, aber ihr dann zu sagen, dass sie bei so einem Kommentar, das noch nie erlebt hätte, ist ehrlich gesagt nicht besser...ich glaube, deshalb haben sich hier die meisten aufgeregt...

Diese Mitteilung wurde 5 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/06/2011 18:51:27 Uhr

------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



29/06/2011 09:35:03

Falbiene, wenn Du mich schon kritisierst, dann lies bitte auch erstmal den Thread genau!
Wieso berätst Du denn Anies???
Bella-Isa möchte das Kleid zurückgeben, nicht Anies!

Und zu dem anderen Thema äußere ich mich nicht mehr. Hier werden wieder nur dicke Backen gemacht
Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



29/06/2011 09:37:11

@Bella-Isa:
ich hab mir nochmal Gedanken gemacht...
Dass die Schneiderin da etwas dran geändert hat am Sonntag, halte ich für eine glatte Lüge!
Können sie Dir das beweisen?
Ansonsten würd ich denen nochmal Dampf machen.
_
Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



29/06/2011 10:03:10

Ich überles das ganze hier einfach mal und versuche auf den Grund zurückzukommen und der Tread Erstellerin zu helfen und nicht um ihre evtl. verletzten oder nicht verletzten Gefühle zu Diskutieren. Und was weiß ich noch alles....


Ich befürchte leider wie die anderen, dass du mit einem Verkauf schlechte Chancen hast. Ich habe mein Kleid, dass neu um die 2000€ gekostet hat, ungetragen für ca. 750€ bekommen.
Gut Das Kleid war schon 1 Jahr alt, aber ungetragen!

Ich schätze das du mit dem Kleid Erinnerungen verbindest, die du im Moment nur schwer ertragen kannst.
Ich würde es aber dennoch nicht verkaufen. Vielleicht ärgerst du dich im nachhinein. Mit etwas Zeit wird die Trauer weniger, vielleicht würdest du dich dann freuen ein Kleid zu tragen das die an die verloren Person erinnert. Sozusagen das diese dann an eurem Tag teilnimmt.

Solltest du dennoch den Verkauf wollen, ist wohl nur ein Second Hand Geschäft wirklich sinnvoll. Da kannst du deine Preisvorstellung nennen und die Verkäuferin berät dich ob dieser Preis auch zu bekommen ist.
Was du dann aber beachten solltest ist das einige Läden die Kleider nur in Kommision nehmen, d.h. du bekommst auch dein Geld erst wenn das Kleid verkauft wurde. Das kann im Falle (so wie bei meinem) schon eine ganze Zeit dauern.

Noch mein herzliches Beileid und ich hoffe es geht dir bald besser.
Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



29/06/2011 19:08:01

@DenTagenMehrLeben: Ich wollte eigentlich eher vermitteln...aber gut, wenn du dich dadurch auch angegriffen fühlst, tuts mir leid, denn so war es nicht gemeint (Wer bist du denn überhaupt?)

Der falsche Name war nur Tippfehler, kommt vor, ist schon geändert...
------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Summer
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 12:40:17
Beiträge: 1478
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



29/06/2011 20:17:57

@ Falbiene: Da hat nur jemand seinen Nick geändert. Das Statement dazu steht ja in der Signatur.

@ Bella-Isa: Mein Beileid! Ich kann mich den anderen nur anschließen. Ich würde das Kleid ggf. auch einfach beiseite legen und dann tragen, wenn ihr später heiratet. Je nachdem könnte es dann wirklich eine schöne Verbindung zu der Person sein (falls das Kleid etwas mit der Person zu tun hat).

Aber das kannst nur du entscheiden. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft. Fühl dich gedrückt.

PS: Ich denke, Anies ist einfach missverstanden worden. Ich glaube nicht, dass sie einen Rat geben wollte, wie lange man trauern soll/darf. Das ist glaube ich falsch rüber gekommen. Wenn jemand geht, ist die Zeit bis zur Beerdigung immer besonders schlimm - man fühlt sich wie betäubt. An der Beerdigung "wallt" alles noch einmal auf, aber nach der Beerdigung beginnt der Verarbeitungsprozess und es wird langsam besser, weil man Abschied genommen hat. Ich glaube das wollte sie sagen. Das dies bei dem einen länger dauert und ein anderer das schneller verarbeitet das, ist klar. Aber grundsätzlich ist es so, dass man nach dem Abschied langsam aus dieser "Schockstarre" erwacht, die von einem bis dahin oft Besitz ergriffen hat.
seefee38
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2010 21:56:43
Beiträge: 191
Standort: Schwanewede
Offline

Aw:Probleme mit dem Brautkleid



29/06/2011 20:24:45

Da kann ich Summer nur beipflichten, die Beerdigung ist mit einer der schlimmsten Momente, das endgültige.......


@Bella-Isa auch von mir Herzliches Beileid, wir haben ja auch einen Todesfall vor drei Wochen gehabt
Niemand ist Perfekt, aber jeder ist Makellos...


a href="http://www.ticker.7910.org/deu"></



a href="http://www.weddingcountdown.com">



http://www.pixum.de/viewalbum/id/5712409

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation