Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Rückmeldung auf Einladungen



27/05/2013 21:55:28

Hi an alle,

ich grad grad total genervt.
Bis zum 1.6. sollen unsere Gäste uns Bescheid geben, ob sie kommen oder nicht. Bis heute Abend haben sich 18 von 90 Gästen gemeldet. Ich denke bis zum Datum wird's auch nicht besser sein.
Ich mein, ich kann ohne eine ungefähre Anzahl überhaupt nicht weiter planen (Anzahl Tische, Deko, Hussen, ....).
Was mich aber noch viel mehr aufregt, ich habe den Einladungen ein Antwortkärtchen beigefügt. Dort sollen die Gäste ankreuzen, ob sie kommen oder nicht, die Namen, Veggi Menü oder Normal und 3 Musikwünsche.
Nun haben doch schon 2 Leute meinem Freund per SMS geschrieben, dass sie kommen und einer meinte, ob er die Antwortkarte uns zurückgeben muss. Nee, da steht ja auch gar nicht drauf:" Gebt bitte die A.karte bis 1.6. bei uns ab". Das hab ich ja zum Spaß drauf geschrieben.
Ich hab dann darauf bestanden, das mein Freund ihm zurück schreibt, dass ich gerne die Karte hätte. Schließlich saß ich wochenlang da und hab Karten gebastelt und nicht er. Mein Freund findet das total überzogen und wir hatten sogar richtig Streit deswegen und er meinte das ist heut halt so mit SMS. Aber ich finde, wenn man die Gäste um so eine Kleinigkeit bittet, kann man dass doch auch erwarten.
Ich fühl mich halt grad gar nicht so gewürdigt, muss das meiste für die Hochzeitsplanung eh alleine machen, geb mir so Mühe mit den Einladungen und dann kommt ne poplige SMS zurück und mein Freund hat überhaupt kein Verständnis dafür!
else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



27/05/2013 22:08:36

Oh, Tigerlady, ich kann dich total verstehen. Da macht man und tut... Gibt sich wahnsinnig viel Mühe, macht sich tausend Gedanken, opfert richtig viel Zeit und Energie und dann kommt nicht das Feedback, dass man sich erwünscht hat

Aber leider sehen die anderen nicht die vielen Mühen, die man hatte und wieviel Herzblut darin steckt. Das darfst du nicht persönlich nehmen...

Weißt du, und bei den Männern mit SMS - das sind halt Männer , die schätzen das eh meist nicht und da kann man glücklich sein, wenn sie sich überhaupt rechtzeitig zurück melden...

Bei den noch ausstehenden Rückmeldungen würde ich noch kurze ErinnerungsMails senden. So nach dem Motto: Wer sich nicht meldet, gilt als zugesagt (aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele denken, es ist ja noch genügend Zeit, sich zurück zu melden und dann ist schwupps di wupps der Termin vorbei...)

Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



liz2208
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2012 12:12:04
Beiträge: 257
Offline

Rückmeldung auf Einladungen



27/05/2013 22:16:44

Liebe Tigerlady,

ich kann dich nur zu gut verstehen, da wir bisher auch sehr viel selber gemacht haben und die Einladungskarten haben sich dann auch noch viel schwieriger zu basteln herausgestellt als erwartet. War dann auch einmal kurz vorm Durchdrehen als meine Schwiegermama sie auseinander nehmen wollte, damit wir die Einladung nochmal für jemand anderen verwenden können?! (ohne Worte!!!)

Fakt ist leider, dass die meisten Leute die Sachen nicht so zu schätzen wissen, wie wir das gerne hätten. Ich würde gerne tröstendere Worte für dich finden, aber ich hab das schon bei anderen Hochzeiten mitbekommen, daher hab ich mir von Anfang an nicht so viel Illusionen gemacht. Bisher überraschen mich die Leute eher positiv. Allerdings mussten auch wir ein paar Leuten wegen der Rückmeldung hinterher rennen, obwohl die sich bei uns "nur" über eine Website anmelden müssen. Aber die haben halt irgendwann mal mündlich zu uns gesagt, "ich bin dabei" und gingen dann davon aus, dass das als Zusage gewertet wird. Haben wir halt nochmal nett nachgefragt und siehe da - schon waren auch die ANmeldungen über die Homepage gemacht.

Vielleicht kannst du ja sagen, dass du die Antwortkarte schon gern ausgefüllt zurück hättest, weil da ja noch ein bisschen mehr drauf steht als "nehme teil/nehme nicht teil" und du sie auch einfach gerne als Erinnerung irgendwo verwahren / einkleben möchtest. Das sollte eigentlich jeder respektieren können, wenn man ihm klar macht, das einem das persönlich wichtig ist. Ich glaube, die Leute machen sich da ansonsten einfach keine Gedanken drüber.

Drück dich, meine liebe Leidensgenossin!
Verliebt: 05.05.2010
Verlobt: 05.04.2012
Verheiratet: 14.+ 15.06.2013
schnute111
Silber-User



Beigetreten: 09/03/2013 08:50:02
Beiträge: 47
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



27/05/2013 22:36:24

Hi!

Mir ging es sehr ähnlich!
wir hatten auf der Einladung stehen, dass sich die Leute abmelden müssen, wenn sie nicht kommen. Bald ist die Hochzeit und ich weiß von 4 Gästen, dass sie nicht da sein werden, weil sie schon vorher Urlaub gebucht haben. Aber die haben uns noch nicht abgesagt ... hab sie auch schon angerufen - aus einem anderen Grund - und da ist auch nichts gekommen ...
Werde morgen mal nachfragen, ob sie mir was backen würde dann bin ich mal gespannt, was da zurück kommt.

aber meine Liebe, lass dich von so Zeugs nicht ärgern, oder von dummen Kommentaren. Das wird eure Tag werden und es wird ein ganz wichtiger und schöner Tag!! Da sind andere Dinge doch sooo viel wichtiger! Freu dich an den positiven Ereignissen und ärger dich nicht über manche Leute!

Ruf doch einfach bei den anderen 72 Leuten an und frag nach - nächste Woche, nach dem 01.06. schließlich willst du ja beim Restaurant / Caterer / ... bescheid geben und weiter planen.
Dafür werden die schon Verständnis haben!

Ich wünsch dir eine sehr schöne Vorbereitungszeit, ohne Streit mit deinem Freund dafür mit viel Liebe und Hingabe!!

Schönen Abend!!
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 09:14:28

Ich glaub das ist ein allgemeines Problem mit dem jedes Brautpar zu kämpfen hat.

Gerade Familie und die engen Freunde, denken es ist nicht nötig eine Zu- oder Absage zu kommunizieren.
Ich hab das jetzt mehrmals erlebt, dass Gäste von uns meinten es wäre ja wohl klar das sie kommen bzw. ich wüsste das doch sowieso.

Eh nein woher soll ich das wissen, wenn es mir keiner sagt?

Ich frag mich ja oft wieso Leute sich nicht einfach melden können, wenn sie eine Einladung erhalten und vorallem wieso sie den Text nicht lesen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 10:39:24

Ja, da hat Laura recht, das wird wohl bei eder Hochzeit so sein ... Ich habe das ja auch so vor wie liz, über eine Homepage, hoffe das klappt

@else: ich würde den Gästen lieber sagen "Wer sich nicht meldet, gilt als ABgesagt" Ich meine, was ist, wenn sie sich nciht melden, und tatsächlich nicht kommen, und du hast dann alles für sie mit bestellt und organsiiert und musst das bezahlen ...

Keks787
Diamant-User



Beigetreten: 04/04/2013 13:02:51
Beiträge: 129
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 11:11:05

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/10/2013 07:35:43 Uhr

Evgen_84
Silber-User



Beigetreten: 02/08/2012 15:18:51
Beiträge: 44
Standort: Werne
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 11:59:30

oh da bin ich echt froh, dass ich alle Rückmeldungen habe. Habe aber auch druck gemacht. Entweder Sie sagen zu, oder sie werden nicht eingeplant. Musste zwar auch hinterher telefonieren, aber dann hat mir auch jeder eine Antwort gegeben. Habe auch alle gesagt, dass eine Absage nur bis zum Montag vorher möglich ist, da es schließlich auch ums essen geht und das Geld kostet.

Ich glaueb manche wissen nicht was für eine Planung dahinter steckt. Das weiß man erst wenn man selber heiratet.

TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 12:02:41

Hallo Tigerlady,

ist schon ärgerlich, wenn andere deine Mühen nicht wertschätzen, aber ich glaube letztendlich kannst du es nicht ändern. Nimms nicht so schwer mit der SMS, die Person war wahrscheinlich zu faul, die Karte zu frankieren und extra zur Post zu bringen. Du könntest ihn natürlich drum bitten, dass er sich nochmal die Karte durchliest und bitte alle Angaben, die da abgefragt werden, auf andere Wege zu kommunizieren. Kannst ja hinzufügen, dass du ws nicht wissen kannst, was sie essen wollen und sonst die Gefahr besteht, dass sie nix zu essen bekommen.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 12:02:43

Jetzt kommt wieder die böse Nalah

Also um ehrlich zu sein: Ich verstehe dich schon, dass es tierisch abnervt, wenn sich die Gäste nicht innerhalb der Rückmeldefrist an- oder abmelden. Das sollte man schon machen (deswegen hab ich nur geschrieben, dass ich Absagen bis X hätte. Hat auch funktioniert ) als Gast, ist sonst einfach unhöflich.
Und ich verstehe auch, dass man gerne eine gewisse Würdigung hätte, wenn man sich schon so viel Mühe gibt mit den Antwortkarten.

ABER: Ich finds schon etwas überzogen, dass du unbedingt darauf bestehst, dass du die Karten wieder bekommst. Magst du jetzt bestimmt nicht hören, aber schau mal: Klar, es ist nice to have, wenn man das gleich in Form der Karte zurückbekommt - aber ob dir die Gäste jetzt via SMS, Telefon, Rauchzeichen oder Kärtchen zusagen, das ist doch im Grunde egal. Hauptsache, es kommt eine Rückmeldung. Blöd ist es wie gesagt nur, wenn sie gar nicht zusagen.

Versuche dich mal ein bisschen in die Lage der Gäste zu versetzen. Für die ist und bleibt das nur eine Hochzeit von vielen - auch, wenn sie für einen selbst noch so besonders ist. Und gerade den Männern ist das noch 10x egal, ob da jetzt ne Antwortkarte ist oder nicht Frauen sind da schon anders, aber auch nur die, die bereits geheiratet haben und wissen, was das für ne scheiß Arbeit ist
Deswegen: Atme mal tieeeeeeeeeeef durch. Wuuuuuuuusaaaaa

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 12:06:25

Auf die Antwortkarten zu bestehen ist schon etwas kleinlich, da hat dein Verlobter Recht. Das ist für die Gäste einfach Arbeit daran zu denken etc. und ggf. bedeutet es auch zusätzliche Kosten fürs Schicken oder Vorbeibringen. Freu dich einfach wenn Gäste zusahen, egal ob telefonisch, mündlich oder per Brieftaube. Wenn jemand Vegetarier ist, wird er das schon sagen, das sind ja wohl die wenigsten. Und Musikwünsche kann man ja dann spontan äußern, man weiß ja Wochen vorher nicht, was man in dem Moment gerne hören würde. Also nach dem Termin am besten die Leute durchtelefonieren, Antworten notieren und weiter planen - ohne Karten!


lis@home
Platin-User



Beigetreten: 07/02/2013 20:57:02
Beiträge: 84
Standort: Dortmund
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



28/05/2013 13:28:44

Das mit den Rückmeldekärtchen ist eine tolle Idee und ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit du darein gesteckt hast, weil du alles perfekt machen wolltest.
Aber ich fürchte, das gehört zum "Brautkoller"...
Für dich ist es der wichtigste Tag überhaupt. Die anderen gehen "auf eine Hochzeit mehr". Natürlich ist das ärgerlich für dich, keine Frage, aber ich fürchte diejenigen, die die Kärtchen bekommen haben, sehen das eher als "nicetohave" an, nach dem Motto, "hey, ich hab kein Musikwunsch" oder "och, eigentlich esse ich doch eh alles" oder "ja, es ist doch klar, dass ich komme"... Also im Klartext "Ich bin eingeladen, also komme ich, Sonderwünsche habe ich auch keine! Bloß euch keinen Extra-Planungsstress machen."
Deswegen bin ich mittlerweile auf dem Trip "Wer nicht absagt, kommt"

Schade nur um die viele Kleinarbeit, die du dir gemacht hast.
Hochzeits-Bilder:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6824808

Ideensammlung
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6770198
PWords auf Anfrage

"Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..." [...]
"Zähmen, das ist eine in Vergessenheit geratene Sache. Es bedeutet: sich vertraut machen "
(Der Fuchs)
yg5782
Diamant-User



Beigetreten: 03/05/2013 19:13:11
Beiträge: 107
Standort: 41379 Brüggen
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



30/05/2013 11:27:26

Wir haben es ganz anders gemacht. Da ich das von viele Leuten gehört habe, dass das mit der Rückmeldung sehr schwerfällig ist.

Wir haben gar keine Rückmeldefrist angegeben. Wir haben nur reingeschrieben: Und eines, das ist klar, wer nicht absagt, der ist da.



Bilder der Hochzeitsvorbereitungen (Passwort gerne per PM)

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6753794
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



30/05/2013 11:50:45

Oh das leidige Thema. Ich habe bisher noch von keiner Braut gehört, dass es da keine Probleme gab. Manche denken es ist ja selbstverständlich dass sie kommen, andere denken himmel bei ner Geburtstagsparty muss ich auch nicht zusagen, wieder andere sagen nur den Eltern zu und denken das reicht. Tierisch nervig, aber damit muss man wohl leben.
Und wie Nahlchen schon sagte es ist halt für einen selbst das wichtigste und jetzt würd man auch immer sofort brav alles ausfüllen. Aber hättet ihr das vor den Vorbereitungen auch schon alles gewusst und gemacht als Gast? Oft lernt man ja vieles erst in den Vorbereitungen kennen und die Gäste kennen das eben nicht. Da muss man wohl mit Leben und einfach nochmal anrufen, Aufklärung betreiben warum man die Info braucht (Catering, Anzahl Gastgeschenke, Menükarten und und und) und nicht deswegen die Laune verderben lassen
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



31/05/2013 08:00:22

Cinderella07 wrote:Nahlchen

Nahlchen
Wie süß, Tzzindy
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



31/05/2013 10:01:10

Hihi ich darf das
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



31/05/2013 10:12:52

Du darfst alles, Schätzeken!
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



02/06/2013 15:35:45

Stand 2.6. (1 Tag nach Abgabefrist):

Von 45 verschickten Einladungen, haben wir 13 Rückmeldungen bekommen.
Würdet ihr jetzt noch ein Weilchen warten (und wie lange) und dann die Leute darauf ansprechen?
Das Problem ist, die meisten Leute kenn ich gar nicht wirklich (Verwandte / Freundeskreis von meinem Freund) und ich finds doof, wenn ich denen hinterher telefonieren soll. Hab nicht mal die Nummer bzw. Mail.
Mein Freund sieht das gelassener, er will halt in den nächsten Wochen die Leute fragen, wenn er sie sieht.
Bloß: Dann weiß ich ja wieder nicht, wer wenn mitbringt, die Musikwünsche und so fehlen dann auch.
Und ich muss halt bald wissen wie viel Tische es sein werden, wegen Tischdeko und so. Ich möchte das nicht alles auf den letzten Drücker machen und jetzt sitz ich grad da und warte. Ist halt ein Unterschied, ob 60 oder 90 Leute kommen.

Was aber schon war: Ein Kollege hat mich gestern extra angerufen und gefragt, ob es reicht, wenn er die Karte mir am Montag gibt, das fand ich voll nett.
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



02/06/2013 15:41:55

@ Nalah: Ja, ich glaub meine Brauthormone spielen verrückt, irgendwie komm ich mir ja selbst blöd vor.
Aber was mich schon aufregt, ist das sich ca. 60% der Eingeladenen noch gar nicht dazu geäußert haben (also auch nicht Mündlich gesagt, oder sonst wie). Gar nix
Und ich kenn halt auch Hochzeiten, da hat das Brautpaar gedacht die kommen schon und haben dann Deko und Essen umsonst bezahlt , weil viele doch nicht kamen.
Und wenn man die Leute, die sich nicht melden nicht mitrechnet, ist es am Ende zu wenig.
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



02/06/2013 17:29:29

Also ich würde denen hinterher telefonieren die mir wichtig sind.
Und Freunden oder Verwandten von deinem Schatz da sollte er sich einmischen und die Leute kontaktieren
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



02/06/2013 21:03:11

Seh ich auch so. Unbedingt hinterhertelefonieren. Und deinem Schatz sagst du: Schatz das ist keine Geburtstagsfeier mit Papptellern und Kartoffelsalat. Wir zahlen 70 Euro pro Gast für Essen/Getränke (oder wie viel auch immer) willst du das umsonst zahlen? Und willst du 50 euro mehr für Tischdeko zahlen weil ich dachte es sind 9 Tische und es sind doch nur 8? Und vor allem willst du mit mir zusammen alles nacht für nacht basteln und mein gezicke ertragen weil alles viel zu knapp ist? Nein? Okay dann ruf sie an!!!!
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



03/06/2013 07:53:09

Also, über die Musikwünsche etc. würde ich mir jetzt erstmal keinen Kopf machen. Wer nix angibt, was er hören oder essen möchte, der hat einfach Pech gehabt
Aber ich würde meinem Schatz auch mal gehörig auf die Füße treten, dass er da mal anruft. Und die Tsindy hat schon gute Vorschläge eingebracht
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



04/06/2013 09:29:20

Hab mich jetzt etwas abgeregt und in den letzten 2 Tagen auch noch ein paar Rückmeldungen bekommen (ist mir jetzt auch wurscht, ob per Karte oder sonst wie). Haben schon mal die Hälfte an Rückmeldungen erhalten und die nächsten 2 Wochen schauen wir mal, das wir die Leute nach und nach abklappern und fragen.
sam81w
Platin-User



Beigetreten: 26/10/2012 15:05:21
Beiträge: 80
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



04/06/2013 13:49:41

Hallo,
ja ich denke, das funktioniert bei keinem 100 % ig.
Bei uns gibt es Ausnahmen wie: Ich muss ev. arbeiten, kann also noch nicht 100 % zusagen (ist OK), wir wissen aus gesundheitlichen Gründen noch nicht ob wir kommen können (Nach OP, auch klar). Am besten finde ich die Aussage: wir wissen noch nicht ob wir in Urlaub fahren oder nicht (Es sind jetzt noch etwas über 5 Wochen bis zur Hochzeit). Hallo, die wissen seit weit über einem halben Jahr, wann wir heiraten und haben den Urlaub nicht mal gebucht....
Verwandte kann man sich nicht aussuchen
Naja, ich werde wohl mit 3-4 Personen als Puffer rechnen müssen, vielleicht höre ich ja von denen vorher noch was konkreteres.

Am besten sind die, die vergessen haben, welchen Stress sie beim organisieren ihrer eigenen Hochzeit hatten oder teilweise gemacht haben bei anderen.

Mädels, haltet die Ohren steif!

Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Rückmeldung auf Einladungen



06/06/2013 21:11:56

Bei der letzten Hochzeit auf der ich war, hat die Cousine der Braut 3 Tage vorher abgesagt, weil sie erfahren hat, dass sie schwanger ist. D.h. Essen und Co. war alles bestellt und so haben sie für Cousine+Mann+Kind umsonst bezahlt.
Geht ja auch gar nicht, schwanger auf ner Hochzeit.
Wir hatten an unserem Tisch sogar eine im 8. Monat sitzen und die hats überlebt.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation