Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Schwiegermutter



13/12/2012 09:35:09

Hallo ihr lieben!!

Also, ich muss euch sagen ich bin sehr enttäuscht von meiner Schwiegermutter. Sie interessiert sich überhaupt nicht für unsere Hochzeit. Dabei heiratet ihr einziges Kind.
Also das sie nicht so euphorisch ist wie ich, ist mir klar und das erwarte ich auch nicht. Aber sie fragt nicht mal ob wir Hilfe brauchen, wie weit wir sind. Wie wir uns unsere Hochzeit vorstellen usw. Sie weiß noch nicht mal das Datum der Trauung, obwohl wir ihr es 1000 mal gesagt haben. Zeigt nur mal mehr ihr Desinteresse. *aufreg*
Nun hat meine Mutter sich bei ihr gemeldet, zwecks Gestaltung der Hochzeitszeitungen. Und was ist ihr einziges Kommentar dazu? Ja kann man machen. Sie wollte sich dann bis gestern bei meiner Mutter zurück melden um Gedanken/ Ideen auszutauschen. Ud wie von mir erwartet hat sie sich nicht gemeldet. Und ich denke auch nicht, dass da etwas von ihr kommt. Zum 30. Geburtstag meines Mannes hat sie sich auch Null eingebracht zwecks Zeitungsanzeige usw.. Da meinte sie auch nur zu mir "kann man machen". Und was war das Ende vom Lied? Ich hab alles alleine gemacht und sie ausgelassen.
Sogar unsere Nachbarn, fragen wie es mit der Vorbereitung usw läuft. Sogar die Nachbarn seiner Eltern fragen. Nur sie nicht. Sie hat mir gestern eine Mail geschrieben, in der sie nur über ihre neue Küche redet. Mehr nicht. Und die einzige Frage, die sie mir mal gestellt hat, war wieviel mein Stiefvater denn von der Hochzeit bezahlen würde. Das regt mich total auf. Und ich musste das mal los werden. Habt ihr auch so kleine Schwiegermonster? Oder seid ihr gesegnet mit lieben Schwiegermüttern?

Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit!!!




Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457
*Evchen*
Silber-User



Beigetreten: 13/11/2012 17:37:02
Beiträge: 31
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 11:56:50

Hallo MrsHasi,

ja, ja, die lieben Schwiegertiger...
Vielleicht muntern Dich ja meine Erfahrungen mit meiner lieben Schwiegermutter etwas auf:
Letzten Sonntag hatte mein Mann Geburtstag und sie war zum Kaffe trinken da:
1. hat sie wie jedes Jahr ihren eigenen Kuchen mitgebracht, da man sich ja nicht sicher sein kann, ob man bei mir welchen bekommt
2. hat sie unseren Hund konsequent mit Kuchen und Sahne gefüttert, obwohl wir sie wiederholt darauf hingewiesen haben, dass das für den Hund nicht gut ist. Ihre Antwort: "Ihr gönnt dem armen Tier aber auch nichts. Wie soll das erst werden wenn ihr Kinder habt? gut das ich da bin!"
3. über unsere bevorstehende kirchliche Hochzeit zu meinem Mann: "Hast Du dir das auch gut überlegt? Wenn du die kirchlich heiratest, kannst du keine andere mehr kirchlich heirateten." (Sie hat die Hoffnung wohl noch nicht aufgegeben)
4. "Eva, vergess nicht, Du hast uns gegenüber eine Pflicht. Wir sind nicht mehr die jüngsten und wollen unsere Enkelkinder auch noch kennenlernen!"
und um dem ganzen die Krone aufzusetzen hat sie mir dann beim rausgehen eine Visitenkarte von einem Kinderwunschdoc in die Hand gedrückt. Blöd nur, dass wir noch gar nicht dabei sind Kinder zu planen...
So und das waren nur die Erlebnisse an einem Tag... Mein Reportoire aus den letzten 11 Jahren ist unerschöpflich.

Ich fürchte, die Schwiegertiger muss man einfach nehmen wie sie sind. Ich hab dafür den besten Ehemann der Welt. Den hat sie immerhin hin bekommen
Und ab und an kann ich dank ihr auch mal ne lustige Geschichte erzählen.
Versuchs nach dem Motto: Nicht ärgern nur wundern und zieh dein Ding durch. Auch ohne ihre Hilfe werdet ihr eine wunderschöne Hochzeit haben. Wahrschenlich sogar schöner als wenn sie mitmischen würde!
dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 12:11:51

Tja MrsHasi - da hab ich leider gar keine Chance als Evchen recht zu geben. Bei uns war es das selbe in Grün. Seine Eltern haben sich auch Null für die ganze Feier interessiert (seine Großeltern genau das gleiche). Ich war auch sehr enttäuscht, zumal es auch der einzige Sohn/Enkel ist. Aber sieh es positiv- es könnte immer noch schlimmer sein.
Stell dir vor, sie wollte, das du das Kleid der Familie trägst oder dich an irgendwelche komischen familientraditionen hältst?! Dann lieber Desinteresse.
Ihr werden schon andere Leute sagen, das ihr Verhalten unmöglich ist. Denn es ist ja offensichtlich, das sich alle anderen Gedanken machen.
Auf unserer Feier haben seine Eltern die ganze Zeit nur dumm rumgesessen und dafür ganz schön üble Kommentare geerntet... Und aus seiner Familie haben denen auch genug die Meinung gegeigt (und ich bin innerlich vor Freude fast geplatzt, als ich das gehört habe)
Lass dich am besten gar nicht auf dieses Theater ein und überlass das anderen!

Evchen - das mit der Visitenkarte ist ja der Hammer. Oder die Story mit dem Hund... *baaaah* da wäre ich auch ausgerastet. Wie kann man nur. Also das übertrifft noch alles, was meine SchwieMu bisher gebracht hat.

Die lieben Schwiegermütter - leider werden sie ihrem Ruf immer wieder gerecht



Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
Skynana
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2009 11:32:22
Beiträge: 1003
Standort: dicht an der schönen Elbe
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 13:00:49

Oh je das Thema stirbt nie aus !

Evchen du hast allerdings ein besonderes Exemplar da sitzen. Man oh man...das ist schon der Burnner schlecht hin,wenn ich das mit dem Hund höre...mag ich mir gar nicht vorstellen wie das dann mal mit den Enkeln laufen wird..da kommen dann ja noch schöne Zeiten auf euch zu. Naja aber ihr plant da ja noch nix.

MrsHasi nimm es nicht zu persönlich das von ihrer Seite soviel Desinteresse herrscht. Vielleicht weiß sie auch einfach nicht wie sie euch fragen soll nach Hilfe,vielleicht will sie auch nicht fragen aus Angst ihr denkt sie drängt sich auf. Habt ihr sie vielleicht mal gefragt ob sie euch was helfen möchte/kann? Vielleicht wartet sie ja darauf?

Wenn ich hier im Forum immer lesen das viele so Probleme mit ihren Schwiegermüttern haben bin ich immer ganz froh so einen Glücksgriff mit meiner getan zu haben. Sie ist einfach toll und super lieb,hat immer ein offenes Ohr für mich. Fühle mich immer willkommen bei meinen Schwiegereltern und das von Beginn an.






nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 14:01:00

..manche würden sich ein Bein rausreissen, wenn die Schwiegermutter sich nicht mehr einmischen würde....


Ich habe ein Schwiegermonster bekommen. Zum Glück haben wir keinen Kontakt mehr- und zur unserer Hochzeit hatten wir Sie ausgeladen, weil Sie einfach untragbar war.

Mag jetzt hart klingen, bereut haben wir es nicht.

Mein Schatz fühlt sich richtig befreit, seit seine Mama nicht mehr wie ein Schatten über ihn liegt.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 14:18:21

Ich sage auch: Lass das nicht so nah an dich ran. Es gibt überall Extreme: Auf der einen Seiten gibt es die, wie bei dir, die augenscheinlich null Interesse haben - auf der anderen Seite gibt es die, die sich nur einmischen wollen und alles gefälligst genauso abzulaufen hat, wie die Schwiegermama es will. Oder noch schlimmer: Eine Nicht-loslassen-können-Schwiegermama, die ihrem Sohn am liebsten noch die Köttel vom Hintern putzen möchte

Klar, es ist sehr schade, dass sie so wenig Interesse hat, aber das kann man nun mal nicht erzwingen. Konzentriert euch auf das Wesentliche und freut euch darauf: Nämlich, dass ihr heiratet. Da wird alles andere doch zur, wenn auch teilweise furchtbar nervenden, Nebensache

@Evchen
Du meine Güte... da hast du ja echt das riesengroße Los gezogen... Visitenkarte vom Kinderwunsch-Doc
*Evchen*
Silber-User



Beigetreten: 13/11/2012 17:37:02
Beiträge: 31
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 18:49:38

Ja, ich fürchte mit der Dame habe ich den Vogel abgeschossen.
Vorallem wenn man bedenkt, dass ich "erst" 26 bin und noch studiere, fragt man sich, woher die Kinderwunsch-Idee kommt.
Aber wir hatten soviele lustige/schräge Erlebnisse mit ihr, da wird man gelassener.
Ich war 15 als mein Mann und ich zusammen gekommen sind, rückblickend kann ich sagen: Ich bin an meiner Schwiegermutter gewachsen
dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 19:58:19

Da passt doch die dumme Redewendung "Man wächst mit seinen Aufgaben"



Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Aw:Schwiegermutter



13/12/2012 23:40:11

Danke ihr lieben! Ja ihr habt ja alle recht... Schlimmer geht immer... Aber heute hat es mich irgendwie extrem geärgert und musste das mal los werden.
Danke, dass ich mich hier mal frei machen konnte von dem Ärger. Dieses Forum tut echt gut!
Ich plane nun auch so glücklich und zufrieden und eigentlich kann ich wirklich froh sein, dass sie mich nicht voll quatscht.
So ihr lieben, ich werde jetzt endlich mal meinen Feierabend genießen.



Liebe Grüße



Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Schwiegermutter



16/12/2012 19:47:28

Ach du heilige... Sachen gibt's... Wahnsinn Evchen, dass du es schaffst so ruhig zu bleiben - das ist wahre Liebe

Ich hab's zum Glück nicht so schlimm erwischt. Schwiegermutti hält sich meist raus, hatte aber am Anfang Location Vorschläge gemacht, die wir uns auch angeschaut haben. Entschieden haben wir uns dann für etwas anderes, aber das hat sie sich später auch angeschaut, hatte eine nette Idee für Gastgeschenke, die ich auch umsetzten werde und war ganz dankbar, dass sie den Anzug mit aussuchen und mein Kleid sehen durfte. Eine sehr angenehme Zeitgenossin. Nur im Kombi mit meiner Mama entwickelt sich da ein Schnatterduo - da kommen weder Schatz noch ich zu Wort und DAS will was heißen.
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Dreamer
Silber-User


[Avatar]
Beigetreten: 13/12/2012 15:55:31
Beiträge: 20
Offline

Aw:Schwiegermutter



18/12/2012 08:37:45

Ich muss auch sagen - Hut ab, dass ihr so gut damit klar kommt.
Ich habe zum Glück eine sehr liebe Schwiegermama abbekommen. Sie freut sich total mit uns und hilft mir bei sehr vielen Dingen. Ich bin echt froh, dass ich mich so gut auf sie verlassen kann..
Luckybride
Gold-User



Beigetreten: 18/12/2012 02:03:18
Beiträge: 57
Offline

Schwiegermutter



18/12/2012 15:51:01

Puh da hab ich aber Glück gehabt! Ich finde es bewundernswert wie ihr es trotzdem schafft, mit den Schwiegermüttern auszukommen.
Ich habe die liebste und tollste Schwiegermutter der Welt erwischt! Sie ist noch jung und interessiert sich sehr für unsere Hochzeit, aber mischt sich nicht ungefragt ein. Das ist in meinem Fall auch sehr wichtig weil ich sehr nahe bei meinen Schwiegereltern wohnen werde:)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation