free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
metheara
Diamant-User



Beigetreten: 25/08/2009 18:35:48
Beiträge: 469
Standort: Saarbrücken,Germany
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



27/04/2011 13:16:31

Na die Idee hätte mir auch kommen können! Sonst bin ich immer so ein großer Fan von Listen...




Vorbereitungen: http://picasaweb.google.com/metheara/Hochzeitsvorbereitungen#

zu verkaufen: http://picasaweb.google.com/metheara/ZuVerkaufen#

Hochzeitsbilder http://picasaweb.google.com/metheara/Hochzeitsbilder#
kleiner Drache
Diamant-User



Beigetreten: 24/08/2009 10:34:57
Beiträge: 2116
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



27/04/2011 14:39:33

Na dann...

Link zu Nillas Liste "Was, wann, wo"
http://forum.weddix.de/forum/posts/list/0/29915.page#461353
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



03/07/2011 14:30:15

Aus aktuellem Anlass habe ich noch einen Tipp: Ich predige ja immer für eine Bar im Raum, damit nicht alle steif an ihren Tischen rumsitzen, sondern sich auch mal durchmischen.
Dazu nun ein kleiner Nachtrag: Die Tanzfläche sollte auch an der Bar sein und nicht am komplett anderen Ende des Raumes!
Ist beides direkt zusammen, ist die Tanzfläche immer viel voller, auch weil die Hemmung, da draufzugehen, nicht so groß ist. Die Männer an der Bar können also mit ihrem Bier in der Hand bequem ein bisschen rumwackeln Müssen sie sich hingegen von der Bar erst aufraffen und dann durch die ganzen Tische durchquetschen, werden sie eher wenig tanzen.
Auch für sämtliche Aktionen wie Spiele etc. macht es Sinn, wenn beides zusammen ist! Denn dann hat man gleich das Publikum an der Fläche und es muss nicht laufend von A nach B gehen. Dann bleibt es nämlich lieber an der Bar und es gibt kaum Zuschauer für die Aktionen, was schade ist.
*Hasi*
Diamant-User



Beigetreten: 21/06/2010 16:45:21
Beiträge: 2128
Standort: Im schönsten Bundesland der Welt (Saarland)
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



05/07/2011 10:59:19

Bestimmt jemanden der in der Kirche den Leuten sagt wo sie sich hinsetzen sollen!!!!
Bei uns waren auf der rechten Seite die ersten DREI Reihen frei.. und auf der linken die erste.. warum auch immer..
Eltern und Trauzeugen brauchen doch keine drei Reihen für je mind. 6Personen..
Sogar die Oma und die Tanten haben sich erst in die vierte Reihe gesetzt und dort recht eng beieinander.. wer soll denn da noch vor sie kommen als enge Familie???
Na ja, also das würde ich auf jeden Fall anders machen, sieht auf den Fotos nämlich nicht so schön aus..
-Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! - (Dieter Nuhr)

verliebt & vergeben seit 08.11.08
verheiratet seit 11.06.11
gesucht und gefunden.. in Liebe verbunden



heaven
Newcomer



Beigetreten: 04/07/2011 20:00:52
Beiträge: 2
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



05/07/2011 11:03:18

hey ihr lieben!

also mein tipp für euch wäre: Hochzeitsplaner!!! Ja manche denken, dass man doch die Hochzeit alleine planen kann..... Ich wollte sie zuerst auch alleine planen bis mich meine Schwester überzeugt hat mir Hilfe beim Hochzeitsplaner zu suchen. Beim ersten unverbindlichen Vorgespräch mit der Hochzeitsplanerin wurde ich damit bestätigt, dass ich noch nicht einmal Ansatzweise an alles gedacht habe! Ich muss sagen, dass die Hochzeitsplanerinn mich super beraten hat und ich hatte absolut gar keinen Stress udn war total relaxed. Die Hochzeit war einfach nur perfekt und all meine Wünsche wurden in Betracht gezogen! Ein großes plus: ich dachte am Anfang, dass ich schon die günstigsten Preise rausgefunden habe und die besten Alternativen, aber da habe ich mich echt getäuscht! Meine liebe Hochzeitsplanerin hat mir die besten Preise rausgesucht und zum Schluß hatte ich noch einen großen Rest für die Urlaubskasse! Ich war und bin immer noch super zufrieden und ich kann euch wirklich nur raten die Hilfe eines Hochzeitsplaners zu nehmen! lg
cinderella85
Newcomer



Beigetreten: 04/07/2011 18:52:45
Beiträge: 3
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



05/07/2011 12:30:23

Hallo ihr Lieben

also mein Tipp ist eigentlich ganz einfach
Ich bin nicht so der Planungsmensch aus diesem Grund habe ich mich für eine Hochzeitsplanerin entschieden.
Es hat nichts gefehlt wir hatten alles und ich hatte unterstützung an meiner Seite.
Ok was halt nicht so gut ist man gibt einiges aus den Händen aber ich konnte trotzdem immer meine Meinung sagen
Ich hoffe das es für euch ein guter Tipp ist

Lieben Gruß
cinderella85
Newcomer



Beigetreten: 04/07/2011 18:52:45
Beiträge: 3
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



05/07/2011 12:31:21

ok das ist ein Zufall sorry habe den Kommentar vor mir nicht gelesen aber gut das du meiner Meinung bist heaven
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



05/07/2011 13:16:37

Zufälle gibt's, die gibt's nicht...

Zur Sitzverteilung in der Kirche: Ich würde nicht wen bestimmen, der sofort jedem sagt, wie er sitzen soll. Sondern erstmal abwartet, wie sich das Ganze so entwickelt. Meistens hat sich alles von alleine wunderbar gefügt. Bei einer Hochzeit wo ich war, blieben aber 2 Reihen frei, da wurden wir dann gebeten, aufzurücken, damit es keine Lücken gibt. Aber wie gesagt, das war nur ein Fall. Kommt wahrscheinlich auch drauf an, wie groß die Kirche ist, in dem Fall riesig. In den kleinen blieb naturgemäß nichts frei, jede Bank wurde gebraucht.
Ivi1
Newcomer


[Avatar]
Beigetreten: 07/07/2011 14:01:39
Beiträge: 2
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



07/07/2011 14:16:50

Hey alle Zusammen!
Also ich plane alles mit meiner lieben Mutti (die mir eine sehr große Hilfe ist), denn ich werde in Kroatien heiraten und da ich leider nicht so viel Urlaub habe um alles vor Ort planen zu können, nimmt Sie mir sehr viel Stress und Arbeit ab.
Ich muss sagen, dass eine Hochzeitsplanerin wirklich nicht schlecht gewesen wäre, aber ich finde es auch schön das alleine mit meiner Familie zu machen.
Aber das schlimmste ist, dass ich erst seit 3 Monaten angefangen habe alles richtig zu planen.
Deshalb würde ich empfehlen, so früh wie möglich mit der Planung anzufangen . Hätte nicht erwartet, dass das so ein Stress wird.

LG Ivi


chrissi83
Newcomer



Beigetreten: 19/06/2011 10:36:21
Beiträge: 1
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



07/07/2011 18:22:50

Hallo!

Hab da auch eine frage: welche Dokumente sollte man nach der Hochzeit am besten gleich mal ändern lassen bzw welche wären die wichtigsten?

Glg
Ivi1
Newcomer


[Avatar]
Beigetreten: 07/07/2011 14:01:39
Beiträge: 2
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/07/2011 09:30:43

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/07/2011 09:36:01 Uhr



Nezz
Diamant-User



Beigetreten: 06/11/2008 13:58:13
Beiträge: 692
Standort: Hameln, Niedersachsen
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/07/2011 09:31:28

Wedding Planner haetten wir uns leisten koennen, haben uns aber bewusst dagegen entschieden. Fanden es einfach schoener alles selbst zu machen, so war es wirklich 'unsere' Hochzeit. Kann so etwas allerdings auch schlecht aus der Hand geben. Aber ausreichend Vorbereitungszeit sollte schon eingeplant werden.


Dokumente aendern:

Bank
Krankenkasse
Lohnsteuerkarte
Arbeitgeber
Versicherungen
KFZ-Zulassungstelle
sonstiges wo man Vertrage laufen hat z.B. Telekom, Vermieter, Stadtwerke usw.
Mehr fallt mir grad nicht ein, aber ich glaube das ist so das wichtigste.
Liebe Grüße
Nezz


Verkaufspixum


Sale Babykleidung, Spielzeug und Zubehör








Created by Wedding Favors
murubahans
Newcomer



Beigetreten: 08/07/2011 11:29:38
Beiträge: 4
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/07/2011 15:04:08

Ich glaube wir werden uns für einen Weddingplanner entscheiden. Es ist ja doch schon so einiges worauf man achten muss
kleiner Drache
Diamant-User



Beigetreten: 24/08/2009 10:34:57
Beiträge: 2116
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/07/2011 15:27:37

bondgirl wrote:Zufälle gibt's, die gibt's nicht...
Hab ich mir auch schon gedacht, aber nichts "auffälliges" gefunden.
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



21/08/2011 22:15:35

Aus gegebenem gestrigen Anlass:

wenn ihr einen Fotografen bucht, der euch reportagemäßig den ganzen Tag begleiten soll, dann reserviert vor der Kirche nicht nur einen Parkplatz fürs Brautauto, sondern auch einen für den Fotografen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/12/2011 15:46:35 Uhr


esspremo
Diamant-User



Beigetreten: 20/07/2010 10:59:27
Beiträge: 940
Standort:
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



01/12/2011 14:57:34

Hallo ihr lieben Bräute,

ich war jetzt zu faul, alle Seiten durchzulesen, deswegen keine Ahnung, ob dieser Tipp schon gefallen ist:
Filmt euren Brautwalzer!!!!
Wir haben zwar die komplette kirchliche Trauung gefilmt und somit auch einen Camcorder zur Hand gehabt, aber keiner hat daran gedacht, den Walzer auch zu filmen.
Somit gibt es von dem Tanz leider nur Fotos...

Mehr fällt mir grad nicht ein, aber solltet ihr noch fragen haben, hier seid an der besten Stelle

Lg




Alli
Gold-User



Beigetreten: 11/11/2012 10:23:52
Beiträge: 57
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



14/11/2012 08:20:04

Falbiene wrote:keine Ahnung, wie offensichtlich manche von meinen Tips jetzt sind... aber ich leg einfach mal los...

BASTELSACHEN
Alle Bastelarbeiten möglichst früh erledigen und wenn sich Freunde angeboten haben, die Hilfe auch in Anspruch nehmen. Ich hab auch die Dankeskarten bis auf Foto und Text schon vorher fertig gehabt, dann hat man nach der Hochzeit nicht so nen Stress.
Von Freunden hab ich deren Karte damals fast ein Jahr später bekommen, das ist dann schon bisl komisch...

FOTOGRAF
Unbedingt auf nen guten Fotograf achten. Meine TZ trauert immer noch ihren nicht vorhandenen Bildern hinterher. Fall jemand noch einen sucht, ich kann unseren echt weiterempfehlen, super nett, top Bilder! Wens interessiert: http://www.s*lentseconds.de/flash/

HELFER/ZEITPLAN
Falls man freiwillige Helfer hat, am besten detaillierte Zeitpläne machen, wer wann was wo machen soll und diese aufhängen (z.B. in der Küche).
Und eine Person bestimmen, die der Ansprechpartner für die ganzen Helfer etc. ist. Das muss halt jemand sein, der den ganzen Ablauf kennt und im Notfall auch mal was entscheidet bzw. hilft. Und am besten niemand aus der Familie oder so, die haben da keinen Kopf dafür.
Aber beides nimmt SOOO viel Stress vom Brautpaar. Wir haben die paar kleinen Pannen bzw. stressige Situationen gar nicht mitbekommen.

Das war jetzt mal das, was mir spontan eingefallen ist...


Das mit dem zeitplan für die Helfer ist eine gute Idee, danke. Da kann schnell alles im Chaos enden falls das unorganisiert abläuft.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/12/2012 12:22:47 Uhr

FabianJG
Newcomer



Beigetreten: 01/12/2012 17:11:04
Beiträge: 9
Standort: Berlin
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



17/12/2012 17:25:16

Ich denke, es ist wichtig einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Eine Freundin, Schwester oder Mutter, die für die Gäste und Dienstleister zur Stelle ist. Die Braut sollte sich am eigentlichen Tag keine Gedanken mehr machen. Und aus meiner Erfahrung passieren immer Dinge, die nicht geplant waren. Zu wissen, dass Jemand sich um alles kümmern kann, ist beruhigend.

Wedding Planner sind dafür eine Möglichkeit. Hängt natürlich davon ab, wie stark man einem Dienstleister vertraut.
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Tipps für zukünftige Bräute!



13/01/2013 20:58:46

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/10/2014 13:20:45 Uhr

Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Tipps für zukünftige Bräute!



23/02/2013 15:59:31

TrauMaeuschen wrote:Mich würde es interessieren, ob es bei kleinen Frauen Probleme mit den Hochzeitskleid geben könnte. Bin 1,56 m groß und habe Bedenken wegen der Länge des Kleides.


Ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber ich würde sagen, dass kommt auf die Größe deines Allerliebsten + auf dein Talent auf High Heels zu laufen an. Ich selbst stehe vor dem Problem, dass mein Kleid ziemlich lang ist und definitiv auf dem Boden schleift, ich aber wegen 4cm Größenunterschied keine so hohen Schuhe anziehen kann. Kürzen geht auch nicht weil sich am unteren Ende des Kleides Spitze befindet. Meine Lösung: Es ist mir egal. Ich will, dass das Kleid bodenlänge hat.

Alternativ: Hast du mal über ein kurzes Kleid nachgedacht? Es gibt so tolle Modelle, die das Problem der Größe definitiv vernichten. Und: Schau nicht nur in Brautgeschäften. Manchmal entdeckt man das Kleid seiner Träume ganz woanders (so war es zumindest bei mir)


Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



23/02/2013 19:01:08

@TrauMaeuschen

Hast du mal über kürzen nachgedacht?
Meins wird auch gekürzt.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
JuMi
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 22:14:42
Beiträge: 138
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



23/02/2013 23:28:28

Dito, meins wird auch gekürzt. Bin auch noch unter 1,60m. High-Heels können da auch nicht so viel raus holen, dass es nicht gekürzt werden muss denke ich.

Mein Kleid hat auch unten am Saum Spitze, aber kann laut der Schneiderin gekürzt werden. Ist nur für die mehr Aufwand.
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



24/02/2013 12:43:31

Also ich denke die kalkulieren das ein, dass die Kleider gekürzt werden müssen!
Man kann ja auch keiner Frau zumuten in 10cm Absätzen am Hochzeitstag rumzustöckeln nur damit das Kleid von der Länge her passt
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Tipps für zukünftige Bräute!



14/03/2013 11:02:56

Hallo zusammen,

also ich habe selbst auch noch nicht geheiratet, habe mir aber selbst nach einer Hochzeit letztes Jahr folgende Tipps notiert:

1. BEZAHLT LOCATION+ESSEN NICHT ALLES VORHER
Wenn igrnedwas schief läuft und die sich nicht an Abmachungen halten, habt ihr sonst kein Druckmittel mehr, wenn ihr alles im Voraus bezahlt. Ich weiß, die hätten das gerne so, und versichern euch auch immer, dass alles schon klappt etc pp, ABER letztendlich soll eurer Tag doch perfekt werden. Dafür müssen die sich schon Mühe geben. Dieser Punkt kann auch für alle anderen Dienstleister geltern, die ihr für die Hochzeit in Anspruch nehmt, aber Location und Essen machen eben den größten Anteil aus, deswegen ist es auch ärgerlich, wenn hier was schief läuft. Und dann hat man nachher wenigstens die Genugtuung den Mist nicht mitbezahlen zu müssen.

2. HALTET ALLE ABMACHUNGEN SCHRIFTLICH/VERTRAGLICH FEST
Vor allem im Hinblick auf Punkt 1! Zum Beispiel: es sind 100 Gäste geladen, aber wahrscheinlich wird jeder Gast öfter zum Buffet gehen und nicht immer den selben Teller nehmen, der auch evtl. zwischenzeitlich schon abgeräumt wird, d.h. es muss mindestens die doppelte Anzahl an Tellern da sein.

3. HALTET FEST, OB ES EIN OPEN END GIBT
Nicht, dass der Verantwortliche der Location um 3 Uhr anfängt, die Deko von den Tischen zu räumen, obwohl noch getanzt wird!

4. SPRECHT MIT DEM FOTOGRAFEN VORHER AB, WAS FÜR BILDER IHR WOLLT
Ihr wisst, dass ihr bestimmte Macken habt und immer schief steht auf Fotos? Dann bitet den Fotografen vorher darauf zu achten! Ebenso auf Licht- und Schattenspiel! Das ist leider selbst bei ausgebildeten Fotografen nicht immer selbstverständlich. Sagt dem Fotografen, wenn ihr bestimmte Fotos mit bestimmten Personengruppen wollt, zB Braut mit Freundinnen oder so. Der Fotograf soll dann dafür sorgen, dass dieses Foto auch gemacht wird.

5. KLÄRT AB, OB ES IN EURER LOCATION EINE GEEIGNETE MÖGLICHKEIT ZUR KÜHLUNG DER HOCHZEITSTORTE GIBT
Ihr habt eine geniale fünfstöckige Hochzeitstorte mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, die mehrer hundert Euro gekostet hat? Eure Hochzeit findet an einem warmen Tag statt? Dann solltet ihr darauf achten, dass, wenn der Konditor die Torte zur Location liefert, ein anständiger Kühlraum für die Torte vorhanden ist, damit sie nicht weich wird und beim Schneiden zerdrückt wird! Mit dem Verantwortlichen ind er Location sollte auch geklärt sein, dass nach Anschneiden durch das Brautpaar, ein Kellner das Schneiden und Ausgeben in kleinen Stücken übernimmt! Damit nicht eure Gäste bewirten müssen. Denkt daran, dass ihr und auch die Gäste evtl von mehreren Geschmacksrichtungen der Torte essen wollen. Bleibt was über von der Torte, wäre es nett, wenn der Verantwortliche der Location, die Torte wieder in den Kühlraum stellt und evtl dafür sorgt, dass die Reste in einzelne Stücke gecshnitten und verpackt werden, sodass man den Gästen die Stücke ncoh mitgeben kann, bzw. sie selbst auch am nächsten Tag noch abholen kann. Das hört sich alles vielleicht auch selbstverständlich an, ist es aber nicht! Glaubt mir!

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Organisieren und freue mich auch schon auf meine Hochzeit!

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



14/03/2013 13:45:50

Ich hab bis jetzt eigentlich nur drei Tipps, aber die sollte man wirklich beherzigen finde ich:

1.: Life goes on - auch mit Hochzeit
Ich kenn's ja selbst: Man organisiert und organisiert... und so manche Sachen geraten teilweise total in den Hintergrund. Aber nichts sollte unter der Hochzeitsorganisation leiden, vor allem nicht eure Partnerschaft. Auch, wenn euer Schatz mal keinen Bock auf Hochzeit habt, das ist total okay. Gammelt einfach auch mal blöd rum und macht nix und lasst die Hochzeit mal Hochzeit sein - auch für mehrere Wochen.

2.: Bleibt euch selbst treu
Man muss generell im Leben nach so vielen verschiedenen Nasen tanzen - aber bestimmt nicht an eurer Hochzeit. Sorgt dafür, dass eure Gäste schön versorgt sind und den Rest bestimmt ihr, ganz einfach. Es ist eure Hochzeit und die muss in erster Linie euch gefallen. Ihr braucht euch nicht verbiegen, nur, damit es allen Tantchen möglichst gut gefällt.

3.: Beginnt möglichst frühzeitig mit der Planung
Klar, es hat nicht jeder so wie wir eine ewig lange Verlobungszeit Aber trotzdem: Es ist nicht unmöglich, innerhalb von 6 Monaten eine Hochzeit auf die Beine zu stellen - aber um einiges stressiger. Fang früh an und ihr habt noch von allem Auswahl (Fotograf, Location,...). Ich hab die Einladungen z.B. letztes Jahr im Februar (!) bestellt, um sie dann bis September nach und nach fertig zu stellen. Und so haben wir es mit allem möglichen gemacht. Das Ergebnis: Ich bin 4 Wochen vorher absolut die Ruhe selbst, hab null Stress und kann mich einfach nur auf die Hochzeit freuen!

@TrauMäuschen
Falls du noch mitliest: Kannst du bitte dein Avatarbild verkleinern? Das zerschießt hier echt jegliches Format. Merci

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Hochzeitsorganisation