Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Melmark
Gold-User



Beigetreten: 17/03/2004 11:12:54
Beiträge: 76
Standort: München
Offline

Wie war Eure Verlobung?



09/06/2005 13:13:35

Ich bin ein wirklich neugieriger Mensch...

Trotzdem - ich würde gerne wissen, wie Eure Verlobung war. Mit Kniefall? Vor der Family? Im Urlaub am Strand? Im Supermarkt an der Warteschlange?

Bin schon sehr gespannt.

Laura
Astrid
Newcomer



Beigetreten: 09/06/2005 13:40:33
Beiträge: 1
Standort: grevenbroich
Offline

re: Wie war Eure Verlobung?



09/06/2005 13:43:29

Hallo,
die Neugier kann ich nachvollziehen...

Also bei uns war es ganz klassisch unter dem Tannenbaum (ohne Familie) mit Rose und Ring.... kitschig aber suess.

Gruss,
Astrid
eulenschaf
Silber-User



Beigetreten: 24/01/2005 15:15:25
Beiträge: 21
Standort: Laufach
Offline

re: Wie war Eure Verlobung?



09/06/2005 15:31:17

Na, Du bist ja ein Spaßvögeli! Im Supermarkt in der Warteschlange!  

Also, hier kommt unsere Story:

Nachdem ich zwar nicht doof, aber extrem begriffsstutzig bin, bin ich natürlich ein gerne genommenes Opfer für Überraschungen jeder Art. Man kann mir die Beweise also quasi auf die Nase binden und ich kapiere trotzdem nichts.

Vor meinem letztjährigen Geburtstag fragte mich Jens, wann ich mein Geschenk bekommen möchte: in der Nacht zu meinem Geburtstag oder -wegen der Feier- zwei Nächte später. Neugierig, wie ich bin, wollte ich das Geschenk natürlich gleich an meinem Geburtstag bekommen. Ich musste aber versprechen, nicht einzuschlafen, egal wie müde ich wäre, denn sonst bekäme ich das Geschenk nicht. Der große Tag bzw. die große Nacht brach an. Jens ließ sogar einen Uhrenvergleich stattfinden, nur damit ich auch wirklich um schlag Mitternacht vor unserer Kellertür stehe, so wie er mich instruiert hatte. Es wurde Mitternacht, ich tappte mit Streichhölzern zwischen den Lidern zur Kellertür und wartete. Und wartete. Und wartete. Anton, der Nachbarskater, kam vorbei und sah mich mit einem Blick an, der wohl besagen sollte: "Spinnt die jetzt?". Irgendwann hämmerte ich dann doch einmal so dezent wie möglich gegen die Kellertür und Jens öffnete. Ich musste die Augen schließen und wurde von ihm durch unseren Keller in unseren Garten geführt, wo ich die Augen wieder öffnen durfte. Was ich dort sah, raubte mir wirklich den Atem: Er hatte den ganzen Garten und die Garage mit Hunderten von Teelichtern und Kerzen geschmückt, die in einem riesigen Herz endeten. Darin lag ein zurechtgeschnittenes Damast-Tischtuch (jaul), auf dem stand: "Kannst Du Dir vorstellen, meine Frau zu werden?" Und darunter lag ein kleines Päckchen mit einem wunderschönen Ring für mich. Im Hintergrund lief Mozarts "Kleine Nachtmusik" und Jens hatte meinen Lieblingschampagner geöffnet. Mich zu Tränen zu rühren ist ein mühseliges Unterfangen, aber Jens hat es wirklich geschafft. Gekrönt wurde dieser wunderschöne Antrag übrigens von Anton, dem Nachbarskater. Offensichtlich neugierig geworden durch das Kerzenlicht und die Musik (und mein Geschluchze), gesellte er sich kurze Zeit später zu uns. Aber wie es sich für brave Gäste gehört, kam er nicht mit leeren Händen, sondern brachte uns eine frisch erlegte Maus als Geschenk mit, die er dekorativ mitten in der Garage platzierte...

LG, Nicole
sandrachen
Diamant-User



Beigetreten: 10/05/2005 10:29:09
Beiträge: 212
Offline

re: Wie war Eure Verlobung?



09/06/2005 17:32:19


Hochzeitsbilder Kirche Juist & Standesamt

Web-Bloggerei von Sandra(chen)
Melmark
Gold-User



Beigetreten: 17/03/2004 11:12:54
Beiträge: 76
Standort: München
Offline

re: Wie war Eure Verlobung?



13/06/2005 12:23:39

sandrachen
Diamant-User



Beigetreten: 10/05/2005 10:29:09
Beiträge: 212
Offline

re: Wie war Eure Verlobung?



13/06/2005 15:00:08

Hallo Laura,
ja, der Antrag und das ganze Drumherum haben mich wirklich aus den Socken gehauen. Am schönsten fand ich, dass er vorher erst meine 9-jährigeTochter gefragt hat, ob sie damit auch einverstanden ist,  und sie dann total mit in die Planung einbezogen hat. Auch dass er extra noch ein kleines Herz aus den Knicklichtern nur für Tasmin gemacht hat.. ich hätte heulen können vor Glück !(Hab ich ja hinterher auch :) :)) Im Nachhinein hab ich von meiner Mama erfahren, dass er bei meinen Eltern vor der Reise ganz traditionell um meine Hand angehalten hat. Da haben wir schon Glück, dass wir mit auch romantisch veranlagten Männern zusammen sind, ne Laura? :)
Denn der Antrag den du von deinem Liebsten bekommen hast, war auch wunder, wunderschön!!!! Hatte ich mir ja schon durch gelesen, als ich auf eurer homepage war. Da hätt ich schon fast geheult, ehrlich.Ich finde es toll, wenn Männer sich Mühe geben, organisieren, bis ins kleinste Detail planen... nur um es perfekt werden zu lassen. Das ist doch sonst eher ein „Frauending“. Schön, dass es noch solche Männer gibt! Das wird uns ewig in Erinnerung bleiben, denn  diesen Moment kann uns keiner nehmen. Ich konnte mir den Text vom Antrag natürlich nicht merken, Marcus „musste“ Ihn mir zu Hause noch mal aufschreiben.

Liebe Grüße schickt die Sandra
  ;D

Hochzeitsbilder Kirche Juist & Standesamt

Web-Bloggerei von Sandra(chen)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation