Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
AndyKatha
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:59:58
Beiträge: 302
Standort: Neuss
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



23/09/2012 13:45:34

Hallo :)

Also wir sind 66 Personen und zahlen für Getränke (pauschal enthalten Weiss- und Rotwein, zwei Biersorten, Sektempfang, Softdrinks, Tee und Kaffee, Grappa und Jagdbitter nach dem Essen) sowie kalt-warmes Buffet (wie bei den meisten hier auch Vorspeise, Hauptspeisenauswahl, Nachspeise) sowie Raummiete, Servicepersonal, Deko und Endreinigung knapp 4000 Euro.

Also rausgerechnet für Verpflegung der Gäste ca. 45 €, Rest eben Raum etc.

Also erschwinglich wäre wohl übertrieben aber es ist bezahlbar


http://www.pixum.de/viewalbum/id/6270697
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



24/09/2012 10:19:17

also 45€ pro Person mit Essen, Getränken, Service und auch noch Deko finde ich sehr erschwinglich!!
wir liegen wie gesagt bei 70€ pro Person. Möchte nicht wissen, was mit Nachtpauschale ab 01:30h, Tischdeko, Blumen und sonstigem letztlich auf dem Tapet steht...
Aber was solls - ich hab es aufgegeben mich über die Kosten zu ärgern. Hab mir das ja selbst so ausgesucht... =)
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



24/09/2012 10:26:15

@ November Rain
Genauso habe ich mir das auch immer gesagt! Und letztendlich war es jeden Cent wert!! Das Essen sowieso!! Das war so unglaublich gut!!
AndyKatha
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:59:58
Beiträge: 302
Standort: Neuss
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



24/09/2012 14:28:39

Ja November Rain... Mit allem drum und dran (sprich Deko, Raummiete, Reinigung, Trinkgeld etc. liegen wir pro Gast so bei 68,00 €. Finde ich absolut genial... Ist halt Januar, im August o.ä. wäre es wesentlich mehr dort geworden. Aber ich finds iwie unschlagbar


http://www.pixum.de/viewalbum/id/6270697
Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



24/09/2012 16:40:27

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 17:53:27 Uhr

AndyKatha
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:59:58
Beiträge: 302
Standort: Neuss
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



24/09/2012 16:51:12

Also wir haben sie schon eingerechnet


http://www.pixum.de/viewalbum/id/6270697
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 07:35:52

mit trinkgeld...? ich werde neidisch...
wir haben das in der tat noch nich so richtig eingerechnet... mist! da sagt ihr was... gibt man dann auch 10%??? das wären bei mir dann ja mal schlappe 600€ oder so... autsch!
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 07:45:18

Also, wir rechnen mit ziemlich genau 50 € p.P. mit Getränken und Essen. Organisieren aber auch alles selbst und Service ist da auch nicht wirklich mit drin. Wir haben 2 Mädels an der Hand, die eben so ein bisschen von den Tischen abräumen würden, Getränke auffüllen (Flaschen austauschen) und sowas. Bin aber am Überlegen, ob wir nicht für das Abendessen und den Sektempfang vorher professionelles Personal anheuern sollten - muss ich mir aber noch überlegen.
Rotfuechschen
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2012 14:58:29
Beiträge: 187
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 07:47:20

WIr haben bist jetzt eine Planung von ca. 20€ p.P. für das Essen und Gertränke. WIr werden so ca. 12 Personen sein, aber da einige Schlechtesser mit dabei sind wird das Essen nur für 10 Personen bestellt als Catering
Hochzeitsvorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6388549


Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 08:06:58

Moin moin
Mit 30 € max. sind wir auch dabei, alles zusammengerechnet, machen aber auch fast alles selbst, bis auf das warme Buffet.
Ähnlich wie Nalah haben wir auch 1 -2 Mädels dabei, die für das Getränkeauffüllen, oder auch Tisch abräumen und Spülmaschine einräumen zuständig sind. Das Essen wird sich jeder selbst holen, sowohl Kuchen, als auch Abendessen wird als Buffet aufgestellt sein.




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 09:20:08

Hm, das Selbstorganisieren scheint doch um einiges billiger zu sein. Habe mittlerweile von meinen Arbeitskolleginnen den Tipp bekommen, dass man Servicepersonal oder so auch gut über die Arbeitsagentur bekommen könnte, gerade in einer Studentenstadt.

Trinkgeld müsste man auch überlegen, aber 10% vom Ganzen wäre doch recht viel.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 09:23:44

@Julia
Naja, beides hat Vor- und Nachteile. Der Nachteil bei der Selbstorganisation ist halt doch der Stress am Tag davor und danach. Mittlerweile würde ich sogar eher in einem Restaurant mit Service und allem drum und dran bezahlen, um diesem Stress zu entgehen. Es war bei uns aber halt die Location, die wir unbedingt haben wollten und da gehts nur mit Selbstorganisation
Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 09:46:49

Einspruch:
So schlimm find ich das gar nicht mit der Selbstorganisation..
Gut, am Vortag muss alles hingekarrt und dekoriert werden, aber da sind wir nicht alleine, unsere Freunde und Familie helfen ja..
Das kalte Buffet teilt sich auch auf F & F auf, wir selbst werden nur einen kleinen Teil dazu beisteuern, so dass sich der Stress für alle Beteiligten echt in Grenzen hält
Also wenn das Budget etwas knapper ist, eine super Alternative...




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 10:11:47

Einspruch der Zweite
Gut, das kommt darauf an. Bisher war es leider so bei vergangenen Hochzeiten im Bekanntenkreis mit Selbstorganisation, dass alles ein großer Hühnerhaufen war und niemand wusste, was und wie er es machen soll. Und im Endeffekt kam eh jeder zur Braut und meinte: „Wie willst du das haben? Passt das so? Sollen wir es anders machen?“. Dann kam der nächste zur Braut: „Was sollen wir machen?“. Also, ich fands eher extrem chaotisch, denn im Endeffekt war Braut sowieso überall und hat vieles dann gleich selbst gemacht Aber klar, ohne Helfer würde das schon mal gar nicht funktionieren… Ich muss auch ganz ehrlich sagen: Man darf das echt nicht unterschätzen. Es müssten teilweise Stühle und Tische gestellt werden, das ganze muss dekoriert werden (überhaupt die ganze Location), es müssen Getränke hingekarrt werden, die auch wieder zurückgebracht werden möchten, es muss Müll entsorgt werden, es muss alles wieder abgebaut werden, Geschirr und Gläser müssen gespült werden, genauso wie auch Kaffeegeschirr, es müssen Kaffeemaschinen und Thermoskannen organsiert werden,… Es ist echt nicht ohne und erfordert doch einiges an Organisation. Gut, wir haben uns dafür entschieden und wir haben mittlerweile auch viel Erfahrung, da eigentlich alle Hochzeiten im Verwandtenkreis selbst organsiert wurden und wir daher alles kennen (auch mit Buffet aufstellen, Verwandte mit Kuchen backen beauftragen, Aufräumen am nächsten Tag, etc.). Aber echt – es ist wirklich nicht ohne. Das sollte man halt einfach wissen
Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 10:18:53

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 17:53:55 Uhr

Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 10:38:09

Okay.. ergebe mich
Klaro, ganz ohne Stress wird es nicht gehen und diese ständigen Fragen an die Braut (ach, das bin ja ich ) können echt nerven.. Man muss halt versuchen, so gut wie möglich, die einzelnen Aufgaben im Vorfeld zu verteilen.. Wie es hinterher wirklich geklappt hat, kann ich euch auch erst am 9.12. erzählen..
Geschirr, Spülmaschine, sowie 2 doppelte Kaffeemaschinen, Thermoskannen etc. ist bei uns alles vorhanden..Aber es muss natürlich erstmal alles gestellt werden und die Dekoration darf auch nicht unterschätzt werden, denn unser Raum ist ohne diese arg nüchtern und laaangweilig.. Aber wird schon
Hab auch schon eine ellenlange Liste, was alles dorthin gebracht werden muß..




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 10:43:59

Gewonnen, Gewooonnen
Hast natürlich auch recht. Man muss halt einfach nur ne gute Organisation haben, die richtigen Helferlein und dann klappt das schon. Es ist halt nur definitiv stressiger als das "All-Inclusive-Programm", das hab ich nur gemeint
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 11:04:45

deswegen hatte ich mich gegen selbstorganisation entschieden.
kostenmäßig natürlich um einiges attraktiver. aber bei freunden von mir hat die mutter den ganzen abend gespült. enge freunde haben geschirr abgeräumt und die kleine schwester hat sekt und bier ausgeschenkt (naja - eigentlich waren sie und ihre freundinnen relativ früh voll und dann war selbstbedienung...). das fand ich irgendwann recht abschreckend. meine familie soll ja auch mitfeiern und nicht den ganzen abend in der küche verbringen.
es gibt bestimmt auch feiern bei denen das gut läuft und man eher entfernte bekannte einspannt - aber das hab ich noch nicht gut erlebt =)
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 11:09:11

@november_rain
Das habe ich auch so gesehen und deshalb hab ich die zwei Helferinnen bzw. evtl. auch Servicekräfte, weil ich das soooo ätzend finde, wenn Gäste irgendwas in der Richtung machen sollen. Klar, es ist speziell bei Hochzeiten bei uns schon üblich, dass man mal die Teller auf einen Haufen stellt etc. Aber mehr sollte es definitiv nicht sein!
Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 11:14:34

RECHT habt ihr... DAS geht echt gar nicht..bei uns werden deshalb 2 Freundinnen meiner Tochter aushelfen, sind keine Gäste und werden auch entlohnt dafür..




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 11:16:11

so ists recht.
ihr kriegt das schon alles hin.
man kann ja auch bei bezahltem service pech haben... ich bin gespannt =)
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 11:44:14

Ah, da habe ich ja eine Diskussion verpasst.
Aber aufgrund von u.a. Nalahs Argumenten wollen wir in einem Restaurant, am besten mit Hotel feiern. Seine und meine Verwandtschaft wird anreisen müssen und ich will nicht alles auf meine Freunde hier abwälzen. Auch wenn sie es machen würde. Eine Freundin hat von einer Hochzeit erzählt, bei der sie Trauzeugin war, dass sich ein Gast beschwert hätte, dass die Trauzeugen doch die Getränke mal abräumen und bringen könnten. Die hat beim Polterabend vorher schon zig Brötchen geschmiert und noch alles gemacht. Bei der Feier gab es nur eine Person, die gespült hat.

Aber wie schon gesagt, es hängt vom Budget ab, aber wahrscheinlich würde ich dann eher bei der Gästeliste sparen.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
damijo
Silber-User



Beigetreten: 13/06/2012 11:44:13
Beiträge: 27
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 12:05:52

Wir feiern nicht im Restausrant und beziehen unser Essen daher über den "Partyservice" eines gutbürgerlichen Restaurants bei uns im Ort.
Werden mit dreierlei Fleisch, Beilagen, Gemüse und vielen verschiedenen Salaten (für mich gaaaaanz wichtig ) ca. 18 Euro pro Person zahlen.
Finde ich bei unserer Auswahl und der Qualität des Essens mehr als in Ordnung.
Zudem stellen die zusätzlich Servicekräfte in gewünschter Anzahl, welche 8 € pro Stunde verlangen.

Die Getränke werden wir erst später kalkulieren, aber ich denke wir werden die härteren Sachen im Voraus je nach Angebotslage einkaufen.
Und der Sekt kommt eventuell aus Luxemburg.

Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



25/09/2012 15:11:06

@damijo:
Das klingt doch nach nem ganz guten Deal
Salaaaate..die will ich auch haben, hmmmm lecker
Wir haben auch früh angefangen, unsere ganz eigene Getränkeliste zu erstellen und einen Großteil haben wir auch schon hier, eben auch nach Angebot gekauft..lohnt sich in jedem Fall




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Braut/87
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2012 08:47:27
Beiträge: 110
Standort: Raum Berlin
Offline

Aw:Wieviel gebt oder habt ihr für Essen und Trinken ausgegeben?



10/10/2012 11:08:49

Wir feiern in einem Restaurante und zahlen pro Person ca. 50-60 € (wir haben da noch ein paar Sonderwünsche die besprochen werden müssen) für Essen und Trinken von 17:00 - 01:00 Uhr. Danach werden die Getränke einzeln abgerechnet. Um ca. 03:00 Uhr werden wir die Feier beenden.

Ich bin mal gespannt wie die Endabrechnung aussieht.


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6415743 (mit PW)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge




Forum-Index
»Hochzeitsorganisation