free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:41:17

Hallo ihr Lieben!

Ich hab gerade gesehen, dass ein Brautgeschäft bei uns im Nachbarort nur NÄCHSTE Woche ein paar bestimmte Tage 40% auf alle Brautkleider und Anzüge/Westen gibt, die sie da haben.
Wir heiraten aber erst nächsten Juli!
Ist es zu früh da jetzt zu schauen?
Ich bin recht kurvig und mein Gewicht schwankt gerne mal. Ich wollte eigentlich auch noch ein paar Kilo runter haben bis zur Hochzeit (mehr sollen es auf keinen Fall werden!)

Ich tendiere eigentlich dazu, mein Kleid auf 3,2,1.. zu kaufen, wollte aber auf jeden Fall vorher ein paar Modelle anprobieren, um zu sehen was mir steht.
Das wär doch eine gute Gelegenheit, oder? Und falls ich mich doch in ein Kleid verliebe, kriege ich es zumindest 40% günstiger!

Und anpassen tut man es ja eh erst ein paar Wochen vorher!?

Was meint ihr?
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:45:08

Ich habe im Oktober 2009 mein Kleid für Juni 2010 gekauft - eben auch aus dem Grund, dass L*lly in dem Zeitraum bis zu 70 % reduziert hat. Mein Kleid hätte regulär 1200 EUR gekostet - ich habe es im Oktober für 500 EUR bekommen....

Allerdings hatte ich bis Juni nicht mehr vor mein Gewicht zu verändern, bzw. tendiere ich auch nicht zu Gewichtsschwankungen (und wenn dann nur in Richtung weniger Gewicht...).

Also vorbei schauen würde ich auf jeden Fall - wer weiß, vielleicht ist ja dein Kleid zu einem unschlagbaren Preis mit dabei
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:47:58

Ich hab meins genau wie Yellow Butterfly bei Lilly gekauft, weil dort im Oktober alle Modelle reduziert waren um 40%.
Dabei habe ich auch ein echtes Schnäppchen geschlagen und nur 359 € gezahlt!
Eigentlich hatte ich auch noch vor abzunehmen. Das wäre bei dem Kleid auch kein Problem gewesen, bei Lilly haben alle Kleider eine Schnürung so dass sie auch mit ein paar Kilos weniger passen.
Domilein
Diamant-User



Beigetreten: 26/05/2009 16:16:30
Beiträge: 2685
Standort: NRW
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:49:06

Zu früh finde ich es auch nicht! Und vor allem nicht, da die Kleider reduziert werden! Solltest Du Dich in keins verlieben, dann weißt Du aber hinterher welche Kleider Dir stehen und bist bestens für einen Kauf bei 321 vorbereitet.
Und wenn Du noch vor hast ein paar Kilo weniger zu werden würde ich das bei der Anprobe erwähnen, sodass dann eine Schneiderin zu Rate gezogen werden kann, die Dir genau sagen kann, ob sie das Kleid entsprechend abändern kann bei Gewichtsverlust.
Ich heirate im nächsten Juni und hab einen Termin in 2 Wochen in dem von mir favorisieren Brautgeschäft.
Liebe Grüße
Domi

Vorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5037651

Kirchliche Trauung (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5724595

Standesamt (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5699099



dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:49:53

bevor du anfängst zu steigern würd' ich auf jeden fall vorher in ein geschäft gehen und probieren. oft steht einem etwas ganz anderes, als dass, was man sich vorher ausgesucht hatte, oder umgekehrt.
gucken kostet nix und vielleicht kannst du ja ein schnäppchen machen.
was du immer beim ersteigern oder i-net käufen beachten solltest ist, dass du das kleid zum ändern wegbringen musst und da kommen auch nochmal kosten auf dich zu, die manchmal höher ausfallen, weil man z.B. das kleid nicht in dem laden gekauft hat.

Created by Wedding Favors
meteora
Silber-User



Beigetreten: 09/08/2010 12:07:46
Beiträge: 30
Standort: pendel zwischen München & Jengen ;o)
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:51:26

Schauen kostet ja erstmal nix vielleicht findest Du ja gleich was Passendes. Manche Hersteller haben auch längere Wartezeiten, ich hab auf mein Kleid 4 Monate gewartet. Und Du wirst dann auch nochmal eine Anprobe haben, ich denke es gibt kaum eine Braut, an deren Kleid nichts geändert werden muss (korrigiert mich bitte wenn ich da falsch liege). So lange Du nicht extrem zunimmst dürfte das kein Problem sein. Kannst Dich ja bei der Gelegenheit auch beraten lassen. Und Spaß macht Kleid aussuchen und probieren sowieso
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 14:59:51

Bei L*lly wollte ich auch noch vorbeischaun! Sind die Kleider immer im Oktober (am meisten) reduziert? Jetzt machen sie nämlich auch schon Werbung für Sale!?!

Na gut, dann werde ich mal einen Termin ausmachen. Meine Trauzeugin ist leider im Urlaub, aber da muss sie dann wohl durch. Wäre wirklich ein Zufall wenn ich genau DORT und am Samstag MEIN Kleid finde...
Schwester, Mama und Schwiemu sind auf jeden Fall am Start! :)

Sie haben nur die Kleider reduziert, die sie da haben. Als nicht die, die sie noch bestellen könnten. Ist das bei L*lly auch so, oder?

Ach herje, ist das aufregend! Ich hatte nicht vor so früh zu gehen... Aber das ist schon verlockend!
Schnucki78
Diamant-User



Beigetreten: 28/12/2009 14:53:01
Beiträge: 856
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 15:04:24

Denke auch, dass nur die kleider die auf Lager (oder im Laden) hängen, reduziert werden. Damit wollen sie Platz schaffen, weil im Herbst die 2011-er Kollektionen kommen.

Hätte ich im Oktober schon gewusst dass ich heirate, hätte ich das auch auf jeden Fall ausnutzt
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 15:11:02

Also meint ihr soll ich noch bis Oktober warten, bis ich zu L*lly geh? Sind dann da die richtig hohen Reduzierungen?
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 15:13:33

Also zumindest bei L*lly sind z. B. dieses Jahr die 2010er Modelle reduziert - damit Platz für die Kollektion 2011 ist. Wenn jetzt schon Sale dran steht, ist jetzt auch schon reduziert. Das werden dann nicht noch mehr Prozente... Und natürlich kann von den reduzierten Kleidern nichts mehr nachbestellen - max. vielleicht aus einer anderen Filiale, wenn sie noch das Kleid da haben.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 15:18:02

Ich hab mein Kleid seit Wochen und heirate nächstes Jahr im Juni. Werd deswegen zwar von allen Leuten komisch angeschaut, aber das ist mir egal. Zu früh ist in meinen Augen, wenn du noch garnicht verlobt bist.
Da mir das Kleid eh viel zu groß ist, sind Gewichtsschwankungen völlig egal, ein paar Monate vor der Hochzeit geh ich zur Schneiderei und laß es ändern.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
NovemberLove
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2009 10:03:04
Beiträge: 1189
Standort: Südniedersachsen
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 15:30:19

Ich hatte meins auch Anfang Dezember 2009 bestellt und ich heirate im September 2010. Ran an den Speck, wenn dein Traumkleid dabei und es Prozente gibt, warum nicht? Vielleicht solltest du es eine Nummer größer kaufen wegen den Gewichtsschwankungen. Enger geht immer und allgemein muss es sowieso so gut wie immer geändert werden. Aber man kann nicht jedes Kleid weiten.
Liebe Grüße, NovemberLove
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 15:37:50

Danke, ihr seid echt lieb! :)
Ist also nicht ganz unüblich, ich seh schon! hihi
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



16/08/2010 16:31:55

vielleicht findest du ja ein kleid mit schnürung im rücken. das verkraftet dann schon ein paar kg mehr oder weniger.

ich habe mein kleid im märz 2008 ausgesucht und bestellt. die hochzeit sollte im august 2008 stattfinden. dann mussten wir sie leider auf mai 2009 verschieben.
in der zwischenzeit habe ich 10 kg abgenommen. das hat meinem kleid mit schnürung nichts ausgemacht. es musste nichts geändert werden.
Nicy85
Silber-User



Beigetreten: 05/04/2010 17:51:24
Beiträge: 24
Standort: Overath
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



17/08/2010 20:29:42

Hallo mirabell
da ich auch nicht schmall bin und ich auch jetzt schon los gezogen. Die Hochzeit ist im Mai 2011 und gehe nächsten Samstag auch noch mal zur anprobe so das ich das auch bald ändern lassen kann. Muss nur was am Nackholder ändern sonst passt das kleid wie angegossen. Wenn du dein Kleid findes am Samstag dann kauf es. Viel Spaß beim Aussuchen. Ich persönlich würde nicht bei 321 kaufen, weil du weiß nicht was sie dir verkaufen und nachher bist total entäucht und gib dopplt geld aus.
Kennenlernen Jan 2005
Erster Kuss 14.3.2005
Antrag 14.3.2010
Hochzeit 14.5.2011





Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5062843

Hochzeitskleid:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5072897
Nicy85
Silber-User



Beigetreten: 05/04/2010 17:51:24
Beiträge: 24
Standort: Overath
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



17/08/2010 21:37:00

Hallo mirabell
da ich auch nicht schmall bin und ich auch jetzt schon los gezogen. Die Hochzeit ist im Mai 2011 und gehe nächsten Samstag auch noch mal zur anprobe so das ich das auch bald ändern lassen kann. Muss nur was am Nackholder ändern sonst passt das kleid wie angegossen. Wenn du dein Kleid findes am Samstag dann kauf es. Viel Spaß beim Aussuchen. Ich persönlich würde nicht bei 321 kaufen, weil du weiß nicht was sie dir verkaufen und nachher bist total entäucht und gib dopplt geld aus.
Kennenlernen Jan 2005
Erster Kuss 14.3.2005
Antrag 14.3.2010
Hochzeit 14.5.2011





Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5062843

Hochzeitskleid:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5072897
nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 12:57:41

Bin ja dieses Jahr nur Trauzeugin..... aber die Braut hatte das Kleid auch 9 Monate vorher gekauft.

1. Weil man teilweise 6 Monate Lieferfristen hat und dann muss ja noch das Kleid geändert werden, was ja auch so 2 - 4 Wochen dauert

und

2. weil man ja vielleicht auch mal zwei oder dreimal losziehen muss, bis man sein Kleid findet.

Wenn man die Chance hat, Geld zu sparen, ist dass doch toll.

Meine Freundin und letzte Jahr meine Schwägerin konnten so echt viel Geld sparen. Zumindest hat man es versucht.
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 13:17:08

Hallo Mirabell,

viele Kleider haben tatsächlich 6 Monate Lieferzeit. Dann muss ja meistens auch noch was geändert werden...
Aus diesen Gründen habe ich mein Kleid damals auch schon im September des Vorjahres gekauft.
Leider kam dann im November die neue Pronovias Kollektion und da waren Kleider bei die mir noch besser gefallen hätten.


Lg und viel Spaß bei der Kleidersuche!
Klara
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 13:33:11

hallo mirabell!

ab september geht es generell mit der reduzierung der aktuellen kollektionen los.
meist liegen die rabatte zwischen 20 - 40% ( je nach marke und modell ). in selteneren fällen bekommt man auch schonmal mehr rabatt ( bei einem kleid, das allerdings 1000 euros kosten soll sind 40% nicht ganz unerheblich! )

wer also ein nicht ganz so dickes portemonnaie hat, sollte UNBEDINGT ab september die augen offen halten!
nicht alle brautmodehäuser reduzieren ihre waren zur gleichen zeit. das ganze findet oft über einen längeren zeitraum von september bis februar statt.

oktober und november sind die monate, in denen die neuen kollektionen herauskommen, hier kommt es verstärkt zu reduktionen .

und "zu früh" kann es für ein brautkleid NIE sein! manche kleider haben eine lieferzeit von 6 - 9 monaten und dann muß man ja auch bedenken, daß nicht immer alles gleich so sitzt, wie man sich das wünscht!
kati80
Diamant-User



Beigetreten: 01/05/2010 13:32:26
Beiträge: 668
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 14:18:22

Ich habe es schon im Mai Bräute 2011 Thread geschrieben:

Ich habe mein Kleid auch schon seit dem ersten Quartal 2010 und es hängt leider bis heute nicht am Kleiderschrank meiner zukünftigen Schwiegereltern. Da die schon so oft erwähnten 6-9 Monate dazwischen sind. *geht mir auf die nerven*
Ich habe auch 20% gespart und dafür den gleich Schleier, Handschuhe und Kette gekauft (waren so gesehen die gesparten 20% vom Kleid)

Wenn du jetzt los ziehst und dein Kleid findest vllt. noch sparen kannst, dann kann es einfach nicht zu früh sein.

Auf jeden Fall viel Spaß beim Kleid aussuchen.
LG kati80l Sorry - Manchmal sind meine Finger schneller, als meine Tastatur schreiben kann




mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 15:02:14

Also so langsam glaub ich, dass es ja fast üblich ist so früh sein Kleid zu kaufen! :)
Das mit der Lieferzeit fällt weg, da ja nur vorrätige Kleider reduziert sind. Aber wenn ich natürlich erst im März schauen gehe, wär das blöd!

Danke Mädels! :)
Vorbereitungspixum:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5076959
(PW auf Anfrage)

Verkaufspixum:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5912067


Wedding Ticker from WhenIsMyWedding.com
nili
Diamant-User



Beigetreten: 14/07/2010 12:12:44
Beiträge: 420
Standort: Heidelberg
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 15:11:18

Also wenn ich ehrlich bin, hätte ich ein wenig "Panik", dass mir das Kleid was ich jetzt aussuche vllt im Oktober nicht mehr gefällt, was meint ihr?

LG
nili
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 15:28:56

Ja, die Angst hab ich schon auch ein bisschen... Deswegen würde ich immer nochmal ne Nacht drüber schlafen, bevor ich kaufe... Aber eigentlich bleib ich mir stilmäßig immer treu... Und wenn ich mich in das Kleid verliebe, dann nicht ohne Grund... Obwohl man hier schon viel gelesen hat, so von wegen "Hilfe, mir gefällt mein Kleid nicht mehr" Aaaahhhh!
Vorbereitungspixum:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5076959
(PW auf Anfrage)

Verkaufspixum:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5912067


Wedding Ticker from WhenIsMyWedding.com
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 15:34:03

@nilli:

mal ehrlich: das kann dir auch passieren, wenn du das brautkleid erst 3 wochen vor der hochzeit kaufst!

generell kann ich jedem brautpaar nur empfehlen, mindestens 1 jahr vor der hochzeit mit den vorbereitungen zu beginnen.

ich bin noch nicht lange als hochzeitsplanerin unterwegs aber ich könnte euch storys zum thema "hochzeitsstress" erzählen, da wackelt ihr mit den ohren! und das schlimmste daran ist: daß es alles hausgemacht ist, weil viele dinge völlig falsch eingeschätzt werden ( ...z.b. daß manche, gut gehende restaurants oft schon auf 1,5 jahre im voraus ausgebucht sind und schlösser 2 monate vor dem hochzeitstermin so gar nicht mehr zu haben sind..).

ebenso verhält es sich mit brautkleidern.
ich höre immer wieder "och nee! kein kleid aus der vorjahreskollektion!"
aber mal ehrlich: die brautkleider im rahmen von 3 jahren geben sich optisch kaum was. keiner eurer gäste wird an eurer hochzeit dastehen und sagen:" iiiieh! das ist ja ein kleid vom letzten jahr!"

das einzige, woran ihr denken müsst, ist, daß die gesamte hochzeit ein wahnsinns geld kostet. seid froh, wenn ihr hier und da ein paar euros sparen könnt!
nili
Diamant-User



Beigetreten: 14/07/2010 12:12:44
Beiträge: 420
Standort: Heidelberg
Offline

Aw:Zu früh für's Kleid?



18/08/2010 15:44:44

Danke angelbabe, da hast du auf jeden Fall Recht, deswegen überlege ich auch schon die ganze Zeit hin und her, Kleid jetzt schon kaufen für nächstes jahr im Okt?!?!? Ja oder nein?

Auf der Ja Seite steht eindeutig die Einsparung, das ist bestimmt nicht ohne. Ich glaube ich werde wohl schon mal ein bisschen stöbern gehen, vllt auch mal ins l*lly outlet?!

Eigentlich weiß ich ja sogar schon wie mein Traumkleid aussieht (pixum) ich weiß nur leider nicht von welcher Marke es ist, wenn es also jemand erkennt, bitte helft mir Dann kann ich es vllt auch Mal anprobieren um zu sehen, ob mir das überhaupt steht!?

LG
Nicole

typo

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/08/2010 15:46:01 Uhr


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation