Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Iltissima
Diamant-User



Beigetreten: 18/09/2009 15:45:15
Beiträge: 323
Offline

Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 13:53:42

Hallo Ihr alle
ich habe bereits gestern ein Thema im Forum angefangen, aber leider nur eine Antwort bekommen. Also will ich es jetzt nochmals versuchen.
Werde nicht in alle Details gehen, aber damit ihr mich vielleicht etwas versteht, erkläre ich meine Situation mal kurz.
Also: eigentlich war heiraten und Kinder nie ein Thema für mich, mit dem ich mich ernsthaft beschäftig habe. Nun ist es aber anders (wie so oft im Leben) gekommen, als ich dachte. Ich habe vor 3 Jahren meinen nun zukünftigen Mann kennengelernt und vor etwa 2 Jahren sind wir ein Paar geworden. Er hat alle Voraussetzungen die ich nie wollt . Er war schon mal verheiratet und hat zwei Kinder. Aber, wie bereits gesagt es kommt meistens anders als man denkt...
Nun sind wir also ein Paar und ich bin auch echt glücklich. Auch mit seinen Kindern versteh ich mich super gut. Haben, nachdem er mir einen süßen Antrag gemacht hat, also beschlossen zu heiraten (nächstes Jahr kirchlich). Nun aufeinmal und ganz unerklärlich mache ich mir Gedanken über Kinder ...
Das große Problem ist aber das er sich hat vor etwa 7 Jahren vasektomieren (sterilisieren) lassen. Ich wusste das natürlich von Anfang an und da Kinder eh kein Thema waren, war es mir also eigentlich nur recht.
Jetzt überlege ich ernsthaft ob ich das Thema mal anschneiden soll. Denke das er auch mit einem Urologen sprechen würde ob es rückgängig zu machen ist, allerdings nur wenn es mir dann schon verdammt Ernst und wichtig wäre.Das wiederum bin ich noch am überlegen. Bin aber auch schon 33 Jahre alt.
Hört sich jetzt sicher alles sehr komisch und kompliziert an, habe halt nur Angst das wenn ich keine Kinde r bekomme, ich es doch irgendwann mal bereue.
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit der OP die ihm wenn bevorstehen würde, oder noch besser, weiß jemand wie die Chancen stehen das es überhaupt klappt.
Oder haltet ihr mich einfach nur für verückt, da ich nicht weiß was ich eigentlich will...?
Oh man...
Naja, vorab schonmal Danke an Euch.


Ist ja jetzt doch ein langer Text geworden
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 14:03:28

Also ich denke vom Alter brauchst du nichts abhängig machen. Ich meine, du bist jetzt auch reifer und da hat man vielleicht einfach andere Wünsche als zuvor.

Du solltest mit deinem Mann mal drüber sprechen. Egal wie verfestigt der Wunsch bei dir ist. Vielleicht findet ihr raus, wie wichtig es euch beide ist. Dazu gehören ja immer zwei

Aber nur jetzt ein Kind zu bekommen weil man es eventuell mal bereuhen könnte keine bekommen zu haben, finde ich keine geeignete Lösung.

´Rede mit deinem Schatz! Wenn du dir jetzt einredeste es ist wichtig für dich und bei deinem Schatz geht es nicht weil er nicht möchte u./o. kann ist es für dich blöd und wenn du für dich entscheidest, es ist dir nicht wichtig und dein Mann kann sich aber Kinder mit dir vorstellen mit einer evtl. OP, dann hast du einen Wunsch völlig umsonst abgeschrieben.

Zur OP selbst kann ich nichts sagen. Aber rede mit deinem Mann
Iltissima
Diamant-User



Beigetreten: 18/09/2009 15:45:15
Beiträge: 323
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 14:07:59

Ja ich weiß das sollte ich bei Gelegenheit mal machen. Es ist ja nicht so das ich mich damit jetzt unter Druck setze, es ist halt nur so das ich mir so im unklren bin. Das kannte ich vorher nicht
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 14:10:51

Aber das ist doch auch nichts schlimmes Man denkt doch öfter mal über verschiedenes nach!

Ich meine nur, bevor du dich verrückt machst, musst du das mit deinem Schatz klären
bling-bling
Diamant-User



Beigetreten: 15/02/2009 11:06:50
Beiträge: 401
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 14:40:55

Ich würde an Deiner Stelle auch mal ganz offen mit deinem Schatz über deine Gedanken, Gefühle reden.
Ich finde dass ist ein Thema, da sollte man zu Zweit als Paar eine Lösung finden.
Vorallem weißt du dann auch wie er zu der Sache steht, selbst wenn du dir jetzt momentan noch nicht ganz sicher bist.
Baba
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2009 10:40:10
Beiträge: 1638
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 15:42:57

***

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/11/2010 13:26:26 Uhr

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 16:41:28

Wenn ihr beide darüber gesprochen habt und ihr beide den Kinderwunsch aus ganzem Herzen unterschreiben könnt, dann würde ich mich daraufhin an einen Urologen wenden.

Entweder ihr lasst die Vasektomie rückgängig machen - oder wenn das schwer oder kompliziert ist lasst ihr euch über die modernen Kinderwunsch-techniken etwas "nachhelfen". Da ist technisch heute ja viel möglich.

Als sein Mann sich für die Vasektomie entschieden hat, hat er ja in vollem Bewusstsein "Nein" zu weiteren Kindern gesagt. Daher wäre es mir an deiner Stelle als allererstes wichtig mit ihm zu klären, ob er an diesem "Nein" festhält - oder ob er in der neuen Situation wieder anders darüber denkt.

Iltissima
Diamant-User



Beigetreten: 18/09/2009 15:45:15
Beiträge: 323
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 17:03:06

Klar haben wir vor einiger Zeit über das Thema schon gesprochen. Er würde ds GEspräch mit dem Urologen aufsuchen, aber natürlich möchte er wenn erstmal wissen ob ich mir da auch 100% sicher bin. Ist ja auch richtig und er hat da vollokommen Recht. Ich bin es die da das Problem hat, bzw. das Problem macht. Ich bin mir so unsicher und weiß einfach nicht woran es liegt. Natürlich bin ich mit 33 Jahren nicht zu alt, aber die Frage ist auch WENN überhaupt was gemacht werden soll, wie lange dauert es dann bis es klappt und ach... ich weiß doch selbst nicht
Ist auch wirklich schwer mich zu verstehen, vorallem wenn ich mir das hier durchlese, zweifel ich selbst an mir... hm
Baba
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2009 10:40:10
Beiträge: 1638
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 17:13:37

***

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/11/2010 13:25:58 Uhr

Ernchen
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2009 14:18:07
Beiträge: 732
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 17:37:45

Liebe Iltissima,
ich kann Deine Gedanken gut verstehen! Ich bin auch 33 Jahre alt, und auch für mich und meinen Schatz war Heiraten und Kinder lange lange Zeit kein Thema. Wir wussten einfach nur, das wir uns lieben und zusammen bleiben wollen (nun schon seit über 16 Jahren). Keine Ahnung ob man tatsächlich irgendeine hormonelle Veränderung durchmacht oder so, aber plötzlich fingen wir an, über Kinder zu reden. Und nun hat er mir auch noch einen Antrag gemacht!
Was ich damit sagen will ist, dass Du keineswegs verrückt bist, denn es ist nur natürlich, das eine Frau, sich irgendwann mal Gedanken darüber macht, ob sie Kinder möchte oder nicht! Und das Du es jetzt tust ist ganz klar, wo Du doch jetzt den richtigen Partner dazu gefunden hast!
Vasektomien sind in der Regel ohne weiteres Rückgänging zu machen.
Und Du bist auch auf keinen Fall zu alt (sonst wäre ich es ja auch ). Nein, im Ernst. Ich bin Krankenschwester auf der Entbindungsstation und sehe viele solcher "Fälle" wie Dich, wo der Mann die Vasektomie rückgängig gemacht hat, weil er dann doch noch eine Partnerin gefunden hat, mir der er nochmal Kinder möchte. Und stell Dir vor, es gibt sogar nicht gerade wenige Erstgebärende, die 50 (!) sind. Also, Du hast noch etwas Zeit es mit Deinem Liebsten zu besprechen und in Dich reinzuhören.
LG, Ernchen
(sorry, das es so lang geworden ist!)
Verkaufspixum (PW frei!)

Unsere Standesamtliche (PW: Pflicht)
Unsere Kirchliche (PW: Kür)
Hochzeitsvorbereitungen (PW:Zubehör)
Iltissima
Diamant-User



Beigetreten: 18/09/2009 15:45:15
Beiträge: 323
Offline

Aw:Durcheinander im Kopf...



24/09/2009 17:43:28

@ ernchen: vielen lieben Dank. Das was Du geschrieben hast, hat mich wirklich sehr aufgebaut gerade :)

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic