Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 13:16:28

Ach Mensch, ihr Armen. Aber schaut doch mal nach den Öffnungszeiten der Tierärztin, vielleicht geht ihr morgen oder Dienstag schon ganz früh zu ihr und dann kommst du halt etwas später zur Arbeit...
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 14:20:06

Danke für eure Anteilnahme!

Bei der Tierärztin geht keiner ans Telefon. sie hat die Rufumleitung leider aus. Kater läuft grad nur mit eingezogenem Schwanz rum und jetzt liegt er im Kratzbaum Vielleicht ahnt er was. Vorhin hat er sich noch übergeben.

Ich bin inzwischen schon so weit, dass ich einfach den Tag Urlaub nehm. Wir werden ihn dann auf dem Tierfriedhof bestatten lassen. Momentan wissen wir gar nicht wohin mit unseren Gedanken... Ich weiß auch gar nicht, wie das dann abläuft alles. Mein Chef versteht das sicher, aber ich hab grad leider die Aufträge nicht im Kopf, ob ein Termindruck für Dienstag oder MIttwoch da ist, was noch nicht erledigt ist.

Das werd ich wohl heut Abend entscheiden...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/11/2009 14:20:29 Uhr

*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 14:25:32

verdammt, echt!!! Vor diesem Tag hab ich eine wahnsinns Angst, wenns bei meinen Lieblingen auch mal soweit sein wird
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
Domilein
Diamant-User



Beigetreten: 26/05/2009 16:16:30
Beiträge: 2685
Standort: NRW
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 15:18:55

Du arme Felidae, das hört sich so gar nicht gut an! Aber Eure Entscheidung wird wohl für Euch und der Katze das beste sein! Fühl Dich umarmt!

Ich habe auch schon Angst vor diesem Tag, auch wenn es zum Glück noch weit weg ist!
Liebe Grüße
Domi

Vorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5037651

Kirchliche Trauung (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5724595

Standesamt (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5699099



Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 15:49:57

Das tut mir wahnsinnig leid für dich und ich kann es so gut nachvollziehen!!
Drück dich. Und wünsche dir ganz viel Kraft!! Alles Gute
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 16:16:55

@ Tina: Mir ist nicht mal nach nem Keks. Das heißt schon was

Heut ist noch so ein blöder trüber Tag...

Danke euch!
sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 18:15:39

Ach je Feli...das tut mir so leid für euch und Baghi!
Wir haben selber viele Tiere und ich kann mir vorstellen wie es dir im Moment geht. Ich denke so schwer wie es ist, so ist es trotzdem die richtige Entscheidung!

Ich würd übrigens auch einen Tag Urlaub nehmen - danach zum Arbeiten gehen könnt ich nicht.

Ich drück dich!!
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 21:13:18

Ach mensch, das tut mir wirklich wahnsinnig leid. Ich weiß wirklich wie Du Dich fühlst. Ich habe schon immer Katzen und bin schon mit drei Katzen groß geworden.
Als die gestorben sind habe ich auch geheult wie ein Schlosshund. Der letzte davon ist auch steinalt geworden und erst vor 6 gestorben, da wohnte ich ja schon lange nicht mehr zu Hause und ich hab' trotzdem geweint. Den mußte meine Mutter auch durch die Tierärztin erlösen lassen. Dieser Weg ist so schwer.

Mein Schatz hatte vor unserer Zeit auch schon mal eine Katze die durch den Tierarzt erlöst werden musste. Das macht mich schon traurig beim erzählen oder bei Dir jetzt beim durchlesen.

Auch wenn es Dir schwer fällt, es besteht ja wirklich keine Hoffnung, daß es noch mal besser wird. Deswegen würde ich ihn sobald wie möglich erlösen. Es gibt überall auch einen tierärztlichen Notidenst. Zur Not würde ich den kontaktieren.

Ansonsten morgen früh krank melden oder Urlaub einreichen und ab zu Deinem TA. Oder erst mal zur Arbeit hin und nach einem halben Tag Urlaub fragen.

Auf jeden Fall solltest Du bei Dir Spritze bei ihm bleiben, auch wenn es weh tut.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

Alles Liebe, Jule


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 22:02:37

Wir werden auf jeden Fall bei ihm bleiben! Aber zu einem Notdienst wollten wir heut nicht gehen. Unsere Tierärztin kennt Baghi so gut. Er war für sie auch immer ein besonderer Patient. Der erste und der älteste Patient in ihrer Praxis!

Wir haben uns jetzt entschieden morgen zur Arbeit zu gehen und abends mit der Tierärztin zu sprechen und nicht auf Verdacht Urlaub zu nehmen. So wissen wir auch, dass sie Zeit hat. Dann werden wir uns Dienstag frei nehmen. Ich kann meinen Chef drauf vorbereiten und wir haben dann die Ruhe alles zu regeln ohne dass ich die Arbeit auch noch im Hinterkopf hab.

Wir haben ihm gestern auch anderes Katzenfutter gekauft und geben ihm nicht mehr sein spezielles Futter, sondern "was gutes". Ihm schmeckts... aber ich komm mir so falsch vor. Er lebt hier und frisst und maunzt und lässt sich kraulen und wir haben beschlossen ihn umzubringen
Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



15/11/2009 22:31:01

ich drück dich ganz fest.

das ist eine so schwere entscheidung und man wird sich damit immer schlecht fühlen, selbst wenn es dem tier damit vielleicht besser geht.

ich kann selbst nach 4 jahren noch weinen, wenn ich daran denke, wie unser hund gestorben ist.
wir haben gewusst, dass wir ihn im zweifelsfall mit hilfe der tierärztin erlösen müssen und es doch immer wieder von uns weggeschoben.
dann ging es ihm ganz schlecht und wir haben die tierärztin angerufen und sobald sie da war, ging es ihm super.
das ging 3 mal so.
vielleicht hat er es gespürt.

letztendlich hat es aber auch nichts genützt. schlussendlich ging es ihm so schlecht, dass die ärztin ihn erlöst hat.
wir waren alle da und haben ihn gestreichelt bis es vorbei war.

ich wünsche dir ganz viel kraft. macht ihm die letzten tage so schön, wie nur möglich. denn das gibt auch euch kraft, wenn es vorbei ist.
es gibt einen punkt an dem man sich einfach darauf verlassen muss, dass man alles getan hat was möglich war.

Ich wünsche euch viel Kraft und noch ein paar schöne Stunden mit ihm.
Versucht sie zu genießen. Am Schluss hat man nie genug Zeit.
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 06:13:56

ach man du arme. ich bin ja kein freund des einschläfern lassens aber das was du da beschreibst scheint nicht mehr lebenswert zu sein für ihn. es gibt wahrscheinlich noch zig möglichkeiten ihn zu behandeln aber möchte man das dem tier noch zumuten? ich sehe es bei tieren wie bei menschen, wenn jemand so alt ist und sich nur noch quält dann hat es doch keinen sinn diesen jemand noch künstlich am leben zu halten.
mein chinchilla ist am we fast gestorben und ich muss dir sagen auch wenn es "nur" ein nagetier ist, saß ich hier und habe sturzbäche geheult.
ich wünsch euch alles liebe und eure entscheidung wird die richtige sein
esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 08:19:13

Oh Feli, lass dich drücken! Ich kann so gut nachvollziehen, wie's dir geht, ich musste da mal mit einem Kaninchen durch und könnte immer noch heulen, wenn ich dran denk. Ich wünsch dir, dass du diese Woche mit deinem Mann gemeinsam gut überstehst und viel Kraft.

schneckerla
Diamant-User



Beigetreten: 01/07/2009 13:10:59
Beiträge: 1271
Standort: Franken
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 08:32:06

Feli, fühl dich gedrückt von mir. Ich kann das voll nachempfinden. Wir mussten erst vor zwei Jahren unsere 17 Jahre alte Katze einschläfern lassen. Ich könnt heute noch heulen wenn ich daran denke.

Aber wahrscheinlich wird es für ihn besser sein, auch wenn er nicht den Eindurck macht, dass er sich quält. Hab ihn die letzten Tage einfach nur ganz doll lieb und verwöhn ihn.
Verkaufspixum
luzy
Diamant-User



Beigetreten: 23/09/2008 13:10:15
Beiträge: 1941
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 08:56:57

Arme feli
So eine Entscheidung zu fällen, ist echt grausig.
Man hofft immer, dass das Tier doch eine Tages totumfällt oder zumindest so krank ist, dass man sicher weiß, das richtige getan zu haben.
Aber leider läuft es oft anders und man muss trotzdem irgendwann eine Entscheidung treffen.
Ich bin mir sicher, ihr macht das Richtige. Euer Kater hatte ein langes, erfülltes Leben, ihr habt euch gut um ihn gekümmert. Besser ihr handelt jetzt, als in einem halben jahr, wenn er dann vielleicht richtig krank ist und leidet.
Ich wünsch dir ganz viel Kraft diese Woche

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4305185
Hochzeitsfotos, PW bitte erfragen
*Lina*
Diamant-User



Beigetreten: 18/08/2009 12:54:54
Beiträge: 590
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 11:40:11

Du Arme!
Wir mussten unseren Hund vor zwei Jahren auch erlösen... Das Schlimmste war tatsächlich, dass wir die Entscheidung getroffen hatten und wir ihr tagsüber auch noch Schlafmittel geben mussten... Quasi die Vorbereitung auf das Ende. Aber es war besser so. Sie war alt und hatte Krebs.
Ich denke, dass die Entscheidung richtig ist und es ist für Euch wahrscheinlich besser, wenn ihr nicht bis Freitag wartet!

Ich drück` Dich!


LG, Lina










*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 12:16:06

Danke euch! Bin heute in der Arbeit, das lenkt mich etwas ab. Heut abend machen wir für morgen einen Termin bei der Tierärztin und morgen hab ich mir dann frei genommen.

Leider gibt es nichts mehr, was man machen kann. Ich hab halt immer gehofft, man könnte seine physischen Leiden so lange lindern, bis er mal vom Kopf er auch nicht mehr kann. Oder, dass er wirklich friedlich einschläft... ohne Spritze

Es ist ein Teufelskreislauf. Er hat Athrose und läuft nicht mehr gern, dadurch sind seine Muskeln stark zurück gegangen und so ist er natürlich noch schwächer. Er bekommt ein Mittel gegen Atrhose, das nimmt ihm einen großen Teil der Schmerzen und er ist wieder gut gelaufen. Aber irgendwann hat das auch nicht mehr geholfen. Die Tierärztin hat ihm letztes mal noch Anabolika gespritzt. Da war er drei Tage später auf einmal wieder richtig munter und konnt sogar auf die couch springen. Wir waren zu dem Zeitpunkt einfach noch nicht so weit, von daher war es schon gut... Aber wir möchten ihn nicht regelmäßig mit Anabolika aufputschen lassen... das belastet den Körper ja auch wieder....

Seine Leiden sind einfach nicht mehr zu Heilen, es ist einfach das Alter und das kann man ihm mit 24 Jahren auch zugestehen. Aber es ist so traurig. Ich fühl mich so schlecht....

Aber wenn ich an gestern denk, dass er einfach im Liegen pinkelt und drauf liegen bleibt... das hat so keinen Sinn mehr.

Habt ihr Erfahrung mit Tierfriedhöfen? Von euch mussten auch schon so viele Abschied nehmen!
sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 12:27:00

Hallo Feli
ich glaube so ist es gut...du hast morgen frei und kannst dich ganz in ruhe verabschieden.
Mit Tierfriedhöfen hab ich noch keine Erfahrung da meine bisherigen tierischen Mitbewohner (Wellensittiche, Hase, Ratten,..) immer ein Plätzchen im Garten meiner Eltern gefunden haben.
Ich fand es schön dass es da ein Plätzchen gibt, an dem sie dann sind. Tierbeseitigungsanlage (die Alternative) wär auch nichts für mich!
Ich wünsch euch morgen viel Kraft und heute noch ein paar schöne Kuschelstunden mit Baghi

Lg Meli
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 12:31:44

Wir hatten ursprünglich auch gedacht, dass er im Garten von Schwiegermama begraben wird. aber wir haben beide keine Lust auf blöde Kommentare wie "endlich ist er tot" oder sowas. Und die kommen von DER mit Sicherheit. Sie sagt ja schon lange "Jetzt soll er endlich mal sterben". Da hatte er seine Probleme ja noch gar nicht.

Bei uns gibt es einen schönen Tierfriedhof. In den Kosten ist eine Tafel und ein Sarg dabei. Das Grab hat man für drei Jahre und kann dann entweder neu kaufen oder verfallen lassen... Aber ich hab keine Ahnung, wie das abläuft... Aber da kann man ja anrufen.
sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 12:35:38

Ne die Kommentare würd ich mir auch nicht antun! Ruf dort einfach an. Ich hab kürzlich einen kurzen Beitrag dazu gesehen und die Mitarbeiter dort verstehen dein Anliegen und werden dass auch angemessen behandeln!
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 12:58:30

hi


mit tierfriedhöfen habe ich leider keine erfahrungen. wir haben unseren hund aber über so einen friedhof einäschern lassen. die asche haben wir in unserem garten vergraben.

man kann die asche auch in einer urne aufheben. in amerika wird das häufiger gemacht, hier ist das ja eher unüblich.

habt ihr denn außer bei der schwiegermutter die möglichkeit ihn zu bestatten?
eingeäscht darf er auch überall begraben werden.
freunde haben ihren kater (ein freigänger) auf dem nahen feld vergraben. da gab es eine stelle, wo er oft lag und sich gesonnt hat.

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 13:47:46

Mit Tierfriedhöfen hab ich leider auch keine Erfahrung, unsre kleinen Nager konnten bei meinen Eltern im Garten begraben werden. Aber ich finds unheimlich wichtig, dass man einen Ort hat, an den man gehen kann, dass man eine kleine Zeremonie hat (und sei's nur ein paar Blumen hinbringen), damit man auch im Gefühl sich verabschiedet hat. Ich drück dich.

Sal
Diamant-User



Beigetreten: 01/04/2009 15:08:59
Beiträge: 1003
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 13:56:46

Oh Felidae, du Ärmste. Fühl dich mal ganz doll gedrückt.
Das tut mir so leid. Ich weiß genau was ihr jetzt durch macht, wir mussten vor 1 1/2 Jahren unseren Kater einschläfern lassen.

Das ist so schwer. Ich denk an euch.

Liebe Grüße, eure Sal

Babypixum : http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6805454
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 14:16:02

Ja, das wären auch Möglichkeiten... Aber ob man ihn dann eingeäschert begräbt oder so, das macht für den Tierfriedhof keinen Unterschied denk ich... Oh man... Er ist noch nicht mal tot und ich denk über seine Bestattung nach..... ich fühl mich wie ne Mörderin

Er war ein Wohnungskater, also außer Balkon gabs nichts in seiner Welt und irgendwo beerdingen möchte mein Schatz sicher nicht. Im Prinzip gibts also nur Tierfriedhof oder Schwiegermama. Wobei ich den Tierfriedhof eine glückliche Lösung finde. Man kann Tag und Nacht hin.

warum kann er nicht einfach gesund sein
5zwerge
Diamant-User



Beigetreten: 05/03/2008 07:53:45
Beiträge: 1822
Offline

Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 14:33:35

mensch Feli, ich drück dich mal ganz dolle! Mach dir keine Vrowürfe du denkst nicht schlecht, auch wenn du dir jetzt schon Gedanken um Bestattung etc machst!

es wird wohl am Besten so sein wie ihr es entschieden habt. Ihr habt zum Wohle eures Maunzis entschieden!

und zur Frage warum!

so blöd es sich anhört, es ist der Lauf der Zeit und u kannst ihn nun nur noch in Erinnerung behalten wie er war und ihn nicht vergessen!!!
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Es ist nicht mehr lustig



16/11/2009 15:02:02

Du hast schon recht. Blöd hört sichs nicht an und der Kopf weiß es ja auch. Aber mein kleines Herzchen könnt nur heulen. Irgendwie kann ich mich grad gar nicht auf die Arbeit konzentrieren... hoffentlich vergehen die zwei Stunden bis Feierabend noch schnell

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic