free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

hab den falschen Thread raus geholt sorry



09/08/2010 13:09:38

Hallo Ihr

Ich bin richtig genervt wir suchen mommentan ein neues Zuhause. Wir sind zwar erst vor weniger als einem Jahr eingezogen in unsere Wohnung aber diese ist zwar wunderschön aber etwas ungünstig vorallem bald zu viert.

Jetzt suchen wir irgendwas schönes zur Miete evtl. ein Reihenhaus oder eben eine große dann aber moderne Wohnung. Problem ist in unserer Wunschstadtsind diese Objekte sehr sehr sehr selten

Heute haben wir bei einem Makler wegen einer Internetanzeige angerufen und dürfen das Reiheneckhaus anschauen wen die jetztigen Mieter von dem Urlaub zurück sind. Also so am 20. August.
Einziger Nachteil ist das wir Provision und eine Küche zahlen müssten, die Küche steht mit einer Übernahme von 5000Euro drin, uff. Ziemlich viel Geld klar gehört uns dann die Küche aber dennoch. Kaution müssen wir ja auch noch hinterlegen.
(gut wir haben unsere jetzige Küche auch übernommen und diese muss dann auch wieder übernommen werden aber eben nur für so 600Euro und die Elektrogeräte wie Kühlschrank, Herd und Spülmaschine hatte ich ganz vergessen gesamt würden wir also vielleicht 1500Euro noch bekommen).
Wenigsten würde der 1.12 als Einzugsdatum passen und wir müssten keine doppelte Miete zahlen.

Es passt ja immer was nicht seufz. Dann wen es passt muss man ja erst mal hoffen das man es auch bekommt.
Seufz. Ich hoffe es wird was wen nicht müssen wir weiter suchen.

Ach so was wir suchen:

Wohnung oder Reihenhaus oder eine Doppelhaushälft
mindestens 130qm und 4 Zimmer.
Kein Altbau eher was neues und modernes.
Mit Einbauküche.
Mindestens Balkon eher noch mit Terasse.


Das Haus das wir anschauen können hat sogar 145qm und 6 Zimmer, es wäre ein Traumhaus. Aber nun heißt es abwarten. Oft ist das Problem unser junges Alter und die meisten haben wohl Angst das wir uns übernehmen was wir aber nicht tun.
Klar zu Not dient ja noch der Gehaltsnachweis aber manche sagen schon vorher ab bevor man diesen anbieten kann weil sie denken zu jung usw.
eben weil sie Angst haben wir übernehmen uns.
Wir haben uns eine Warmmiete ausgerechnet die ein Drittel unseres Nettoeinkommen ohne Kindergeld ausmachen würde das ist doch in Ordnung oder?


Wir könnten wir den diesen Eindruck unterbinden habt ihr Ideen? Wie könnten wir uns kleiden ohne das es übertrieben aussieht usw.?


Liebe Grüße

Diese Mitteilung wurde 4 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/09/2010 19:06:00 Uhr




Cassandra
Diamant-User



Beigetreten: 17/01/2010 14:15:12
Beiträge: 904
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



09/08/2010 14:28:01

Ob ihr euch finanziell übernehmt, kann ich schlecht beurteilen. Aber meinst du nicht, dass du dich vielleicht übernimmst. Du hast geschrieben, dass es dir in deiner Schwangerschaft nicht so gut geht und dass du auch in der letzten Schwangerschaft viel liegen musstest. Bei den Vorraussetzungen noch einen Umzug reinzupacken halte ich für mehr als gewagt.
Liebe Grüße
Cassandra
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



09/08/2010 17:20:29

@Cassandra

Ich würde mit meiner Kleinen in der Zeit des Umzuges bei meinen Schwiegereltern wohnen. Ich würde nix mitbekommen. Kisten packen kann mein Mann auch prima mit mir zusammen und Freunde, Bekannte und Familie sind da die würden den Umzug auch ohne mich meistern. Das wäre also nicht das Problem zu mal es fraglich ist ob wir überhaupt dieses Jahr noch etwas bekommen..



nukki
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2009 12:42:53
Beiträge: 1322
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



09/08/2010 22:01:15

hallo bienchen,

ich habe täglich mit wohnungssuchenden zu tun. also was zB bei mir gar keinen guten eindruck hinterlässt, ist es wenn die interessenten sich wie zu einem vorstellungsgespräch kleiden. ich würde daher sich empfehlen "normal ordentlich" zu kleiden und in jedem zweiten satz erwähnen, dass geld keine rolle spielt (ja solche leute gibt es). der makler gibt seinen eindruck ja an den vermieter weiter, der dann entscheidet ob an die interessenten vermietet wird oder nicht. so läuft es zumindest bei uns hier oben.

die berechnete grenze ist genau die bei uns verwendete (1/3-regel). wenn es zum besichtigungstermin kommt, dann könnt ihr ja eure unterlagen gleich mitbringen um die zweifel zu beseitigen.

mehr kann ich dir auch nicht raten. aber ich drück die daumen, dass es mit dem 6-Zimmer-Haus klappt!
verliebt seit 15.06.2000
verlob seit 24.12.2006
standesamt & kirche 19.06.2010





MeinKleid

Zubehör
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



09/08/2010 22:56:21

@nukki

Danke
Du hast eine PM.



brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



10/08/2010 12:57:08

ich würde mir diesen stress nicht antun. euro 2 mäuse haben die erste zeit bestimmt genug platz in eurer wohnung.
geht es dir um 2 kinderzimmer? würde ich gar nicht machen. die zwei mäuse sind so dicht beisammen, das sie ja beide noch wickeltisch und kleines bettchen brauchen. du mußt ja dann bei wickeltische und die ganzen utensilien haben.

stress dich nicht so.
Liebe Grüße
die Brillenschlange
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



10/08/2010 13:14:34

@brillenschlange

Naja bei uns ist eher das Problem das wir eine Maisonettewohnung haben die im 1. Obergeschoss befindet und diese nur über eine steile Aussentreppe zu erreichen ist. Das heißt ich muss bald zwei Kinder und den Kinderwagen runter tragen.

Das nächste Problem ist das wir zwar über 100qm haben aber eben nur drei Zimmer, Kinderzimmer kann man zusammen lassen klar in dem Alter. Aber mein Mann brauch einen Raum für sich das heißt ein kleines Büro wäre geschäftlich ein riesen Vorteil.
Dazu kommt das unser Keller viel zu klein ist und wir schon jetzt Probleme haben unsere Sachen zu verstauen wie z.B. Weihnachtsdeko usw.

Wir haben nun gesagt wir lassen es auf uns zukommen wen wir was finden und das Haus uns gefällt und wir würden die zusage bekommen dann nehmen wir es, wen nicht suchen wir weiter. Da wir hier in unserer Stadt bleiben wollen gestaltet sich die Suche sowieso äußerst schwierig da immer höchsten 3 Häuser zur Miete zu finden sind und meistens alle nicht passen.

Wir haben morgen eh erst mal einen Banktermin um uns mal genau zu informieren ob wir bei der Mietsumme monatlich nicht was eigenes finanzieren könnte oder ob eben doch einfach das Eigenkapital dazu fehlt und es ohne nicht machbar und tragbar ist.

Ich lass es auf mich zukommen und wen es klappt wäre es eine große Erleichterung den jeden Tag Kinderwagen und das Kind runter tragen zu müssen 40 wirklich steile Treppen ist echt unangenehm zu dem mommentan gar nicht drin, wir haben ja deswegen schon einen leichten M*N Buggy gekauft da dieser nur 7kg hat und unserer hartan eben 14kg die ich ja auf keinen Fall heben darf ..
Alles bisschen blöd..seufz.

Liebe Grüße..



brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



10/08/2010 13:18:55

die treppe ist ein problem. geht unten stehen lassen irgendwie? ist aber auch blöd. ober im auto deponieren?

Liebe Grüße
die Brillenschlange
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



10/08/2010 13:26:46

Leider nicht da es eine Aussentreppe ist und nichts überdacht ist würde der Kinderwagen dann einfach im freien stehen, ich hab auch schon nach zig Lösungen gesucht vorallem weil die Wohnung wirklich schön ist.
Wir haben noch nur ein Auto und das hat mein Mann immer dabei, wen er zuhause ist bleibt der Kinderwagen immer im Auto dann müssen wir in wenigstens da nicht schleppen..
Aber es ist schon lästig, es war seither schon anstrengend aber jetzt ist es richtig doof..



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



12/08/2010 11:45:57

Oh man das gibt es doch nicht es gibt mommentan nur ein einziges Reihenhaus zur Miete in unserer Stadt. Dieses schauen wir nächste Woche an und es würde absolut perfekt passen die Frage ist ob wir es bekommen.. ?!

Oh man um den 20.8 dürfen wir es ansehen oder etwas später wen die jetztigen Mieter vom Urlaub da sind. Ich werde echt noch wahnsinnig...
Hier gibt es so wenig davon



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 14:15:24

Ahhhhh

Ich bin mega genervt. Wir haben sehnsüchtig darauf gewartet das wir nun in den nächsten Tagen das Haus anschauen dürfen. Und nun?
Die Mieter sind nun zwar vom Urlaub da aber haben wohl einen Todesfall in der Familie so das sie um Aufschub bis Dienstag gebeten haben. Seufz..

Das heißt wieder warten.
Evtl. haben wir aber noch ein Haus zum anschauen zwar in einer anderen Stadt aber daüfr mit kleinem Garten und Wintergarten. Diesen Kompromis würde ich noch eingehen den eigentlich möchten wir hier nicht weg. Mist! dieses hätte dann 125qm und 6Zimmer.

Oh man es ist so schwierig, seit Wochen schauen wir und nur zwei häuser bis jetzt die in Frage kommen würden die wir aber beide noch nicht gesehen haben, geschweige den wissen was die Vermieter für Mieter haben will- es ist zum schreien!






Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 16:16:55

Ich drück' Dir die Daumen, dass es klappt, aber was spricht denn gegen eine 4-5 Zimmer Wohnung?
Damit seid ihr nicht von den wenigen Angeboten die es in eurer Stadt gibt abhängig, hättet trotzdem genug Platz und würdet nebenbei im Vergleich zum Haus auch noch was sparen.


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 16:25:52

Jule_77 wrote:Ich drück' Dir die Daumen, dass es klappt, aber was spricht denn gegen eine 4-5 Zimmer Wohnung?
Damit seid ihr nicht von den wenigen Angeboten die es in eurer Stadt gibt abhängig, hättet trotzdem genug Platz und würdet nebenbei im Vergleich zum Haus auch noch was sparen.


Eigentlich nichts, im Gegenteil ist ja meist etwas günstiger. Das Problem ist in unserer Stadt gibt es hunderte Wohnungen bis 100qm.

Wir wollen aber sonst brauchen wir nicht umziehen mindestens 120qm. Und am liebsten 5 Zimmer. Drei Schlafzimmer und ein Büro.
Dazu kommt sie sollte entweder einen Aufzug haben oder aber im Erdgeschoss sein. Kein Altbau, eher etwas modernes so wie wir es jetzt auch haben. mindestens Balkon noch besser Terasse.

Davon gibt es vielleicht eine oder zwei ...

also genauso wenig wie Häuser.. zum heulen..



Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 16:49:23

Dass ihr 5 Zimmer braucht, sehe ich ein, aber müssen es gleich 120 m² sein? Dann sind die Zimmer halt was kleiner. Vorallem die Kinderzimmer und das Büro müssen doch nicht so riesig sein.

Ok, ihr habt jetzt 3 Zimmer und 115 m², aber das ist ja auch nicht die optimale Aufteilung.



miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2725
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 16:52:21

Wir haben 3ZKB auf 178qm - das ist dann wohl auch nicht die optimale Aufteilung

Ich würde aber schon etwas weiter, als nur in der eigenen Stadt schauen. Ich hab damals im Umkreis von 50km in jede Himmelsrichtung geschaut und selbst da war es schon schwierig was tolles und passendes zu finden - und grad wenn man dann so und so haben will.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/08/2010 16:52:56 Uhr

I LIKE
Pictures


Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 16:57:51

miezerl wrote:Wir haben 3ZKB auf 178qm - das ist dann wohl auch nicht die optimale Aufteilung


Doch, für Dich schon. Zum einen braucht ihr wahrscheinlich von der Anzahl her nicht mehr Zimmer und zum zweiten seid ihr beide Vollzeit berufstätig, da muß man vielleicht auch nicht drauf gucken was für eine Wohnung man sich leistet.

Also ich meine- bei Rosa ist es doch wichtiger mehr Zimmer zu haben, als wenig Zimmer und viele Quadratmeter.

edit: Text ergänzt

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/08/2010 16:59:21 Uhr



miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2725
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 17:03:41

Preislich liegt die aber im Rahmen der viel kleineren Reihenhäuser hier in der Gegend

Klar die Zimmeranzahl reicht uns, ich fand halt nur den Satz 115qm auf 3 Zimmer ist nicht die optimale Aufteilung bissi komisch. Wir hatten vorher 3 Zi auf 85qm und da war das Büro schon arg klein und im Schlazi hätte kein 1.80er Bett und nochn paar ordentliche Schränke hingepasst. Daher finde ich 115qm bei 3 Zi schon eher optimal. Küche war a ned groß, nciht mal Platz für einen Esstisch

EDIT: Ich finde daher 120qm für 5 Zimmer schon okay

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/08/2010 17:04:50 Uhr

I LIKE
Pictures


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 18:34:26

Ich denke auch. Unter 120qm ziehe ich nicht um.

In dem Büro muss ein großer Verstärker und 6Gitarren wie ein Schreibtisch Platz finden.

Unser Schlafzimmer muss groß sein da wir einen riesigen 8 Türigen Kleiderschrank haben der sogar um das Eck geht . (klar man kann Teile davon draußen lassen aber wohin dann mit den ganzen Klamotten?)

Kinderzimmer, ja naja die sollten mindestens so sein das ein großer Schrank für spielsachen und Kleidung rein passen, ein Bett, platz zum spielen und später der Schreibtisch.

Das sind dann 120 qm nicht mehr so viel

Wir haben ja jetzt noch ein Objekt was uns zusagen würde an Hand der Daten im I-Net.

* Reihenmittelhaus
* 125qm
*6 Zimmer
*Garten
*Wintergarten
*Garage
*Stellplatz

allerdings in einer Stadt 6km von unserer Traumstadt entfernt- das macht nicht viel wen es unserer Traumhaus ist.



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 19:46:39

Na super das 2. Haus was wir jetzt dachten wäre vielleicht etwas können wir vergessen. Es liegt zwar 6km in einer anderen Stadt aber ziemlich am Rande, das Haus hat uns schon von aussen wie auch die Lage nicht zu gesagt. (man hatte uns den straßennamen gesagt) das brauchen wir also gar nicht mehr anschauen..

Bleibt also nur zu warten bis Dienstag und zu hoffen das wir endlich unser Traumhaus hier in unserer Stadt ansehen dürfen, heul..



redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 19:58:28

Vielleicht wäre es noch eine Option einen Makler einzuschalten, wenn ihr selbst so garnichts findet?
Dann habt ihr vielleicht doch noch mehr Auswahl, denn die Objekte die über den Makler gehen, landen eher nicht im Inet oder in der Zeitung..
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 20:29:54

@redfairy

Machen wir jetzt bald auch wen es so weiter geht



redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 20:32:24

Nicht die Hoffnung aufgeben, ihr findet EUER Traum(zu)haus ganz bestimmt, wenn vielleicht auch nicht gleich im ersten Anlauf.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



19/08/2010 21:28:01

Danke. Es ist nur schlimm das genau das Haus von den Maßen und Bildern so passen würde. Auch von der Lage..



kleiner Drache
Diamant-User



Beigetreten: 24/08/2009 10:34:57
Beiträge: 2116
Standort: Bayern
Offline

Aw:Mietobjekt suche, gestaltet sich manchmal wirklich schwierig



20/08/2010 12:22:49

Gib nicht auf. Und vielleicht findet dein Traumhaus ja dich. Das Haus, das wir jetzt gekauft haben, war auch nicht meine erste Wahl. Aber weil Lage, Größe und Kaufpreis gepasst haben, wurde sie es doch.



Ich würde an eurer Stelle auch Häuser und Wohnungen anschauen, die nicht zu 100% euren Vorstellungen entsprechen. Vielleicht kommt ihr doch auf den Geschmack. Meiner Meinung nach, sollte man sich auch nicht zu sehr festlegen. Mir war z. B. die Zimmerzahl wichtiger als die Gesamtquadratmeter.
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

= Mietobjektsuche schwierig ist kein Ausdruck mehr ahhhh :-(



24/08/2010 11:11:28

Nach drei Wochen warten haben wir nun endlich einen Besichtigungstermin bekommen und wie toll nächsten Montag um 19.50Uhr ,
eigentlich sollte ich mich ja freuen aber das heißt wieder warten!

Was noch dazu kommt das wir an den Makler eine Provision zahlen müssen, eine kaution hinterlegen müssen und noch gewünscht wird das die Küche übernommen wird. Wäre ja alles eingerechnet, aber nächste Montag ist der 30.August und wen wir dann nicht umgehend eine Zusage bekommen vom Vermieter dann müssten wir auch noch doppelt Miete zahlen und das wäre zu den 10.000Euro wirklich zu viel des Guten.
Das haben wir auch dem Makler gesagt irgendwann ist mal gut. Ewig Warterrei und Theater ..man man.

Der Makler ist von den jetzigen Mietern auch genervt und meinte wen uns das Haus so gefällt dann haben wir auch gute Chancen es zu bekommen. Na abwarten.. wahrscheinlich heißt es dann der Vermieter brauch noch zwei Wochen Bedenkzeit oder was weiß ich.... man man ich rege mich echt auf.

Blöd nur das es genau unsere Traumhaus wäre (ausser das es kein Garten sondern nur eine Terasse hat). Und es so Häuser nur ein einziges Mal in unsere Stadt seit Wochen gibt. Es ist zum heulen...mensch...

Also abwarten bis Montag und hoffen das wir dann endlich das Haus sehen und eine Ab oder Zusagen umgehend bekommen..!

grrr




Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic