free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Rauchen!



07/09/2009 13:20:10

Hallo Mädels,
ich rauche nun seit fast 14 Jahren und nachdem die Zigaretten wieder teurer geworden sind habe ich mich bewusst letzte Woche hingesetzt und mir durchgerechnet was mein Schatz und ich sparen könnten - und es sind ca. € 300,- pro Monat! Das muss man sich mal vorstellen.

Seit dem Wochenende versuche ich jetzt bewusst das Rauchen bei den typischen Situationen aus der Gewohnheit heraus zu unterlassen und es klappt ganz gut. Trotzdem bin ich oft sehr hibbelig und fange das Schwitzen an usw. Ich habe jetzt von ca. 1,5 Schachteln pro Tag auf 3 bis 5 Zigaretten reduziert. Nur wie schaffe ich es jetzt die Dinger gar nicht mehr anzufassen? Dies will mir nicht recht gelingen!

Hat jemand Erfahrung/Tipps/Tricks für mich?


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 13:27:38

oh da kann ich ein lied von singen... ich habe letztes jahr aufgehört von jetzt auf gleich und ohne hilfsmittel, ich habe geschwitzt wie ein schwein, habe nachts starke schmerzen und muskelkrämpfe gehabt und konnte mich nicht mehr konzentrieren....erschreckend eigentlich wie stark man süchtig ist...
ich kann dir da leider garkeinen rat geben, nur halt durch. vllt kannst du es ja mit akupunktur versuchen? soll allerdings nur dann helfen wenn man es wirklich zu 100% schaffen möchte.
alles gute
Domilein
Diamant-User



Beigetreten: 26/05/2009 16:16:30
Beiträge: 2685
Standort: NRW
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 13:27:57

Leider kann ich Dir keine Tipps geben!

Aber: Repekt, dass Du aufhören willst und schon so weit bist, dass Du von 40 Zigaretten auf 3 bis 5 reduziert hast!

Ich bin selbst Nichtraucherin, aber mein Schatz wollte einmal aufhören und er hat es nicht mal 24 Stunden ausgehalten, weil es ihm immer schlechter ging. Das war voll der kalte Entzug!

Aber vielleicht probierst Du jetzt, mit diesen 3 bis 5 Zigaretten am Tag auszukommen. Das ist ja doch auch eine ganze Menge an Ersparnis. Wenn Du Dich nur noch an die wenigen gewöhnt hast, könnte es Dir vielleicht auch leichter fallen die Zigaretten ganz weg zu lassen...

Ich drück Dir aber ganz doll die Daumen, dass Du es schaffst!
Liebe Grüße
Domi

Vorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5037651

Kirchliche Trauung (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5724595

Standesamt (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5699099



Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 13:37:11

Also momentan rauch ich garnicht weil ich krank bin.
Gestern war ein blöder Tag und es ging mir sooooo mies.

Aber auch heute: noch keine geraucht.

Vielleicht bleibt es so, vielleicht auch nicht.
Ich hab ganz doll Angst vorm zunehmen. Und leider kompensiere ich Stress und Kummer durch essen. Blöde Sache das.
Ich werds reduzieren, aber ganz aufhören werd ich erst wenn ich auf ner bestimmten Kilozahl angekommen bin..

Respekt für dein Durchhaltevermögen.
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 13:39:01

Ich kann mich nicht so richtig reinversetzen weil ich selbst nie geraucht habe.

Allerdings denke ich, dass man sich wirklich das Geld als Anreiz setzten sollte. d.h. man überlegt sich wieviel man dadurch spart, was du ja schon gemacht hast, und spart dann auf irgendwas drauf hin, z.B. eine tolle Reise oder was auch immer.

So viel zur Motivation... Das Reduzieren würde bei mir nicht klappen, weil dann die Versuchung viel zu groß wäre wieder zu erhöhen (ist bei mir zumindest bei Diäten so, dann lieber gar keine Süßigkeiten als weniger).
Da fänd ich kompletten Verzicht wesentlich besser, aber damit es nicht allzu hart wird natürlich unterstützt durch Nikotin-Pflaster oder Kaugummis.
Und was die "Beschäftigung" angeht gibt's ja auch "Ersatz-Drogen" wie z.B. Lollis!

Viel Erfolg jedenfalls!!!

Edit: RSF.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/09/2009 13:40:35 Uhr

pips80
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2009 22:07:58
Beiträge: 783
Standort: Ungerhausen
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 14:26:06

halte durch!!!! es lohnt sich.
mein mann hat damals "endlich nichtraucher" gelesen (nachdem er es ca 2 jahre auf dem nachtkästchen liegen hatte ) und hat danach nicht mehr geraucht. das ist jetzt 4 jahre her.
ich habe ihn vorher schon geliebt aber jetzt riecht er noch besser
Liebe Grüße aus dem Allgäu

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4342872


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 14:31:37

Ich hab auch noch NIE geraut. Keine einzige Zigarette!

Aber aus dem Bekanntenkreis, hatten die am meisten Chancen, die von jetzt auf gleich aufgehört haben. Also ohne langsames Reduzieren.
Yassirkratzt
Diamant-User



Beigetreten: 19/05/2008 16:50:21
Beiträge: 1337
Standort: Remscheid
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 14:43:32

Mein Schatz hat früher auch geraucht, aber irgendwann aufgehört, bevor wir uns kannten.
Aber er hat heute noch in den Signaturen seiner Foren und auf seiner HP einen Nichtraucherticker, der ihm ziemlich geholfen hat.

Den kannst Du Dir einstellen mit den Ziggis pro Tag, dem Preis pro Schachtel und dem Datum des Aufhörens, dann wird Dir immer vor Augen geführt, was Du schon gespart hast oder was Du gespart hättest, wenn Du am z.B. 07.09. aufgehört hättest. :)

Hab gerade mal gegoogelt,
http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/

Bei meinem Schatz werden sogar die gewonnenen Lebensjahre mit angezeigt, glaub ich... Das wirkt schon sehr motivierend, find ich! Bei Interesse könnte ich ihn mal fragen, wer den anbietet.

Aber von 1,5 Päckchen auf 5 Zigaretten, das ist doch auch absolut super!!
Viele Grüße, Anke

Vorbereitungen und STA

Kirchliche Trauung

Sonstiges




miss_21
Diamant-User



Beigetreten: 04/11/2008 08:13:24
Beiträge: 709
Standort: Franken
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 15:16:03

Ohjeee, mein Lieblingsthema...

Mein Mann hat kurz nach der Hochzeit mal für 12 Tage aufgehört. Wir waren mit seiner Mutter bei Verwandten zu Besuch. Ich war echt erstaunt, wie eisern er das gemacht hat. Von jetzt auf gleich. Und obwohl seine Mum und ich fleißig weiter geraucht haben

Allerdings ist er dann in einer Stresssituation rückfällig geworden und liegt mir seither in den Ohren, wann WIR endlich aufhören.

Nunja, prinzipiell würde ich ja wirklich gerne aufhören, aber es hat einfach noch nicht "klick" gemacht.

Ich rauche einfach zu gerne. Und ich weiß nicht so wirklich Ersatz für die kleinen Zwischenziele in der Arbeit. Ich kann mich ja schlecht mit Lolly in die Küche setzten??!

Naja, also mein Daddy macht das ja. Er stellt sich zu den Rauchern in die Küche und wenn jemand fragt, was er da macht, sagt er einfach: "Siehst du das nicht? Ich rauche!" Hm.

Fakt ist - und dazu steht ich egal was kommt - wenn ich mal schwanger bin, werde ich SOFORT aufhören. Schon alleine, weil ich rauchende Schwangere immer aufs übelste verurteile!!

Mein Plan zur Reduzierung: Ich hab mir jetzt statt Marlbor* (gold) eine Schachtel Vogu* (e) gekauft. Die sind dünner und leichter, fast als wenn man gar nicht raucht. Vielleicht reduziere ich damit ja schon mal die möglichen Entzugserscheinungen und kann es irgendwann mal ganz sein lassen.

Bis jetzt klappt‘s ganz gut. Sonst eine Schachtel - gestern nur 7 und heute (bis jetzt) 5 Zigaretten

Ist aber auch eine blöde Sucht!!! Kostet Geld (vieeelll Geld), stinkt, macht krank...


Unsere Traumhochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4315161

Verkaufspixum
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4377169
Rubinchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/07/2008 10:39:20
Beiträge: 438
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 15:19:14

Hallo nicfin,

finde es schon super, dass du so reduziert hast. Bei mir hätte das so aber nicht funktioniert. Spätestens nach ein paar Tagen hätte ich wieder voll geraucht.

Drücke dir aber GANZ DOLLE die Daumen, dass du es schaffst, ganz aufzuhören.

Ohne die Schwangerschaft würde ich wohl auch immernoch rauchen.

Lg
Rubinchen
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 15:26:58

miss_21 wrote:Ich rauche einfach zu gerne. Und ich weiß nicht so wirklich Ersatz für die kleinen Zwischenziele in der Arbeit. Ich kann mich ja schlecht mit Lolly in die Küche setzten??!

Naja, also mein Daddy macht das ja. Er stellt sich zu den Rauchern in die Küche und wenn jemand fragt, was er da macht, sagt er einfach: "Siehst du das nicht? Ich rauche!" Hm.


Ganz ehrlich: Das ist ein Thema das mich total auf die Palme bringt!
Die Raucher haben immer ihre Ausrede für regelmäßige Pausen! Und wenn du dich als Nichtraucher mal 10 Minuten in die Sonne stellst oder mit nem Kaffee wohinsetzt wirste schief angeguckt. Dann lässt man's lieber...
Aber wenn man bedenkt was dabei an Arbeitszeit flötengeht und was für Kosten den Unternehmen dadurch entstehen... Natürlich nicht wenn man das wirklich als Pause einträgt, aber da kenn ich keinen der das so macht...
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 15:33:16

prinzesschen wrote:
miss_21 wrote:Ich rauche einfach zu gerne. Und ich weiß nicht so wirklich Ersatz für die kleinen Zwischenziele in der Arbeit. Ich kann mich ja schlecht mit Lolly in die Küche setzten??!

Naja, also mein Daddy macht das ja. Er stellt sich zu den Rauchern in die Küche und wenn jemand fragt, was er da macht, sagt er einfach: "Siehst du das nicht? Ich rauche!" Hm.


Ganz ehrlich: Das ist ein Thema das mich total auf die Palme bringt!
Die Raucher haben immer ihre Ausrede für regelmäßige Pausen! Und wenn du dich als Nichtraucher mal 10 Minuten in die Sonne stellst oder mit nem Kaffee wohinsetzt wirste schief angeguckt. Dann lässt man's lieber...
Aber wenn man bedenkt was dabei an Arbeitszeit flötengeht und was für Kosten den Unternehmen dadurch entstehen... Natürlich nicht wenn man das wirklich als Pause einträgt, aber da kenn ich keinen der das so macht...


Unfassbar, aber doch mal wieder ein Thema bei dem wir exakt die selbe Meinung haben

In der Ausbildung im Großhandel war es ständig so, dass die Raucher mal "fünf Minuten" eine Rauchen waren. Waren aber natürlich nicht fünf Minuten sondern immer 15min. Wenn ich mal zu lang aufm Klo war oder öfter zum Trinken bin, da wurde gemeckert!
freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 15:36:23

RESPEKT nicfin,
für das was du schon geschafft hast!

ich kann dir auch nur raten: DRANBLEIBEN
und wenn das aufhören wirklich dein fester wille is, dann wirst dus auch schaffen!!!


ich kann für mich nur sagen, dass ich das nie schaffen würde und ich kann auch ganz genau sagen warum:
mir schmeckt diese verdammte zigarette (entgegen aller meinungen, dass sowas NIE schmecken könnte), nicht jede marke, aber meine marke.
und somit fehlt mir auch einfach der wille zum aufhören.

ich gebe ja zu, ich habe mir oft schon geswünscht, nie damit begonnen zu haben! tja, so doof kann man sein in seiner beginnenden jugend mit elf jahren und jetzt muß mans ausbaden.

ich hatte ja gehofft, als ich damals mit meinem liebsten zusammengekommen bin, dass er mich zum aufhören animiert. kam aber ganz anders: mein liebster hatte damals knall auf fall aufgehört und war sechs jahre "clean", dann kam ich und nach nem monat unseres zusammenseins rauchte er bereits wieder voll. so kanns gehen...
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 15:38:05

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören! Dass du schon auf so wenige Kippen am Tag reduziert hast, zeigt doch schon mal, dass du in vielen Situationen auch "ohne" überleben kannst

Ich kenne allerdings keine einzige Person, die das mit dem Reduzieren über einen längeren Zeitraum hingekriegt hat. Da wurden aus 3 am Tag dann mal ausnahmeweise 5, und am nächsten Tag auch, und dann war es auf einmal wieder eine Schachtel am Tag, und dann war es ja auch schon egal...

Alle, die ich kenne, die dauerhaft aufgehört (mich eingeschlossen, vor 5 Jahren) und nicht wieder angefangen haben, haben den brutalen kalten Schnitt gemacht. Von 50 am Tag auf Null, zack. Feierlich die letzte Zigarrette rauchen, dann saubermachen, Aschenbecher wegräumen, restliche Kippen bzw. Tabak und Papier wegschmeißen (nicht für den Notfall aufheben! Du rauchst ja nicht mehr... was für´n Notfall denn? ), Feuerzeuge verschenken. Fertig. Nicht wieder anfangen.

Die körperlichen Entzugsymptome sind doof, hören aber nach ein paar Tagen auf. Macht keinen Spaß, geb ich zu, aber sterben tut man nicht daran. Da muss man einfach mal ein paar Tage die Zähne zusammenbeißen und sagen, stell dich mal nicht so an. Hör auf, dich selbst zu bedauern, davon wird es nicht besser. Du bist jetzt Nichtraucherin, das ist kein Grund zum Jammern, sondern sich zu freuen!

Und mit der Haribo-Schogetten-Therapie gar nicht erst anfangen! Die eine schlechte Angewohnheit durch eine andere ersetzen bringt ja nun nichts.

Am schwersten fand ich eigentlich den Entschluss. Ich hatte Angst, dass ich nicht damit fertig werde. Die ganzen kleinen Rituale und Spielchen. Ich hab so lange und viel geraucht, dass es wirklich auch ein Teil meiner Persönlichkeit geworden war. Da würde doch dann was fehlen!? Alles Quark - man kann sich ändern, andere freuen sich mit, und im besten Fall erntet man Respekt und Bewunderung. Das ist auch schön!!!

In der ersten Zeit musste ich z.B. beim Fernsehen meine Hände ein bisschen ablenken. Ich habe dann wieder angefangen zu stricken und fand es ganz hilfreich (außerdem sind dabei einige hübsche, warme Socken entstanden). Wartezeiten auf Bus oder Zug kann man sich mit einem Buch vertreiben.

Wovon ich gar nichts halte, das sind solche Mittel wie Hypnose, Akupunktur, Pflaster und was es da alles gibt. Kostet nur Geld, und wenn du wirklich willst, brauchst du das Zeug nicht. Das sind meiner Meinung nach solche Krücken zum Selbstschutz - wenn es nicht klappt, hat die Methode versagt, aber ich doch nicht
Ich kenne auch niemanden, der dauerhaft damit Erfolg hatte (aber andere haben da natürlich vielleicht andere Erfahrungen). Mit dauerhaft meine ich auch mehr als ein halbes oder dreiviertel Jahr.

Viel Erfolg und Durchhaltepower wünsche ich dir!
miss_21
Diamant-User



Beigetreten: 04/11/2008 08:13:24
Beiträge: 709
Standort: Franken
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 16:08:35

Liebes Prinzesschen, liebe Felidae,

soviele Überstunden wie ich mache, so viel kann ich gar nicht rauchen.

Aber ich bin mir sicher, dass das "allgemein" gemeint war

Grundsätzlich teile ich eure Meinung!


Unsere Traumhochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4315161

Verkaufspixum
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4377169
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 16:15:58

@ miss_21:
Wie es bei dir im Speziellen aussieht können wir natürlich nicht beurteilen.
Das war nur meine persönliche Erfahrung aus diversen Jobs, wo die Raucher dann noch über viiiiel zu viel Arbeit klagen und ich mir teilweise gedacht hab dass durch Nichtrauchen schonmal ne zusätzliche Stunde pro Tag gewonnen wäre.
In den USA gibt's ja teilweise schon Belohnung für Nichtraucher wie z.B. einen zusätzlichen Urlaubstag. Das nenn ich mal nen Anreiz
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 16:20:41

Das ist allgemein gemeint. Gerade in der Ausbildung hat mich das auf die Palme gebracht, weil eben rumgemeckert wurde, wenn ich mal aufm Klo war und andere dürfen aber zum Rauchen, was ja nicht heißt, dass die nicht mal aufs Klo müssen. Da wird einfach oft mit zweierlei Maß gemessen.

Meine jetztigen Chefs sind Nichtraucher und wer eine Rauchen will, der muss ausstempeln
mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 16:51:30

toll, daß Du aufhören willst!

Bin selber Nichtraucher, die Geschichte von Pips kann ich mir in meinen Beitrag reinkopieren, anderes Schlafzimmer, andere Personen, gleicher Effekt!

Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 17:11:53

wow. von 40 auf 5. das ist doch schon super.

vielleicht geht es leichter bis sich dein körper an die verringerte menge gewöhnt hat und dann lässt du einfach alle zwei tage eine mehr weg.

ich glaube ich hätte ohne die schwangerschaft auch nicht aufgehört. ich habe zwar nie soviel geraucht, aber ganz aufgeben wollte ich es, trotzdem ich es schon auf 1 zigarette am tag reduziert hatte, doch nicht.

jetzt rauche ich aber schon seit juni nicht mehr.

ich drücke dir ganz fest die daumen, dass du es schaffst!
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 17:18:46

Ich finds top , dass du ernstaft versuchst, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich find Rauchen einfach fies und seit der Schwangerschaft wird mir buchstäblich schlecht von dem Qualm.

Mein Schatz hat das Rauchen aufgegeben, als wir ca. 1 Jahr zusammen waren und hat es auch nicht nur mit purer Willenskraft geschafft, sondern durch Nikotinpflaster. Man hat ja wirklich Entzugserscheinungen und die werden durch die Pflaster, die man nach und nach verringern kann, gelindert. Und er hat es auch geschafft damals.

Ich drück dir die Daumen, dass du auch durchhälst. Mach doch mal eine LIste, wie viele Male ihr pro Jahr essen gehen könnt ohne Zigaretten oder plant das Geld für einen Wochenendtrip nach Paris oder so ein! Das müsste doch eine Motivation sein .
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Rauchen!



07/09/2009 17:20:13

Also ich bin Nichtraucher und mein Schatz hat vor ca. 4 Jahren aufgehört. Von einem Tag auf den andren.
Er hat sich aber kein Stück verändert, schwitzen oder so.
Das einzige was er sich angeeignet hat, ist der Ersatz für die Zigarette: Kaugummi und Fishermans Friend (das nervt manchmal echt)

Mein Papa ging damals zur Akupunktur und meine Trauzeugin war bei so einem Nichtraucherseminar.
Beide haben danach nicht mehr geraucht.
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Off Topic