Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 10:13:51

Richtig, ne private Unfallversicherung habe ich auch noch, die kostet auch nur 10€ im Monat.

Meine BU kostet im Monat 53€ und die habe ich bei der deb*ka abgeschlossen, dort bin ich auch krankenversichert etc. Abr den Betrag kann man individuell staffeln, je nachdem, was man im Falle eines Falles raushaben muss/möchte!
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 10:15:50

@ sirenetta
wenn du aus der branche kommst, müßtest du doch wissen, dass man die BUs so abschließen sollte, dass man sobald man SEINEN job nichtmehr ausüben kann auch anspruch auf leistungen hat. und dass man dann eben nicht auf einen anderen zumutbaren job verwiesen wird.
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



Baba
Diamant-User



Beigetreten: 16/01/2009 10:40:10
Beiträge: 1638
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 10:42:03

***

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/11/2010 10:31:13 Uhr

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 12:40:56

Ich hab bei der BU nicht mein volles Netto abgesichert. Da gibt es eine faustregel, wieviel Prozent vom Gehalt man versichern kann - alles was darüber hinausgeht wird sogar abgelehnt, weil es überversichert wäre.

Ich weiß gar nicht, wieviel ich genau zahle, da ich das mit meiner Lebensversicherung gekoppelt habe (das ist aus heutiger Sicht eigentlich nicht mehr zu empfehlen, ich würde jetzt aber mehr kaputt machen als einsparen, wenn ich das noch ändere). In diesem Bereich nicht so teure Versicherungen sind aber z.B. Cosmos direkt, Huk 24 und z.B. die WGV.
Lass dir doch mal von diesen 3 Anbietern ein Angebot machen. Die sagen dir dann auch, wieviel du absichern sollst.

Mein Mann hat eine Risiko-LV mit BUZ und zahlt rund 60,00 EUR/Monat für beides zusammen. Wenn du die Risiko-LV rauslässt, dürfte es dementsprechend billiger sein.
Es kommt aber sehr auf den Job an, den man macht.

Mein Bruder war mal als Archivar tätig im Studium. Das ist die unterste Einstufung die es bei der BUZ gibt. Da hat mein Vater sofort die BUZ abgeschlossen, weil die Klasse die man einmal abgeschlossen hat, auch später bleibt.


adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 12:42:30

sirenetta wrote:Naja, zu einer BU konnte ich mich noch nicht durchringen - v.a. muss schon viel fehlen, dass man nen Bürojob nicht mehr machen kann und die Versicherung wirklich zahlt und einen nicht auf einen Job verweist.


Sehe ich genauso! Ich mach einen stinknormalen Bürojob und da müsste schon ziemlich viel kommen dass ich den nicht mehr ausüben kann. Klar, Bandscheibe kann wieder kommen, aber dann würd ich einen Rückenstuhl, Sitzball oder Stehtisch bekommen und fertig.

Wie gesagt, uns wurde empfohlen keine BU abzuschließen.

Ist mir auch wesentlich lieber als 1000 Versicherungen abzuschließen und Unsummen zu zahlen. Da lege ich das Geld lieber auf die hohe Kante und kann es im Zweifelsfall dann zahlen.
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 12:48:45

Die meisten Bürojobs kann man ja aber auch immer machen, auch wenn man vorher was anderes gearbeitet hat. Es geht ja wirklich darum, dass man gar nicht mehr arbeiten kann. als Telefonistin kann man ja eigentlich auch immer arbeiten.
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 12:50:22

Im Endeffekt muss es natürlich jeder selber entscheiden.

Aber die BU war für mich die erste Versicherung - als Grundsicherung.
Bei den vielen Personalfällen die wir haben, hatten wir schon einige Fälle, wo die BU sehr viel gutes getan hätte. Das waren meist Psychische Erkrankungen, Krebs oder schlimme Rückenprobleme, wo die Leute dann mit 600 EUR Erwerbsminderungsrente bis zum bitteren Ende ausharren müssen.

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 12:57:27

Darf man denn dann gar nicht arbeiten oder nur dann nicht mehr in "seinem" Beruf? (im Ernstfall)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 13:00:08

Stimmt, psychische Erkrankungen kommen ja auch immer öfter vor, ich hab grad einen im Bekanntenkreis der wochenlang nicht arbeiten konnte wegen Depressionen.

Aber uns wurde eben geraten dass es auch okay wäre einfach ausreichend Rücklagen zu bilden für den Fall der Fälle.

Aber in unserem Fall ist es auch wurscht, wenn dann hätte ich das vor dem Bandscheibenvorfall machen müssen.
sirenetta
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2009 16:16:15
Beiträge: 107
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



14/10/2009 13:31:31

@freyja: ja, das weiß ich schon, aber so einfach ist das auch nicht immer. weiß zwar nicht was sich in den letzten 4 Jahren da so getan hat, seit ich nicht mehr bei der Versicherung arbeite, aber davor hab ich auch öfter mal ne BU Prüfung gemacht und ich möchte gar nicht sagen, wie oft da eine Zahlung der BU-Rente abgelehnt worden ist, eben weil man die versicherte Person auf eine andere Tätigkeit verwiesen hat.

Aber generell ist es schon so, dass die Meinungen bzgl. BU Rente ziemlich auseinander driften.

Das is so wie mit einer Unfallversicherung. Die einen halten es für sehr wichtig und andere interessieren sich gar nicht dafür...
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



15/10/2009 21:23:54

Ich hab ne BU-Rente mit ner Klausel, dass ich nicht gezwungen werden kann, irgendeinen anderen Job zu machen.

Es ist auch nicht immer so leicht, da was passendes zu finden, je nachdem was man hat.
Telefonisten gibt es auch nicht wie Sand am Meer - und vom Gehalt leben sollte man auch noch können.

Ich würde meine BU-Versicherung in keinem Fall hergeben, so viel dass es im Ernstfall reicht, kann man eigentlich gar nicht zurücklegen.

sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Versicherungen - was braucht man, was habt ihr?



15/10/2009 22:54:09

Ich arbeite auch bei ner Versicherung. Meine Freundin ist da in der BU-Leistungsabteilung. Sie hat mir gesagt, dass es ziemlich schwer ist, jemanden auf enen anderen Beruf zu verweisen. Denn es darf auch finanziell nicht schlechter bezahlt sein als davor usw.

Für viele Krankheiten gibt's ja einen Ausschluss oder einen Risikozuschlag. Deswegen muss man ja nicht komplett auf die BU verzichten.

Ich selber hab nur Haftpflicht, Auslandskrankenschutz, über den Arbeitgeber ne betriebliche Altersversorgung und ne Rechtsschutz.

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic