free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 12:13:56

hallo ihr lieben,

heute ist mein letzter arbeitstag und ich möchte den antrag auf elternzeit noch stellen und ihn an die personalabteilung schicken.

nun wüsste ich gerne wie ihr den antrag formuliert habt und was ihr geschrieben habt?

hier mein bisheriger entwurf:
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich die vollen drei Jahre Elternzeit. Der voraussichtliche Entbindungstermin ist der 26. März 2011.

Gerne möchte ich nach etwa 1,5 Jahren während der Elternzeit für voraussichtlich 15 Stunden auf zwei Tage verteilt Teilzeit arbeiten.

Bitte berücksichtigen Sie das in der Personalplanung.

Mit freundlichen Grüßen


was muss noch unbedingt rein? was sollte ich ändern / umformulieren?
bekomme ich automatisch eine bestätigung oder muss ich die extra anfordern?

vielen dank schonmal für eure unterstützung!
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 12:20:57

Hallo Hexchen!

Ich hab meinen Antrag erst nach der Geburt abgeschickt. Man muß den ja erst eine Woche nach der Geburt einreichen.

Ich hab nur reingeschrieben: "...hiermit beantrage ich ein Jahr Elternzeit und möchte dann 50% wiederkommen."

Man kriegt dann vom AG ne Bestätigung. Bei mir stand noch drin (weiß nicht, ob das überall so ist), dass über die 50% erst entschieden werden kann, wenn Ende 2011 die Stellen neu berechnet werden, ob dann an meiner Arbeitsstelle Teilzeit möglich ist. Dann soll ich nochmal einen Antrag stellen auf 50%.

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Silvia83
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2010 15:08:14
Beiträge: 425
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 13:45:46

Hallo Hexchen!

Ich habe von meinem AG ein vorbereitetes Schreiben bekommen.

Falls ich dir dieses irgendwie (per Fax etc.) zukommen soll, schick mir einfach ne PN.

LG Silvia



puschel
Diamant-User



Beigetreten: 30/10/2010 16:09:13
Beiträge: 456
Standort: Buchholz i.d.N.
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 13:49:35

Ich schließe mich jetzt einfach mal mit einem ähnlichen Thema an.
Ich bin zur Zeit in Elternzeit und mein Freund möchte jetzt doch noch auch 2 Monate Elternzeit nehmen.
Sein Arbeitgeber weiß mündlich schon Bescheid und möchte das natürlich jetzt auch schriftlich haben.
Hat einer von euch Erfahrung damit?
Soll ich den genauso formulieren wie einen für mich?

@Silvia
Geht dein Vordruck auch dafür?
LG
puschel


Hochzeitsvorbereitungen
Verkaufspixum








sia501
Diamant-User



Beigetreten: 30/04/2009 16:25:55
Beiträge: 329
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 14:01:09

@ hexchen: Grundsätzlich ist es ja so, dass man sieben Wochen vor Beginn der Elternzeit den Antrag darauf stellen muss. Die Mutterschutzfrist und auch das Mutterschaftsgeld wird dann auch auf die Elternzeit und das Elterngeld angerechnet.

Also angenommen, du bekommst ein Frühchen, was wir ja alle nicht hoffen, hast du eine längere Mutterschutzfrist und somit kann auch der Antrag etwas später gestellt werden.

Ich würde daher noch ein wenig damit warten.

@ puschel: Für deinen Mann gilt das Gleiche... sieben Wochen vor Beginn der Elternzeit muss der Antrag spätestens gestellt werden. Wenn man die Zeiten vorher schon weiß, kann man das natürlich schon früher machen.

Generell würde ich aber noch das genaue Datum von-bis reinschreiben. Man sollte auch bedenken, dass man bei einjähriger Elternzeit eigentlich genau am ersten Geburtstag des Kindes wieder arbeiten gehen müsste, weil die Elternzeit eben immer ab Geburt des Kindes gerechnet wird!

Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen!
Verliebt seit 22.09.2003
Verlobt seit 28.02.2009
Verheiratet seit 04.09.2009
Kirchliche Trauung war am 21.08.2010
Unser Schatz ist da 10.07.2011
Silvia83
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2010 15:08:14
Beiträge: 425
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 14:05:22

@puschel

Dafür ist der Antrag leider nicht geeignet!



Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 14:28:45

Eigentlich gibt man der Antrag erst nach der Entbindung ab. Muss ihn aber 7 Wochen vor Ende des Mutterschutzes abgeben. Mein AG hat dafür ein Formular und würde auch vorher eingehende Anträge nicht berücksichtigen. Hast du das schon mit deiner PA geklärt?

Grundsätzlich steht aber in deinem Schreiben schon alles wesentliche drin. Ich habe die Bestätigung automatisch zu geschickt bekommen.

EDIT: Den letzten Satz finde ich etwas barsch. Wüsste aber spontan auch nicht, wie man das anders formulieren sollte.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 25/01/2011 14:30:38 Uhr







Schmusekatze
Diamant-User



Beigetreten: 09/05/2009 19:08:30
Beiträge: 256
Standort: Wiesbaden
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 16:18:57

Ich würde den letzten Satz vielleicht so formulieren:

Ich würde mich freuen, wenn Sie dies in der Personalplanung berücksichtigen können.

Oder so ähnlich. Aber dann klingt das ein bißchen netter. Der Rest ist gut, ich wüsste auch nicht, was du sonst noch schreiben solltest.

zusammen seit: 16.08.2007
verheiratet seit: 23.07.2010 StA & 24.07.2010 Kirche




hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



25/01/2011 21:14:00

ich habe den letzten satz jetzt komplett rausgelassen.

ich habe das schreiben jetzt abgegeben. wüsste nicht warum ich bis nach der geburt warten soll. die bekommen ja dann noch die geburtsurkunde geschickt und können dann die genauen fristen ausrechnen und in ihrer planung berücksichtigen.
so muss ich dann aber nur noch die geburtsurkunde weg schicken und nicht noch an den antrag denken.
sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



26/01/2011 08:33:46

Ne es gibt auch keinen wirklichen Grund, warum du das Schreiben noch zurück halten solltest!

@ Puschel
Dein Mann kann das Schreiben genauso formulieren, allerdings sollte er eben den genauen Zeitraum (mit Datum) angeben. Dabei ist wichtig, dass ihr möglichst nicht in Kalendermonaten rechnet, sondern in Lebensmonaten des Kindes (also zum Beispiel wie bei uns immer vom 6. des Monats), da ansonsten anteilig Gehalt angerechnet werden muss und sich das Elterngeld reduziert!
Außerdem sollte beachtet werden, dass dein Mann erst 8 Wochen vor Beginn seiner Elternzeit Kündigungsschutz hat, den Antrag aber auch spätestens 7 Wochen vor Beginn abgeben muss! Also unter Umständen muss hier genau auf den Zeitpunkt geachtet werden!
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



26/01/2011 10:02:12

@hexchen
Es gibt keinen Grund, warum man das nicht schon vor der Geburt abgeben sollte. Das sehe ich im Prinzip auch so. Nur unsere PA sieht es halt ein bißchen anders. Deswegen hatte ich das mal erwähnt. Wenn bei Euch nicht gezickt wird, ist das ja okay.






hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



26/01/2011 10:08:09

hm, in der checkliste für schwangerschaft, die von der pa erstellt wurde, steht "späütestens 7 wochen vor beginn der elternzeit". ich denke also, dass es so ok ist. wenn nicht, haben die eben pech gehabt. dann sollen sie die checkliste eben umschreiben

vielen dank für eure antworten.
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



26/01/2011 20:33:34

Ist zwar schon zu spät, aber ich hab als ich in den Mutterschutz gegangen bin nur eine unverbindliche Info an meine Chefs geschickt, dass ich voraussichtlich ab Januar 2010 wieder anfangen werde zu arbeiten mit meinem Stellenumfang von 50%.
Als Jasmin dann da war hab ich dann mit der PA telefoniert, da ich ja auch was von spätestens 7Wochen vor Antritt der Elternzeit im Kopf hatte, die dann aber schon um waren weil ich die Geburtsurkunden noch nicht hatte (wurden uns 2-3 Wochen nach der Geburt zugeschickt vom Standesamt). Da meinte die Sachbearbeiterin, das sei gar kein Problem, es reiche auch noch 4 Wochen vor Antritt der Elternzeit...Sobald ich dann die Urkunden hatte, hab ich dann den Wisch vom Arbeitgeber und den Elternzeitantrag an meine Arbeit geschickt und wenig später hab ich dann die Bestätigung erhalten mit dem genauen Datum, wann sie mich zurück erwarten. (Hat bei mir genau gepasst- der 04.01. war mein erster Arbeitstag)




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



26/01/2011 21:48:26

ich habe angegeben, dass ich nach ca. 1,5 jahren (september oder oktober 2012) während der elternzeit teilzeit arbeiten möchte.
ich muss mich dann sowieso etwa 7 wochen vorher nochmal melden, ob sie überhaupt bedarf haben. den rechtsanspruch habe ich ja sowieso erst nach der elternzeit. da bei uns gerade ein verkaufsprozess mit umstrukturierung usw läuft, war es mir wichtig möglichst lang kündigungsschutz zu haben. deswegen habe ich auch 3 jahre elternzeit beantragt.
Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:Antrag auf Elternzeit - was gehört rein?



27/01/2011 10:41:21

Habe hier gerade einen super Link gefunden:
http://www.test.de/themen/bildung-soziales/meldung/Gewusst-wie-Elternzeit-beantragen-4180016-4180020/
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas