free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
trueffi
Diamant-User



Beigetreten: 25/05/2008 16:04:58
Beiträge: 243
Offline

Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 13:46:03

Hallo Mädels,

ich wollte schnell berichten. Nach drei erfolglosen Einleitungsversuchen am WE wurde ich heute morgen nach Hause geschickt. Ab jetzt muss ich aber täglich ins KH zur CTG-Kontrolle, zusätzlich jeweils 1x wöchentlich Doppler abwechselnd im KH und bei meiner Ärztin... Ich entkomme den Klauen der Klinik nicht mehr...

Also: am Freitag morgen haben sie mich dort direkt untersucht, Befund Muttermund und Cervix ziemlich unreif, dann Wehengel an den Muttermund gelegt, nicht ganz angenehm, aber zu überleben. Dann zwei Stunden auf der Seite am CTG liegen und gucken. Ich hatte dann auch schnell so leichte Regelschmerzen und es waren tatsächlich Wehen zu sehen...Wow. Das Kind hat die Wehen super wegsteckt. Beim nächsten CTG waren die Wehen aber wieder weg, also erfolglos, denn die Gebärmutter soll nach der Stimulation natürlich dann selbst Wehen produzieren. Am Nachmittag sollte ich die zweite Portion bekommen, wurde aber nix, weil plötzlich dort alle Kreissäle besetzt waren. Zitat: "da können wir nicht riskieren, dass sie auch noch rein wollen". Gut, dann nicht, dann habe ich gesagt, dass ich dann über Nacht zu Hause schlafen möchte. Das hat man mir erlaubt.

Am Samstag morgens 7.30 wieder auf die Entbindungsstation und Untersuchung, kaum verändert: MM fingerdurchlässig, Kopf ließ sich mit den Fingen noch verschieben AUA! Dann die zweite Portion, nachmittags dann die dritte. Gestern Abend hatte ich dann das Gefühl, dass die Schmerzen ein bisschen zunehmen, aber das ließ einfach wieder nach.

Heute morgen nochmal Untersuchung, es hat sich nix getan. Da der Kleine topfit war, wollen die Ärzte jetzt erstmal pausieren und mich ab jetzt ambulant täglich sehen. Das ist ganz schön anstrengend im Kopf, aber wir sind am WE eigentlich sehr gelassen geblieben. Wenn der Kleine noch nicht will, kann ich auch nix dafür. Ich vermute aber sehr stark, dass er trotzdem in den nächsten 14 Tagen kommt. Wer weiß, vielleicht schon morgen?

Fazit: es war nicht angenehm, es stresst einen schon, aber was soll ich machen, da muss ich jetzt durch. Bin mal gespannt, wie lange dauert, bis es wirklich an meinen Nerven zerrt, da ich ja jeden Tag dort bangen muss, dass die mich gleich wieder da behalten wollen...

Hmm, so stellt man sich das halt nicht vor

Weiß jemand was von Kedda???
LG, Trueffi


B*
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2009 00:33:06
Beiträge: 568
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 13:56:15

Hallo

oh das hört sich ja nach einem stressigen
Wochenende an.
Kann mir vorstellen das das irgendwann
an den Nerven zerrt, wenn man täglich in die Klinik
muss.
Warum nochmal sollte der Kleine eigentlich
jetzt schon geholt werden?
Wenn Du heim durftest scheint doch so weit
alles ok zu sein, warum soll der Kleine dann
jetzt schon kommen?


Ich wünsche Dir auf jeden Fall
alles Gute und viel Nerven und Kraft
für die nächsten Tage.

LG Kate und die Muckelchen
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 14:49:51

Mensch, du Arme, wie stressig!

Ich wünsche dir, dass dein Kind sich in den nächsten 2 Wochen selber auf den Weg macht, um dir weitere Behandlungen zu ersparen.

Hmm, von Kedda habe ich, glaube ich zumindestens, heute noch nichts gelesen... wahrscheinlich ein gutes Zeichen, dass es bei ihr losgegangen ist

Dir auf jeden Fall alles Gute für die nächste Zeit, trueffi!
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 15:57:24

Hallo meine Liebe!

Oh jee, du Arme - was ihr gerade durchmachen müsst...

Ich wünsche dir von Herzen, dass ihr trotz dem ganzen Stress eine schöne Geburt haben werdet und hinterher ein gesundes Baby im Arm halten dürft.

Ich drück dir fest die Daumen.

Anna

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 16:40:14

ah trüffli!
das war ja kein schönes wochenende für dich..
aber wenn der kleine nun mal nicht wollte, dann sollte es auch nicht sein, oder? und wenn die dich nach hause schicken, dann ist wohl das ganze doch nicht soo dringend und notwendig? vielleicht hat der arzt, wie du schon im gefühl hattest, etwas überreagiert und die einleitung sollte erst garnicht statt finden?
auf jeden fall wünsche ich dir, dass der kleine noch 1-2 woche im bauch bleibt und es ihm dabei gut geht!

was kedda betrifft: hab mit ihr vor ein paar stunden geschrieben, ihr geht es gut, die kleine ist noch nicht da.. aber man weiß ja nie..
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


.
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2009 19:06:08
Beiträge: 1071
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 16:44:00

Mensch Du Arme, das tut mir leid für Dich.
Kopf hoch, das wird schon, irgenwann muss der Nachwuchs ja mal raus!
Ich drücke dir fest die Daumen, dass dies sehr bald passiert, und Du viel. Kraft weiterhin aufbringst.
Werdende Mütter haben ja eh animalische Kräfte! Tschakka!
Das wird schon. Bestimmt.
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 18:33:02

Ach Mensch, das hört sich ja echt stressig an... Aber da sieht man mal wieder, dass man gegen die Natur einfach nichts machen kann...
Hattens heute beim Brunch mit meiner Mutter davon: Wenns dem Kind wirklich zu schlecht gehen sollte, dann würden diese Einleitungsmaßnahmen auch sehr schnell zum Erfolg führen.

Was mich betrifft: Ich bin noch da und es sieht leider immernoch nicht nach Geburt aus... Gestern bei der Kontrolluntersuchung war die Ärztin aber sehr zuversichtlich, dass es wohl in den nächsten Tagen spontan losgehen wird und ich nicht bis zu einer möglichen Einleitung warten muss. Naja, wir werden sehen...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 19:31:04

Oh je, Trüffi, das ist ja wirklich doof! Drücke dir weiterhin die Daumen! Denk an dich

@ Kedda: Du bist ja auch noch da
Zauberblume80
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2008 10:31:31
Beiträge: 574
Standort: NRW
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



30/08/2009 23:11:15

Na da hattest du ja jetzt ein paar stressige Tage.
Drück dir die Daumen, dass es jetzt auch wenn du jeden Tag ins Krankenhaus musst, ruhiger wird.

Fühl dich gedrückt
Steffi
lg Steffi
Zauberblume80

verliebt seit: 16.09.02 Standesamt: 15.09.07 (Kanada) Kirche: 12.09.08



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



02/09/2009 13:23:38

Treuffi???:

Wie gehts dir?? Bist aber schon noch hier oder? Hoffe es geht dir gut?



trueffi
Diamant-User



Beigetreten: 25/05/2008 16:04:58
Beiträge: 243
Offline

Bin zurück - Einleitungen erfolglos



02/09/2009 19:26:41

O ja - bin noch hier.
Ich renn jetzt täglich zum CTG ins KH und 2x wöchentlich in die Praxis für CTG und Doppler, zusätzlich ein weiterer Doppler + Akkupunktur im KH. Das ist morgen dran. Ich kann es gar nicht fassen, jeden Tag zur Entbindungsstation und gucken, dass die Kurven auch ja gut aussehen.

Morgen werden die Ärzte dort wieder ihre Köpfe zusammenstecken, wie das mit mir jetzt weiterlaufen soll. So lange die CTGs so gut aussehen wie bisher, bin ich ja stark dafür, dass die uns die Zeit geben, die wir brauchen, denn dem Kleinen geht es dann ja gut...

Ich hoffe doch SEHR, dass man da meiner Meinung ist.
Ist schon ganz schön stressig und belastend, aber ich denke möglichst nicht soviel darüber nach, weil ich es eh nicht ändern kann.

Am Ende kommen ja bekanntlich alle raus...
LG, Trueffi


sonnenschein05
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2006 18:57:36
Beiträge: 1691
Standort: 63110
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



02/09/2009 22:44:27

Ach herje! Was für ein Aufwand ... Du Arme! Dann drück´ ich mal die Daumen das da bald jemand ausziehen will!
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verschenkter Tag!
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



03/09/2009 17:14:26

@trueffi: du arme was für ein theater das muss echt stressig sein. ja ich bin ja gespannt was die Ärzte sagen dann morgen!!!



Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



06/09/2009 09:10:26

hallo, trueffi!!
wie geht es dir??! wie geht es dem baby? bist du noch zu hause, oder wurde noch ein einleitungsversuch durchgeführt?!
ich hoffe euch geht es gut!!
schönes wochenende noch!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



06/09/2009 11:56:49

Hallo, liebe Trueffi,

ich denke auch ganz fest an Dich! Wünsche Dir viel Kraft! Ich finde es toll, wie Du es schaffst noch relativ gelassen zu bleiben - bei diesem Ärztedurcheinander!
Das hätte nicht jede so geschafft , wie Du!
Bist ganz toll und wirst eine ganz tolle Mami!
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



06/09/2009 14:32:12

Liebe trueffi,

wie gehts dir?

Ich drück dir meinen Daumen dass der kleine Schatz gesund auf die Welt kommt

LG Anna

trueffi
Diamant-User



Beigetreten: 25/05/2008 16:04:58
Beiträge: 243
Offline

Bin zurück - Einleitungen erfolglos



07/09/2009 06:23:17

Hallo Mädels,

die Ärzte habe die Zügel bei mir wieder ein bisschen gelockert

Ich muss jetzt nur noch 2x die Woche ins KH und 1x in die Praxis. CTGs und Dopplerwerte sind nach wie vor sehr gut. Der Kleine hat ein bisschen zugenommen und damit waren die Damen und Herren erstmal zufriedener.

Meine Ärztin meinte: soooo lange wird es wohl trotzdem nicht mehr dauern, da der MM schon gut fingerdurchlässig ist und der GMH inzwischen stark verkürzt ist. Sie gibt mir noch 10-14 Tage.

Nun ja, man wird sehen.
Mir gehts noch ganz gut, die Nächte werden deutlich unbequemer und alles wird nun doch ein bisschen unentspannter.

Nachher bin ich wieder am CTG und zur Akku... Darauf dann erstmal eine Kanne Himbi-Tee !!!

Hihihihi.
LG, Trueffi


Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



07/09/2009 16:53:24

ui was für ein stress...
hier geht ja die post ab, wenn ich mal im urlaub bin...

ich hoffe wirklich, dass alles gut läuft.
am schluss will er sogar länger drin bleiben... pass auf
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Bin zurück - Einleitungen erfolglos



09/09/2009 22:02:26

Hallo Trueffi,

wie geht es dir denn??? Bist du noch da? Gibt es etwas neues? *neugierigbin*

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas