Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Das große Glück ist manchmal ganz klein....



06/12/2010 21:25:36

So, nachdem unser Kleiner momentan total unkompliziert ist, hab ich Zeit meinen Bericht einzustellen.

30.11.2010 Morgens nach dem aufstehen spürte ich einen heftigen Druck nach unten, immer und immer wieder so dass ich dies am besten im Stehen aushalten konnte. Dies ging den ganzen Tag so. Schmerzen hatte ich keine, es war nur sehr unangenehm. Um 15.00 Uhr habe ich beim Wasser lassen bemerkt dass der Schleimpfropf abgegangen ist. Ich habe nachmittags dann eigentlich zum Spaß mal auf die Zeit geschaut wann der Druck denn kommt – da waren es ca. alle 8 Minuten. Ich bin dann in die Badewanne und es hat sich etwas entspannt. Ab 20.00 Uhr kamen die Wehen regelmäßig alle 10 Minuten und jede dauerte ziemlich genau 80 Sekunden. Zu dem Druck kam mittlerweile auch etwas Schmerzen hinzu und ich musste bereits etwas veratmen was super geklappt hat. Bin dann mit unverändertem Zustand um 23.00 Uhr ins Bett. Ich konnte die Minuten zwischen den Wehen auch noch schlafen.

01.12.2010 Gegen 2.00 Uhr wurden die Schmerzen etwas heftiger so dass ich auf die Couch gewechselt habe, Wehen alle 9 Minuten. Ich bin dann für eine halbe Stunde in die Badewanne, aber die Wehen wurden anschließend weniger. Bis morgens um 6.00 Uhr hatte ich dann dreimal richtig Blut in der Hose und so hab ich meinen Mann geweckt. Eine halbe Stunde später in der Klinik angekommen wurde ich bis um 9.00 Uhr ans CTG gehängt – die Herztöne des Kleinen waren nicht so optimal, Wehen waren da aber sehr sehr leicht. Keiner rechnete mit einer Geburt an diesem Tag. Allerdings wurde ich aufgrund der Herztöne stationär aufgenommen. Um 14.00 Uhr bin ich wieder ans CTG, Wehen etwas stärker, Muttermund nach wie vor geschlossen. Mein Mann ist dann nachmittags mal nach Hause gefahren und ich bin in der Klinik spazieren gegangen und hab mich dann ins Bett gelegt und gelesen. Um 16.30 Uhr dann platzte mir die Fruchtblase. Ich hab mich dann noch untenrum abgeduscht und umgezogen da ich um 17.00 Uhr wieder einen CTG Termin hatte. Am dem Moment in dem mir die Blase geplatzt ist hatte ich stärkere Wehen, diese wurden innerhalb kürzester Zeit sehr unangenehm. Mein Mann kam dann auch dazu und es waren richtige Wehen zu sehen – endlich! Es kam dann eine Ärztin die mir den Muttermund abgetastet hat und was soll ich Euch sagen – ich hatte es nachmittags tatsächlich geschafft das alles auszuhalten und der Mumu war auf 8cm innerhalb von 3,5 Stunden. Ich war trotzdem geschockt denn eine PDA konnte ich vergessen, was ziemlich Angst in mir ausgelöst hat. Den Satz den die Ärztin mir sagte werde ich nie wieder vergessen „So Frau ……, wir bringen nun gemeinsam ihr Baby auf die Welt!“ Ich war noch im Wehenzimmer und es war 17.30 Uhr als sie mir sagten wie weit der Muttermund auf war. Wehen kamen nun alle 5 Minuten und plötzlich bekam ich Presswehen die ich veratmen sollte. Aber ich konnte sie nicht mehr veratmen und die Hebamme meinte „es kann kein Baby geboren werden mit 5 Minuten-Wehen“

Oh doch liebe Hebamme, wir haben Dich eines besseren belehrt.

Als sie um 18.00 Uhr gemerkt haben dass ich die Presswehen nicht mehr veratmen kann ging alles ganz schnell. Sie brachten mich in den Kreißsaal (vorher war ich im Wehenzimmer), die Herztöne waren leider gar nicht gut so dass sie dem Kleinen noch im Mutterleib vom Kopf Blut abgenommen haben. Es hat sich dann herausgestellt dass die Geburt nun schnell gehen muss und der Kleine raus muss. Plötzlich standen Hebamme, Ärztin und Arzt um mich rum. Ich konnte noch auf die Uhr schauen – es war kurz vor halb sieben. Dann kamen in etwa 5-6 Presswehen und ich durfte endlich richtig mitschieben. Bei der letzten Presswehe drückte der Arzt auf meinem Bauch mit. Und dann war der Moment da und ich hatte ein warmes Bündel auf meiner Brust liegen mit einer soooo zarten Haut. Da war es – unser Glück. Wir haben gelacht und geweint und wussten gar nicht wie uns geschehen ist. Mein Mann hat mich so sehr unterstützt und mir bei den Presswehen immer wieder gesagt wie toll ich das mache und wie stolz er auf mich ist. Dafür bin ich ihm sehr dankbar!
Es war also eine relativ schnelle Geburt, ohne jegliche Schmerzmittel und ich hatte auch keinen Dammriss. Lediglich die Scheidenwände waren etwas angerissen aber hier musste nichts genäht werden.
Wir sind dann sehr schnell ins Zimmer gekommen da die Klinik nur 2 Kreißzimmer hat.

Dann allerdings kam am Freitag die Wende. Der Kinderarzt hat den Kleinen noch mal untersucht und die Blutwerte waren zu hoch. Normal ist wohl der Wert 3,0 und er hatte 4,7 woraufhin sie einen Neugeborenen-Infekt vermuteten. Sie teilten uns mit der Kleine muss in eine Kinderklinik und dort sei aber kein Platz dass ich dort bleiben kann. Innerhalb von einer Stunde wurde Louis mit so einem großen Brutkasten abtransportiert und wir standen da und heulten nur vor uns hin als er uns mit seinen großen Augen angeschaut hat. Wir sind dann gleich hinterher und als mein Mann dann sehr unfreundlich in der Klinik wurde durfte ich dann doch dort bleiben. Wir waren in einer Frühchen-Station und hatten ein Zimmer welches links und rechts so ganz große Fenster hat. Man konnte von unserem Zimmer welches das erste war bis ins letzte Zimmer durchschauen und ich musste auf einer Art Feldbett schlafen. Als mein Mann und ich uns dann nachmittags mal auf einen Kaffee in die Cafeteria getraut haben und der Kleine sich in dieser Zeit wohl kurz gemeldet hatte, haben sie ihm einfach HA-Milch gefüttert damit er ruhig ist. Er wurde aber kurz bevor wir gegangen sind gestillt und war auch satt. Ebenso haben sie ihm einfach immer einen Schnuller in den Mund gesteckt. Bis mein Mann dann am Samstag Abend ausgeflippt ist, dann hat alles so funktioniert wie wir es wollten. Am Freitag Abend haben sie dort dann gleich noch Blut abgenommen welches über das Wochenende stehen bleiben musste um zu sehen ob dort Keime wachsen. Er bekam dreimal am Tag Antibiotika gespritzt und sie teilten uns mit, das ganze dauert wohl bis zu 10 Tagen. Ich dachte ich werde verrückt. Ich hätte am liebsten geschrien so weh tat mir das in der Seele.
Heute allerdings dann die große Überraschung. Es sind keine Keime im Blut gewachsen somit konnte ein Infekt ausgeschlossen werden und das Antibiotika wurde sofort abgesetzt. Der Blutwert von heute morgen war so wie er sein sollte. Sie vermuten dass der hohe Blutwert von Freitag durch ein kleines Hämatom kommt was Louis von der Geburt hat. So konnten wir dann heute also ganz entspannt nach Hause gehen und fangen nun an die Zeit zu dritt zu genießen.

Der Kleine ist bisher total unkompliziert. So kommt er zum stillen und wenn er sich satt gegessen hat und gewickelt ist dann schläft er meist so an die 3 Stunden durch. Wir pucken übrigens da er sehr unruhig schläft und zuviel mit den Händen am fuchteln ist.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/02/2014 13:46:46 Uhr



PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



06/12/2010 22:06:20

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures kleinen, süßen Sohnes. Den Namen find ich super !

Schön, dass du so eine tolle und schnelle Geburt hattest. Schade, dass ihr noch so schmerzhafte und unangenehme Erfahrungen in der Kinderklinik hattet!

Aber nun seid ihr ja alle 3 glücklich zu Hause und ich wünsche euch, dass ihr die kommende Zeit sehr genießen könnt!
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



06/12/2010 22:06:50

Mensch, ist das ein goldiges kleines Kerlchen!
Nochmal ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser schnellen Geburt!
Dass ihr dann solche Strapazen in der Kinderklinik mitmachen musstet tut mir sehr leid, aber zum Glück sied ihr jetzt zuhause und könnt euer Glück genießen.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



06/12/2010 22:24:28

herzlich willkommen, kleiner Mann!!
ich wünsche euch Drei alles alles Gute und dem Kleinen viiiel Gesundheit!!

es ist furchbar, was die Klinik sich da erlaubt hat, da würde ich auch unverschämt und laut werden! so unprofessionel!!
aber g-tt sei dank seit ihr wieder zu hause!!

genießt die kennenlerzeit!
alles Gute!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



06/12/2010 22:55:10

Hallo nicfin!

Wie schön von Dir zu hören/lesen! Ich war schon so gespannt, wie es Euch ergangen ist!

Die Geburt hört sich ja noch ziemlich erträglich an, aber das "Nachspiel" war ja grauslig . Ich kann mir gut vorstellen, wie ihr Euch gefühlt habt. In meinem KH wurden uns auch direkt neben den Kreißsälen die Spezialbetten gezeigt, womit sie die KInder in die KInderklinik bringen, wenn etwas ist An dieses Bild mußte ich tagelang denken nach der Besichtigung. Gott sei Dank ist nun alles überstanden .

Das mit dem Zufüttern und Schnuller geben hört man ja leider immer wieder aus den Krankenhäusern, aber vielleicht hat er das gar nicht groß gemerkt und das Stillen klappt trotzdem wunderbar .

Der ist echt total niedlich der Kleine! Schön, dass wir gleich Fotos sehen dürfen.

Ich bin ja etwas neidisch, dass Du es schon hinter Dir hast, diese Ungewissheit, wann es nun endlich losgeht macht einen ja doch etwas nervös...jedes Ziehen wird gleich als Wehe interpretiert. Ich hoffe ja, dass meine Geburt auch so schnell verläuft wie Eure.

Ich würd mich freuen, wenn Du uns bei Gelegenheit immer schreibst, wie die ersten Wochen so sind. Das wird spannend werden, wie wir alle zurechtkommen .

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Osiris
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2008 08:47:00
Beiträge: 570
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 08:53:58

Auch von mir alles Liebe & Gute zur Geburt eures Sohnes - was für ein Süßes Kerlchen

Genieß(t) die Kennenlernzeit!

LG
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 09:49:02

Herzlichen Glückwunsch !!!
Kleiner-Prinz
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2009 12:21:00
Beiträge: 1357
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 12:15:17

Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Prinzen.

Schön das du so eine schöne Geburt erleben durftest. Aber das mit eurem kleinen tut mir sehr leid. Hört sich nach der absoluten Horrorvorstellung an.

Genießt eure Zeit jetzt einfach umso mehr.
Viele schöne Dinge fürs Baby zu verkaufen:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4987799



Created by Wedding Favors



Skynana
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2009 11:32:22
Beiträge: 1003
Standort: dicht an der schönen Elbe
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 12:24:54

Herzlichen Glückwunsch zu eurem süßen Schatz!

Und ich hoffe ihr habt den Horror der nach der Geburt kam ganz schnell vergessen und könnt dann nur noch genießen.

Mögen jetzt nur noch wundervolle Stunden und Tage folgen.

Glg






Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 14:18:52

Vielen Dank für den tollen Bericht!
ich habe mich sehr an meine eigene Geburt erinnert gefühlt, da lief es an vielen ganz ähnlich ab...

Auf jeden Fall Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Schatz! Und dass ihr eure erste Zeit zusammen daheim sehr genießen könnt!
------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 14:35:42

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Schön, dass es Euch jetzt gut geht und ihr zu Hause angekommen seit. Ich wünsche Euch eine entspannte Eingewöhnungszeit.






Domilein
Diamant-User



Beigetreten: 26/05/2009 16:16:30
Beiträge: 2685
Standort: NRW
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 20:59:23

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures kleines Prinzen!
Liebe Grüße
Domi

Vorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5037651

Kirchliche Trauung (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5724595

Standesamt (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5699099



Schnegge
Diamant-User



Beigetreten: 04/04/2010 11:03:07
Beiträge: 691
Standort: zwischen Köln und Düsseldorf
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



07/12/2010 21:37:46

Huhu ihr lieben..


Alles, alles Liebe für euch!! Der Kleine ist ja total süß!!
Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit zu dritt, nachdem ihr ja gott sei dank schnell aus der Kinderklinik raus konntet!!!

Alles Liebe,
Schnegge
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt. (Forrest Gump)


Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



08/12/2010 07:39:01

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures süßen Schatzes!
Der sieht ja wirklich putzig aus!!!

Was das " Nachspiel " betrifft: Da kann ich sehr mitfühlen, eben dies ist uns bei der Geburt unseres ersten Kindes auch passiert. Ich war damals so verzweifelt und lag in einem anderen Krankenhaus als das Baby. Und meine mühsam abgepumpte Milch haben sie in den Ausguß gekippt...
Naja, letztlichb war ich dankbar und froh, als ich mein Baby " bereits" nach 14 Tagen wieder haben konnte...

Aber bei Euch ist ja jetzt alles gut! Gut, dass Dein Mann sich auch sofort durchgesetzt hat!

Ich wünsche der kleinen Familie nun eine schöne uns glückliche Kennenlernzeit - ohne weitere Überraschungen!
Alles, alles Gute!
Matumba
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2009 09:30:01
Beiträge: 2397
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



08/12/2010 10:11:27

Liebe Nicfin,

herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Zwerg.
Der Name Louis gefällt mir besonders gut

Wünsche Euch eine tolle Kennlernzeit.

Alles Liebe Matumba
url=http://www.thebump.com/?utm_source=ticker&utm_medium=UBB&utm_campaign=tickers][/url]


Zitrooone
Diamant-User



Beigetreten: 11/05/2010 10:44:09
Beiträge: 217
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



08/12/2010 12:39:21

Ich möchte auch ganz herzlich zum kleinen Prinzen gratulieren und wünsche für die kommende Zeit alles Gute!!
Viele Grüße von der Zitrooone






happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



09/12/2010 10:08:11

Vielen Dank Euch lieben Mädels für die Glückwünsche. Oje, ich glaube, dass er gehört hat als ich sagte er schläft sehr viel und ist momentan brav. Heute Nacht kam er alle 1,5 Stunden und wollte immer trinken Ich dachte mir dann "Mensch, soooo viel Hunger - ist das normal?" Jetzt schläft er Gott sei Dank mal und ich kann etwas im Haushalt machen, was Essen und hier mal reinschauen


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
strangie84
Diamant-User



Beigetreten: 21/01/2010 20:21:46
Beiträge: 521
Standort: im schönen Westerwald, da pfeift der Wind so kalt =)
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



10/12/2010 09:06:40

Ach hier nochmal herzlichen glückwunsch für euch!




Baby 2.0
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6680550

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



10/12/2010 09:49:05

Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Schatz
Es tut mir leid, dass ihr so eine unschöne Anfangsphase hattet - umso mehr freut es mich, dass ihr jetzt so gut klarkommt und es euch gut geht.

Darf ich mal die Bildchen gucken im Pixum?

die braut die sich traut
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2007 20:33:37
Beiträge: 174
Standort: köln
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



10/12/2010 21:10:01

alles liebe zu eurem ganz großen glück!!!
verliebt seit:17.09.2001
verlobt seit:17.09.2007
standesamt:8.8.2008
kirchliche hochzeit: 16.08.2008


esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Das große Glück ist manchmal ganz klein....



10/12/2010 21:10:08

Herzlichen Glückwunsch! Das klingt ja nach einer echt schönen Geburt

Eure Probleme in der Kinderklinik kann ich total nachvollziehen, ging uns ganz ähnlich, als wir ne Woche nach der Geburt dort waren. Aber super, dass ihr euch durchgesetzt habt!!!

nixwieweg
Diamant-User



Beigetreten: 03/01/2007 09:42:34
Beiträge: 943
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



10/12/2010 21:50:06

Ganz herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Louis!

Eine schöne Kennenlernzeit und alles Gute für euch
Liebe Grüße,
Nicole
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Das große Glück ist manchmal ganz klein....



11/12/2010 00:30:27

Nicfin, ich konnte dir noch gar nicht so richtig gratulieren. Kam was dazwischen

ALLES ERDENKLICH GUTE! Wir hören voneinander, sobald etwas Ruhe eingekehrt ist.




Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas